Dienstag, 26. Juli 2016

[Nadja] Weitere Bücher der Autorin - Releaseparty "Tief wie das Meer"



Weitere Bücher der Autorin – Releaseparty „Tief wie das Meer“

Hallo ihr Lieben,

jetzt muss ich euch heute schon beim vierten und letzten Beitrag im Rahmen der Releaseparty zu „Tief wie das Meer“ von Josie Charles begrüßen. Ihr habt mittlerweile allerhand über das Buch, die Charaktere und die Autorin erfahren, aber ich möchte euch natürlich die anderen Werke von ihr nicht vorenthalten.


Titel: Das Gegenteil von Romeo
Autor: Josie Charles
Reihe: 1. Band der New York-Trilogie
Genre: Liebesroman
Verfügbar als: E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 354 Seiten
Preis: 2,99€ (E-Book), 10,98€ (Taschenbuch)
ASIN (E-Book): B00XV250J0 ISBN (Taschenbuch): 9781514642573 
Klappentext: Nachdem sowohl ihre Beziehung als auch ihre Karriere gescheitert sind, steht Rachel vor den Scherben ihrer Existenz. Frustriert verbringt sie ihre Tage am Chicagoer Flughafen, wo sie inmitten der Reisenden versucht, ihr Leben neu zu ordnen. Da wird sie ausgerechnet von dem umschwärmten Broadway-Star Ayden Rogers umgerannt. Dieser erweist sich jedoch als arroganter Mistkerl. Aus ihrer Wut heraus behält Rachel sein Portemonnaie, das ihr bei dem Zusammenstoß in die Hände gefallen ist, und kauft sich von seinem Geld ein One-Way-Ticket nach New York. Alle Zeichen stehen auf Neuanfang, doch in der Stadt, die niemals schläft, geht das Chaos erst richtig los. Denn der attraktive, aber unausstehliche Ayden Rogers lässt Rachel nicht mehr los, und als ausgerechnet er ihr ein „unmoralisches Angebot“ macht, um ihren Diebstahl auszumerzen, nimmt das Schicksal seinen Lauf… 
Erste Sätze: In einer Welt, die immer freier wird, schaffen wir uns kleine Käfige aus Angst. Mrs. Miller aus dem Nachbarappartment hat Angst, die Treppe herunterzustürzen, und so geht sie nur heraus, wenn sie zum Arzt muss. Dean, der nette Kellner aus der Bar an der Ecke, hat Angst, für immer allein zu bleiben, und flirtet so verzweifelt mit jedem weiblichen Gast, dass ihn die meisten für einen Aufreißer halten. Ängste wie diese, sind nicht nötig, sie sind überwindbar. Und doch überwinden wir sie nicht, weil

Titel: Ich liebe dich lieber nicht
Autor: Josie Charles
Reihe: 2. Band der New York-Trilogie
Genre: Liebesroman
Verfügbar als: E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 432
Preis: 2,99€ (E-Book), 11,98€ (Taschenbuch)
ASIN (E-Book): B015EUTLHI ISBN (Taschenbuch): 9781517712754 
Klappentext: Die gescheiterte Künstlerin Lissa macht einen Riesenfehler. Als sie eines Nachts in New York einen unfassbar attraktiven Obdachlosen auf einer Bank entdeckt, kann sie nicht anders, als ihn zu zeichnen. Unglücklicherweise landet das Bild jedoch im Internet – und bringt eine Lawine ins Rollen, die Lissa dazu zwingt, New York zu verlassen. Sie kehrt in ihre idyllische Heimat in Louisiana zurück und trifft dort ihre Jugendliebe Clint wieder. Dieser stürzt sie in ein unerwartetes Gefühlschaos. Was sie nicht ahnt: Der vermeintliche Obdachlose ist ihr bereits auf den Fersen...  
Erste Sätze: Ein Uhr nachts. Ein Uhr, und zwar exakt. Ich blinzele und sehe gleich noch mal auf die Uhr, um sicherzugehen, dass ich mich nicht verlesen habe. Leider habe ich nicht. Die grünen Leuchtziffern zeigen immer noch drei erbarmungslose Nullen und eine nicht weniger erbarmungslose Eins.
Ich halte mir die Hand vor den Mund und gähne verstohlen, damit das Paar auf der Rückbank nichts davon bemerkt.


Titel: Blackwell – Kein Wintermärchen
Autor: Josie Charles
Reihe: 3. Band der New York-Trilogie
Genre: Liebesroman
Verfügbar als: E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 414 Seiten
Preis: 2,99€ (E-Book), 11,92€ (Taschenbuch)
ASIN (E-Book): B019FMQGUG ISBN (Taschenbuch): 9781522757849 
Klappentext: Als Singer/Songwriterin voll durchzustarten – das ist Jennas Traum. Um ihn wahr werden zu lassen, fährt sie nach New York, denn dort findet ein wichtiger Contest statt. Der Preis: eine gemeinsame Weihnachtssingle mit Seth Blackwell, Jennas Idol aus Teenie-Tagen! Doch in der Stadt, die niemals schläft, kommt alles anders als gedacht. Seth ist längst nicht der charmante Star, den sie aus den Musikvideos kennt, sondern er scheint dunkle Geheimnisse mit sich herumzutragen und einen ständigen Kampf gegen sich selbst zu kämpfen. Trotzdem ist Jenna gegen seinen widersprüchlichen Charme nicht immun. Wird ihr dennoch die ganz große Karriere gelingen? Oder kommt sie Seth zu nah und ihr Stern verglüht wie eine Motte im Licht …?
Erste Sätze: >>Ach ja, und der Kühlschrank gehört uns allen zusammen.<<
>>Aber…der steht in meinem Zimmer.<<
Zaahida zuckt mit den Schultern und sieht mich weiter so gleichmütig an wie schon die ganze Zeit. Vermutlich bin ich nicht die erste Interessentin, die sie durch die Wohnung führt, sondern die hundertneunte oder so. Und mit Sicherheit bin ich nicht die Erste, die sich darüber wundert, dass das angebotene Zimmer gar kein Zimmer im eigentlichen Sinne, sondern die Küche ist. Auf die Einheit aus Arbeitsplatte und Herd hat jemand eine schmale Klappmatratze gelegt, die Hängeschränke darüber sind, wie Zaahida mir erklärt hat, für die Klamotten da.

Titel: Die New-York-Trilogie: Valentine's Day Edition
Autor: Josie Charles
Reihe: 1.-3. Band der New York-Trilogie
Genre: Liebesroman
Verfügbar als: E-Book
Seitenzahl: 764 Seiten (abhängig vom E-Reader und dem Anzeigeformat)
Preis: 4,99€ (E-Book)
ASIN (E-Book): B01BKSLFVS  
Klappentext: Pünktlich zum Valentinstag: Alle 3 Bände der New-York-Trilogie in einer E-Box! 
  Das Gegenteil von Romeo:
Nachdem sowohl ihre Beziehung als auch ihre Karriere gescheitert sind, steht Rachel vor den Scherben ihrer Existenz. Frustriert verbringt sie ihre Tage am Chicagoer Flughafen, wo sie inmitten der Reisenden versucht, ihr Leben neu zu ordnen. Da wird sie ausgerechnet von dem umschwärmten Broadway-Star Ayden Rogers umgerannt. Dieser erweist sich jedoch als arroganter Mistkerl. Aus ihrer Wut heraus behält Rachel sein Portemonnaie, das ihr bei dem Zusammenstoß in die Hände gefallen ist, und kauft sich von seinem Geld ein One-Way-Ticket nach New York. Alle Zeichen stehen auf Neuanfang, doch in der Stadt, die niemals schläft, geht das Chaos erst richtig los. Denn der attraktive, aber unausstehliche Ayden Rogers lässt Rachel nicht mehr los, und als ausgerechnet er ihr ein „unmoralisches Angebot“ macht, um ihren Diebstahl auszumerzen, nimmt das Schicksal seinen Lauf …
 
Ich liebe dich lieber nicht:
Die gescheiterte Künstlerin Lissa macht einen Riesenfehler. Als sie eines Nachts in New York einen unfassbar attraktiven Obdachlosen auf einer Bank entdeckt, kann sie nicht anders, als ihn zu zeichnen. Unglücklicherweise landet das Bild jedoch im Internet – und bringt eine Lawine ins Rollen, die Lissa dazu zwingt, New York zu verlassen. Sie kehrt in ihre idyllische Heimat in Louisiana zurück und trifft dort ihre Jugendliebe Clint wieder. Dieser stürzt sie in ein unerwartetes Gefühlschaos. Was sie nicht ahnt: Der vermeintliche Obdachlose ist ihr bereits auf den Fersen ...
 
Blackwell - Kein Wintermärchen:
Als Singer-Songwriterin voll durchzustarten – das ist Jennas Traum. Um ihn wahr werden zu lassen, fährt sie nach New York, denn dort findet ein wichtiger Contest statt. Der Preis: eine gemeinsame Weihnachtssingle mit Seth Blackwell, Jennas Idol aus Teenie-Tagen! Doch in der Stadt, die niemals schläft, kommt alles anders als gedacht. Seth ist längst nicht der charmante Star, den sie aus den Musikvideos kennt, sondern er scheint dunkle Geheimnisse mit sich herumzutragen und einen ständigen Kampf gegen sich selbst zu kämpfen. Trotzdem ist Jenna gegen seinen widersprüchlichen Charme nicht immun. Wird ihr dennoch die ganz große Karriere gelingen? Oder kommt sie Seth zu nah und ihr Stern verglüht wie eine Motte im Licht …?

Titel: Denkst du gestern noch an mich?
Autor: Josie Charles
Reihe: -
Genre: Zeitreiseroman, Liebesroman
Verfügbar als: E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 396 Seiten
Preis: 2,99€ (E-Book), 11,99€ (Taschenbuch)
ASIN (E-Book): B01FBZMYW0 ISBN (Taschenbuch): 9781533660787 
Klappentext: Die junge Krankenschwester Ranita will nach der Trennung von ihrem untreuen Mann nichts mehr von der Liebe wissen. Aber dann entdeckt sie auf dem Dachboden ihrer Grandma die romantischen Briefe des Soldaten Nathan Davis. Kaum fällt ihr noch ein Foto von ihm in die Hände, verliebt sie sich Hals über Kopf - doch Nate ist ein Mann aus der Vergangenheit, für sie unerreichbar, und an der Zeit lässt sich nicht drehen... Oder doch?  
Erste Sätze: >>Vergebung ist der Weg! Vergebung ist der Weg! Vergebung ist der…<<
Ashley packt mich am Arm und zieht mich mit sich über den gepflasterten Vorplatz. >>Hör diesen Idioten gar nicht zu!<<

Ich hoffe, ich konnte euer Interesse für die weiteren Bücher der Autorin wecken und euch einen kleinen ersten Eindruck verschaffen. Wie ihr ja mittlerweile wisst, gibt es hier während der Releaseparty etwas zu gewinnen und zwar folgendes:

1. Preis: E-Book im Wunschformat und Wohlfühl-Paket
2.+3. Preis: E-Book im Wunschformat

Ihr könnt Lose für den Lostopf sammeln, indem ihr die jeweiligen Fragen unter den einzelnen Beiträgen in den Kommentaren beantwortet. Meine für jetzt lautet: Welches der Bücher spricht euch am meisten vom ersten Eindruck her an? Und warum?

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 27.07.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Veranstaltung genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.


Wir sind ja leider schon am letzten Beitrag des heutigen Tages angekommen und ich hoffe, euch hat auch dieser gefallen.


Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Blackwell – Kein Wintermärchen weil ich es auch vor noch nicht all zu langer zeit entdeckt habe auf bücherblogs und es seit dem auf meiner Wunschliste steht und es mir eben wieder in Erinnerung kommt und ich zugerne die Story lesen mag weil es mich eben anspricht( auch wenn ich finde das es zur Weihnachtszeit besser passt) ;-) VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Denkst Du gestern noch an mich?
    Ich liebe Liebesgeschichten und finde diese in Verbindung mit Zeitreisen eine tolle Idee. Ich bin gespannt auf das Buch.
    Lg Jette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    eindeutig ..Das Gegenteil von Romeo....
    Denn Rachel steht irgendwie am Scheideweg für mich...denn ihre Beziehung und auch die Karriere/Beruf kann sie vergessen.
    Und wie es der Zufall will ...Zusammenstoß mit Star Ayden Rogers und dabei kommt sie an seinen Geldbeutel. Leider kein netter Zeitgenosse und dann aus all dem Frustgefühlen.

    Kauft sich Rachel von dem Geld ein One-Way-Ticket nach New York. Dumm nur das der Typ Rachel ausfindig macht. Da wüsste ich schon gerne wie ??

    Das unmoralisches Angebot ist auch so eine Sache. Da frage ich mich unweigerlich was ist Ayden Rogers für ein Mann/Mensch nur?

    Und wie kommt Rachel aus dem Schlammasel wieder mit einigermaßen guten Gefühlen wieder raus...wenn der Mann ein A....sie aber trotzdem etwas für ihn empfindet.

    Schwierig schwierig oder?
    Ich bin gespannt, wie die Autorin Josie Charles aus den beiden ein möglicher Paar machen will....unsympatischer Star gegen gefruste, möchtegerne Diebin.


    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Huhuhu,
    kein Wintermärchen, und zwar wirklich vom ersten Eindruck her,
    ich mag Winterlandschaften, ich liebe sie Und da das Mädel nr von hinten zu sehen ist
    ist es perfekt.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Die New York Trilogie hört sich echt klasse an, würde mir bestimmt sehr gefallen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen