Mittwoch, 31. Dezember 2014

[Tag] Winterlesen


Tag – Winterlesen

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder einen Tag von uns für euch. Da es langsam kälter wird und mittlerweile auch Schnee liegt, dachten wir, es ist die richtige Zeit für den Tag. Den Tag haben wir bereits bei verschiedenen Bloggern gesehen und spontan entschlossen auch mitzumachen.


Es gibt vier Fragen, die symbolisch für die Dinge stehen, die man im Winter immer zur Hand haben sollte: 

1. Kuscheldecke: Welches Buch findest du so schön, dass du es immer wieder lesen wirst und auch nie weggibst? 
Anna: Mh...schwere Frage...ich gebe fast nie eins meiner Bücher weg. Meine Schätze <3 Aber der Nostalgie wegen würde ich sagen, dass ich mich für Twilight entscheiden. <3 Mit Twilight hat so die richtig krasse Phase von meinem Bookwurm Dasein angefangen. :) Und was auch immer die Hater sagen, ich werde das Buch immer wieder lesen und für immer lieben. <3 Ach wenn ich an Twilight denke wird es mir immer ganz warm ums Herz...wie eine Decke. <3 :)
Nadja: Ich glaube das wird immer wieder Harry Potter sein, weil ich die Bücher einfach liebe. Ich mag die Geschichte von Harry, Ron und Hermine so gerne und sie haben mich durch meine Kindheit begleitet.









2. Heißgetränk: Welches Buch hast du voller Vorfreude gekauft und warst dann ziemlich enttäuscht?
Anna: Mh...wieder eine schwere Frage, da ich eigentlich alle meine Bücher mag. :) <3 Aber mir ist doch eins eingefallen. Ich fand den ersten Teil von Das Meer der Seelen gelesen und fand ihn schon recht gut. Dann habe ich natürlich voller Vorfreude den 2. Teil gekauft als er raus kam. Jedoch fand ich den Teil nicht sehr gut. Ich habe ihn beendet, es hat aber ewig gedauert...also war das schon eine Enttäuschung. Schade, ich hoffe der 3. Teil wird besser. ._.
Nadja: Wenn ich mich an dieses Jahr zurückerinnere, dann ist das leider „Wild Cards: Das Spiel der Spiele“, herausgegeben von George R.R. Martin. Ich mag die „Das Lied von Eis und Feuer“-Reihe von ihm wirklich gerne und fand die Welt großartig, die er geschaffen hat. Der Anfang und die Idee von Wild Cards haben mir wirklich toll gefallen, doch dann wurde es mir einfach zu politisch.






3. Schokolade: Welches Buch war dein absoluter Pageturner, sprich welches hast du in kürzester Zeit verschlungen und genossen?
Anna: Mh..auch wieder eine schwere Frage...ich könnte wieder Twilight anführen mit einer Nacht. ^.^ Oder auch Kuss des Dämons...aber ich entscheide mich für Throne of Glass. Das Buch habe ich in einer Zeit gelesen wo ich kaum Zeit hatte für irgendwas. Jedoch habe ich das Buch in kürzester Zeit verschlungen, da ich es einfach so toll fand. Ich muss mir unbedingt den 2. Teil kaufen! :) <3
Nadja: Ich könnte an dieser Stelle natürlich „Saeculum“ von Ursula Poznanski nennen, was mich einfach nur mitgerissen hat, aber ich möchte gerne „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ nennen, da ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte. Ich habe es in jeder freien Minute in den Pausen an der Arbeit und vor und nach der Arbeit gelesen.







4. Buch: Welches Buch liest du derzeit und wie gefällt es dir bis jetzt?
Anna: Ich muss sagen, dass ich im Moment mehr Puzzle oder den Hobbit schaue als alles andere. ^.^ Dank der Schule bin ich wohl in einer riesigen Leseflaute aus der ich nicht mehr komme. ._. Eigentlich lese ich immer noch die Wächter Pharea, aber in das Buch kann ich mich nicht richtig reinfinde, deswegen habe ich es im Moment unterbrochen. Um die Weihnachtszeit habe ich noch mit Dash&Lily's Winterwunder angefangen...was mir leider auch gerade nicht so gefällt wegen der Flaute. Das ist alles sehr tragisch. ._. Habt ihr irgendwelche Ideen wie ich da rauskomme? ._. Vielleicht hole ich mir einfach bald ein Buch was ich unbedingt lesen will, wie z.B.: Throne of Glass 2 oder so. :) Mal schauen. <3 Welches Buch lest ihr gerade und wie gefällt es euch? :)
Nadja: Ich lese gerade „Blaues Blut“ von Richelle Mead, den zweiten Teil der Vampire Academy-Reihe. Bisher gefällt mir das Buch richtig gut und es macht wieder Spaß in die Welt der Strigoi und Moroi und Dhampire abzutauchen. Es beginnt spannend und es scheint wieder wirklich gut zu werden.








Das war unser Winterlesen-Tag. Ich hoffe ihr hattet Spaß bei diesem Tag. Habt ihr ihn auch schon gemacht? Dann verlinkt ihn doch unten in den Kommentaren. Wir würden gerne reinschauen, wenn sich die Zeit dazu findet. Was lest ihr gerade zum Ausklang des Jahres? Wir hoffen, dass ihr alle unbeschadet und gut ins neue Jahr kommt.

Eure Anna & Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen