Donnerstag, 15. September 2016

[Nadja] Im Herzen der Vollmond - Natalie Luca [Rezension]



Rezension – Im Herzen der Vollmond – Natalie Luca



Titel: Im Herzen der Vollmond
Originaltitel: Im Herzen der Vollmond
Autor: Natalie Luca
Verlag: bittersweet (Carlsen)
Genre: Fantasy, Romance, Drama, Young Adult, Mystery, Horror
Format: epub
Seitenzahl: 69 Seiten
Preis: 1,49€
ISBN: 9783646601107




Als der Zug mit quietschenden Reifen bremst, werde ich so fest in meinen Sitz gedrückt, dass es mir die Luft aus den Lungen presst und ich meine Finger in die Armlehne kralle. Meine Tasche wird vom Sitzt geschleudert, der Inhalt verteilt sich über den Boden des leeren Wagens.

Nachthell – Kühlvertraut – Bernsteinaugen…
Während der Vollmond aufgeht, muss Lillys Zug in einer menschenleeren Gegend einen Nothalt einlegen. Entnervt verlässt sie den Zug, um sich selbst durchzuschlagen. Und stößt auf ein geheimnisvolles Dorf mitten im Nirgendwo.


Die Kurzgeschichte ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und berichtet aus der Sicht von Lilly.
Lilly ist eine kluge, junge Frau, die aufgrund einer Zugpanne mitten im Nirgendwo festsetzt und anscheinend die einzige Passagierin im Zug ist. Während sie versucht, sich selber zu ihrem Ziel durchzuschlagen, findet sie ein Dorf, was anscheinend in einer anderen Zeit festzustecken scheint und Außenstehende nur argwöhnisch betrachtet. Sie stößt während der Geschichte an ihre Grenzen, muss sich mit neuen Perspektiven auseinandersetzen und entwickelt sich weiter. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Der Autorin ist es gelungen, eine einzigartige, düstere Atmosphäre während der gesamten Geschichte zu projizieren und aufrechtzuerhalten, die einen einfach nur gefangen nimmt. Daher konnte mich das Buch auch von Beginn an fesseln und mitreißen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen.


Eine gelungene Kurzgeschichte, die mich überrascht und in ihrer Atmosphäre mitgerissen hat, daher gibt es von mir


Mir hat die Kurzgeschichte wirklich gut gefallen. Habt ihr diese denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat sie euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr sie noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen