Donnerstag, 11. September 2014

[Nadja] Top Ten Thursday #173 - 10 Bücher, die ihr niemals empfehlen würdet



Top Ten Thursday #173 – 10 Bücher, die ihr niemals empfehlen würde


Da letzte Woche Anna dran war, ist heute für mich wieder Top Ten Thursday Zeit. Die Aktion wird von Steffis Bücherbloggeria gehostet. Man erstellt eine Liste zu einem vorgegebenen Thema. Dieses Mal hatte ich wirklich Schwierigkeiten beim Erstellen meiner Liste. Teilweise sind es Bücher aus meinem Regal oder Bücher, deren Lese- oder Hörproben mich abgeschreckt haben. Teilweise sind es erste Bände von Reihen oder Trilogien, die sich noch gesteigert haben.


Bis in die Ewigkeit – Stephanie Meyer, Meg Cabot, Kim Harrison, Michelle Jaffe, Lauren Miracle
Mini Shopaholic – Sophie Kinsella
Der Sommer der Legenden – Sarah Eden
Feuchtgebiete – Charlotte Roche


Vor dem Sommer – Maggie Stiefvater
Blutrote Küsse – Jeaniene Frost
Evermore: Die Unsterblichen – Alyson Noel
Das geheime Vermächtnis des Pan – Sandra Reigner



Der fünfte Krieger des Bösen – Tanja Vetesnik
Shopaholic Takes Manhattan – Sophie Kinsella

Ich möchte mit dieser Liste keinem Autoren zu nahe treten, denn teilweise haben die Bücher bestimmt gute Stellen, die zum Lesen animieren, aber irgendwie haben sie mich zeitweise gar nicht gepackt oder mich genervt beim Lesen. Die Reihen habe ich trotzdem zu Ende gelesen und meist wurden die Bücher auch besser. Für Genreliebhaber ist bestimmt das eine oder andere Buch dabei, was ihr trotzdem lesen würdet oder ich demjenigen trotzdem zum reinschnuppern empfehlen würde, wenn er solche Bücher oder Reihen mag. Daher ist „niemals“ für mich bei dieser Liste wohl ein relativer Begriff. Was denkt ihr darüber?

Das war meine Liste. Ich hoffe, dass sie euch gefallen hat und trotzdem zum Stöbern animiert.

Liebe Grüße,
Nadja

Kommentare:

  1. Hallo,

    siehst Du "Feuchtgebiete" habe ich bei mir ganz vergessen :-). Alle anderen Bücher kenne ich nicht, aber ist diesmal ja wohl auch nicht schlimm.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea :)
      "Feuchtgebiete" werde ich nie lesen und es bleibt dabei. Eine Hörprobe reicht für mein Leben. Die Bücher nicht zu kennen ist wirklich nicht schlimm. Es gibt schon besseres.
      Liebe Grüße zurück,
      Nadja

      Löschen
  2. Hey =)
    Evermore befindet sich auch auf meiner Liste. Habe mich durch alle sechs Bände durchgequält. Warum ich mir das angetan habe weiß ich auch nicht.
    Das geheime Vermächtnis des Pan habe ich noch auf meinem SuB und freu mich eigentlich auf das Buch. Vielleicht kann es mich ja überzeugen =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny :)
      Das habe ich schon gesehen, dass Evermore auch auf deiner Liste ist. Ich habe auch alle sechs Bände gelesen und ab und an gab es auch einen Band, der mir besser gefallen hat, aber eine herausragende Reihe ist etwas anderes. Ich hoffe dich kann die Trilogie um Pan mehr überzeugen. Mich leider nicht so ganz.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  3. Hallo Nadja,
    natürlich - "Feuchtgebiete". Das Buch werde ich niemals lesen, schon allein die Thematik ist einfach nur grausam.
    Was hat dir an "Vor dem Sommer" nicht gefallen? Die Trilogie hätte ich nämlich auf der WL ...
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole.
      Mir geht es mit "Feuchtgebiete" genauso. Ich fand "Vor dem Sommer" einfach komplett unnötig und nichtssagend. Die Trilogie hätte komplett ausgereicht und sie ist wirklich gut (habe Rezensionen zu Band 1 + 2 schon hier auf dem Blog). Anschauen lohnt sich wirklich. Nur das Prequel hätte eben nicht sein müssen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  4. Huhu!

    Feuchtgebiete *lach* Ja, das Buch ist wirklich nicht zu empfehlen :D Einfach nur geschmacklos und nichtssagend - da hab ich sogar noch im Film eher mitgekriegt, um was eigentlich gehen soll, aber das ging in den ganzen lustigen ekligen "Sachen" unter ...

    "Vor dem Sommer" kenne ich nicht, nur die Trio und die fand ich wunderschön - hab also nichts verpasst ^^

    Und von der Pan Trilogie - da fand ich den ersten Teil sehr unterhaltsam, den zweiten und dritten dann leider nicht mehr so gut. Vor allem der zweite hatte mir gar nicht gefallen, soweit ich mich erinnern kann ^^

    Die anderen kenne ich nicht - und das wird auch wohl so bleiben :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee :)
      Ich würde nicht freiwillig den Film zu "Feuchtgebiete" sehen wollen, daher mutig, dass du es gewagt hast. Bei "Vor dem Sommer" hast du wirklich nichts verpasst. Die Trilogie ist einfach wesentlich besser.
      Mir ging es bei der Pan-Trilogie genau anders, denn ich fand die Bücher wurden besser. Diese Trilogie war zwar nicht überragend, aber doch ganz ok.
      Es gibt wirklich bessere Bücher als diese hier auf der Liste.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Naja, meine Freundin und ich wir nützen das immer, um uns zu treffen, wenn eine Buchverfilmung im Kino kommt. Und da wir beide das Buch gelesen hatten, wollten wir dann auch den Film sehen. Wir wussten ja, was auf uns zukommt :D

      Löschen
    3. Wenn ich das Buch gelesen hätte, hätte ich mir eventuell auch die Buchverfilmung angetan, wenn ich dadurch mit einer Freundin/einem Freund oder einem Menschen, mit dem man gerne Zeit verbringt und der einem wichtig ist, verbringe. Daher kann ich es schon nachvollziehen und manchmal sorgt ja auch ein "schlechter Film" für genügend Gesprächsstoff.

      Löschen
  5. Guten Morgen,

    den PAN-Auftakt fand ich ganz entzückend, die übrigen kenne ich nicht (bis auf "Vor dem Sommer", das fand ich auch nicht so toll), aber danke für die Warnung ^^

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kerry,
      mir hat die ganze Pan-Trilogie nicht so gut gefallen. Es gab einige Stellen, die waren ganz ok, aber so im Nachhinein weiß ich, dass es bessere Bücher gibt. Der Rest der Trilogie (also "Nach dem Sommer" "Ruht das Licht" "In deinen Augen") kann ich aber wirklich empfehlen. Da kannst du wirklich gut mal reinschauen.
      Liebe Grüße zurück,
      Nadja

      Löschen
  6. Guten Morgen,

    Oh, was echt ? PAN hat dir nicht gefallen ? Ich mochte die Reihe total gerne :)
    Blutrote Küsse fand ich mal ganz cool, weil es hier ne Menge Action gab. Als das Buch erschien war es für mich eine willkommene Abwechslung zu all den anderen Vampirromanen in denen man hilflose Jungfrauen verführte *würg*, allerdings hab ich die Reihe auch irgendwann abgebrochen ( ich glaube nach dem 6. Band ). Evermore hat mir nicht gefallen, da war nach Band 1 Schluß und über Feuchtgebiete denke ich brauchen wir gar nicht zu reden. Ein selten abartiges, dämliches Buch !

    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Ina :)
      Ja, Pan hat mir einfach nicht so gefallen. Eine sehr durchschnittliche Trilogie, nichts besonderes. Ich habe die Reihe um "Blutrote Küsse" auch weitergelesen und fand es wurde besser. Auch wenn die Bücher nicht überragend sind, gefallen mir am besten die Sequels zu der Reihe. Die mochte ich sogar gerne. Ich werde die Reihe auch trotzdem weiterlesen und ich sitmme dir in der Hinsicht zu, dass es wirklich mal was anderes war, aber irgendwie nerven mich die beiden Protagonisten ab und an mal. Ich habe "Evermore" weitergelesen und es wurde tatsächlich besser. Zwar hätten sechs Bände nicht unbedingt sein müssen, aber die Entwicklung der Geschichte war doch recht interessant. Ja, "Feuchtgebiete"...einfach ohne Worte...
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  7. Huhu Nadja,
    argh...ich habe Feuchtgebiete vergessen! Auch wieder ein Buch, dass ich vorzeitig abbrechen muss! Bitte wie kann man als Frau nur so öffentlich ekelhaft sein?!?
    An die Evermore Reihe bin ich mal günstig durch einen Lagerverkauf gekommen, habe sie zwischenzeitlich aber ungelesen wieder abgegeben. Als hätte ich es erahnt ;)
    Blutrote Küsse wollte ich mir eigentlich noch zulegen! Sollte ich vielleicht auch lieber bleiben lassen!

    Nun kurz zu meiner Liste ;)
    RoL und ich werden wohl keine Freunde mehr! Es liest sich zwar unheimlich flott, aber über den Inhalt lässt sich wirklich streiten! Mir wurde Rush einfach viel zu "böse" dargestellt usw... Allerdings muss man dem Buch es auch lassen, das es einen gewissen Unterhaltungsfaktor aufzuweisen hat :D
    Und bei Hazel und Gus lag es glaube ich auch viel an dem Schreibstil von Green! Komme damit einfach gar nicht klar, sodass einem die Story dann auch nicht nah gehen kann.
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      ja manchmal vergiss man einen Buch in der Liste und fällt einem hinterher rein. Das denke ich mir auch zu Feuchtgebiete - igitt!!
      Die Reihe von "Blutrote Küsse" wird besser, aber manchmal nerven mich die Protagonisten ein wenig, aber Cat ist schon eine toughe Protagonisten. Versuchen kannst du es ruhig, denn ich finde die Bücher werden schon besser und die Sequels sind wirklich gut.
      Das zweite und dritte Buch der Reihe ist sowohl aus Blaires als auch als Rushs Sicht und da merkt man, dass er nicht so böse ist. Vielleicht gibst du der Reihe ja doch eine Chance, vor allem, da es den ersten Band noch einmal aus Rushs Sicht geben wird (Rush too Far - Erhofft erscheint glaube ich diesen Monat).
      Wenn man mit dem Schreibstil eines Autors klar kommt, dann ist das wohl so. Trotzdem schade wegen dem Buch, aber naja.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Zum Glück gibt es ja noch eine ganze Bandbreite anderer Autoren und da Green und Levithan doch über eine sehr große Fangemeinde verfügen, fällt es auch gar nicht auf, dass ich dagegen jubel ;)
      Den 2. Teil der RoL habe ich ja bereits hier liegen, da ich Reihen immer erst beginnen, wenn ich zwei Teile zu Hause habe. Mal sehen...der Tag wird kommen! ;)
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    3. Ist doch auch ok mal gegen den Strom zu schwimmen. Es gibt so tolle Bücher und Autoren, dass man noch genug zu lesen hat. ;)
      Dann drück ich mal die Daumen, dass das Buch nicht so lange auf dem Sub versauert ;)
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  8. Musste gleich mal schauen kommen, was für Bücher so auf deiner Liste stehen :)

    Und endlich "Feuchtgebiete"! Das Buch ist mir heute wieder eingefallen und nicht als ich den Post vorbereitet habe. Ich mag Charlotte Roche, aber dieses Buch war einfach eklig und so nichtssagend. Und sogar das erste Buch in meinem Leben, was ich abgebrochen habe :D

    Ansonsten kenn ich keins der Bücher - was heute ja nicht schlimm ist ;)

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kasia.
      Bei mir war es ähnlich, als ich die Liste vor zwei Wochen geschrieben hatte. Wie konnte ich da bloß "Saphirblau" vergessen, aber naja so ist es eben. Ich weiß nicht, ob ich jemals ein Buch von Charlotte Roche lesen werde, denn das hat mich zu sehr geprägt.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  9. Hi Nadja xD

    Ich habe ausser Evermore keines der Bücher auf deiner Liste gelesen. Bei Evermore hat mir der erste Teil eigentlich auch noch ziemlich gut gefallen, danach wurde es meiner Meinung nach aber immer schlechter. Vor dem Sommer habe ich aber auch schon heruntergeladen, nur bisher nicht gelesen. Werde ich vermutlich jetzt auch in nächster Zeit nicht unbedingt tun ;) Wir haben also keine Bücher gemeinsam auf unserer Liste, aber du hast auch kein Buch auf deiner Liste welches ich wirklich gut fand (habe schliesslich fast keines davon gelesen) xD

    glg Nadja ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadja xD (lustig, dass wir den gleichen Vornamen haben)
      Bei Evermore ging es mir genau umgekehrt. Die Bücher fand ich wurden besser, aber sechs Bände hätten nicht sein müssen. Fange am besten gleich mit "Nach dem Sommer" an. Du verpasst wirklich nichts, wenn du das Prequel nicht liest.
      Liebe Grüße zurück,
      Nadja

      Löschen
  10. Hallöchen, also mit Feuchtgebiete ging es mir ganz genauso - kann ich nur bestätigen. Bin gerade über Euren Blog "gestolpert", gefällt mir sehr gut :-) Daumen hoch! Werde Euch ab sofort folgen.

    Falls ihr mich mal besuchen möchtet:
    www.tanjasbuecher.blogspot.de

    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      freut mich, dass du zu unserem Blog gefunden hast. Werde mir deinen auch gleich mal anschauen. Freut mich, dass er dir auch noch gefällt. "Feuchtgebiete" landet wohl fast auf jeder Liste heute ;)
      Liebe Grüße zurück,
      Nadja

      Löschen
  11. Feuchtgebiete reizt mich auch wirklich nicht. Da habe ich schong ar keine Lust, da rein zu schauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Geht mir genauso, deshalb ist es auch auf meiner Liste gelandet.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  12. Hallo :)
    Also Feuchtgebiete scheint ja echt das Flop Buch des Tages zu sein...
    Wie schön das ich dieses Buch schon immer gemieden habe :D
    Also...Nach dem Sommer fand ich persönlich total schön *-*
    Liebe Güße
    Sharleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Scharleen,
      ja das Gefühl habe ich auch, was Feuchtgebiete betrifft. Bei "Nach dem Sommer" stimme ich dir vollkommen zu. Es geht ja hier um das Prequel, dass ich einfach vollkommen nichtssagend und unnötig fand, daher finde ich, dass man das einfach nicht lesen braucht.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Ich dachte auch erst, dass "Nach dem Sommer" gemeint ist, aber da steht ja auch ganz fett eShort unter. Die lese ich schon lange nicht mehr, weil es so unnötige Kurzgeschichten sind, die einem nur das Geld aus der Tasche ziehen ;)

      Feuchtgebiete habe ich aber auch nicht gelesen und bin froh drüber ;)

      Löschen
    3. Bei manchen Kurzgeschichten lohnt es sich aber trotzdem. Ich habe diesen Monat "Himmelsnah" gelesen und ich finde das hat sich wirklich gelohnt. Daher kann ich das nicht für alle behaupten und würde dir in dem Punkt widersprechen, denn es gibt auch tolle Kurzgeschichten.

      Löschen
    4. Also ich habe bis jetzt nur "blöde" eShorts gelesen :(
      Aber ich mag Kurzgeschichten, die zum Beispiel im Anschluss in dem Buch zu finden sind. Wahrscheinlich weil da nicht der Gedanke aufkommt, dass ich jetzt 99 Cent für 49 Seiten ausgegeben habe ;)

      Löschen
    5. Aber für Kurzgeschichten gibt es meistens zwar mehr Seiten, aber die kosten meist auch mehr, deshalb stört mich das nicht wirklich. Aber ich gebe dir in dem Punkt recht, dass ich Kurzgeschichten mehr lohnen als eShorts.

      Löschen
  13. Huhu,
    tja "Feuchtgebiete" ist wohl unser gemeinsames Trauma. Ansonsten kenne ich nur "Blutrote Küsse". Das fand ich ganz ok aber auch nicht so spitze. Cat hat mich irgendwie etwas genervt, da sie so kindisch rüber kam. Aber ich wollte eigentlich mal mit Band 2 weiterlesen. Das spielt ja dann glaube ich 4 Jahre später. Eventuell ist ja dann erwachsener geworden. ennst du die Folgebände der Reihe oder hast du nach Band 1 aufghört?

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia :)
      Ich habe die Folgebände gelesen und ich finde schon, dass sie erwachsener wird. Die Folgebände gefallen mir auch besser. Manchmal sind mir die beiden Protagonisten trotzdem auf die Nerven gegangen - vor allem das ständige "Kätzchen". Aber die Sequels einerseits über Vlad und andererseits über Denise haben mir mehr Spaß gemacht. Ich würde aber spontan sagen, probiere es einfach aus. Bin gespannt, was du danach darüber denkst...
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen