Donnerstag, 26. März 2015

[Nadja] Top Ten Thursday #201 - 10 Bücher, die bereits verfilmt worden sind



Top Ten Thursday #201 – 10 Bücher, die bereits verfilmt worden sind

Heute ist wieder für mich Top Ten Thursday Zeit. Die Aktion wird wie immer von Steffis Bücher Bloggeria gehostet. Am Anfang dachte ich, dass es mir schwer fallen würde, aber dann fiel mir die Auswahl doch relativ leicht und ich hatte meine zehn Bücher zusammen.


Harry Potter und der Stein der Weisen – J.K. Rowling
Stellvertretend für alle Harry Potter Teile, die verfilmt worden sind. Die Filme habe ich alle schon gesehen und mehr oder weniger geliebt. Manche Umsetzungen sind eben besser und manche schlechter.

Seelen – Stephanie Meyer
Ein wirklich tolles Buch, wo ich mich unheimlich auf die Buchverfilmung freue, aber es leider nicht geschafft, sie bisher zu schauen.

Die Bestimmung – Veronica Roth
Ein unglaublicher toller Band, aber ich möchte die Verfilmungen erst schauen, wenn ich wirklich alle Teile gelesen habe, um nicht gespoilert zu werden.

City of Bones – Cassandra Clare
Bisher habe ich von der Reihe die ersten beiden Bände gelesen, aber ich habe gehört, dass im ersten Film stark gespoilert werden soll und die Umsetzung umstritten ist, aber ich möchte gerne mein Glück versuchen, sobald ich die Reihe beendet habe.


Für immer vielleicht – Cecilia Ahern
Ein sehr berührendes, realistisches Buch, wo ich mich schon auf die Buchverfilmung freue.

Tödliche Spiele – Suzanne Collins
Die Bücher habe ich schon alle gelesen und die ersten zwei Filme fand ich schon gut umgesetzt.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter – John Green
Ein tief berührendes Buch, dessen Buchverfilmung mich einfach umgehauen hat. Selten habe ich solch eine gute Umsetzung gesehen.

Silver Linings – Mathew Quick
Ein Buch, welches ich noch nicht gelesen habe, aber dessen Film mich schon tief beeindruckt hat, was vielleicht auch an den Schauspielern lag. Ich werde das Buch bestimmt irgendwann lesen, wenn ich den Film nicht mehr so präsent im Kopf habe.


Die Gefährten – J.R.R. Tolkien
Die Herr der Ringe-Bücher habe ich auch noch nicht gelesen, aber die Filme gehören in der Special Extended Edition zu meinen Lieblingsfilmen.

Das Parfüm – Patrick Süskind
Auch dieses Buch habe ich auch schon gelesen und bin gespannt, wie der Film umgesetzt wird.

Wie ihr schon gemerkt habt, ist es bei mir ein bunt gemischtes Feld von Filmen, die ich schon kenne oder nicht kenne, und Bücher, die ich schon gelesen habe oder nicht kenne. Könnt ihr mir denn was von den Filmen, die ich noch nicht kenne, empfehlen? Welche Buchverfilmungen habt ihr schon gesehen? Welche fandet ihr grauenhaft? Habt ihr auch schon Filme gesehen, wo ihr die Bücher nicht kennt?
Wünsche euch noch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Die Bestimmung habe ich neulich als Film gesehen und fand das echt super <3 Da ist es fast schade vorher das Buch nicht gelesen zu haben :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky,
      dann freue ich mich schon darauf Die Bestimmung zu schauen. Ja, ich kenne das Gefühl, wenn man einen Film gesehen und geliebt hat, und erst danach das Buch liest. Ist irgendwie blöd. Wirst du es noch lesen wollen?
      LIebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  2. Guten Morgen Nadja,

    leider haben auch wir heute keine Übereinstimmung, auch wenn ich von deiner Liste beinahe alle Titel kenne, die einen als Buch, die anderen als Film.

    Sehr schöne Auswahl. :)
    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,
      das ist doch nicht schlimm. Welche Titel kannst du denn besonders als Buch oder Film empfehlen?
      Dankeschön.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  3. Hallo Nadja,

    du hast auch so tolle Filme aufgelistet! :-) Bis auf "Für immer vielleicht" habe ich sogar alle Verfilmungen gesehen und "Der Herr der Ringe" ist auch mein absoluter Favorit. :-)

    Empfehlen kann ich dir "Die Bestimmung" - der Film hat mir richtig gut gefallen. "Seelen" ist ganz ok und "City of Bones" kommt tatsächlich nicht an die Buchvorlage heran. "Das Parfüm" ist auch sehr gelungen und atmosphärisch umgesetzt worden - es lohnt sich auf jeden Fall, den Film anzuschauen. :-)

    Liebe Grüße
    von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      ja ich mag meine Filmauswahl auch :D Ich habe da ja einiges nachzuholen an Filmen. Bin gespannt, wie mir die Filme gefallen werden. Das zu City of Bones habe ich auch schon gehört, aber ich lass mich einfach mal überraschen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  4. Guten Morgen, Nadja!

    Wir haben eine Gemeinsamkeit! "Seelen" habe ich ebenfalls in meiner Liste. An "Das Parfum" habe ich gar nicht gedacht und auch Tolkien ist mir durchgeflutscht.

    Die Panem-Filme mag ich ebenfalls. Die wurden gar nicht schlecht gemacht.

    Liebe Grüße & einen schönen Donnerstag!

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      mir passiert es auch immer wieder, dass mir Sachen erst wieder einfallen, nachdem ich den Top Ten Thursday bereits veröffentlicht habe und die entsprechenden Bücher dann auf anderen Blogs finde.
      Dankeschön.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  5. Hey hey. 7 deiner Filme findest du auch auf unseren Listen. So viele Gemeinsamkeiten :)

    TTT in der XXL Version

    LG Sanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sanni,
      waren es tatsächlich 7 Gemeinsamkeiten? Das war mir gar nicht so bewusst - das ist ja ne richtige Menge.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  6. Guten Morgen!

    Ich hab ja meine Favoriten außen vor gelassen, um auch mal andere Bücher/FIlme vorzustellen :D
    Das Parfum hab ich aber auch auf meiner Liste und Harry Potter und HErr der Ringe sind ja eh meine absoluten Lieblinge ♥ Seelen hätte ich auch noch gerne mit reingenommen, aber sich hier auf 10 zu beschränken ist mir echt schwer gefallen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      das habe ich mir auch erst überlegt, aber diesmal wollte ich wirklich auch meine Favoriten mit reinbringen.
      Es gibt ja so viele tolle Bücher und Filme. Mir ist es auch schwer gefallen, mich da auf 10 zu beschränken.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  7. Huhu =) Bis auf den Harry haben wir nichts gemeinsam.
    Dennoch kenne ich, bis auf das Parfum, alle deiner aufgeführten Filme

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,
      oh wie fandest du denn die Filme, die ich noch nicht gesehen habe? Mich würde da deine Meinung zu interessieren.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  8. Guten morgen,
    "Harry Potter" und "Der Herr der Ringe" haben wir gemeinsam. :) Panem hab ich zwar nicht auf meiner Liste, aber das find ich sowohl Bücher und Filme richtig gut. Bei "Das Parfüm" hab ich sowohl das Buch, als auch den Film schon seit Jahren zu Hause stehen und ich hab es bisher weder gelesen, noch gesehen... das steht jetzt auf jeden Fall mal an.
    LG Sebastian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sebastian,
      irgendwie vergisst man immer bestimmte Bücher und Filme zu lesen oder schauen, obwohl man das gerne ändern würde. Manchmal wünschte ich einfach der Tag hätte mehr Stunden.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  9. Huhu

    Wow wir haben ganze 4 Gemeinsamkeiten ^^ City of Bones wobei ich allen rate den Film erst zu lesen wenn sie mindestens Band 1-4 der Bücher gelesen haben um nicht gespoilert zu werden, die Bestimmung, die Tribute von Panem sowie auch das Schicksal ist ein mieser Verräter.

    Harry Potter habe ich extra nicht genommen weil das sehr Wahrscheinlich ganz schön viele auf der Liste haben werden, sowie auch Herr der Ringe.
    Für immer Vielleicht mit Love Rosie wollte ich auch fast nehmen, dass hatte dann aber leider kein Platz mehr :)

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,
      das habe ich ja bereits gesehen :D Ich möchte City of Bones ja auch erst schauen, wenn ich die komplette Reihe gelesen habe, daher kann es mir nicht passieren, dass ich gespoilert werde.
      Hihi, es ist immer schwierig sich auf genau 10 Sachen zu beschränken nicht?
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  10. Hey Nadja,

    danke für dein Kommentar.

    Zu dem Buch Red Riding Hood fällt mir noch ein, dass meine Freundin es damals gelesen hat, als es neu erschienen ist und ich hatte gleichzeichtig den Film geguckt. UND das letzte Kapitel war damals nicht im Buch!! Man musste es sich im Internet runterladen. Sie war richtig angepisst und hat dann den Film geguckt um die Geschichte überhaupt zu verstehen.

    Oh ja Das Parfüm. Den Film habe ich gesehen...krasse Schei** xD
    Fand ich echt ecklig und auch ein wenig unlogisch aber ja gut

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alina,
      das ist doch kein Problem. Freut mich, dass du auch bei mir vorbeigeschaut hast. Das ist ja mies, dass das letzt Kapitel nicht im Buch war. Okay, damit werde ich wohl das Buch nicht lesen, sondern nur den Film schauen :D
      Das Buch war schon sehr krass, daher kann ich mir gut vorstellen, dass das im Film noch viel realer vorkommt. Daher habe ich auch noch was gezögert, ihn mir anzuschauen. Bin gespannt, wie ich ihn finde.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  11. Immerhin sieben deiner Bücher habe ich gelesen (außer Ahern, Green, Quick), davon als Film gesehen allerdings nur vier (Panem, Bestimmung, HdR, HP). "Seelen" als Film würde mich auch interessieren, wobei ich mir die Umsetzung schwierig vorstelle.

    LG,
    die Tintenelfe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tintenelfe :D
      Ich mag deinen Nickname übrigens total gerne. Ich denke bei Seelen kann ich mir vorstellen, dass da mit einer erzählenden Stimme gearbeitet wird, die Melanie darstellen soll. Aber ich bin da auch sehr gespannt, wie sie es gelöst habe.
      Silver Linings kann ich dir zumindest als Film empfehlen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  12. Guten Morgen,
    ein paar der Filme auf deiner Liste habe ich auch gesehen und die Bücher gelesen. Das Parfüm ist auch als Film toll, aber ihm fehlen ein paar wesentliche Dinge - aber nicht alles was ein Autor sich so ausdenkt, kann man auch filmisch in Szene setzen.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Tina,
      ja ich kann mir gut vorstellen, dass man bei Das Parfüm nicht alles so in Szene setzen kann, wie es im Buch beschrieben ist, weil es sonst zu langweilig und ausführlich zeitweise wäre. Bin gespannt, wie mir der Film gefällt.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  13. Hallo,

    "Die Bestimmung" hat mir schon als Buch nur mittelmäßig gefallen, deshalb muss ich den Film nicht unbedingt sehen. "City of Bones" und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" stehen auch auf meiner Liste.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      mir hat Die Bestimmung wirklich richtig gut gefallen, aber ich kann natürlich verstehen, dass du den Film nicht sehen möchtest.
      Hast du City of Bones bereits gesehen?
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  14. Hallo Nadja.

    Wir haben eine Menge Übereinstimmungen.
    Die Bestimmung hat mir sehr gut gefallen. Bin gespannt wie Teil 2 wird, denn das Buch fand ich ab Band 2 nur noch durchschnittlich :/ Genauso wie TfioS, der Film war der Hammer. Genauso wie CdU Der Film wow, das Buch scheiße (sorry)

    Love Rosie möchte ich evtl. auch noch schauen, das Buch fand ich ganz ok.
    Seelen kenne ich nur den Film, hat mir gut gefallen, bissi lang aber trotzdem toll. Das Buch habe ich nach 150 S. weggelegt, bin da leider nicht rein gekommen.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dinchen,
      das ist mir auch schon aufgefallen. Aber heute ist mir das öfters passiert.
      Ich muss ja den Rest der Trilogie von Veronica Roth erst lesen, bevor ich mir überhaupt einen Film anschaue. Mal schauen, wie mir die weiteren Bücher gefallen.
      Ui, also hätte nicht erwartet, dass dir City of Bones und TFIOS nicht gefällt (als Buch). Bin gespannt, wie mir City of Bones gefällt.
      Ja bei Seelen braucht man ein wenig, um in das Buch zu kommen, aber dann wird es wirklich gut. Ich fand das Buch wirklich toll.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  15. Huhu,

    Harry Potter ist auch in meiner Liste. Die Bestimmung habe ich zwar bereits als DVD hier liegen aber noch nicht angesehen sonst hätte ich den vielleicht auch noch mit reingenommen.
    Eine schöne Liste hast du.

    Liebe Grüße, Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenni,
      das habe ich ja bereits gesehen. Ich habe Die Bestimmung auch noch nicht gesehen, aber das war für mich kein Grund es nicht in meine Liste zu nehmen.
      Dankeschön.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  16. Huhu (:

    Du warst ja schon bei mir unterwegs, deshalb erübrigt sich die Aufzählung unserer Gemeinsamkeiten :D
    Seelen hätte ich auch noch auf meine Liste setzen können! Der Film hat mir auch gut gefallen. Natürlich nicht so super wie das Buch aber es war eine gute Verfilmung (:
    Bei City of Bones war ich ein wenig enttäuscht, das Buch ist so gut und der Film hat mich so gar nicht überzeugt. Silver Linings habe ich auch gesehen und ich liebe diesen Film, daher möchte ich das Buch auch noch lesen.

    Liebe Grüße, Anna (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      das stimmt :D Wobei ich jetzt auch nichts dagegen hätte, wenn du die Gemeinsamkeiten noch einmal aufgezählt hättest.
      Bin so gespannt, wie mir die Seelen-Verfilmung gefällt. Nicht immer reicht eine Buchverfilmung an ein Buch heran, das ist leider so, weil es etwas ganz Anderes ist etwas auf einer Kinoleinwand umzusetzen und zu schreiben.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  17. Hallo Nadja:)

    Wie du schon richtig bemerkt hast, haben wir 4 Gemeinsamkeiten: Die Tribute von Panem, Das Schicksal ist ein mieser Verräter, City of Bones und Die Bestimmung.
    Folgende Filme habe ich mir auch mal angesehen: Der Herr der Ringe, Das Parfüm, Harry Potter und Seelen. Ich fand sie alle bis auf das Parfüm unglaublich gut. Naja, den Film "Seelen" fand ich jedoch weniger gelungen aber das Buch ist top!

    LG
    Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ilona,
      was hat dich denn an der Verfilmung zu Das Parfüm gestört? Das würde mich mal interessieren.
      Bin gespannt, wie mir dieser Film und auch Seelen gefällt. Habe aber schon gehört, dass das Buch eben besser ist.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  18. Hallo Nadja :)
    Ich fass es nicht, dass mir "Panem" und "Harry Potter entgangen sind. o.O Eigentlich bin ich nicht so vergesslich. :D ... UND "Silver Linings", der war auch sooo gut. Aber das Buch habe ich nicht gelesen. Jetzt wo ich das so sehe.. könnte mir den Film eigentlich mal wieder ansehen. :D

    Zu deiner Frage, ob ich "Vampire Academy" gesehen habe. Ja, habe ich. Ich fand ihn leider nicht so gut, die Umsetzung zum Buch war einfach nicht so, wie ich sie mir vorgestellt habe. Aber ich bin ja nicht der Mittelpunkt der Welt. :D Es gab wirklich ziemlich viele, die ihn richtig gut fanden. Probier es einfach. :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,
      das kann schon mal passieren, dass einem solche Filme entfallen :D Ist doch nicht schlimm, dafür sind eben andere Bücher und Filme auf deiner Liste gelandet.
      Ich habe Silver Linings erst vor ein paar Wochen wieder im Fernsehen gesehen - so toll <3
      Das werde ich. Mal schauen, wie mir Vampire Academy gefällt.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  19. Hey Nadja :-)
    Also Gemeinsamkeiten brauche ich ja jetzt nicht mehr aufzählen. :-)
    Silver Linings habe ich als Film gesehen, aber eigentlich nur weil ich Jen und Bradley Cooper mag :D Den Film an sich fand ich so lala. Er hat mich zwar auch beedinruckt, aber zeitweilig fand ich ihn auch ein bisschen langatmig.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fiorella,
      also ich liebe "SIlver Linings", kann aber verstehen, warum du ihn langatmig fandest. Ich habe ihn aus dem selben Grund das erste Mal geschaut wie du :D Was für ein Zufall.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  20. Mahlzeit,

    wie schön, dass wir was gemeinsam haben. Tatsächlich habe ich von deiner Liste bereits 4 Filme gesehen, aber immerhin 5 Bücher davon gelesen - Filme sind aber auch nicht so meins ;-)

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerry,
      das finde ich auch :D Ist ja nicht schlimm, wenn man Filme nicht so mag, man kann ja seine Zeit auch gut anders nutzen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  21. Hallöchen,

    wir haben wirklich den gleichen Geschmack, bis auf Für immer vielleicht habe ich nämlich alle Verfilmungen geschaut!
    Silver Linigs muss ich noch lesen. Von Matthew Quick habe ich bisher Happy Birthday Leonard Peacock gelesen und fand es sehr gut. City of Bones fand ich so lala umgesetzt. Ich hoffe auf die Serie, die ja jetzt kommen soll. Bei das Parfum fand ich den Film viel besser als das Buch. Kann dir den Film also empfehlen. Die Bestimmung fand ich auch sehr gut umgesetzt. Seelen war auch ganz ok, jedenfalls besser als Twilight!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissi,
      wow, da habe ich ja noch einiges aufzuholen. Ich habe von Mathew Quick noch nicht gelesen, aber das möchte ich ja gerne ändern. Ich wusste ja noch gar nicht, dass es City of Bones eine Serie geben soll. Da bin ich ja gespannt. Ich mag die Twilight-Filme eigentlich recht gerne und schaue sie mir gerne immer mal wieder an. Bin gespannt auf die Umsetzung von Seelen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  22. Hallo Nadja,

    wir haben fünf Buchverfilmungen gemeinsam :) Divergent, Seelen, Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Panem und City of Bones. Alles klasse Filme und Bücher :)

    Liebe Grüße <3
    Alena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alena,
      das habe ich auch schon gesehen :D Bin gespannt, wie mir die Verfilmungen gefallen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  23. Huhu :)
    Ich kenne alle Bücher/Filme außer "Silver Linings".
    An "City of Bones" und "Seelen" habe ich gar nicht mehr gedacht..
    Ich finde deine Liste aber auch sehr schön :)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,
      also ich kann dir "Silver Linings" als Film wirklich empfehlen. Ich mag ihn total gerne und kann ihn immer wieder schauen <3
      Man kann ja nicht an alle Bücher und Filme denken.
      Dankeschön.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Dann werde ich den Film auf jeden Fall bald schauen :)

      Löschen
  24. Huhu :-)

    "City of Bones" und "Das Parfüm" wollte ich auch erst in meine Liste aufnehmen. Habe mich dann aber doch für die anderen entschieden.
    Ich muss ja zugeben, dass ich von Cecelia Ahern nur ein Buch gelesen habe und dieses schlecht fand. Deshalb reizen mich die Verfilmungen auch gar nicht. Aber vielleicht ändert sich meine Meinung ja irgendwann*gg*

    Liebe Grüße

    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro,
      warum hast du dich gegen City of Bones und Das Parfüm entschieden?
      Welches Buch hast du von Cecilia Ahern gelesen?
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  25. 3 Übereinstimmungen :) Vielleicht bin ich doch nicht so weit weg von der Allgemeinheit. Es besteht noch Hoffnung für mich.

    Lg Kathleen
    http://schnuffelchensbuecher.blogspot.de/2015/03/top-ten-thursday-201.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathleen,
      es ist doch nicht schlimm, wenn man nur wenige Übereinstimmungen hat. Jeder ist einzigartig und hat seinen eigenen Geschmack und das ist auch gut so.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  26. Hallo Nadja :)

    Eine schöne Liste! "Das Parfum" möchte ich unbedingt noch lesen, den Film kenne ich schon. Mir hat er gut gefallen. "Seelen" war auch ein guter Film, meiner Meinung nach aber eher ein "leiserer", nicht so fesselnd wie das Buch. Dennoch sehr schön umgesetzt. Bei "City of Bones" habe ich den Film gesehen, das Buch aber abgebrochen. Ich fand den Film wirklich nicht schlecht, das Buch ist derzeit aber nichts für mich. Der Anfang konnte mich nicht packen. Trotzdem werde ich es auf jeden Fall irgendwann lesen. Bisher verstehe ich den Hype aber leider noch nicht.

    Auf meinem Blog hast du mir ja geschrieben, dass du dir True Blood anschaust. Da kann ich dir die Bücher wirklich ans Herz legen. Mir fehlen nur noch die letzten 2. Ich re-reade die Reihe aber vorher, da es doch schon sehr lange her ist. Ich will die TV-Serie nicht verteufeln, sie hat auch einen gewissen Charme und einige Figuren, die in den Büchern kaum oder gar keine Rolle spielen, mochte ich wirklich sehr gerne. Umgekehrt gibt es aber auch Figuren, die nur im Buch auftauchen und die ich keinesfalls missen möchte. Die Serie wurde mir dann ab Staffel 5 zu blöd, war gar nicht mehr so mein Fall. Das Ende hat mich leider auch etwas enttäuscht. Staffel 2 war schon nicht wirklich mein Fall, 1, 3 und 4 fand ich aber recht gut. Ich mag die Schauspielerin, die Sookie verkörpert zwar, hatte sie mir aber trotzdem ganz anders vorgestellt. Mir ist die Sookie aus den Büchern auf jeden Fall viel lieber. Eric wurde dafür ziemlich gut umgesetzt, finde ich. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Weiterschauen und bin sehr gespannt, ob du die Bücher irgendwann noch lesen wirst und wie sie dir dann gefallen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen :D
      Dankeschön. Das mit dem Hype ist eben immer so ne Sache: Es trift meist den Geschmack von Vielen und nicht von Allen. Wenn du Cassandra Clare aber noch eine Chance geben willst, kann ich dir ihre andere Trilogie - beginnend mit "Clockwork Angel" - nur empfehlen. Bisher gefällt mir diese immer noch besser.
      Das Problem bei mir ist, dass ich viele Reihen eben erst anfange, wenn ich alle Bücher habe. Die ersten neun Bände habe ich in der Weltbild-Ausgabe und hoffe eigentlich die restlichen werden auch noch in dieser Ausgabe erscheinen. Aber schön zu wissen, dass es kein Fehlkauf war. Ich muss ab Staffel 4 weiterschauen. Kann aber verstehen, was dich zumindest an der Serie stört - auch wenn ich keinen Vergleich zu den Büchern habe. Dankeschön. Irgendwann werde ich die Bücher bestimmt lesen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  27. Abgesehen von unseren Gemeinsamkeiten, kenne ich noch as Parfum und Seelen, beides nur als Film. Seelen war richtig gut, aber keine Ahnung wie der Film sich im Vergleich zum Buch schlägt... und das Parfum fand ich auch gut, nur das Ende hat mich irgendwie etwas verstört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen.
      Den Vergleich von Seelen von Film zu Buch kann ich dir auch nicht geben, da ich den Film noch nicht gesehen habe, aber das Buch war toll <3 Das Buch zu Das Parfüm war schön verstörend und ekelhaft an manchen Stellen. Mal schauen, wie die filmische Umsetzung ist.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  28. Hallo Nadja,

    die Harry Potter Filme und auch den ersten Tribute von Panem Film, fand ich auch sehr gut umgesetzt.

    "Für immer vielleicht" finde ich als Buch richtig toll. Die Verfilmung hab ich bisher aber noch nicht gesehen, ich hab ein bisschen Angst das die mir das Buch vermiest.

    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Silver Linings" kenne ich beide nur als Film und beide waren eher langweilig. Besonders ersteres fand ich echt durchschnittlich.

    "Das Parfüm" kann ich dir nur empfehlen. Es gibt schon tolle Szenen, die sehr gut umgesetzt wurden. ;)

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      ich habe ja leider noch nicht alle "Panem"-Filme gesehen, aber bisher gefallen sie mir wirklich gut und ich stimme dir dazu. Bei "Harry Potter" finde ich manche Filme besser und manche Filme schlechter umgesetzt, auch wenn es wohl Kritik auf etwas höherem Niveau ist.
      Schade, dass dir "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" nicht gefallen hat. Ich mochte beide Filme total gerne <3
      Bin gespannt, wie mir die Umsetzung zu "Das Parfüm" gefällt.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  29. Huhu ♥
    Wirklich eine tolle Wahl! :)
    Das es von 'Silver Linings' eine Verfilmung gibt wusste ich gar nicht. Da muss ich mir unbedingt mal den Trailer ansehen ^.^
    'Seelen' habe ich noch auf dem SUB und ich freue mich schon riesig auf das Buch. :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasi,
      oja es gibt eine Verfilmung und zwar mit Jennifer Lawrence und Bradley Cooper. Ich finde die Verfilmung ja großartig. Freut mich, dass dir meine Auswahl gefällt.
      "Seelen" kann ich dir nur empfehlen. Ein wirklich tolles Buch.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen