Donnerstag, 10. März 2016

[Nadja] Neuzugänge Dezember 2015, Teil 2, und Neuzugänge Januar 2016, Teil 1



Neuzugänge Dezember 2015 – Teil 2 und Neuzugänge Januar 2016 – Teil 1

Hallo ihr Lieben,

es sind noch einige E-Books im Dezember bei mir eingezogen:


Bis du wieder atmen kannst – Jessica Winter (Julia und Jeremy 1)
Klappentext: Würdest du einen Blick über fremde Mauern werfen, wenn du weißt, dass sich dahinter der Abgrund befindet?
Auf den ersten Blick scheint es, als könnten die Lebensumstände von Jeremy und Julia nicht unterschiedlicher sein. Abgesehen von frechen Neckereien teilen sie nichts miteinander. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jeremy durch einen unglücklichen Zufall Zeuge eines schrecklichen Geheimnisses wird, welches Julia seit Jahren zu hüten versucht. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Jeremy für etwas kämpfen und langsam aber sicher ihr Vertrauen gewinnen, um ihr helfen zu können. Doch je näher er ihr kommt, desto mehr begreift er, dass es nicht nur Julias Fassade ist, die zu bröckeln begonnen hat...

Solange du bleibst – Jessica Winter (Julia und Jeremy 2)
Klappentext: Wenn alles um dich zusammenzubrechen droht, wer wird dich vor dir selbst retten?
Julias Leben ist ein Scherbenhaufen. Gewalt, Verlust und Manipulation erreichen ihren Höhepunkt. Im Kampf darum, sich endgültig aus diesen Fesseln zu lösen und einen Neuanfang zu wagen, begegnen ihr große Hindernisse.
Gleichzeitig muss sich Jeremy einem Teil seiner Vergangenheit stellen, den er nie kennen gelernt hat. Dabei werden ihm Tatsachen enthüllt, die sein Leben völlig aus der Bahn werfen und nicht nur die Gegenwart mit Julia, sondern seine gesamte Zukunft gefährden könnten…

An den Rändern der Nacht – Isabel Morland
Klappentext: Eine Frau ohne Vergangenheit.
Ein Verbrechen ohne Namen.
Eine Liebe, die ihren Tribut fordert.
Eine junge Frau leidet an Gedächtnisverlust, spontan und aus der Not geboren nennt sie sich „Audrey Lafayette“. Verloren und von Angst getrieben, irrt sie durch Paris, ehe sie dank eines Zufalls eine Stelle als Hausmädchen in einer Botschaft ergattert. Für Audrey ist dies die Chance auf einen Neuanfang. Schon bald zieht sie die Aufmerksamkeit von gleich zwei jungen Männern auf sich, doch die behütete Atmophäre in ihrem neuen Zuhause trügt. Audrey ahnt nicht im Geringsten, dass jeder in dieser Botschaft ein falsches Spiel treibt, und nichts so ist, wie es scheint. Denn durch ihre Ankunft gerät eine sorgsam vorbereitete Intrige ins Wanken. Ihre Verletzlichkeit, ihre Attraktivität bringen sowohl Luc, der für den französischen Geheimdienst arbeitet, ebenso wie Philippe, der als Mitglied der korsischen Mafia auf den Botschafter angesetzt ist, dazu, ihre Aufträge zu vernachlässigen. Zunächst kann sie sich nicht zwischen den beiden Männern entscheiden, doch als sie mit Luc eine leidenschaftliche Liebesnacht verbringt, eskaliert das fragile Gefüge in der Botschaft. Audrey befindet sich unversehens in einem mörderischen Intrigenspiel, in dem sie nicht einmal sich selbst vertrauen kann. Denn immer noch weiß sie nicht, warum sie ihr Gedächtnis verloren hat. Doch eine dunkle Ahnung keimt in ihr…

Atemlose Begegnungen – Sita Torasi
Klappentext: Wenn man es am wenigsten erwartet, treffen Menschen zusammen, die einander von der ersten Sekunde an verfallen.
Verlangen, Leidenschaft und Lust beherrschen ihre Gedanken und ihre Körper.
Begleiten Sie in Lustvolle Begegnungen …
… Lisa auf eine Kreuzfahrt, auf der nicht Wind und Wellen für Turbulenzen sorgen, sondern die Begegnung mit einem außergewöhnlichen Passagier, der Lisas Herz und Körper auf erregende Weise zum Schmelzen bringt.
… Elena nach Sardinien, wo ihre Haut nicht nur von der Sonne brennt, sondern vor allem von den sinnlichen Berührungen des attraktiven Alessandro.
… Tatjana in die geheimnisvolle Welt des venezianischen Karnevals, bei dem sie Luca begegnet, der sie nicht nur mit seinen wundervollen Masken in seinen Bann zieht, sondern Tatjana auch Hals über Kopf in ein erotisches Abenteuer stürzen lässt.


Atlantis: Der Drachenkrieger – Gena Showalter (Atlantis 1)
Klappentext: Atlantis, wo die von den Göttern Verstoßenen leben, wo dunkle Magie und Leidenschaften im gefährlichen Wettstreit liegen: Willkommen in Gena Showalters aufregender neuer Fantasy-Serie!
Wenn ein Mensch den Drachenherrscher Darius en Kragin erblickt, sind seine Sekunden gezählt. Denn Darius richtet jeden, der das Portal zum versunkenen Atlantis durchschreiten will.Deshalb müsste er auch die rothaarige Menschenfrau töten, die unvermittelt durch eine geheime Pforte in sein Reich tritt. Da entdeckt er das verloren geglaubte Drachenmedaillon an ihrem zarten Hals. Und weil sie das begehrenswerteste Geschöpf ist, das er seit Jahrhunderten erblickt hat, kann Darius nicht anders, als ihr das Leben zu lassen. Ein schrecklicher Fehler? Denn Grace kann nicht nur für ihm zum Verhängnis werden, sondern ganz Atlantis…

Highheels, Herz & Handschellen – Jana Herbst
Klappentext: Ein rasanter, witziger und gefühlvoller Roman, um einen unglaublich heißen Agenten - und seine Partnerin wider Willen!
Anna Blume, bekannte Künstlerin und Liebling der Boulevard-Presse steckt ganz schön tief im Schlamassel. Nicht nur, dass sie in einer einsamen Hütte im Wald ohne Strom, Kaffeemaschine und Kühlschrank festsitzt. Nein, auch ihr Handy verweigert seinen Dienst. Am meisten aber beschäftigt sie der geheimnisvolle Agent, Filip, der mit ihr zusammen in der Hütte sitzt. Er hat ihr den besten Kuss ihres Lebens gegeben, nur um ihr danach zu sagen, dass sie ab jetzt an einem Undercover - Einsatz beteiligt ist. Mit dem Ziel, einen Mafiaring zu sprengen. Plötzlich wird Anna nicht nur zum Mittelpunkt eines gefährlichen Falles, sondern auch von Filips Gedanken, der in Annas Gegenwart mehr als einen Grundsatz über Bord wirft...

Schwerelos mit dir – Angelika Lauriel
Klappentext: Ein Sommer in Frankreich ... eine junge Frau zwischen zwei Männern.
Alena geht völlig in ihrer Musik auf. Ihr Freund, der Sportfreak Hendrik, kann das nicht nachvollziehen. Als Alena einen Ferienjob in Frankreich annimmt, stellt das ihre Beziehung zu Hendrik auf eine harte Probe. Sie hofft, dass die Distanz ihr helfen wird, sich über ihre Gefühle klar zu werden. Doch dann trifft sie auf den introvertierten Dominic, der sich vollkommen in sie einfühlen kann und Alena damit vor eine schwierige Entscheidung stellt. Kann sie ihrem Herzen vertrauen? Weiß sie, wann es wirklich Liebe ist?

In Versuchung – Mia Leoni (In Versuchung 1)
Klappentext: Eigentlich müsste Mayla rundum zufrieden sein. Als angehende Besitzerin einer kleinen Ferienanlage in Florida arbeitet sie dort, wo andere Urlaub machen. Ihre kleine Tochter ist ein echter Sonnenschein, und mit ihrem Mann Tom ist sie glücklich - oder wäre es, wenn er endlich seinen Aufenthalt in Deutschland beenden würde. Doch Tom zögert den Heimflug ein ums andere Mal hinaus. Als dann auch noch der charmante Feriengast Matt auftaucht und obendrein die Übernahme der Ferienanlage zu scheitern droht, beginnt Maylas sorglose Fassade zu bröckeln - und dahinter lauern Unsicherheit, Zweifel und eine große Versuchung. Ein Roman fürs Herz, zum Schmunzeln und für die Sinne. Freut euch auf Romantik, gewürzt mit ein paar prickelnden Szenen.


Irrlichter / Abstoßung / Geister / Austreibung / Heimsuchung / Ausnahmezustand / Katakomben – Alf Stiegler (Der vergiftete Raum 1-7)
Klappentext: Der vergiftete Raum ist ein 7-teiliger Psychothriller
Grausame Erscheinungen, blutige Nächte: In einem Heim für schwer erziehbare Jugendliche passieren fürchterliche Dinge. Die junge Sozialpädagogin Juliana Braun erfährt durch einen anonymen Brief davon und bewirbt sich auf eine offene Stelle. Sie hofft, den Jugendlichen helfen zu können, die immer tiefer in Halluzinationen und sinnlose Gewalt geraten. Doch das Böse scheint stärker als alle ihre Bemühungen, als wären die Erinnerungen an die grausige Vergangenheit des Heims in die Wände eingesickert. Und Juliana muss sich ihren eigenen dunklen Erinnerungen stellen, um sich und ihre Schützlinge zu retten.


Auch im Januar sind ein paar Bücher bei mir eingezogen:


Hoffnung auf Kirschblüten – Kathrin Koppold (Sternschnuppen-Reihe 4)
Klappentext: «Glaubst du eigentlich noch an die Liebe, Mia?»
Mia fährt nach Paris. Im Gepäck: ein gebrochenes Herz und ein Bolzenschneider. Sie möchte das Liebesschloss durchtrennen, das sie ein paar Wochen zuvor mit Rik an einer der vielen Brücken befestigt hat - aber an welcher? Als Mia dem geheimnisvollen Noah mit den traurigen Augen begegnet, der sie zu den schönsten Plätzen der Stadt führt, wird ihre Suche recht bald zur Nebensache. Doch noch hat sie mit der Vergangenheit nicht abgeschlossen.

Verdammt. Verliebt. – Simona Dobrescu (Verdammt-Reihe 1)
Klappentext: Ein Wimpernschlag und mein ganzes Leben stand Kopf. Erneut. Vom ersten Moment an wusste ich, er war der attraktivste Junge, den ich je gesehen hatte. Der Arroganteste. Der Beliebteste. Der Wildeste. Der Einzige, den ich wollte. Der Mensch, der mir die grausamsten Schmerzen bereitete. Höllenhunde. Apokalyptische Reiter. Verfolgung, Verzweiflung, Wahn. Unendliche Qualen. Er war der Einzige, den ich wollte - und er würde mich am liebsten ins Fegefeuer werfen. Licht und Dunkelheit. Unschuld und Abgrund. Gut und Böse. Gefühl und Verstand. Er war mein größter Albtraum. Trotzdem hatten wir niemals eine Wahl. Denn eine Welt versucht uns zu trennen, indes die andere sich bemüht, uns zusammenzuführen. Beide werden uns prüfen. Dritte entscheiden. Doch Vereinbarungen, Verträge und Regeln hin oder her, Liebe ist stärker. Es ist unser Kampf für das Schicksal. Weder er, noch ich, sind gewillt zu verlieren. Ja, ich war verdammt. Verdammt verliebt. Und Morgan Vegard? Er ist mein Seelenverwandter.

Der magische Zirkel – C.M. Spoerri (Alia 1)
Klappentext: Sie beherrscht keines der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft oder Erde. Jeder in Altra kann es sie nicht. Da sie demnach zu keiner ansehnlichen Arbeit taugt, wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag als Dienerin in den Magierzirkel von Lormir geschickt. Dort soll sie den Rest ihres Lebens verbringen. Einen Tag vor ihrer Abreise erfährt sie ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das ihr Leben für immer verändern wird.


All die verdammt perfekten Tage – Jennifer Niven
Klappentext: Ein Mädchen lernt zu leben - von einem Jungen, der sterben will
Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden…

Alles auf Anfang – Robert Lukasczyk (Cuber 1)
Klappentext: „Alles ist zerstört. Es herrschen zwei kolossale Spezies auf der Erde, bekämpfen die Menschen und bekriegen sich gegenseitig. Und ich? Ich bin mittendrin.“ (Emil Junus)
Nach einer Beinahe-Kollision mit einem Asteroiden kämpft sich Emil durch verlassene, zerstörte Ortschaften und menschenleere Wälder. Es gibt kaum brauchbare Lebensmittel und zu allem Übel entdeckt er zwei sonderbare Geschöpfe, die scheinbar nichts als Verwüstung und Tod im Sinn haben.

Tochter der Asche – Ann-Kathrin Karschnik (Phoenix 1)
Klappentext: Europa liegt nach einem fehlgeschlagenen Experiment im Jahr 1913 und diversen Kriegen mit Amerika in Trümmern. Mithilfe des damals führenden Wissenschaftlers Nicola Tesla bauten die Saiwalo, eine überirdische Macht, Europa langsam wieder auf. 120 Jahre später erschüttert eine Mordserie Hamburg, die sich niemand erklären kann. Leon, ein Anhänger der Saiwalo und Mitglied der Kontinentalarmee, wird auf die Fälle angesetzt und trifft bei seinen Ermittlungen auf die rätselhafte Tavi. Wer ist sie und wieso ist sie so fest von der Schuld der Saiwalo an den Morden überzeugt?


Ebenfalls sind auch noch einige E-Books bei mir eingezogen:


Seelenpakt – Heike Oldenburg (Das Geheimnis von Caeldum 1)
Klappentext: Die siebzehnjährige Hexe Arina hat ein Problem:
In der schwebenden Stadt Caeldum wird sie von den Bewohnern gehasst und gefürchtet.
Einsam und mittellos fristet sie ihr Dasein als Ausgestoßene.
Die einzige Chance auf ein besseres Leben ist die Aufnahme an der Akademie für Arkane Künste.
Doch ihr Eignungstest geht schief und die Beschwörung ihrer Quelle setzt Ereignisse in Gang, die alles infrage stellen, was sie zu wissen glaubte.
Eine Jagd beginnt und sie muss sich entscheiden, auf welcher Seite sie steht...

Verhängnis – Heike Oldenburg (Das Geheimnis von Caeldum 2)
Klappentext: Die Ereignisse in Caeldum überschlagen sich. Hilflos muss Arina mit ansehen, wie Rheon in Ketten gelegt wird. Doch auch ihr Schicksal ist ungewiss, denn Alex Intrige hat sie in eine gefährliche Situation gebracht, aus der es kein Entkommen zu geben scheint.
Dabei ist dies bei weitem nicht ihr einziges Problem, denn ganz Caeldum schwebt in höchster Gefahr...
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem sich zeigen wird, wie stark das Seelenband zwischen der Hexe und ihrer Quelle wirklich ist...

Salz auf deinen Lippen – Ben Bertram, Kerry Greine
Klappentext: Werden aus Sternschnuppen, die vom Himmel fallen und im Meer landen, eigentlich Seesterne?
„Wow, eine Kreuzfahrt!“ ist wohl der erste Gedanke, wenn man einen Urlaub auf der AIDA miterleben darf.
Nicht jedoch bei Malin und Noah, die unabhängig voneinander eine solche Reise von ihren Eltern geschenkt bekommen.
Malin hatte sich ihren Urlaub so schön vorgestellt, wollte sie doch ihr Häuschen renovieren. Stattdessen muss sie für eine erkrankte Freundin ihrer Mutter einspringen – dabei wird sie schon seekrank, wenn sie Wasser nur sieht.
Für Noah hingegen ist diese Reise ein letzter Versuch, das Verhältnis zu seinem Vater neu aufzubauen. Nach jahrelanger Funkstille und grundsätzlich unterschiedlichen Lebenseinstellungen ist das jedoch gar nicht so leicht.
Kaum auf dem Schiff lernen Malin und Noah sich kennen, und schon bald reift in ihnen der Plan, ihre Eltern zu verkuppeln, um mehr Zeit für eigene Interessen zu haben.
Doch Gefühle kann man nicht planen – erst recht nicht die eigenen.
Als dann auch noch etwas Unvorhergesehenes geschieht, werden ihre aufkommenden Gefühle füreinander auf eine harte Probe gestellt und aus dem ruhigen Fahrwasser wird ein brodelnder Ozean.

Just another try – Kathi B.
Klappentext: Amanda ist vom Leben mehr als enttäuscht, das sie von einem Tief ins nächste schickt. Ihr Freund entpuppt sich als Arsch, sie muss erkennen, dass sie schon vor Jahren einen folgenschweren Fehler begangen hat und wird auch noch wegen seiner extremen Eifersucht in eine Messerstecherei verwickelt. Sie trifft daraufhin eine Entscheidung, die ihr Leben von Grund auf verändert und sie in die Arme eines Mannes treibt, der ihr völlig unerwartet den Halt gibt, den sie braucht, um ihre geschundene Seele wieder zusammen zu flicken. Marc bringt Licht in ihr Leben und zeigt ihr eine bis dato völlig unbekannte neue Seite an ihr, doch auch er bringt eine Vergangenheit mit sich, die ihre Liebe überschattet…


Mach mich geil! – Lucy Palmer
Klappentext: Lucy Palmer schafft es immer wieder,
den Leser mit ihren lustvollen Geschichten
in den Bann zu ziehen …
Träumen Sie von ...
einem maskierten Lord,
zwei starken Männern im alten Rom,
einer einsamen Insel voller Begierde
oder von einem Lady-Cop?
Dann ist dieses Buch genau richtig für Sie!

Blaue Harmonie – Marion Hübinger (Soul Colours 1)
Klappentext: **Wenn die Farbe deiner Gefühle zu deinem Schicksal wird **
Das Leben der siebzehnjährigen Sarina ist nahezu perfekt. Ihre Familie gehört zu den Wenigen, die es geschafft haben, sich vor der verheerenden Pandemie auf der Erde in Sicherheit zu bringen und auf dem Planeten Aeterna unterzukommen. Hier wird das Leben der Menschen von der Farbe ihrer Auren bestimmt und ist ein harmonisches Miteinander. Zumindest glaubt das Sarina. Bis ihr Bruder eingesperrt wird, weil das Blau seiner Aura in ein zorniges Rot übergeht, und sie erkennt, wie gefährlich diese Welt tatsächlich ist. Aber Sarina hat Glück. Sie ist die Einzige, deren immerzu hellgelbe Aura nichts über ihre Gefühle verraten kann. Sie und der fremde Junge, der plötzlich an ihrer Schule auftaucht...

Rote Rebellion – Marion Hübinger (Soul Colours 2)
Klappentext: **Blau ist Harmonie, Rot ist Wut, Gelb ist einzigartig**
Während Liam glücklich ist, wieder auf der Erde zu sein, sehnt sich Sarina nach ihrer Heimat Aeterna und den Menschen, die sie dort zurückließ. Die Frage, was mit ihnen geschieht, quält sie Tag für Tag mehr. Als dann im Stützpunkt der Rebellenorganisation SAVE1 ein Hilferuf ihres Heimatplaneten eingeht, setzt sie alles daran, sofort nach Aeterna zurückzukehren. Liam ist nicht gerade begeistert von der Idee, denn er will sie um keinen Preis verlieren. Doch als er Sarinas Zerrissenheit nicht länger ertragen kann, lenkt er ein. Gemeinsam machen sie sich auf – zu dem Planeten, der schon einmal beinahe ihren Tod bedeutete…


Das war der letzte Teil meiner Neuzugänge aus dem Dezember und der erste Teil der Neuzugänge aus dem Januar. Habt ihr von den Büchern schon was gelesen? Könnt ihr mir was besonders empfehlen? Würdet ihr von meinen Neuzugängen etwas lesen wollen?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen