Donnerstag, 9. Juni 2016

[Nadja] Neuzugänge April 2016



Neuzugänge April 2016


Hallo ihr Lieben,

auch im April sind einige E-Books bei mir eingezogen:

 

Love Beyond Worlds – Susanne Halbeisen
Klappentext: Bei einer Ghost-Tour durch die Katakomben Edinburghs stößt die achtzehnjährige Pippa mit einem gutaussehenden jungen Mann zusammen. Glaubt sie. Denn nach einem Augenblick ist er wieder spurlos verschwunden.
Kurz darauf taucht er in ihrer Wohnung auf: Duncan ist ein junger Krieger aus dem Volk der unsichtbaren Etheraels. Sein Volk ist bedroht. Nur Pippa kann ihm helfen – denn nur sie kann ihn sehen. Zumindest wenn sie ihn berührt. Die beiden verlieben sich ineinander, aber ihr Glück scheint unmöglich. Pippa und Duncan kämpfen für ihre Liebe. Doch können sie die Kluft zwischen den Welten überwinden?

Der Cowboy: Dangerous Love – Moni Kaspers
Klappentext: Als Vivi und Lisa in einer Bar von zwei Männern angesprochen werden, halten sie es für einen netten Flirt, doch jäh wandeln sich Urlaubsfreude und Vergnügen in einen Albtraum. Es sind Mädchenhändler, die sie mit K.-o.-Tropfen in ihre Gewalt bringen. Vivian kommt schwer verletzt allein in einem dunklen Keller zu sich. Kurz bevor sie erneut das Bewusstsein verliert, dringt ein Unbekannter in den Keller ein. Ein rettender Engel mit Cowboyhut hebt sie in seine starken Arme und entschwindet unerkannt in der Nacht.
Alles, an was sie sich später erinnert, sind die honigfarbenen Sprenkel in seinen grüngelben Augen. Wer ist ihr mysteriöser Retter? Viel mehr quält sie jedoch die Frage, ob sie ihre Schwester jemals wiedersehen wird?

Töchter der Stürme – Jessie Weber (Lianne 3)
Klappentext: 1708: Die erfolgreiche Malerin Lianne weilt zu einer Kunstausstellung in Paris, als ein stürmischer Oktobertag das Leben ihrer Nichte Nisani in La Rochelle durcheinanderwirbelt. Nisani gibt sich Nicolas hin, der mit ihr wie ein Bruder aufgewachsen ist. Beschämt verlässt der junge Mann die Stadt. Als die Familie Nisani offenbart, dass sie gar nicht verwandt sind, schließt die junge Frau sich in Begleitung von Liannes Tochter Laure einem Handelszug an, um von Lianne endlich die Wahrheit über ihre Herkunft zu erfahren. Nach einem Überfall müssen die Mädchen sich allein durchschlagen. Nicolas hat auf einem Schiff angeheuert und erfährt durch einen Zufall von Nisanis wahrer Herkunft. Endlich frei von der Schuld, über Jahre heimlich seine vermeintliche Schwester geliebt zu haben, kehrt er nach Frankreich zurück. Nur um zu erfahren, dass dort ein tödlicher Wintereinbruch das Leben seiner Geliebten bedroht. Er setzt alles daran, sie zu retten. Währenddessen wirft die Vergangenheit erneut ihren dunklen Schatten auf Lianne und ihre Lieben… 

Gefährten des Mondes – Fiona Schwarz
Klappentext: Nachdem sie Zeugin eines unglaublichen Ereignisses wurde, befindet sich Velina in einem herrschaftlichen Gebäude im sonnenverwöhnten Kroatien, umgeben von einer trügerisch idyllischen Landschaft. Außerdem versucht der überaus attraktive Roman ihr Herz zu gewinnen. Seine graublauen Augen, die an Mondstein erinnern, ziehen sie beinahe magisch in ihren Bann. Da bislang die elterlichen elitären Zwänge ihre Zukunft bestimmten, könnte die neue Situation eigentlich die Erfüllung all ihrer Träume sein – hätte Roman sie nicht hierher entführt.
In einem Kampf auf Leben und Tod hatte er sie zuvor vor dem schlimmsten Albtraum einer Frau beschützt. Was die Welt niemals erfahren darf: Er beherbergt ein düsteres Geheimnis.
So blieb Roman, dessen Wolf in ihr seine Gefährtin sieht, keine andere Wahl, als sie mit sich zu nehmen und niemals wieder gehen zu lassen. Wird Roman ihre Liebe gewinnen können oder ist Velinas Angst vor dem Tier in ihm stärker?

Seelenfieber – Eva Lirot (Jim Devcon 1)
Klappentext: "Paradise" steht auf dem Fläschchen mit Sprühsystem, das die Mordkommission neben der Leiche einer jungen Frau findet. Die Inhaltsstoffe des Medikaments sind zum großen Teil unbekannt. Doch es scheint sich um eine neue Lustdroge zu handeln. Ein weiterer Toter wird gefunden. Am Tatort: wieder ein Fläschchen Paradise. Auf dem Computer des Toten: E-Mails, in denen er um die Nachlieferung des Sprays geradezu fleht. Eine fieberhafte Suche nach dem Dealer dieser hochgefährlichen Lifestyle-Droge beginnt – bis Chefermittler Jim Devcon durch einen anonymen Hinweis erfährt, dass viel mehr dahinter steckt. Ein internationales Pharmakonsortium will das Spray auf den Markt bringen. Die Tests an Menschen haben bereits begonnen. Ist ihr Leben in Gefahr? Es geht um viel Geld bei dem Präparat, das höchste sexuelle Erregung auslöst und zuverlässig zum Gipfel der Lust führt…

Seelenbruch – Eva Lirot (Jim Devcon 2)
Klappentext: Dreister Mord im Kaiserdom!
So titelt der Boulevard nach dem Verbrechen, das während der Bischofsweihe im Dom von Frankfurt stattfand. Die Mordkommission steht unter Hochdruck. Jim Devcon und sein Team suchen händeringend nach einer Spur zu dem kaltblütigen Täter.
Der Mord wurde aber nur scheinbar geplant verübt, und der Gesuchte ist alles andere als abgebrüht. Gefangen in einer düsteren Vergangenheit, ringt er verzweifelt mit sich. Seine Dämonen verfolgen ihn ständig. Und er bekommt seine Lust nicht mehr unter Kontrolle. Seine Gespielinnen sucht er sich im Schutze der Anonymität und der Distanz, die das Internet bietet. Erst bei Lola M. riskiert er wieder ein Date. Es kommt zur Katastrophe. Denn Lola M. ist nicht die, die sie vorgibt, zu sein...

Seelengruft – Eva Lirot (Jim Devcon 3)
Klappentext: In einem verschneiten Waldstück wird eine entsetzlich verstümmelte Leiche gefunden. Die Ermittler sind sprachlos angesichts der immensen Zerstörungswut, die der Täter an den Tag gelegt haben muss. Zugleich tauchen grauenhafte Videos im Internet auf, die selbst den hartgesottenen Chefermittler Jim Devcon nicht kalt lassen. Sie zeigen abartige pseudowissenschaftliche Experimente, die jedes Mal mit einem furchtbaren Tod enden. Die Videos verbreiten sich wie ein Virus im Netz, ohne dass Devcon und sein Team etwas dagegen tun können.
Die Polizei gerät immer stärker unter Druck, doch der Initiator der Experimente bleibt unsichtbar. Dann ergibt sich endlich eine Spur, die zu einem Gegner aus Devcons Vergangenheit zu führen scheint. Ein unaussprechlich böser Gegner...
 


Seelennot – Eva Lirot (Jim Devcon 4)
Klappentext: Sie ist allein. Machtlos muss sie ertragen, wie "ein guter Freund" immer mehr Einfluss auf ihren chronisch kranken Mann gewinnt. Wie er sich einspannen lässt und seine letzten Kräfte in die fragwürdigen Projekte dieses "Freundes" steckt. Schnell findet sie heraus, dass es dabei um Mädchenhandel geht. Dann verschwindet ihre Tochter. Die verzweifelte Mutter dreht durch.
Zwei grausige Mordfälle auf einem Straßenstrich-Gelände rufen die Mordkommission auf den Plan. Doch Jim Devcon und sein Team werden gestoppt. Jemand mit gewaltigem Einfluss erpresst sich die Schließung der Fallakte...


Verdammt. Vereint. – Simona Dobrescu (Verdammt.-Reihe 2)
Klappentext: Ich wurde erwählt.
Ich wurde gequält.
Gejagt.
Geprüft.
Wir haben gewonnen.
Nun ist alles in Gefahr.
Doch diesmal halte ich die Trümpfe in der Hand.
Und ich wende das Blatt...
Morgan und ich - das ist Schicksal. Vielleicht, weil ich ein guter Mensch bin, vielleicht, weil ich seiner dunklen Seele die Waage halte. Oder vielleicht, weil ich weiß, was es bedeutet, stark zu sein.
Zu tun, als ob.
Ich bin Mimi.
Morgan Vegards Freundin. Eine Nephilim. Die künftige Königin der Unterwelt. Und ich überlebe - kämpfe jeden Tag dafür, mein Geheimnis zu bewahren.
Es schließt einen Jungen aus und einen ein.
Lässt einen in mein Herz - und einen außen vor.
Es hat die Macht meine Welt ins Chaos zu stürzen, kommt es jemals ans Licht. Aber obwohl es ein Tanz am Rande des Abgrunds ist, kann ich nicht anders.
Mein Blick ist fest auf die Krone gerichtet.
Darum drehe ich den Spieß um.
Jetzt bin ich am Zug - und niemand hält mich auf.

Act of Law: Liebe verpflichtet – Karin Lindberg (Shanghai Love Affairs 3)
Klappentext: Kopf oder Herz? Diese Frage muss Inga sich stellen, als sie plötzlich ihrem Jugendschwarm gegenübersteht …
Der Anwalt Jan von Berghaus liebt sein mondänes Leben in der Metropole Shanghai, aber Probleme in seiner Familie rufen ihn zurück in seine Heimatstadt Lüneburg. Pflichtbewusst reist er an und bleibt, um die Kanzlei seines Vaters zu führen, obwohl er lieber früher als später die Beine in die Hand nehmen und nach Asien zurückkehren würde. Als er jedoch der hübschen Inga wieder über den Weg läuft, ändert er seine Meinung. Zu dumm nur, dass Inga vor Jahren schwer in ihn verliebt war und Jan sie nach einem Kuss sitzen gelassen hat. Sie hat ihm das nie verziehen - bis er ihr rechtlichen Beistand zur Rettung ihrer Kaffeerösterei anbietet. Hilfsbereit legt der attraktive Anwalt sich ins Zeug, um seinen Fehler von damals auszubügeln … Wird Inga ihrem Herzen noch einmal folgen und sich auf Jan einlassen, oder dieses Mal auf Nummer sicher gehen, und ihm einen Korb geben? 

Pankfurt – Robert Maier
Klappentext: Frankfurt am Main im Jahr 1981. Den Studenten Frank zieht es aus der hessischen Provinz in die von Subkulturen geprägte Großstadt. Von Spießern, Dauerwellenträgern und frühem Aufstehen will er nichts wissen. Rasch findet der junge Mann aus Butzbach die wirklich coolen Freunde in der Mainmetropole: Alternative, Atomkraftgegner und natürlich die Widerstandskämpfer im Hüttendorf an der Startbahn West. Frank lebt ein entspanntes Leben und ahnt nicht, dass Hauptkommissar Berger von der Frankfurter Polizei ihn für einen RAF-Terroristen hält und überwachen lässt. Als er sich dann auch noch in die falsche Frau verliebt, ist dem Hauptkommissar jedes Mittel recht, den vermeintlich kriminellen Frank hinter Gitter zu bringen, … … denn dieser könnte die Karriere des gewissenhaften Beamten zerstören.


Auch im April sind noch einige Bücher in mein Regal eingezogen:



Ravens 10. Gebot – Bella Lamour (Ravens 10. Gebot 1) 
Klappentext: Er hatte sie gewarnt, sich nicht in ihn zu verlieben. Doch er hatte nicht damit gerechnet, dass er sich in sie verlieben würde.
Die Journalistin Skye Everheart bekommt den Auftrag, undercover im BDSM Club "Dark Desires" zu ermitteln. Gerüchte besagen, dass hinter den Mauern des Clubs der Mädchenhandel floriert und es Hinweise gibt, dass die dunklen Machenschaften der Mafiakartelle auch hinter dem Brand des BDSM Clubs "Fortress" stecken, bei dem etliche Menschen ihr Leben verloren haben.
Skye ist verheiratet mit dem Börsenmakler Jason. Er ist mit ihrer Mission nicht einverstanden und droht ihr, sich von ihr scheiden zu lassen. Ihr Chef Tom Winchester verspricht ihr, ihre Karriere zu vernichten, wenn sie den Auftrag nicht ausführt. 
Um die Wahrheit über den Mädchenhandel herauszufinden, setzt Skye ihre Ehe aufs Spiel. Was sie dabei entdeckt, ist wesentlich gefährlicher, als sie zunächst angenommen hat.
Die Regierung unter Dick Jackson-Willis, dem Präsent, plant einen Putschversuch. Seine Mission ist simpel: er möchte eine neue Weltordnung einführen, alle Frauen versklaven und die totale Kontrolle über die Welt erzwingen.
Eine dunkle Zukunft steht der Welt bevor, wenn Skye nicht erfolgreich ist. Um Jackson-Willis`dunkle Pläne zu durchkreuzen, muss Skye ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Ihr einziger Verbündeter ist der als Playboy bekannte, mysteriöse Raven Lenoir.
Er ist als Master im Dionysus Orden aufgewachsen und ihr Ticket in die dunkle Welt der Sklavinnen und Herren. Sehr bald entwickelt sich eine Verbindung zwischen ihnen, die verführerischer ist als alles, was Skye jemals erlebt hat, eine rauschhafte Liebe entbrennt und bringt Raven Lenoir und Skye in weitere Gefahr.
Gemeinsam stehen sie am Ende Gefahren gegenüber, die beide vorher nicht erwartet haben. Sind ihre Gefühle füreinander stark genug, um die Mission erfolgreich und vor allem lebendig zu überstehen, oder wird das Regime gewinnen?

Die 33. Hochzeit der Donia Nour – Hazem Ilmi  
Klappentext: Ägypten im Jahr 2048. Etwas völlig Neues ist entstanden: eine islamistische Diktatur 2.0. Das Gesetz ist die Neo-Sharia, der Markt das Shariatainment. Die junge Muslima Donia Nour will so schnell wie möglich das Land verlassen. Doch die Grenzen sind dicht. Ihr bleibt kein anderer Weg, als sich für 24-Stunden-Hochzeiten herzugeben, um so die Schlepper zu finanzieren. Am Abend ihrer 33. Hochzeit gerät alles außer Kontrolle, und kurz darauf befindet sie sich inmitten einer Hetzjagd durchs ganze Land.  
Die 33. Hochzeit der Donia Nour ist eine aufwühlende, mitreißende Zukunftsvision, die zu keinem Zeitpunkt aktueller war als jetzt.


Sapphique: Fliehen heißt Sterben – Catherine Fischer (Incarceron 2)
Klappentext: Er ist endlich frei, doch sein Herz bleibt gefangen
Finn ist aus Incarceron entkommen, doch seine Freunde Keiro und Attia sind noch immer hinter dessen Mauern gefangen. In der so genannten Freiheit ist nichts so, wie Finn es erwartet hat – und beinahe zu spät wird ihm bewusst, dass sein Leben noch immer ebenso sehr in Gefahr ist wie während seiner Haft. Keiro und Attia suchen derweil nach Sapphiques Handschuh, der die Flucht aus Incarceron ermöglichen soll. Das Gefängnis selbst hat währenddessen für sich einen Körper erschaffen. Denn auch Incarceron will in die Freiheit gelangen, genau wie einst Sapphique – der einzige Gefangene, den Incarceron je geliebt hat.


Die Fliege – Silvia Stolzenburg (Anna Benz 2)
Klappentext: Stuttgart, Anfang Juni 2015: Der vorgezogene Sommerurlaub von Oberkommissarin Anna Benz wird an einem Montagmorgen kurz nach fünf Uhr abrupt beendet. Offenbar haben Wanderer in einem Waldstück bei Stuttgart einen Toten gefunden, dessen Zustand Rätsel aufgibt.
"Wenn so etwas möglich wäre, würde ich sagen, jemand hat versucht, ihn mehr als einmal zu töten", urteilt die Rechtsmedizinerin nach einem ersten Blick auf die Leiche. Kurz darauf bringt die Obduktion ans Licht, dass der Mann von zahlreichen Waffen verletzt worden ist. Die Tiefe und Schwere der Wunden lässt zudem darauf schließen, dass man es offensichtlich mit mehreren - teils unentschlossenen - Tätern zu tun hat.
Anna Benz und ihr Kollege Markus Hauer beginnen zu ermitteln. Was steckt hinter dem brutalen Mord? Wurde der Tote Opfer eines makabren Rituals? Lief eine Mutprobe aus dem Ruder? Oder streift eine Horde mordlustiger Irrer durch die Gegend? Fragen über Fragen, die Anna und Markus schon bald in ein Labyrinth aus widersprüchlichen Fährten führen...


Du sollst mir gehören – Bella Lamour (Master is Dark 1)
Klappentext: "Master is dark" ist eine BDSM Liebesroman Serie von Bella Lamour, der Autorin von Seven Days of Black. Teil 1 ist zum reinschnuppern in Novellen-Länge.
Hanna White ist eine erfolgreiche New Yorker Anwältin, sie hat eine neue Stelle in der angesehensten Kanzlei der Stadt bekommen und träumt davon, Staatsanwältin zu werden und für die Menschenrechte zu kämpfen.
Doch Hanna White ist auch Sklavin aus Leidenschaft. Als Master Drake ihre totale Hingabe in eine 24/7 Beziehung verlangt und ihr ein Ultimatum stellt, gerät ihr Leben ins wanken.
Drake Steel ist der Typ von Mann, vor dem ihre Mutter sie immer gewarnt hat. Gefährlich, erfolgreich, dominant.

Chateu Vivienne – Bella Lamour (Master is Dark 2)
Klappentext: BDSM Roman mit spannender Story um eine Anwältin aus New York
Hanna fährt nach einigen Verwicklungen aufs Chateau Vivienne, wo sie von Sir Stephan zur willigen Sklavin ausgebildet werden soll. Auf Stephans Anwesen trifft sie einen faszinierenden Master, erlebt ausgefallene Sexspiele und lernt viel über sich selbst und ihre Beziehung zu Drake. Am Ende steht sie vor einer Wahl, die Karriere als Anwältin endgültig aufzugeben oder Dr. Bloomingdale einen sündigen Wunsch zu erfüllen.

Das Schweigen der Geisha – Bella Lamour
Klappentext: Yuki Kobyashi studiert Medizin und verdient ihr Geld in einem Gentlemen`s Club in New York. Sie begleitet reiche Männer als Geisha, bietet ihnen Gesellschaft und ein freundliches Lächeln.
Eines Tages gerät sie an einen gefährlichen Kunden, der sie beinahe umbringt.
Sie schwört Rache.


Das waren meine kompletten Neuzugänge für den April 2016. Habt ihr von den Büchern bereits was gelesen? Wenn ja, was könnt ihr mir ans Herz legen oder wovon könnt ihr mir abraten? Was ist davon vielleicht auch auf euren Wunschzettel gelandet?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen