Montag, 26. September 2016

[Nadja] Buchvorstellung und Lesung - Buchexpedition "Fox"



Buchvorstellung und Lesung – Buchexpedition „Fox“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum Start der Buchexpedition zum Buch „Fox“ von Belle Fouquet begrüßen. Heute möchte ich euch das Buch näher vorstellen.

Titel: Fox
Autor: Belle Fouquet
Verlag: Self-Publishing
Genre: Romance, Drama, Action, Erotik
Verfügbar als: E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 360 Seiten
Preis: 2,99€ (E-Book), 11,00€ (Taschenbuch)
ASIN (E-Book): B01DCIR21G ISBN (Taschenbuch): 9781530704811 Klappentext: Die junge Ex-Soldatin Antonella schlägt sich mehr schlecht als recht durchs Leben. Nach traumatischen Erfahrungen während eines Auslandseinsatzes in Afghanistan arbeitet sie jetzt als Kellnerin in einem zwielichtigen Club. Nur mühsam gelingt es ihr, die entsetzlichen Kriegserlebnisse zu verdrängen. Nie hat sie ihren damaligen Retter Brian Fox vergessen. Als eines Nachts Brian plötzlich vor ihr steht, weckt er widersprüchliche Gefühle in Antonella. Das unerwartete Wiedersehen spült all die furchtbaren Erinnerungen wieder in ihr hoch. Doch sie muss sich auch eingestehen, dass sie sich trotz allem, oder gerade deshalb, zu Brian stark hingezogen fühlt. Brian scheint ihre Zuneigung zu erwidern, aber auch er hat mit Dämonen aus seiner Vergangenheit zu kämpfen. Wird es eine Chance für ihre Liebe geben? Erste Sätze: „Toni, hast du deine Ausrüstung geprüft?“, fragt mich mein Sergeant Surf Barber, der die Truppe im Morgengrauen auf Streife schicken will.
„Ja, Sir, alles zufriedenstellend, Sir.“ Ich gehe in die steife Haltung, die vermutlich jeder Mensch aus Film und Fernsehen kennt und salutiere mit einer schneidenden Bewegung von der Schläfe aus ein paar Zentimeter weg.
Surf macht sich immer über mich lustig. Eigentlich wäre das ganze Salutier- und Sir-Gehabe gar nicht nötig, denn ich kenne Surf schon fast mein ganzes Leben lang.


Damit ihr das Buch ein wenig besser kennenlernen könnt, habe ich für euch einen Teil des ersten Kapitels eingelesen. Das geschah mit Erlaubnis der Autorin Ich bin natürlich keine professionelle Hörbuchsprecherin, aber ich hoffe, ihr habt Spaß an der Geschichte und meiner Lesung:



Ich hoffe, ihr konntet von der Geschichte einen ersten Eindruck bekommen. Es gibt während der Expedition auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:


Ihr könnt jeden Tag ein Los für den Lostopf sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Wie ist euer erster Eindruck vom Buch? Konnte es euer Interesse wecken?

Teilnahmebedingungen: 
Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern. 
Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine E-Mail senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. 
Das Gewinnspiel endet am 01.10.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.


Morgen geht die Buchexpedition weiter bei Daniela vom Blog Bookster, die euch etwas darüber erzählt, wie Betroffene mit einer Vergewaltigung umgehen. Den gesamten Fahrplan der Expedition gibt es hier noch einmal in der Übersicht:


Montag, 26. September 2016
Nadja liest für euch FOX und stellt das Buch vor
heute hier bei mir

Dienstag, 27. September 2016
Vergewaltigungsopfer – wie gehen Betroffene damit um?
bei Daniela von Bookster

Mittwoch, 28. September 2016
Liza stellt euch die Charaktere vor
bei Liza von Liza's Bücherwelt

Donnerstag, 29. September 2016
Das Leben als Kriegsveteran
bei Annika von Kathrinsbooklove

Freitag, 30. September 2016
Belle stellt sich dem Interview
bei Jeanette von Eine Bücherwelt


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Sonntag, 25. September 2016

[Nadja] Lesemonat August 2016



Lesemonat August 2016

Hallo ihr Lieben,

erst einmal muss ich mich entschuldigen, dass mein Monatsrückblick so spät kommt, aber irgendwie habe ich es bisher nicht geschafft, ihn für euch zusammenzustellen.

Hier ist meine Statistik zum Lesemonat:
18 Bücher
5875 Seiten
ca. 326 Seiten/ Buch
ca. 190 Seiten/Tag
ca. 4,1 Würmchen Durchschnittsbewertung


Da ich in dem Monat kein Hörbuch beendet habe, beginne ich gleich mit den E-Books, mit denen mein Monat begonnen hat:


Geist der Finsternis – Marc Stehle [5/5 Würmchen] *klick*
So nah bei dir – Carmen Gerstenberger [4,5/5 Würmchen] *klick*
Kolibriküsse – Barbara Schinko [3,5/5 Würmchen] *klick*


Dann habe ich zu einigen Printbüchern aus meinem Regal gegriffen:


Morgen kommt ein neuer Himmel – Lori Nelson Spielman [4,5/5 Würmchen] *klick*
Adel verpflichtet: Der Agent der Krone – A.P. Glonn [3,5/5 Würmchen] *klick*
Engelsspiel – Klaus Schuker [4/5 Würmchen] *klick*


Danach habe ich wieder einige E-Books auf meinem Reader gelesen:


Frühstücksgeflüster – J.R. König [4/5 Würmchen] *klick*
Die Geisterclique von St. Josephine [4/5 Würmchen] *klick*
In Versuchung – Mia Leoni [3,5/5 Würmchen] *klick*


Auch waren danach wieder einige Bücher aus meinem Regal an der Reihe:


Rheingold – Anja Bagus [5/5 Würmchen] *klick*
Aurinja – Sabine Niedermayr [4/5 Würmchen] *klick*
Die Lügen des Horatio Harthorn – Angela Stoll [4/5 Würmchen] *klick*


Am Ende des Monats habe ich wieder einige E-Books gelesen:


Zum Glück animiert – Marcus Hünnebeck, Kirsten Wendt [3/5 Würmchen] *klick*
Zersetzt – Lena Sander [4/5 Würmchen] *klick*
Die Legende von Oasis – Janine Tallot [4,5/5 Würmchen] *klick*
Am Ende aller Zeiten – Adrian J. Walker [4,5/5 Würmchen] *klick*


Bad Guys küsst man nicht (Volume 2) – Sara Belin [3,5/5 Würmchen] *klick*
Im Herzen der Vollmond – Natalie Luca [4/5 Würmchen] *klick*


Monatshighlights
In dem Monat habe ich zwei Bücher mit fünf Sternen bewertet, welche auf ihre eigene Art und Weise ein Monatshighlight waren:


Monatsflop
Da ich kein Buch, welches ich mit drei Würmchen bewertet habe, als Monatsflop bezeichnen würde und das meine schlechteste Bewertung diesen Monat war, habe ich kein Monatsflop.


Challengeupdate
Für Challenges, die rezensionspflichtig sind, zähle ich nur Bücher, die zu diesem Moment bereits rezensiert wurden.
7x7 Themen Challenge: 46/49
Die göttliche Lesechallenge:  12 Goldmünzen und 83 Goldmünzen insgesamt
Motto Challenge: 13 Bücher in diesem Monat und 61 Bücher insgesamt
Quer durchs Jahr – Challenge: 0 Punkte in diesem Monat und 60 Punkte insgesamt
Serien Killer Challenge: 13/12

Was habt ihr diesen Monat gelesen? Habt ihr auch welche von den Büchern gelesen, die ich gelesen habe? Wenn ja, wie haben sie euch gefallen?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

[Nadja] Marado: Legendäre Wesen - Eva Maria Klima [Rezension]



Rezension – Marado: Legendäre Wesen – Eva Maria Klima (Peris Night 2)





Titel: Marado: Legendäre Wesen
Originaltitel: Marado: Legendäre Wesen
Autor: Eva Maria Klima
Verlag: Self-Publishing
Genre: Urban-Fantasy, Romance, Drama
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 386 Seiten
Preis: 3,99€
ASIN: B00NOCVY38






Erste Sätze
Sehnsüchtig blicke ich auf die graue Straße vor mir. Wie viel Langeweile konnte ein Vampir ertragen?


Klappentext
Melanie denkt, dass ihrem gemeinsamen Glück mit Michael nun nichts mehr im Wege steht. Lediglich Michaels seltsames Verhalten lässt sie manchmal daran zweifeln. Erst als sie ein vor Kurzem gewonnener Freund besucht, erahnt Melanie, dass alles komplizierter ist, als sie dachte ... Ich fühlte mich wie ein Blatt im Wind, hilflos und gnadenlos von den Naturgewalten durch die Lüfte getrieben, stets auf das Wohlwollen dieser unbeherrschbaren Kräfte angewiesen.


Meine Meinung
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und berichtet bis auf den Prolog, der aus Vlads Perspektive geschrieben ist, aus Melanies Sicht.
Melanie ist eine kluge, junge Frau, die sich nach einem normalen Leben sehnt, gemeinsam mit Michael. Doch allein ihre Existenz wirft viele Fragen aus, denn noch immer ist man sich nicht ganz klar, zu welchem Volk sie gehört und woher sie ihre Kräfte hat. Sie leidet darunter, ein Spielball des Schicksals und ihrer unbekannten Herkunft zu sein, denn aufgrund ihrer Einzigartigkeit möchte jedes Volk etwas von ihr. Sie ist hin- und hergerissen und fühlt sich in ihren Freiheiten und Entscheidungen eingeschränkt. Dabei will sie nichts mehr als nur ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Sie ist stark und mutig, aber gerät viel zu häufig an ihre Grenzen und muss sich neu erfinden. Im Laufe des Buches überwindet sie diese aber immer wieder und wird stärker und wächst über sich hinaus. Ich konnte mich wirklich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Handlungen und Gedanken nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, emotional, dramatisch und actionreich. Sie konnte mich von Beginn an fesseln und mitreißen und setzt direkt an den Ereignissen des Vorgängers an. Allerdings passiert mir in den wenigen Seiten einfach zu viel. Die Autorin legt ein irres Tempo vor und das beeinträchtigt ein wenig den Lesefluss. Ich hätte mir einfach mehr Seiten für die vielen Ereignisse, die während der Geschichte passieren, gewünscht. Es gibt viele überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen.


Bewertung
Eine gelungene Fortsetzung, die mich mitreißen, überraschen und fesseln konnte, aber deren Tempo für mich einfach manchmal zu viel war, daher gibt es von mir


An dieser Stelle möchte ich der Autorin für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares im Rahmen der Blogtour danken. Mir hat es bis auf das Tempo wirklich richtig gut gefallen und ich freue mich auf die Fortsetzung. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr das Buch noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja