Samstag, 13. August 2016

[Nadja] Buchvorstellung mit Lesung und Lieblingszitaten - Blogtour "Die 13. Jungfrau"



Buchvorstellung mit Lesung und Lieblingszitaten – Blogtour „Die 13. Jungfrau“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum Start der Blogtour zum Buch „Die 13. Jungfrau“ von Katharina Münz begrüßen. Ich möchte euch heute das Buch ein wenig näher vorstellen.

Titel: Die 13. Jungfrau
Autor:
Katharina Münz
Reihe: 1.Band der Melwyn-Reihe Verlag: Schruf & Stipetic
Genre: Historischer Roman
Verfügbar als: E-Book
Seitenzahl: ca. 450 Seiten
ASIN (Amazon): B018RB4ZJK
ISBN (Verlag): 9783944359137
Klappentext: Viele Mythen ranken sich um die Stadtheilige von Köln und ihre elf jungfräulichen Hofdamen. Doch bis zum heutigen Tag bleibt das Schicksal der 13. Jungfrau ein Rätsel.
Zur Zeit der Wikingerüberfälle verlässt die junge Melwyn im Gefolge einer Fürstentochter ihre Heimat Cornwall. Um die Anerkennung ihres Vaters zu gewinnen, schwört die Bastardtocher eines Edelmanns, sich um die jüngere Halbschwester zu kümmern. Als ein Sturm die Reisenden nach Köln verschlägt, geraten die jungen Frauen in Gefahr. Beim verzweifelten Versuch, ihre Schwester zu retten, lädt Melwyn große Schuld auf sich, ehe sie beginnt, ihren eigenen Wert als Schildmaid zu erkämpfen.
Erste Sätze: Der Himmel schickte mir einen Gruß aus Cornwall. Er leuchtet in der gleichen Farbe wie das Wogen von Hasenglöckchen in den noch lichten Maiwäldern rund um Vaters Burg Luxulyan.
Ich seufzte und schluckte das Heimweh hinunter.
Sankt Petrus macht das Wetter, sagt Ygerna immer, und wenn er gute Laune hat, dann zaubert er einen Herbsttag wie diesen. Was Vaters Frau sagt, stimmt stets – falls doch nicht, sorgt Vater dafür, dass sie recht behält.

Damit ihr noch ein wenig mehr über das Buch erfahren könnt, habe ich für euch den Anfang des Buches, also die Abreise aus London in Kapitel 1, exklusiv als Hörprobe für die Blogtour eingesprochen. Das geschah mit Erlaubnis der Autorin und des Verlages. Ich hoffe ihr könnt so das Buch ein wenig besser kennenlernen:




Habe ich euch neugierig gemacht? Und ihr wollt erfahren, wie es weitergeht auf der Reise nach Flandern? Die Autorin hat für euch nun ihre Lieblingszitate aus dem Buch herausgesucht und hier sind sie für euch:

"Seine Kinnlade klappt herunter. Aus seinem Mund strömt süßer Atem, den ich genüsslich einsauge. Ich lächele ihn an. Jetzt wäre es vielleicht an der Zeit, dass er mich küsst? Stattdessen holt er Luft. »Melwyn!«, keucht er. »Melwyn?« Ich schließe meine Augen, öffne die Lippen in der Erwartung seiner Berührung und lehne den Kopf zurück. Endlich spüre ich seinen Mund auf meinem."
(Quelle: Die 13. Jungfrau, Katharina Münz, Schruf & Stipetic)

"Hand in Hand laufen wir durch die Straßen von Dorestad. Wie freundlich die Gesichter der wenigen Leute sind, die so früh am Morgen schon Besorgungen machen. Sie fielen mir noch nie auf, ebenso wenig wie die mit hellem Lehm verputzten Häuser, die sich in zwei ordentlichen Reihen entlang des Weges aneinanderdrängen. Sie strahlen so viel Heimeligkeit aus. Mein Blick folgt dem Flug eines Spatzen und ich entdecke Blumen, die fast ebenso blau leuchten wie der Himmel. Ganz frech haben sie sich zwischen dem Moos auf den Giebeln der Reetdächer breit gemacht."
(Quelle: Die 13. Jungfrau, Katharina Münz, Schruf & Stipetic)

"Goldene Lichtflecken tanzen auf seiner Haut, hauchen den bläulich grünen Linien auf seinem Arm Leben ein. Seine glatte Brust hebt und senkt sich von seinen Atemzügen. Verzweifelt versuche ich, meinen Blick auf den fallenden Stoff seines Hemdes zu richten, aber meine Augen werden angezogen von Frühlingswiesen und Sommerhimmel, die sich in den seinen spiegeln."
(Quelle: Die 13. Jungfrau, Katharina Münz, Schruf & Stipetic)

"Mit weiten Sätzen jagt Björgvin den anderen Katzen voran auf die Häuser zu, und für einen Herzschlag lang wäre ich am liebsten selbst eine Katze. Ich lache leise, denn als Tier stäche ich wohl ebenso zwischen den anderen hervor wie Ifills Kater. Selbst wenn er sich nicht durch seine silbergraue Färbung von den schwarzen und bräunlich gestromten abheben würde – schon allein die Art, wie er seinen Schwanz über dem Rücken zu einer Schlaufe gerollt trägt, sodass die Schwanzspitze auf dem Rückgrat aufliegt, macht ihn … »Unverwechselbar«, vollende ich meine Gedanken."
(Quelle: Die 13. Jungfrau, Katharina Münz, Schruf & Stipetic)

Das letzte Zitat steht sogar direkt im Zusammenhang mit der Widmung des Buches. Wenn ihr also neugierig geworden seid, dann freuen wir uns darüber. Es gibt während der Tour auch etwas zu gewinnen:

1. Preis: 2x1 E-Book "Die 13. Jungfrau" im Wunschformat
2. Preis: 1 Notizbuch im Buchdesign
3. Preis: 3x1 Kuvert mit Coverpostkarten

Es kann jeden Tag ein Los gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird. Meine für heute lautet: In welchem Jahr beginnt die Geschichte? Und was ist euer erster Eindruck?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Das Gewinnspiel endet am 20.08.2016 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Stefanie vom Blog Buchmelodie, die euch etwas zur Entstehung des Buches erzählt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier noch einmal in der Übersicht:


Samstag, 13. August 2016
Buchvorstellung mit Lesung und Lieblingszitaten
heute hier bei mir

Sonntag, 14. August 2016
Entstehung des Buches
bei Stefanie von Buchmelodie

Montag, 15. August 2016
Melwyn vs. Elestren
bei Susanne von Sannys Buchwelten

Dienstag, 16. August 2016
Nordische Mythologie
bei Annika von Anduria Recca

Mittwoch, 17. August 2016
Schildmaid
bei Janina von Die Bücherfreaks

Donnerstag, 18. August 2016
Religionskonflikt
bei mir hier auf dem Blog

Freitag, 19. August 2016
Schauplätze des Buches
bei Jasmin von Bücherleser

Samstag, 20. August 2016
Katharina Münz

Sonntag, 21. August 2016
Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs



Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    danke für die Buchvorstellung inkl. Zitaten und Hörprobe, ein super gelungener Tourstart. Die Geschichte beginnt am 14. Oktober 881. Ich lese sehr gerne historische Romane und denke, dieses hier ist ganz nach meinem Geschmack. Ich bin gespannt auf die nächsten Beiträge.
    Liebe Grüße Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    Danke für den ersten Eindruck dieses Romanes mit Zitaten und der Hörprobe.

    Die Geschichte beginnt am 14.Oktober 881.

    Eine interessante Geschichte, die einen Einblick in das Leben in dieser Zeit vermittelt...wo die Herkunft eine große Bedeutung hat und über das Wohlergehen einer Person sehr entscheiden kann.

    Habe nämlich den Roman um Melwyn schon vor einiger Zeit selber gelesen auch als Ebook.
    Deshalb würde ich mein Glück gerne für 2. oder 3. Preis versuchen wollen.

    Schönen Samstag ..LG..Karin..

    AntwortenLöschen

  3. Die Geschichte beginnt am 14.Oktober 881.
    Mein erster Eindruck ist ein sehr positiver - eine schöne Geschichte mit tollen Charakteren.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    die Geschichte beginnt am 14.Oktober 881 und ich finde sie sehr spannend.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  5. Huhu

    uiii die Lesung war toll vielen dank dafür :)

    Am 14. Oktober 881 beginnt die Geschichte.

    Liebe Grüße Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry ganz vergessen wie mein erster Eindruck ist ^^

      Auf jeden Fall interessant da ich das Buch noch gar nicht kenne.

      Löschen
  6. Hallo,

    ich kannte das Buch vorher schon und die Geschichte spricht mich auf jeden Fall an und ich finde sie klingt sehr interessant... die Geschichte beginnt am 14. Oktober 881

    LG

    AntwortenLöschen