Donnerstag, 17. November 2016

[Nadja] Blutopal - Saskia Louis [Rezension]



Rezension – Blutopal – Saskia Louis (Das Vermächtnis der Engelssteine 1)




Titel: Das Vermächtnis der Engelssteine: Blutopal
Originaltitel: Das Vermächtnis der Engelssteine: Blutopal
Autor: Saskia Louis
Verlag: Eisermann Verlag
Genre: Urban-Fantasy, Drama, Romance, Action
Format: epub
Seitenzahl: 400 Seiten
Preis: 4,99€
ASIN: B01LYO54BP 




Rot. Blau. Gelb.

Ihren achtzehnten Geburtstag hat sich Ella irgendwie anders vorgestellt.
Ein bisschen mehr Luftballons, ein bisschen weniger Menschen die sie umbringen wollen. Der düstere Kerl, der ihr Leben rettet, ist zwar ganz süß, aber auch äußerst unhöflich - außerdem behauptet er, er sei ein Todesengel. Als er ihr auch noch weismachen will, dass sie der letzte Halbengel ist und als Einzige die Auslöschung der Menschheit verhindern kann, wächst ihr alles über den Kopf.
Wem soll sie vertrauen, wenn ihr ganzes Leben eine Lüge zu sein scheint?



Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und berichtet aus der Sicht von Elariel, kurz Ella genannt.
Gerade mit dem Abitur fertig, träumt Ella mit ihrer besten Freundin nach Australien zu reisen und dort ein Jahr zu leben und zu arbeiten. Sie ist klug, stur, ehrgeizig und liebt ihr Leben so wie es ist. Doch als sich plötzlich alles ändert, ihre gesamtes Weltbild stürzt zusammen und plötzlich muss sie ihr komplettes Leben ändern. Im Laufe der Geschichte entwickelt sie sich weiter und wächst über sich hinaus. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Handlungen und Gedanken nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Sie konnte mich von Beginn an fesseln und mitreißen. Die Idee mit den Engeln und Todesengeln war nicht unbedingt neu, aber die Autorin hat es geschafft neue Ideen einzubringen. Allerdings sind viele Fragen offen geblieben und ich hätte gerne noch mehr über die Welt und die Geschehnisse erfahren, vor allem wo Ella doch so eine wichtige Rolle in den Ereignissen spielt. Ich hoffe, man erfährt mehr in den nachfolgenden Teilen der Reihe. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen.


Ein gelungener Reihenauftakt, der mich wirklich gut unterhalten hat und interessante Ideen bietet, aber noch zu viele Fragen offen lässt, daher gibt es von mir


An dieser Stelle möchte ich der Autorin für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares im Rahmen der Blogtour danken. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich warte gespannt auf die Fortsetzung. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen?

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen