Samstag, 13. Februar 2016

[Nadja] Mach mich geil! - Lucy Palmer [Rezension]



Rezension – Mach mich geil! – Lucy Palmer





Titel: Mach mich geil! Erotische Geschichten
Originaltitel: Mach mich geil! Erotische Geschichten
Autor: Lucy Palmer
Verlag: blue panther books
Genre: Erotik
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 224 Seiten
Preis: 9,99€
ASIN: B00CFK05NU






Erste Sätze
Ich, Lilian Keaton, wollte nur noch weg und alles hinter mir lassen: mein altes Leben in Newcastle, meine sogenannten >>Freunde<< und vor allem meinen Ex. Er war der Auslöser, dass ich noch mal ganz von vorn anfangen wollte.


Klappentext
Lucy Palmer schafft es immer wieder,
den Leser mit ihren lustvollen Geschichten
in den Bann zu ziehen …
Träumen Sie von ...
einem maskierten Lord,
zwei starken Männern im alten Rom,
einer einsamen Insel voller Begierde
oder von einem Lady-Cop?
Dann ist dieses Buch genau richtig für Sie!


Meine Meinung
Das Buch enthält fünf Kurzgeschichten, die zwei oder drei Menschen miteinander in einem erotischen Abenteuer und vielleicht auch mehr verbindet. Dabei sind die Geschichten sowohl aus der Ich-Perspektive als auch aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschrieben. Jede der Geschichten hat ein anderes Setting und einen anderen Hintergrund, wie sich die beiden oder die drei Menschen begegnen. Das ist jedes Mal gut durchdacht und hat zu der Geschichte gepasst. Die Protagonisten haben alle einen Hintergrund und geben den Geschichte eine persönliche Note.

An sich sind die Geschichten emotional und ein wenig dramatisch und spannend. Die erotischen Szenen stehen meist im Vordergrund der Handlung und sind gut beschrieben. Sie wirken dabei nicht geschmacklos, sondern fügen sich gut in den Zusammenhang ein und passen zu den Charakteren. Allerdings nehmen sie auch einen Großteil der Handlung in der Kurzgeschichte ein, sodass nicht viel Handlung vorher und hinterher übrig bleibt. Aber dennoch gibt es auch an der einen oder anderen Stelle eine überraschende Wendung und Entwicklung. Das Buch konnte mich von Beginn an fesseln und mitreißen, auch wenn der Schreibstil der Autorin zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig war. Es war aber dann angenehm und flüssig zu lesen.


Bewertung
Eine gelungene Erotik-Kurzgeschichten-Sammlung, die inhaltlich mir zu wenig zu bieten hat, daher gibt es von mir


An dieser Stelle möchte ich dem Verlag für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares danken. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

1 Kommentar:

  1. Hallo Nadja,

    ich musste beim Buchtitel zwei Mal hinschauen und dann eine Runde lachen :D "Mach mich geil!" ist so gar nichts, was ich als erotisch emfpinden würde, wenn ich es sagen würde oder jemand zu mir :D Aber das ist ja nur meine Meinung.
    Habe von Lucy Palmer und ihren lustvollen Geschichten noch nichts gehört, aber vielleicht ist es ja mal einen Versuch wert ;)
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende, Jana

    AntwortenLöschen