Dienstag, 22. März 2016

[Nadja] Himmelstiefe - Daphne Unruh [Rezension]



Rezension – Himmelstiefe – Daphne Unruh (Zauber der Elemente 1)




Titel: Himmelstiefe
Originaltitel: Himmelstiefe
Autor: Daphne Unruh
Verlag: Lago / Audible GmbH
Genre: Fantasy, Romance, Young Adult
Format: ungekürztes Hörbuch
Spieldauer: 16 Stunden und 43 Minuten
Seitenzahl: 528 Seiten
Preis: 23,25€ (Hörbuch-Download), 9,99€ (Taschenbuch)
ASIN (Hörbuch-Download): B00C7AD8GE
ISBN (Taschenbuch): 9783957610058





Erste Sätze
Hätte ich gewusst, was für ein Tag heute vor mir lag, wäre ich im Bett geblieben, auch wenn das auf längere Sicht nichts an meinem Schicksal geändert hätte.
Der Wecker klingelte.


Klappentext
Vor Kira liegt der erste Tag des letzten Schuljahres. Noch 250 Schultage, rechnet sie aus, und ahnt nicht, wie sehr ihre gewohnte Welt bald Kopf stehen wird.
Zuerst trifft sie die Liebe zum neuen Mitschüler Tim wie ein Blitzschlag. Gleichzeitig überfallen sie fiebrig-aggressive Schübe, und unheimliche Schatten beginnen sie zu verfolgen. Im letzten Moment gelingt ihr eine gefährliche Flucht in das Abwassersystem von Berlin. Doch statt zu sterben, findet sich Kira in einer zauberhaften Welt an der Akademie der Elemente wieder.
Ihr Mentor Jerome, ihre Engelfreundin Neve oder der feuerbegabte Leo - alle scheinen sie Geheimnisse zu hüten. Gleichzeitig rufen Kiras außergewöhnliche Fähigkeiten dunkle Kräfte auf den Plan. Die dringendsten Fragen, die sich ihr immer wieder stellen: Wem kann sie vertrauen? Was ist ihre Bestimmung? Und wen liebt sie wirklich, Leo oder Tim?


Meine Meinung
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und berichtet aus der Sicht von Kira Wende. Sie ist die Tochter von Gregor Wende, der Gründer des Unternehmens H2O-Optimal. Kira ist eine gute Schülerin und sehnt das Ende des Abiturs herbei, als ihre ganze Welt plötzlich zusammenstürzt. Sie entwickelt Fähigkeiten und Kräfte und sieht Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätte. Dabei stößt sie an ihre Grenzen und entwickelt sich weiter. Sie bleibt dabei aber nie fehlerfrei und ist teilweise impulsiv und starrsinnig. Ich konnte mich wirklich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Handlungen und Gedanken nachvollziehbar.

Die Geschichte ist spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Die Autorin hat eine Welt geschaffen, die gleichzeitig neu, aber auch alt ist, da es sich um die Elemente dreht. Mir hat das wirklich gut gefallen. Die Geschichte konnte mich von Beginn an fesseln und mitreißen, auch wenn die Hörbuchsprecherin am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig war. Aber sie hat gut zu Kira und der Geschichte passt. Der Schreibstil der Autorin passte ebenfalls gut zu der Geschichte und war angenehm und flüssig. Es gibt einige überraschende Wendungen und Entwicklungen.


Bewertung
Ein gelungener Auftakt einer Reihe mit einer interessanten Welt, das mich beinahe komplett überzeugen konnte, daher gibt es von mir


Das Buch hat mir wirklich gut gefallen und ich bin wirklich gespannt auf die Fortsetzung. Ich werde das Buch definitiv dann wieder als Hörbuch hören. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen oder gehört? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen