Donnerstag, 2. Juni 2016

[Nadja] Liebe über Internet und im realen Leben? - Blogtour "Seifenblasen im Orkan"



Liebe über Internet und im realen Leben? – Blogtour „Seifenblasen im Orkan“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum vierten Tag der Blogtour zum Buch „Seifenblasen im Orkan“ von Regina Meißner begrüßen. Wir sind erneut bei mir zu Gast und ich erzähle euch etwas über Liebe im Internet und im realen Leben.


„Liebe ist im Allgemeinen die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung und Wertschätzung, die ein Mensch einem anderen entgegenzubringen in der Lage ist. Das Gefühl der Liebe kann unabhängig davon entstehen, ob es erwidert wird oder nicht.“
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Liebe)


Liebe ist etwas, was zwei Menschen auf eine besondere Art und Weise verbinden kann. Tiefe Gefühle für einander zu haben oder zu entwickeln, gehört da dazu, ebenso wie Zeit miteinander zu verbringen und diese Liebe auszuleben. Doch aufgrund der technischen Fortschritte ist es mittlerweile möglich andere Menschen nicht nur auf der Arbeit, in der Freizeit oder über die Familie kennenzulernen. Die Weiten des Internets ermöglichen ganz andere Wege, sich kennenzulernen und zu verlieben.


Um im Internet Menschen kennenzulernen, gibt es viele verschiedene Plattformen, wie zum Beispiel Social Media Plattformen, Chatrooms oder Foren zum Austauschen über verschiedene Hobbies oder Interessen, Datingwebsites und viele andere Dinge. Die Gefahr aber dabei ist, dass das Internet die Möglichkeit gibt, sich zu anonymisieren und anders zu präsentieren, als man eigentlich ist. Das kann man tun, um jemanden zu gefallen oder auf die falsche Fährte zu locken. Es gibt da viele Beweggründe, die Menschen antreiben. Aber jemanden über das Internet kennenzulernen, begibt man sich in eine gewisse Unsicherheit, da man die Person gegenüber natürlich nicht sieht, außer man verabredet sich zu einem Videochat. Diese Anonymität zu Beginn kann natürlich gewisse Reize und Hemmungen runternehmen, die man vielleicht bei der Begegnung mit einer fremden Person haben kann.


Aber auf Dauer kann eine Beziehung und damit auch die Liebe nicht über das Internet funktionieren. Man kann sich kennenlernen und es können Gefühle gedeihen, aber es ist immer noch etwas Anderes, wenn man der Person dann am Ende gegenübersteht. Vielleicht hat sie nicht alles erzählt und nicht alle Seiten gezeigt, während man sich nur über das Internet unterhalten hat? Vielleicht ist es auch nur ein Traum, den man liebt? Letztendlich können nur Begegnungen in der realen Welt und nicht in der virtuellen Welt entscheiden, ob man wirklich zueinander gehört und die Liebe stark genug ist, um auch im realen Leben zu bestehen. Aber wenn man das schafft, dann kann aus Internetliebe auch Liebe im realen Leben werden.

Auch Emily, Amys beste Freundin, verliebt sich über das Internet in Ian, einem Deutschen, der nun in Dover lebt. Sie ist unsicher, wie ihre Begegnung in der realen Welt verlaufen wird, da sie ihm noch nie persönlich gegenüberstand. Wird er ihre Gefühle erwidern? Ist er der junge Mann, in den sie sich verliebt hat? Diese und weitere Fragen begleiten sie bereits seit sie sich beide ihrer Gefühle füreinander bewusst sind. Aber das reale Leben kann auch einen ganz anderen Plan haben.


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig über Liebe über das Internet und im realen Leben erzählt. Es gibt während der Tour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:


Ihr könnt jeden Tag ein Los sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Wie steht ihr zu dem Thema? Könntet ihr euch über das Internet verlieben? Und hätte diese Liebe eine Chance im realen Leben? Und warum?

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 04.06.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Heike auf ihrer Facebookseite Bücher Fanpage Freunde, die euch ein Interview mit der Autorin präsentiert. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es noch einmal hier in der Übersicht:


Montag, 30. Mai 2016
Buchvorstellung mit Zitaten und Ausschnitten
bei Silvia von Leben mit Büchern

Dienstag, 31. Mai 2016
Vorstellung der Protagonisten
bei Liza von Liza's Bücherwelt

Mittwoch, 01. Juni 2016
Dover
bei mir hier auf dem Blog

Donnerstag, 02. Juni 2016
Liebe über Internet und im realen Leben?
heute hier bei mir

Freitag, 03. Juni 2016
Autoreninterview

Sonntag, 05. Juni 2016
Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Morgen.
    Also ich hatte mich schon einmal in jemanden verliebt mit dem auch ein One night stand entstand, das wars dann aber auch! Ansonsten fand ich schon einige die ich niedlich fand oder wo man sich gut unterhalten konnte-doch auf dauer war mir das nichts so das ich damit auch aufhörte.
    Lg Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nadja,
    ich habe eine Freundin, die ihren Freund im Internet kennengelernt hat. Das ist jetzt bestimmt fast 15 Jahre her. Wir konnten das damals nicht ganz nachvollziehen. Sie war ganz aus dem Häuschen, ist nach ein paar Wochen heimlich allein zu ihm gefahren - was ich wirklich nicht gut fand. Aber es hat funktioniert. Sie sind immer noch zusammen.
    Ich persönlich kann es mir nicht vorstellen, bin auch nicht auf solchen Plattformen unterwegs. Ich hätte viel zu viel Angst vor Lügnern und Betrügern. Bin da wohl ziemlich altmodisch ;-)
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    wunderschöner Beitrag :)
    Ich glaube das würde nicht funktionieren, für eine Beziehung bräuchte man vertrauen und ich würde im Internet auch keines finden.
    Wie du es schon in deinem Beitrag schon genannt hast, ist es etwas ganz anderes wenn man einer Person direkt gegenübersteht : )

    Liebe Grüße
    Hatice

    AntwortenLöschen
  4. Hi also ich kann mir das sehr gut vorstellen. Hab nämlich vor 11 Jahren meinen Mann kennen gelernt, der von deinem befreundeten Kumpel meine Handynummer bekommen hatte. Wir haben uns dann über Wochen SMS geschrieben und ständig telefoniert. Im Grunde ist es also auch nichts anderes als im Internet. Wir sind jetzt sogar schon seit 4 Jahren verheiratet und immer noch so glücklich wie am Anfang. Ich glaube daher es kann funktionieren;-)

    LG Ricarda

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne viele die sich über das Internet kennen gelernt haben, auch meinen Freund hab ich über das Internet kennen gelernt!

    In der Heutigen Stressigen Zeit, wer hat da noch Zeit jemanden anders kennen zu lernen als über das Internet? Und wenn man dann mal draussen "unterwegs" ist, wer hat da nicht den Kopf nach unten gebeugt und sieht in sein Smartphone? So lernt man denke ich keinen mehr REAL kennen :)

    xo Christl

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich kann mir das schon vorstellen und habe auch im Freundeskreis welche die sich so kennen gelernt haben und glücklich sind. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  7. Schwierig, ob man sich durch das Internet richtig kennen lernen kann? Das muss sich dann zeigen, ich habe da aber keine Erfahrungen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich denke schon, dass man im Internet nette Menschen kennenlernen kann, ob dies dann auch im realen Leben Bestand hat, wage ich zu bezweifeln.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    Ein wirklich schöner Beitrag :)
    Ich denke schon, dass man im Internet seine große Liebe kennnenlernen kann - auch wenn man das immer mit Vorsicht genießen sollte. Ich glaube aber nicht, dass ich es könnte. Auch wenn man ja niemals nie sagen sollte (:
    Liebe Grüße

    ricardamorher@web.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    Ich weiß nicht so Recht. Einerseits könnte es klappen wie man auch am Freundes/Bekanntenkreis sehen kann. Aber ich habe da so meine Bedenken, daß es schief geht und man nur Betrügern und Lügnern kennen lernten. Einige sind ja auch nur auf einem One Night Stand aus.
    Lg Stefanie
    stefanie.aden@web.de

    AntwortenLöschen
  11. Tatsächlich ist mir das vor 10 Jahren passiert. Mein damaliger Partner und ich haben uns in einem Chat getroffen, verliebt würde ich es heute nicht unbedingt nennen, aber geschwärmt. Daraus wurde tatsächlich eine Beziehung und hielt immerhin 7 Jahre. Ich denke daher das es wohl jedem passieren kann, ob es nun hält oder nicht, kommt auf die beiden an.
    Lieben Gruß
    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo :)

    da es mir schon ein paar mal passiert ist, dass ich mich übers Internet verliebt habe, ja deswegen kann ich mir das gut vorstellen. Leider sind die Beziehungen nicht von Dauer gewesen, aber ich denke, das liegt an anderen Gründen, denn auch Männer, die ich im realen Leben (klingt irgendwie komisch :D ) kennengelernt habe, sind nicht lange geblieben. Ich schätze ich bin einfach nicht beziehungsfähig. Hm..

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. hi, also mir uist sowas noch nicht passiert, aber möglich ist es, ich kenne jemanden, ihr ist es passiert, hat aber auch nicht lange gehalten, man kann sich in den Schreibstil einer Person verlieben, aber meine Meinung es hat keine Zukunft! :9

    Liebe Grüße

    Alex

    AntwortenLöschen
  14. Guten morgen,
    heute fällt meine Antwort kurz auf. Nein, kann ich mir nicht vorstellen und hat auch noch nie eine. Aber ein toller Beitrag.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  15. Guten morgen,
    heute fällt meine Antwort kurz auf. Nein, kann ich mir nicht vorstellen und hat auch noch nie eine. Aber ein toller Beitrag.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  16. Huhu,
    also ich persönlich finde, dass es vielleicht schon funktioniert, aber es sich erst in der Realität zeigt, ob es auch im Alltag funktionieren könnte. Im Internet zeigt man ja nicht seine Schwächen oder Allüren, wenn man sich aber persönlich begegnet, kann man das auf Dauer ja nicht verstecken. Also ich denke es kann funktionieren, aber für mich wäre es eher nichts, bin auch vergeben und das ohne Internet. Wobei ich sagen muss, dass wir uns zwar persönlich kennen lernten, aber dann erstmal nur Kontakt über Messenger etc. hatten^^
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Ich glaube, dass eine Liebe übers Internet nur wenig Chancen hat. Man mag sich dann zwar in den Charakter des anderen verlieben, falls beide ehrlich sind, aber man verliebt sich zum Teil in ein Fantasybild, dass man sich im Kopf kreiert und die wenigsten sind bereit, Kompromisse einzugehen. Wenn der andere dann Macken hat oder von dem Bild, dass man sich von ihm gemacht hat, abweicht, gibt es kaum eine Chance.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo ,

    vielen Dank für den tollen und interessanten Beitrag.
    Ich glaube nicht das es funktioniert . Ich habe meine Liebe gefunden
    und brauche keine neue suchen .

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    ich kann mir schon vorstellen, dass das geht... ich denke aber auch, dass der Alltag dann vielleicht noch schwieriger zu bewältigen ist...

    LG

    AntwortenLöschen
  20. Huhu =)

    Nein könnte ich nicht. Ich brauche zum verlieben die körperliche Nähe, Geruch und Augenkontakt. Sonst wird da nix.

    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nadja,
    vielen Dank für deinen schönen Beitrag ;)
    Ich muss gestehen, dass ich lange gedacht habe, dass Liebe über Internet nicht geht, das kann niemals funktionieren ... haha ... und dann habe ich meinen Mann in einem Online-Spiel kennen und lieben gelernt und nun haben wir zwei fantastische Kinder und leben glücklich Seite an Seite ... es gibt sie eben doch ... die Liebe über Internet ;) in meinem Bekanntenkreis im Übrigen auch ;)

    Liebe Grüße,
    Sandsch @ Sandys Welt

    AntwortenLöschen
  22. Ich hab meinen Mann vor 9 Jahren im Internet kennengelernt und ich bin mittlerweile schon seit 8 Jahren mit ihm glücklich verheiratet und wir haben 2 süße kleine Kinder. Ich glaube, dass man im Internet seine große Liebe treffen kann, allerdings muss man auch sehr stark aufpassen, denn viele Blender nutzen diese Plattform.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen