Sonntag, 7. Dezember 2014

[Nadja] Lesemonat November 2014



Lesemonat November 2014

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es meinen Lesemonat November 2014 für euch. Ich weiß, ich bin etwas spät, aber ich habe es einfach nicht schneller geschafft, meinen Lesemonat zusammenzuschreiben und zu fotografieren. Daher gibt es ihn erst jetzt.

Ein bisschen zur Statistik:
27 Bücher
8634 Seiten
288 Seiten/Tag

Anfangen hat mein Monat mit ein paar Büchern, da ich nach den vielen Ebooks erst einmal ein paar Bücher brauchte, die ich in die Hand nehmen konnte.


Neva – Sara Grant [3,5/5 Würmchen] *klick*
Arkadien erwacht – Kai Meyer [4,5/5 Würmchen] *klick*
Endgame: Die Auserwählten – James Frey [4,5/5 Würmchen] *klick*
Frostkuss – Jennifer Estep [3,5/5 Würmchen] *klick*
Hope Forever – Colleen Hoover [4,5/5 Würmchen] *klick*
Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen – Rick Riordan [3,5/5 Würmchen] *klick*


Dann habe ich wieder zu einigen Ebooks gegriffen, auch weil ein paar Rezensionsexemplare darunter waren:


Winterlied – Katjana May [4/5 Würmchen] *klick*
Frühstück ausgeschlossen – Emma S. Rose [3,5/5 Würmchen] *klick*
Halloween Frost – Jennifer Estep [2,5/5 Würmchen] *Rezension folgt*
Essenz der Götter – Martina Riemer [4/5 Würmchen] *klick*


Neva: Tag der Befreiung – Sara Grant [2,5/5 Würmchen]
Endgame: Chiyokos Mission  - James Frey [4/5 Würmchen] *klick*
Endgame: Kalas Rache – James Frey [3,5/5 Würmchen] *klick*
Unter Glas – Eva M.Roth [2/5 Würmchen] *klick*


Versprich mir einen Kuss – Anna Fricke [5/5 Würmchen] *klick*
Time Travel Inc. Fast Forward – Laura Newman [3,5/5 Würmchen] *klick*


Dann waren mal wieder meine Bücher dran. Es gibt doch nichts über das Gefühl echte Bücher in der Hand zu haben, findet ihr nicht auch?


Beastly – Alex Flinn [4/5 Würmchen]
Vampire Academy: Blutsschwestern – Richelle Mead [4/5 Würmchen] *klick*
The Diviners: Aller Anfang ist böse – Libba Bray [4,5/5 Würmchen] *klick*
Schwarzer Kuss der Nacht – Robin T. Popp [3/5 Würmchen]
Twisted Perfection: Ersehnt – Abbi Glines [3,5/5 Würmchen]
Bartimäus: Das Amulett von Samarkand – Jonathan Stroud [3,5/5 Würmchen] *klick*


Dann habe ich noch drei Rezensionsexemplare gelesen:


Blutmond im Mitternachtsblau – Blake Kato [2/5 Würmchen] *klick*
Weil Liebe immer stärker ist – Anna Fricke [4/5 Würmchen] *klick*
Ich würde sterben für dich – Maya Shepherd [4/5 Würmchen] *klick*


Am Ende des Monats habe noch ein Taschenbuch gelesen:



Simple Perfection: Erfüllt – Abbi Glines [4/5 Würmchen]
Jamaica Lane: Heimliche Liebe – Samantha Young [4,5/5 Würmchen] *klick*


Monatshighlights

Monatsflops


Challengeupdate
Die göttliche Lesechallenge: 156 Punkte im November und 311 Punkte insgesamt. Hier gelangt ihr zur Challengeseite: *klick*

Das war mein Lesemonat November für euch. Habt ihr auch eines der Bücher bereits gelesen? Wie hat euch das jeweilige Buch gefallen? Rezensionen liefere ich wie immer im Laufe des Monats nach.

Wünsche euch noch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Hallo Nadja :)

    ich musste gerade deinen Post 3x lesen... Verrätst du mir BITTE wie du es geschafft hast 27 Bücher zu lesen?? Gibt es einen Trick? Hast du dich mit deinen Büchern in dein Zimmer eingeschlossen und ab und zu hat mal jemand was zu essen durch die Tür gereicht? Hast du überhaupt geschlafen? Oo
    Das ist ja Wahnsinn, ich gratuliere dir für diese stolze Statistik! Und dann hast du auch noch so tolle Bücher gelesen, hach.
    Neva hatte ich mal auf dem SuB, allerdings dann das Interesse verloren und es verlost (nach deiner Bewertung zu schließen muss ich das wohl auch nicht bereuen). Um die Mythos Academy Reihe schleiche ich schon eine Weile rum, bin mir aber ein bisschen unsicher ob sie mir gefallen würden. Arkadien erwacht habe ich gelesen, fand es aber eher durchschnittlich und nichts besonderes. Endgame ist auf meiner Leseliste für diesen Monat, bin schon gespannt auf das Buch ^^.
    Beastly und Bartimäus habe ich schon gelesen, ersteres habe ich genau so bewertet wie du, Bartimäus habe ich aber verschlungen und sehr geliebt. The Diviners ist auf meine Wunschliste gewandert ;).
    Alle anderen Bücher sagen mir im Moment nichts.
    Oh man, das sind so viele Bücher, sag mal schaffst du das jeden Monat so eine Statistik hinzulegen?

    Ganz liebe Grüße und einen schönen 2. Advent!
    Insi Eule


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Ich musste gerade bei deinem ersten Absatz grad so lachen. Tut mir leid, aber ich kann dir versichern, dass ich definitiv geschlafen habe. Ich war sogar arbeiten xD Ich habe eigentlich keinen Trick, aber ich lese immer recht schnell und nehme mir abends auch wirklich Zeit zum Lesen nach der Arbeit und während der Pausen an den Arbeit. Am Wochenende versuche ich mir auch immer etwas Zeit zum Lesen zu nehmen und da kommen eben so um die 20 Bücher meist zusammen. Diesen Monat waren es mehr, weil auch einige eshorts dabei waren.
      Von den Büchern diesen Monat bin ich wirklich zufrieden. Mich hat an Neva gestört, das es keine Fortsetzung gibt. Das Ende wirkte für mich zu unfertig und offen, als hätte es gerade alles angefangen. Aber mehr kannst du ja in meiner Rezi nachlesen, die oben verlinkt ist.
      Bisher fand ich die Mythos Academy-Reihe ganz nett. Richtig überzeugt hat es mich noch nicht, aber ich hoffe es wird noch besser. Der zweite Band ist auch für diesen Monat geplant.
      Unter meiner Rezension zu Arkadien erwacht haben einige geschrieben, dass die Reihe noch besser wird. Das hat Fiorella, mit der ich das Buch gemeinsam gelesen habe, auch überzeugt, weiterzulesen.
      Ich bin auch gespannt auf deine Meinung zu Endgame, aber wundere dich nicht, dass es vielleicht etwas brutal wird. Ich denke das sollte man wissen, wenn man das Buch liest.
      Bartimäus war ganz nett, aber Nathaniel hat mich einfach zu sehr gestört, weil er eben noch so jung ist. Daher konnte ich das Buch für mich nicht besser bewerten.
      Ich habe "The Diviners" wirklich sehr gemocht, doch das Buch ist am Anfang etwas zäh und es dauert bis man da rein kommt.
      Wenn du Liebesromane magst, die vielleicht etwas Tragik hinter sich haben, kann ich dir auf jeden Fall die Bücher von Anna Fricke empfehlen.
      Ich denke so um die 20 Bücher sind nächsten Monat auch drin, sofern ich in keine Leseflaute stürze.
      Wünsche ich dir auch.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Um die 20 Bücher jeden Monat?! Und das noch mit Arbeit und allem?! Wow, du hast jetzt offiziell einen Fan xD. Das schaffe ich niemals, ich bin so eine langsame Leserin und nach der Arbeit nicke ich auch gerne mal über meiner Lektüre ein *hüstel*... Wenn ich die Hälfte davon lese, dann mach ich innerlich schon ein Fass auf vor Freude ^^'.
      Also ich habe von Arkadien schon Band 1 und 2 gelesen und fand auch, dass sich Band 2 etwas steigert. Aber eben nur etwas. Mir hat es nicht ganz gereicht und ich tue mich schwer, endlich mal Band 3 zu lesen. Das hatte ich mir eigentlich schon für letzten Monat vorgenommen, aber ja... wie sollte es auch anders sein, ich habe ihn natürlich in diesen Monat mitgeschleppt und immer noch nicht gelesen *seufz*.
      Brutal ist nicht schlimm, ich kann das ab ;).
      Das habe ich schon von vielen gehört, dass sie Nathaniel nicht so gemocht haben. Mich hat es nicht gestört, ist aber ja auch alles Geschmackssache ^^.
      Für Liebesromane muss ich in der Stimmung sein, die lese ich immer nur wenn ich gerade mal in so einer (schnulzigen) Phase bin ;D. Aber ich werde mir die Autorin mal aufschreiben falls ich wieder in so eine Phase komme, daher danke ich dir für den Tipp ^^.

      LG Insi Eule

      Löschen
    3. Jeder hat ein anderes Lesetempo daher ist es doch ok, wenn man selber mit seinem Lesemonat zufrieden ist. Ich bin noch nie über mein Buch eingeschlafen, eher beim Fernsehen xD
      Irgendwann wird schon der richtige Zeitpunkt für den Abschlussband der Arkadien-Trilogie sein. Band 2 habe ich mir für diesen Monat vorgenommen, mal schauen, ob das klappt. Ich mache mir deshalb auch keine richtige Leseliste, weil dann bin ich nicht so enttäuscht, wenn ich Bücher nicht schaffe.
      Wünsche dir viel Spaß mit den Büchern von Anna Fricke, wobei ich "Versprich mir einen Kuss" etwas toller fand.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  2. Ohmann neidpur ! Ich wünschte ich hätte soviel zeit zum lesen *schluchz* gerade ist bei mir mit der Schule einfach so viel zu tun :( tolle Bücher Hast du da gelesen ♥
    Liebe Grüße
    Nasti ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nasti,
      ich habe da das Glück durch die Arbeit, das ich abends wirklich frei habe und was lesen kann. Aber Anna geht das im Moment sehr ähnlich, deshalb kommt sie im Moment noch nicht mal hier zum Bloggen auf dem Blog großartig.
      Ich mochte meine Bücher diesen Monat wirklich gerne.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  3. Wow, Neid :D
    Ich war sonst zufrieden, wenn ich so 10 - 12 Bücher geschafft habe, für soooo viel beleibt dann doch leider keine Zeit.
    Außer Beastly und "Ich würde sterben für dich", was mich nicht wirklich überzeugen konnte, habe ich noch keins der Bücher gelesen. Endgame steht ganz oben auf der Bald-Lesen-Liste, das ist auch schon halb unterwegs. Frostkuss und Arkadien wartet auch schon im Regal... nur die Sache mit der Zeit...

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      das kann ich verstehen, aber ich nehme mir die Zeit einfach zum Lesen und es funktioniert. Schade, das dich "Ich würde sterben für dich" nicht überzeugen konnte. Ich mochte es wirklich gerne. Es war zwar kein Top-Buch diesen Monat, aber wirklich toll. Aber nicht jeder teilt ja den gleichen Geschmack, das habe ich gemerkt, als ich Arkadien erwacht mit Fiorella gelesen habe. Ihr hat es auch nicht so gut gefallen wie mir.
      Wäre doch toll, wenn der Tag einfach mehr Stunden hätte xD
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  4. Hey liebe Nadja

    Wow, dass ist aber schon eine *hammer* Leistung für einen Monat, Respekt :)
    Eigentlich lese ich sehr schnell, viele meiner Freunde sind ganz erstaunt aber leider komme ich wegen meiner Arbeit nicht so viel zum Lesen wie ich es gerne hätte! Zweiter Problem ist, ich liebe auch diverse Serien *grins* und dass frisst dann halt auch noch einiges von meiner Zeit!
    Bin schon gespannt wie dein Monat Dezember aussehen wird ;)

    Ganz liebe Grüsse und einen schönen 2. Advent
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,
      bei mir wissen meine Freunde und meine Familie auch nicht mehr weiter, weil sie manchmal das Gefühl haben, ich verschlinge die Bücher einfach. Ich schaue Serien auch ganz gerne, aber im Moment reizen mich die Bücher einfach mehr.
      Ich bin auch gespannt auf meinem Monat Dezember.
      Liebe Grüße und danke gleichfalls,
      Nadja

      Löschen
  5. Wow Nadja,

    das ist ja ein Wahnsinns Monat 27 ! Bücher pro Monat, das ist der Hammer. Da sind auch ein paar dabei, die ich gelesen habe. NEVA kommt mir schon so unendlich lange her und ja es war wirklich am Anfang vom PAN Verlag :) Freut mich und ich hoffe du kannst jetzt im Dezember daran anknüpfen.

    Grüßlies
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Vanessa,
      ich hoffe das ich viele Bücher diesen Monat schaffe, aber ob es wieder 27 Bücher werden, kann ich im Moment noch nicht sagen, aber ich hoffe, das es zumindest 20 Bücher werden. Das würde mich schon freuen. Ich kannte den Pan-Verlag bis vor kurzem ehrlich gesagt nicht, aber das liegt wohl auch daran, dass ich mich letztes Jahr kaum mit Büchern beschäftigt habe, sondern erst dieses Jahr.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  6. Huhu!

    Wow, das sind mal viele Bücher, da musst du ja durch geflogen sein :D

    The Diviners hab ich auch schon gelesen, ebenso Arkadien (da die komplette Trio). Ansonsten kenne ich keins, aber Winterlied wartet auch noch auf dem Reader, das werde ich demnächst auch angehen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Aleshanee,
      Nee, ich habe die Bücher ganz normal gelesen xD Also Wort für Wort, Seite für Seite...
      Der zweite Teil der Arkadien-Trilogie möchte ich noch diesen Monat lesen. Bin gespannt, wie dir "Winterlied" gefällt. Ich mochte es wirklich gerne.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  7. Hallo, :)
    da bin ich doch mal auf Gegenbesuch und muss feststellen wie lächerlich du meinen Lesemonat gefunden haben musst. :D
    Als aller erstes frage ich mich: Machst du auch noch was anderes außer lesen? Oder liest du einfach unglaublich schnell (10 Seiten die Minute)? :D

    Ich muss gerade daran denken, wie stolz ich war, als ich in einem Monat 10 Bücher geschafft habe :D und du machst fast das 3fache raus...unglaublich. Also meinen Respekt hast du allemale.

    Aber mal zu deinen Büchern:
    Du hast welche, die bei mir noch Subben, wie Frostkuss, Blutmond im Mitternachtsblau und Bartimäus.
    Außerdem sind auch welche dabei, die ich auch noch lesen will: Endgame (dabei habe ich davon in letzter Zeit so viel schlechtes gehört) und Hope Forever.

    Wenn ich so lesen würde wie du, wäre mein Sub innerhalb von 3 Monaten abgebaut^^ :D du dürftest ja auch keinen haben, oder du hast nen richtig großen, weil du ja nachschub brauchst, sonst hast du im Folgemonat ja nichts zu lesen :D.

    Auf jeden Fall hast du mich durch deinen Monatsrückblick echt neugierig gemacht, sodass ich jetzt erstmal weiter stöbern werde.

    Ganz lieben Gruß
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      ich sage mir immer wieder: Jeder hat sein eigenes Lesetempo und manche lesen schneller und manche weniger schnell. Ich gehöre zu denen, die schneller lesen, aber ich nehme mir wirklich auch Zeit zum Lesen. In der Woche in den Pausen an der Arbeit und nach der Arbeit und auch am Wochenende.
      Und das mit dem Lesen gelingt mir wirklich dabei fast nix Anderes zu machen. Diesen Monat ist es aber auch so viel geworden, weil ich einige E-Shorts dabei hatte.
      Ich mochte "Endgame" wirklich gerne, wie du vielleicht in meiner Rezi schon gelesen hast. Klar es ist brutal, aber was erwartet man von Kindern, die seit ihrer Geburt auf das Endgame und das Töten ausgebildet wurden? Mitgefühl?
      "Hope forever" war ein tolles und gefühlvolles Buch und "Frostkuss" war ganz ok, aber bisher umgehauen hat es mich noch nicht. Bin aber gespannt auf die Fortsetzung.
      Trotz meines Lesekonsums steigt mein Sub. Ich weiß nicht wie, aber irgendwie landen immer mehr Bücher darauf. Daher habe ich es aufgegeben, ihn schrumpfen zu wollen.
      Freut mich, dass ich dich zum Stöbern animiert habe.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  8. Huhu Nadja,
    da kann ich echt nicht mithalten!!!! Wo nehmt ihr die Zeit zum Lesen her????

    3 Bücher sind dabei die 2015 gelesen werden: Arkadien, Frostkuss und auch Die Diviners <3
    Freue mich sehr auf diese Bücher!

    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      Anna sucht die Zeit zum Lesen im Moment auch noch, aber ich habe sie mir einfach genommen. Nach der Arbeit, in den Pausen und am Wochenende. Du ahnst gar nicht, was man beenden und lesen kann, wenn man wirklich nichts anderes macht.
      Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern 2015. Ich mochte sie wirklich gerne.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  9. Wooooaaaah, 27 Bücher! Ich glaube, das hab ich noch nie geschafft! :-D

    Ich finde es total faszinierend, wie unterschiedlich die Meinungen zu "Endgame" ausfallen - ich hab jetzt schon alles gehört von "bestes Buch des Jahres" bis "schlechtestes Buch, was ich je gelesen habe".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,
      das hat mich auch total fasziniert, aber es ist wohl wirklich ein Buch, an dem sich die Meinungen scheiden. Mir hat es super gut gefallen. Ich würde zwar nicht sagen, das es mein bestes Buch des Jahres ist, aber es war im November defintiv eines meiner Highlights. Wie hat es dir gefallen? Oder hast du es noch nicht gelesen?
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  10. Hallo liebe namensvetterin :)
    Endgame und diviners haben dir gefallen? Endgame fand ich furchtbar und den hype viel zu groß für das buch. Durch diviners quäle ich mich seit 4 wochen und es ödet mich an :D aber geschmäcker sind ja gott sei dank verschieden ;)
    Versprich mir einen kuss fand ich aber auch gut :)
    Percy jackson will ich auch irgendwann mal lese das interessiert mich wirklich. Und arkadien steht schon in meinem regal aber leider noch unangetatstet :/ da muss ich auch mal ran
    Wie schaffst du so viele bücher? Ich bin bei 9 schon stolz und du schaffst 27 :D

    Liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ;)
      Der Hype um "Endgame" war insgesamt für mich nicht unbedingt nachvollziehbar, aber ich habe das Buch trotzdem gerne gelesen und regelrecht verschlungen. Freue mich schon auf die Fortsetzung. "Diviners" finde ich nimmt so ab Seite 250 an Fahrt auf und wird interessanter, aber die Autorin hat eben so einen einnehmenden Schreibstil, der die Handlung einfach nicht schneller vorantreiben kann. Mich haben die beiden Bücher überzeugt, aber ich kann verstehen, warum es dir beiden Büchern so erging.
      Percy Jackson ist humorvoll, interessant und spannend. Wenn du griechische Mythologie in der heutigen Zeit magst, wirst du das Buch denke ich mögen. Wenn ich erst aufzählen würde, was bei mir ungelesen im Regal steht xD Irgendwann wirst du schon zu dem Buch greifen. Ich kann es aber wirklich empfehlen.
      Ich schaffe so viel, weil ich mir wirklich Zeit zum Lesen nehmen: an der Arbeit in den Pausen, nach der Arbeit und am Wochenende. Dann tue ich auch nicht viel anderes als Lesen, daher komme ich auch gut voran, vor allem, weil ich Schnellleserin bin. Ich lese aber auch Wort für Wort und Seite für Seite.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  11. 27 Bücher :o ?! Kraaaaaaaass. Okay, ein paar sehr kurze E-Books, aber TROTZDEM :D!
    Ich bin froh, wenn ich 10 im Monat schaffe X).

    Die Mythos-Academy Reihe hat mir sehr gut gefallen. Schade, das sie bei dir nicht so gut weg kommt. Aber sie steigert sich auch pro Band :3! Ansonsten habe ich ja auch "The Diviners" gehört, nicht gelesen, sondern gehört. Mir hat es auch super gut gefallen und ich freu mich ja schon auf Band 2. Allerdings hat die Autorin im Original 2 Jahre für die Fortsetzung gebraucht... und es soll ja ne Tetralogie werden :o!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,
      das mit der Steigerung bei der Mythos Academy habe ich auch gehört, daher freue ich mich schon auf Band 2. Band 1 hat mich einfach noch nicht überzeugen können. "The Diviners" wird ne Tetralogie? :O Ich dachte das wird ne Trilogie, aber wenn die Autorin zwei Jahre pro Buch braucht, wird es wohl noch was dauern, vor allem, bis es dann auch noch übersetzt wird. Ich hoffe aber, das sie vielleicht für die letzten Bände nicht mehr so lange braucht.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  12. Hallo,

    also ich liebe Monatsrückblicke und bei so vielen Büchern... WOW. Da lohnt sich das.
    Hope Forever und Bartimäus möchte ich auch bald lesen bzw. habe schon mal angefangen. Essenz der Götter subt noch eine Weile vor sich hin und Endgame habe ich als mp3 Hörspiel, mich aber bisher noch nicht herangetraut. Lohnt sich das? Anscheinend schon, wenn es dein Monatshighlight ist :-)-
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      freut mich, dass es sich lohnt bei mir reinzuschauen. Ich schaue mir auch total gerne Monatsrückblicke an, aber mach das eben meist erst, wenn meiner auch on ist, weil ich eben auch gerne vergleiche. Endgame ist sehr brutal, das musst du wissen und es gibt auch viele fremdländische Namen, da alle Spieler aus unterschiedlichen Kulturen kommen. Aber wenn dich das nicht stört, dann kannst du das gerne hören. Für mich hat sich das Buch gelohnt, aber es gibt viele, die anderer Meinung sind.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  13. Wow.....! Was eine Statistik!
    Der Dezember wird sicher so ein "ICH LESE VIEL"-Monat :)
    Alleine wegen der Feiertage usw. =)
    Ich habe jetzt schon 4 Bücher gelesen

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,
      ich weiß noch nicht, ob ich viel zum Lesen komme, da ich feiertags auch nicht immer Zeit zum Lesen habe, aber ich würde mich natürlich freuen, wenn ich wieder so viel zusammenkriege. Ich habe bisher 3 Bücher diesen Monat gelesen, aber das vierte ist so gut wie beendet.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  14. What the fuck? Wie ist das möglich? Aber ich hab ja gerade schon bei den vorigen Antworten gelesen, wie du das machst. Hmpf! Krass!
    Soo viele! Kein Wunder, dass du sie alle nicht bei mir auflisten konntest und dann ist Diviners auch noch so dick! mann, mann, mann. Du untergräbst uns noch alle - aber Respekt, das ist wirklich bemerkenswert!
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fiorella,
      ich wollte euch gar nicht untergraben, sondern nur meine Leseleidenschaft mit euch teilen :) Und ich finde es toll so viel zu lesen und in unterschiedliche Welten abzutauchen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  15. Hallo Nadja,

    27 Bücher??? Das ist ja der Wahnsinn O.O
    Habe oben schon deine Antworten gelesen, deshalb frage ich nicht noch einmal wie Du das geschafft hast. Aber neidisch bin ich auf jeden Fall ;-) auch auf Deine gelesene Seitenanzahl.

    Lasse Dir ein liebes Grüßchen da,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      du musst eigentlich nicht neidisch sein, sondern nur zufrieden mit deinem Ergebnis. Jeder liest in einem anderem Tempo, aber ich kann natürlich verstehen, warum mein Lesemonat Neider hervorruft.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  16. Mein Gott, du hast wirklich soooo viel gelesen! *-* das ist unglaublich und ich bin echt neidisch, so viel würde ich niemals schaffen!
    Sind auch echt tolle Bücher dabei gewesen. Einige kannte ich schon, einige noch nicht!
    Jetzt bin ich mal ganz schön gespannt, auf deine Jahresstatistik! Die muss ja bombig sein! :)

    Alles Liebe,
    Nicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicki,
      eigentlich war ich mir nicht sicher, ob ich eine Jahresstatistik mache, aber wenn du sie dir so wünschst, dann werde ich sie auf jeden Fall machen. Wenn du mich auf Goodreads verfolgst, weißt du ja, wie viele Bücher ich dieses Jahr schon verschlungen habe. xD
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  17. Hallo Nadja,

    27 Bücher??? FREAK!!!! xD

    Ja freut mich, dass das Dark Heroine auf deiner WuLi ist. AAABBBEEERRRR das reicht mir noch nich xD
    Du MUSST die bitte ganz schnell lesen xD

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alina,
      sind wir nicht alle Lesefreaks? Oder Büchfreaks? xD
      Ok, ok, ich werde es bald von meiner Wunschliste befreien und lesen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  18. vielen dank erstmal für deinen Kommentar auf meinen blog, hab mich sehr darüber gefreut!
    endgame und hope forever möchte ich auch noch unbedingt lesen und wie jeden percy teil, liebe ich percy jackson - im bann des zyklopen!
    liebe grüße, bekky <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bekky,
      das mit dem Kommentar habe ich gerne gemacht und es freut mich umso mehr, dass du auch zurückkommentierst.
      Ich kann dir beide Bücher nur empfehlen, auch wenn es ja über "Endgame" gespaltene Meinungen gibt. Ich hoffe die anderen Bücher können mich wieder etwas mehr begeistern als der zweite Teil, der wie ein Vorbereitungsteil wirkte.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  19. Wow, das ist ja der Wahnsinn! Da kann ich ja mit meinen mikrigen Lesemonaten wirklich nicht mit halten :)

    Tolle Bücher hast du gelesen. Neva fand ich richtig gut damals als ich es gelesen habe. Zwar wieder so eine typische Dystopie, aber naja, so ist das ja immer :)
    Bartimäus habe ich auch den ersten gelesen vor einer Weile. Fand den auch recht gut, nur diese Anmerkungen haben mich irgendwann genervt.
    "Winterlied" ist auf meine Wunschliste gewandert. Allein der Titel ist für mich als Winterkind ja schon ein MUSS.

    Liebe Grüße,
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anika,
      "Neva" war auch nicht wirklich schlecht, nur leider habe ich mir mehr erhofft und erwartet, vor allem mit dem Ende bin ich einfach unzufrieden, weil es zu offen ist und ich gerade das Gefühl hatte, es geht gerade richtig los. Daher nur 3,5 Würmchen, aber ich denke, dass das eine gute Bewertung ist.
      Ich fand das mit den Anmerkungen interessant und etwas anders. Habe dadurch den Faden nicht verloren, aber ich kann verstehen, dass dich das gestört hat.
      "Winterlied" spielt im Winter, daher kann es für dich passen, sofern du eben nichts gegen historische Fantasy hast.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen