Mittwoch, 28. Oktober 2015

[Nadja] 14. Gemütliches Lese-Miteinander

14. Gemütliches Lese-Miteinander

Hallo ihr Lieben,

heute ist es wieder soweit und Eponine von Samtpfoten mit Krallen veranstaltet wieder ein gemütliches Lese-Miteinander. Es wird gelesen, es werden Fragen gestellt und beantwortet und das alles gemeinsam. Heute findet das Ganze unter dem Motto Freundschaft und Miteinander statt. Ich bin schon sehr gespannt, was sich hinter dem Motto verbirgt. Starten tut die Veranstaltung um 18:00 Uhr und man kann jederzeit aus- und einsteigen. Zu ihrer Ankündigung, wo ihr euch bereits anmelden könnt, gelangt ihr hier. Den Post mit ihren Fragen findet ihr hier.

18:00 Uhr Update: Pünktlich zum Leseabend habe ich mein aktuelles Buch "Bad Guys küsst man nicht" von Sara Belin gerade ausgelesen und das Essen ist fertig. Heute hat das aber nicht gut mit dem Timen funktioniert. Daher werde ich wohl erst einmal aufessen und mich dann an die Rezension zu "Bad Guys küsst man nicht" machen, bevor ich die erste Seite heute Abend lese.

18:00 Uhr Fragen: 1. Was liest du heute und auf welcher Seite beginnst du?
Ich werde heute im Laufe des Abends mit "Himmelstaub: Gefangen im Koma" von Johannes Siebern beginnen. Ich starte auf Seite 0 von 312 Seiten.
2. Was erwartest du vom heutigen Abend?
Ein schönes gemeinsames Leben und Austauschen, ohne Neid und Missgunst, sondern in einer gemütlichen Atmosphäre.
3. Wo liest du und wie sieht dein Leseplatz aus?
Mal wieder habe ich keine Kamera zur Hand, werde aber auf einem schicken und bequemen Ledersessel meinen Abend verbringen. Ob ich noch ins Bett gehe und dort weiterlese oder dort dann schlafe, weiß ich noch nicht, das wird der Abend zeigen.

19:00 Uhr Aufgabe: Kommentiert so viel wie möglich auf den teilnehmenden Blogs, tragt die Aktion nach außen, und leistet konstruktive Kritik, wenn euch etwas an einem Blog auffällt. Es geht darum, sich gegenseitig zu unterstützen und die Buchblogger-Community zu stützen, da sie von verschiedenen Buchkritikern, "professionellen Rezensten" und auch von Verlagen zerrissen wird. Gerne sind auch Kommentare außerhalb der teilnehmenden Blogs gesehen.
Mir gefällt dieser Gedanke hinter der Aktion richtig gut, denn auch wenn es schwarze Schafe gibt, fühle ich mich wohl in der Buchblog-Community und unter den Bloggern. Ich sehe mich persönlich nicht als "professioneller" Rezenst, sondern als Buchblogger, der anderen, die ähnlich interessiert sind, ihre Meinung kundtun, Autoren und Verlagen Feedback über das gelesene Buch zu geben. Ich versuche das so professionell wie möglich und natürlich objektiv, aber ich bin kein Buchkritiker. Das weiß ich selber. Aber deshalb müssen wir nicht zerrissen werden und uns nicht gegenseitig beschuldigen und beklauen, sondern zusammenhalten. Gemeinsam sind wir stark! 

19:28 Uhr Update: Ich habe tatsächlich die Rezension beendet, auch wenn es immer die eine oder andere Sache gab, die das unterbrochen hat, sodass ich wirklich jetzt erst fertig geworden bin. Dann werde ich auch endlich mit dem Lesen von diesem Lese-Miteinander starten und mit "Himmelsstaub: Gefangen im Koma" von Johannes Siebern beginnen. Ich starte auf Seite 0 von 312 Seiten.

20:00 Uhr Frage: Gefallen euch eure Lektüren bis jetzt?
Ehrlich gesagt gefällt mir das Buch bisher nicht so gut. Ich hoffe es wird noch besser, fertig lesen werde ich es auf jeden Fall, da es ein Rezensionsexemplar im Rahmen einer Blogtour ist, aber mehr als ok finde ich es bisher nicht. Mal schauen, ob sich das noch ändert.

21:35 Uhr Update: Ich beende nun den Leseabend für mich und bin nun bei 70% in "Himmelstaub: Gefangen im Koma" von Johannes Sieben angekommen. Das entspricht Seite 218 von 312 Seiten. Damit habe ich 218 Seiten heute Abend gelesen, womit ich ganz zufrieden bin.

Kommentare:

  1. Hallo Nadja,

    bei mir ist es leider etwas später geworden (Judo und Jungschar meiner kids ^^), so dass ich auch erst jetzt mein Buch aufschlagen werde :)
    Himmelsstaub kenne ich noch nicht - wünsche Dir aber viel Spaß beim lesen!

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      naja trotzdem ärgert es mich schon ein wenig, dass dauernd etwas dazwischen gekommen ist, weil ich eigentlich die Zeit hatte, um zu Lesen, aber andere Dinge haben sich nach hinten verschoben oder sich dazwischen gekommen, dass ich es etwas traurig finde, dass ich eben erst angefangen habe.
      Danke dir auch.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  2. Hallo liebe Nadja

    "Himmelsstaub" kenne ich ebenfalls nicht, aber das Cover ist wunderschön und ich bin schon sehr auf deinen Eindruck gespannt.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,
      so unterschiedlich sind Geschmäcker. Ich finde das Cover nur ganz ok, ebenso wie die Geschichte bisher. Mal schauen, wie es weitergeht.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  3. Liebe Nadja

    Vielen Dank für diese tollen Worte zum Thema und schade, dass nicht mehr dabei sind, die das Thema teilen können.
    Schade auch, dass dir das Buch nicht gefällt. Um was geht es denn?

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,
      gerne. Dieses Thema finde ich auch wichtig und ich wollte gerne es in meine eigenen Worte umsetzen. Wie ich sehe, habe ich es richtig gemacht.
      Es geht um ein Mann, der plötzlich in ein Koma fällt, aber dennoch alles, was um ihn herum geschieht, mitbekommt. Man lernt ihn und seine Vergangenheit kennen, aber auch eben, wie er im Krankenhaus behandelt wird. An sich eine gute Idee, aber irgendwie ist mir das ganze Buch zu triebgesteuert und voller schlechter Menschen, was einfach das Leben keinen Spaß macht.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  4. Hallo Nadja,

    Jetzt komme ich endlich dazu, deinen Beitrag zu lesen, da beendest du den Abend schon :o Allerdings hast du wieder richtig viel geschafft in der kurzen Zeit.

    Ich sehe mich auch nicht als professioneller Rezensent, sondern möchte meine Leidenschaft da einfach mit Gleichgesinnten teilen. Es ist für mich ein Hobby und bisher habe ich eigentlich nur positive Erfahrungen mit meinem Blog gemacht.

    Deine Bücher kenne ich leider beide nicht und so richtig begeistert bist du ja auch nicht. Wahrscheinlich fallen sie auch nicht in mein Genre.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,
      das passiert uns öfters, da ich ab einer bestimmten Uhrzeit nicht mehr ordentlich lesen kann, aber du musst ja erst anfängst. Das stimmt, aber ich hätte gerne noch mehr geschafft.
      Genau so sehe ich das nicht.
      "Bad Guys küsst man nicht" kann man wohl in dem Genre New Adult / Chick-Lit einordnen, das könnte zumindest etwas für dich sein.
      Das andere ist so eine Art biografischer? dramatischer? Roman, der mir bisher überhaupt nicht gefällt. Ich weiß nicht so genau, was ich damit anfangen soll.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  5. Liebe Nadja

    Vielen Dank, dass du heute mit dabei warst und toll, dass du so viel geschafft hast.

    Ich hoffe sehr, dass du bald wieder mit von der Partie bist und wünsche dir eine gute Nacht
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,
      ich war gerne wieder mit dabei und freue mich schon auf das nächste Lese-Miteinander. Wenn das nicht zu spät beginnt und ich Zeit habe, bin ich bestimmt wieder mit von der Partie.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen