Montag, 24. Oktober 2016

[Nadja] Wolfsjagd - Jim Butcher [Rezension]



Rezension – Wolfsjagd – Jim Butcher (The Dresden Files 2)


Titel: Wolfsjagd
Originaltitel: Fool Moon
Autor: Jim Butcher
Verlag: Feder & Schwert / Audible GmbH
Genre: Urban-Fantasy, Crime, Thriller, Action, Horror
Format: ungekürztes Hörbuch
Hörbuchsprecher: David Nathan
Hörbuchdauer: 11 Stunden und 12 Minuten
Seitenzahl: 448 Seiten
Preis: 18,57€ (Hörbuch-Download), 12,99€ (Taschenbuch)
ASIN (Hörbuch-Download): B00ORNGXYS
ISBN (Taschenbuch): 9783867621120



Normalerweise achtete ich nicht weiter auf den Wechsel der Mondphasen. Daher wusste ich auch nicht, dass es eine Nacht vor Vollmond war, als sich im McAnnaly’s eine junge Frau zu mir setzte und mich bat, ihr alles über eine Sache zu erzählen, die sie angeblich umbringen konnte.

Chicago wird von einer Mordserie in Angst und Schrecken versetzt - alle vier Wochen, wenn der Vollmond fahl am Himmel steht, sterben in den Straßen der Stadt unzählige Menschen. Fallen sie einem Psychopathen zum Opfer? Einer Gang? Oder etwas ganz anderem? Harry Dresden, Privatermittler mit besonderen Fähigkeiten und Polizeiinformant wider Willen, wird schneller, als ihm lieb ist, in diesen dunklen Fall verwickelt. Immer wieder kreuzen dabei Menschen seinen Weg, die ein dunkles Geheimnis haben: Im Schutz der Dunkelheit verwandeln sie sich - und jagen.


Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und zwar aus der Sicht von Harry Dresden.
Harry Dresden ist chauvinistisch, klug, teilweise arrogant, aber auch richterlich gegenüber Frauen. Er lebt irgendwie in einer anderen Zeit, da er diese immer noch vor allem Unheil und der ganzen Magie beschützen will, obwohl diese ja teilweise häufiger damit zu tun haben. Harry ist immer noch ein Charakter, der nicht unbedingt nur Sympathiepunkte einen entgegenbringt, aber er ist immer noch interessant mit seinem eigenen Kopf. Dennoch konnte ich mich gut in ihn hineinversetzen. Im Laufe der Geschichte entwickelt er sich weiter, gerät an seine Grenzen und wächst über sich hinaus. Ich fand seine Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Es konnte mich wieder von Beginn an fesseln und mitreißen. Der Hörbuchsprecher hat gut zur Geschichte und zum Protagonisten gepasst. Es gibt wieder einige überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil des Autors ist angenehm und flüssig zu lesen. 

Eine gelungene Fortsetzung mit einem andersartigen, interessanten Protagonisten, die mir genauso gut wie der Vorgänger gefallen hat, daher gibt es von mir


Auch dieses Hörbuch hat mir wieder wirklich gut gefallen und ich bin schon gespannt auf die weiteren Bände der Reihe. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen