Dienstag, 18. Oktober 2016

[Nadja] Loslassen können - Blogtour "Tage mit dir"



Loslassen können – Blogtour „Tage mit dir“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum siebten und letzten Tag der Blogtour zum Buch „Tage mit dir“ von Kate Dakota begrüßen. Die Tour ist bei Claudia gestartet, die euch das Buch und die Autorin näher vorgestellt hat, bevor es bei Nadine um die Suche nach dem Sinn des Lebens ging. Danach hat Steffy etwas über Magic Moments erzählt, bevor sich Katja mit der Frage auseinandergesetzt hat, ob sich Glück bemessen kann. Vorgestern hat sich Diana damit beschäftigt, was Kinder bewirken können, bevor sich Andra mit dem Schicksal auseinandergesetzt hat. Heute möchte ich euch etwas über das loslassen können erzählen.


Loslassen können kann viel bedeuten. Es kann bedeuten, einen Menschen loszulassen, da dieser nicht mehr Teil seines Lebens ist, oder eine Arbeit oder das eigene Leben von solch starken Veränderungen geprägt ist, dass man es loslassen muss, um voranzuschreiten. Vor allem ist es wichtig zu sagen, dass nicht jede Sache, die man loslässt, negativ besetzt ist. Aber es bedeutet immer das Ende oder den Abschluss von etwas, was einen im Leben begleitet hat. Wie wichtig dies für jemanden war, ist natürlich immer recht unterschiedlich, daher ist es für einige einfacher und für andere schwerer loszulassen.


Ein Patentrezept gibt es natürlich nicht, wie gut man loslassen kann oder wie schnell jemand damit ist loszulassen. Jeder Mensch ist unterschiedlich und geht unterschiedlich damit um, wenn er jemanden oder etwas loslassen muss, daher gibt es auch nicht wirklich die Lösung. Aber wichtig ist es auf jeden Fall, sich mit der Situation auseinanderzusetzen und zu lernen, sie zu akzeptieren. Das braucht seine Zeit. Vor allem, wenn es negativ besetzte oder belastende Situation ist, sollte man seinen Mitmenschen die Zeit geben, in Ruhe loszulassen, als so etwas überstürzen zu wollen.


Im Buch „Tage mit dir“ muss Minjes Vater lernen, dass seine Tochter in der Lage ist, eigene Entscheidungen zu treffen, auch wenn sie nicht unbedingt seine Zustimmung treffen. Sie ist eine erwachsene Frau und damit auch in der Lage, Risiken und Folgen abzuschätzen. Somit muss Minjes Vater lernen seine Tochter loszulassen, obwohl es vielleicht ihr Untergang sein könnte. Aber auch alle anderen Menschen, denen Minje wichtig ist, wie ihr Bruder Simon und später auch Falk müssen lernen, was es heißt, dass sie ihren eigenen Weg geht und sie auf eine gewisse Art und Weise loslassen. Aber es geht auch darum in der Geschichte, alte Träume oder Vorstellungen loszulassen und neue Wege einzuschlagen.


Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in das Thema geben. Es gibt während der Tour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:

1. Preis - 1 signiertes Print von "Die Tiefe einer Seele"
2. Preis - 1 signiertes Print von "Der. 8. Mord"
3. Preis - 1 signiertes Print von "Poèmes - Gedichte aus dem Leben gegriffen"

Ihr könnt jeden Tag ein Los sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Wie einfach oder schwer fällt es euch Dinge oder Menschen loszulassen? Und warum?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 18.10.2016 um 23:59 Uhr.


Da heute der letzte Tag der Blogtour ist, kann ich euch natürlich nicht den morgigen Blog verlinken. Aber falls ihr gerade erst auf die Tour aufmerksam geworden seid, dann habt ihr hier den Fahrplan der Tour noch einmal in der Übersicht:


Mittwoch, 12. Oktober 2016
Tage mit dir
bei Claudia von Bücherjunky

Donnerstag, 13. Oktober 2016
Die Suche nach dem Sinn des Lebens
bei Nadine von Traumfantasiewelten

Freitag, 14. Oktober 2016
Magic Moments
bei Steffy von Leseschnecken

Samstag, 15. Oktober 2016
Lässt sich Glück bemessen?
bei Katja von Miss Rose's Bücherwelt

Sonntag, 16. Oktober 2016
Was Kinder bewirken können
bei Diana von BuchBria

Montag, 17. Oktober 2016
Die Sache mit dem Schicksal
bei Andra von Bigsi's Welt

Dienstag, 18. Oktober 2016
Loslassen können
heute hier bei mir

Mittwoch, 19. Oktober 2016
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid vielleicht bei der nächsten Blogtour wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Hallo,
    Mir fällt es unglaublich schwer Menschen gehen zu lassen. Ob für immer oder nur für kurze Zeit. Ich habe Angst sie nie wieder zu sehen oder sie zu vergessen das wäre das aller schlimmste
    Lg, Maike Rieck

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    mir fällt es schwer los zu lassen, da ich vor dem endgültigen Verlust Angst habe.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich habe meist eher Probleme los zu lassen, da ich den endgültigen Abschied nicht mag... dennoch gehört es auch zum Leben dazu andere Menschen gehen zu lassen...

    LG

    AntwortenLöschen