Samstag, 22. Oktober 2016

[Nadja] Tage mit dir - Kate Dakota [Rezension]



Rezension – Tage mit dir – Kate Dakota




Titel: Tage mit dir
Originaltitel: Tage mit dir
Autor: Kate Dakota
Verlag: Ullstein Forever
Genre: Drama, Romance, New Adult
Format: epub
Seitenzahl: 280 Seiten
Preis: 3,99€
ISBN: 9783958181328




Wie gerne hätte er die Maustaste losgelassen. Wenigstens einen kurzen Moment, um seinen Augen und seinen angespannten Muskel eine kleine Verschnaufpause zu gönnen. 

Eine Geschichte, die tief im Herzen berührt – über Schicksalsschläge und die Liebe zum Leben
Falk hat sich seinen Traum erfüllt: Er arbeitet als erfolgreicher Broker an der Börse. An seinem 30. Geburtstag muss er jedoch mit ansehen, wie sich sein Kollege das Leben nimmt. Daraufhin beginnt er, nicht nur seine Arbeit, sondern auch sein ganzes Leben zu hinterfragen. Als Falk die 25-jährige Dänin Minje kennenlernt, ist er vom ersten Moment an von ihr fasziniert. Minje stellt sein Leben gehörig auf den Kopf, ist aufbrausend und widerspenstig, dann wirkt sie wieder zerbrechlich und schutzbedürftig. Sie bringt eine Seite an Falk zum Vorschein, die er selbst nicht von sich kannte. Was er jedoch nicht ahnt: Minje hat ein Geheimnis, welches ihrer beider Leben für immer verändern wird.


Das Buch ist aus der Perspektive eines auktorialen Erzählers geschrieben und berichtet aus der Sicht verschiedener Personen, allen voran Falk Oppenheimer.
Falk befindet sich in einer Situation in seinem Leben, wo er erst einmal sich selbst, seine Ziele und sein Leben hinterfragt. Er ist auf der Suche nach dem Sinn seines Lebens und sich selbst. Er ist klug, engagiert und hilfsbereit. Im Laufe der Geschichte entdeckt er sich selbst und sein Lebensziel wieder. Er entwickelt sich weiter und wächst über sich hinaus, auch wenn er mehrfach an seine Grenzen gerät.
Ich konnte mich gut in ihn und auch in die anderen Charaktere hineinversetzen und fand die Gedanken aller nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch und emotional. Das Buch enthält jede Menge wichtige Botschaften, die den Reiz der Geschichte ausmachen, denn es zeigt, wie lebenswert das Leben ist. Es ist eine Geschichte aus dem Leben gegriffen, aber auch viel mehr, das mir die Worte fehlen, um die Geschichte zu beschreiben. Das Buch konnte mich von Beginn an fesseln und mitreißen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen.

Eine Geschichte über das Leben, welche mich komplett überrascht, fesseln und überzeugen könnte, daher gibt es von mir


An dieser Stelle möchte ich der Autorin und dem Verlag für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares im Rahmen der Blogtour danken. Mir hat das Buch wirklich richtig gut gefallen. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

1 Kommentar:

  1. Liebe Nadja, ich wollte dir herzlich danken für die schöne Rezension und für die Top-Bewertung. Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut. Ich hoffe, wir lesen uns mal wieder. Bis dahin alles Gute und viele schöne Lesestunden. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen