Donnerstag, 4. Dezember 2014

[Nadja] Mones wöchentlicher Leseabend #3

Hallo ihr Lieben,

heute bin ich wieder bei dem wöchentlichen Leseabend von Simone von Mones Bücherblog dabei. Die Veranstaltung geht von 18 bis etwa 23 Uhr. Sie stellt stündlich Fragen. Zur Facebook-Veranstaltung geht es hier und ihre Fragen auf ihrem Blog findet ihr hier.


18:00 Uhr Update: Ich starte heute auf Seite 186 von 352 von folgendem Buch:

18 Uhr Frage: Welches Buch lest ihr heute?
Erst einmal lese ich "Pandemonium" von Lauren Oliver, wie ihr oben schon seht. 

19 Uhr Frage: Habt ihr euch für heute ein Ziel gesetzt?
Ich möchte auf jeden Fall "Pandemonium" beenden und die Rezension dazu schreiben. Und vielleicht noch mit meinem nächsten Buch anfangen. 

19:21 Uhr Update: Gerade habe ich "Pandemonium" beendet. Was für eine überraschende Wendung am Ende und dieser Cliffhanger. Damit hätte ich niemals gerechnet. 

19:45 Uhr Update: Rezension ist geschrieben und somit kann ich mit dem nächsten Buch anfangen. Es handelt sich dabei um folgendes Buch:
Das Buch enthält drei Kurzgeschichten und ich würde gerne die erste Kurzgeschichte heute Abend noch beenden. Ich beginne auf Seite 0 von 384.

20 Uhr Frage: Wie findet ihr euer Buch bisher?
Also bisher ist es ganz interessant und man erfährt mehr über Logan, der ja im letzten Buch von Jennifer Ashley der Partner von Samantha bei der Polizei war. Ich bin gespannt, was noch passiert. 

20:48 Uhr Update: Ich habe die erste Kurzgeschichte in dem Buch unter dem Titel "Wolfsjagd" beendet. Ich bin jetzt auf Seite 123 und beende für mich den Leseabend. Die Fragen beantworte ich wieder morgen. Ich habe insgesamt 289 Seiten gelesen und bin doch recht zufrieden.

21 Uhr Frage: Habt ihr schnell in euer jetztiges Buch hineingefunden oder war der Anfang eher schwer?
Ich kannte die Charaktere ja bereits ein wenig aus dem letzten Buch von Jennifer Ashley. Daher war der Einstieg in sofern nicht schwer, weil ich eben nicht eine komplett neue Welt oder komplett neue Charaktere vorgefunden habe.

22 Uhr Frage: Seid ihr noch fleißig am Lesen oder hat euch schon die Müdigkeit übermannt?
Eindeutig hat mich schon die Müdigkeit übermannt, aber das ist kein Wunder, da ich morgens eben sehr früh aufstehe und daher auch früh schlafen gehe.

23 Uhr Frage: Habt ihr euer Ziel geschafft?
Ja, habe ich. "Pandemonium" habe ich beendet und mit meinem neuen Buch angefangen. Zwar waren es etwas weniger Seiten als erhofft, aber vielleicht werden es ja das nächste Mal mehr Seiten ;)

Der Leseabend hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Ich bin gerne nächste Woche wieder dabei.

Kommentare:

  1. Hey =)

    Pandemonium habe ich als Hörbuch gehört. mir hatte es sehr gut gefallen, bin gespannt was du so dazu sagst =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikki,
      bisher gefällt es mir ganz gut, auch wenn es bisher ganz anders als "Delirium" ist. Erinnert mich vom Aufbau her an "Annabel", der Kurzgeschichte zu Lenas Mutter. Eine Rezension wird es dazu auch noch geben, aber nach momentaner Planung vermutlich erst im Januar.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen