Samstag, 15. Oktober 2016

[Nadja] Unabhängigkeit - Blogtour "Merci Paris. Liebe auf dem ersten Klick"



Unabhängigkeit – Blogtour „Merci Paris. Liebe auf dem ersten Klick“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum sechsten Tag der Blogtour zum Buch „Merci Paris. Liebe auf den ersten Blick“ von Rose Bloom begrüßen. Die Tour ist bei Diana gestartet, die euch das Buch näher vorgestellt hat, bevor es bei Katja nach Paris ging. Danach hat euch Eva-Maria etwas zur Fotografie erzählt, bevor sich Andra mit Marcarons beschäftigt hat. Gestern hat euch Steffy etwas über Betrug erzählt. Heute geht es bei mir um Unabhängigkeit.


Unabhängigkeit kann viel bedeuten. Frei von etwas oder jemanden zu handeln, seine eigenen Entscheidungen ohne Rücksicht treffen zeichnet diese aus. Aber Unabhängigkeit ist so viel mehr, denn sie bedeutet auch Freiheit, Selbstständigkeit und viel mehr. Vielleicht ist auch Unabhängigkeit einer der Begriffe, die man nicht so wirklich fassen und beschreiben kann.

„Unabhängigkeit steht für:
·         Autonomie, den Zustand der Selbständigkeit und Selbstbestimmung
·         Souveränität, die Fähigkeit einer Person zu ausschließlicher rechtlicher Selbstbestimmung
·         Staatliche Unabhängigkeit im Völkerrecht
·         Parteiunabhängigkeit von Abgeordneten und Institutionen“
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Unabh%C3%A4ngigkeit)


In „Merci Paris: Liebe auf den ersten Klick“ von Rose Bloom wird Unabhängigkeit dahingehend thematisiert, dass die Protagonistin Paula lernt eigene Entscheidungen zu treffen und ihr Leben nicht mehr nur nach einem Plan zu leben. Sie trifft die mutige Entscheidung, nach Paris zu gehen und zu leben. Es ist keine einfach Entscheidung, die sie trifft, da ein gut geplantes Leben natürlich weniger Unsicherheit bürgt, aber es schränkt auch mehr ein. Daher lebt Paula ihre Unabhängigkeit durch die Entscheidung nach Paris zu gehen.

Doch ist man jemals wirklich unabhängig? Vermutlich nicht, denn es gibt immer Personen, die einen durch Leben begleiten und prägen. Um in einer Gemeinschaft, sei es nur mit Freunden oder der Familie, beugt man sich Regeln, um das soziale Miteinander zu ermöglichen. Das geht natürlich zu Kosten der eigenen Unabhängigkeit.


Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in das Thema Unabhängigkeit geben. Es gibt während der Tour auch etwas zu gewinnen:

1. Preis - 3 x 1 signiertes Print
2. Preis - 5 x 1 Goodiepaket

Ihr könnt jeden Tag ein Los sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Wie steht ihr zum Thema Unabhängigkeit? Was kennzeichnet eurer Meinung Unabhängigkeit?


Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 16.10.2016 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Annika von Anduria Recca, die euch die Autorin Rose Bloom näher vorstellt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier in der Übersicht:


Montag, 10. Oktober 2016
Merci Paris – Liebe auf den ersten Klick
bei Diana von BuchBria

Dienstag, 11. Oktober 2016
Paris

Mittwoch, 12. Oktober 2016
Fotografie
bei Eva-Maria von Schreibtrieb

Donnerstag, 13. Oktober 2016
Macarons
bei Andra von Bigsi's Welt

Freitag, 14. Oktober 2016
Betrug
bei Steffy von Leseschnecken

Samstag, 15. Oktober 2016
Unabhängigkeit
heute hier bei mir

Sonntag, 16. Oktober 2016
Rose Bloom
bei Annika von Anduria Recca

Montag, 17. Oktober 2016
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Sonjas Bücherecke15. Oktober 2016 um 11:26

    Hallo,

    eine schöne Blogtour und wunderbare Beiträge. Der heutige ist ja auch wieder äußerst interessant.

    Unabhängigkeit bedeutet für mich, auch Dinge mal ganz alleine für mich zu entscheiden. Und genau wie in dem Beitrag schon erwähnt, kann es für jeden einzelnen Verschiedenes bedeuten. Oft sind es schon kleine Dinge, die einen unabhängig machen.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Unabhängigkeit finde ich sehr wichtig. Für mich zeichnet es aus, dass man vor allem Sachen unabhängig entscheidet und oft auch konsequent handeln muss.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :-)

    Unabhängigkeit ist frei entscheiden und wählen zu dürfen ohne von anderen kontrolliert und beeinflusst zu werden-das ist meine Meinung dazu!

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadja,
    ich habe eigentlich deinem Beitrag nichts mehr hinzuzufügen. Du hast es schon auf den Punkt gebracht. Danke für den Beitrag.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nadja,
    ich habe eigentlich deinem Beitrag nichts mehr hinzuzufügen. Du hast es schon auf den Punkt gebracht. Danke für den Beitrag.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    Unabhängigkeit ist für mich wenn man einfach seine eigenen Entscheidungen treffen darf und nicht von anderen abhängig ist. So wie du da schon alles beschrieben hast trifft es eig. perfekt
    Lg, Maike Rieck

    https://www.facebook.com/CodexLibris/?fref=ts

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    Unabhängigkeit ist mir persönlich sehr wichtig, es bedeutet, dass man seine eigenen Entscheidungen treffen kann und dass man seinen eigene Meinung haben darf...

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Nadja,

    Unabhängigkeit bedeutet für mich das man selbst auf seinen Beinen steht und sich von niemanden aushalten lässt. Selbst Entscheidungen treffen und nicht treffen lassen zb.

    Ein echt interessanter Beitrag danke schön :)

    Liebe Grüße Michelle

    AntwortenLöschen