Freitag, 2. Dezember 2016

[Nadja] Auswandern - Blogtour "Mein Ex, die Ewige Stadt & Ich"



Auswandern – Blogtour „Mein Ex, die Ewige Stadt & Ich“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum dritten Tag der Blogtour zum Buch „Mein Ex, die Ewige Stadt & Ich“ von Miriam Covi begrüßen. Die Tour ist bei Alexandra gestartet, die euch das Buch und die Autorin näher vorgestellt hat, bevor es bei Christiane um das Thema Landei vs. Großstadt ging. Heute geht es bei mir um das Thema Auswandern.


Auszuwandern ist nicht unbedingt eine einfache Entscheidung, auch wenn die Mika, die Protagonistin aus unserer Geschichte, nicht unbedingt die Wahl hat, da sie von ihrem Exfreund Sebastian geschwängert hat. Daher wandert sie kurzerhand nach Rom aus, da dieser dort lebt, vor allem, da ihre anderen Brücken bereits gebrochen wurden. Aber man sollte sich immer gut überlegen, ob man sein Land verlässt, sich mit den Gegebenheiten in dem anderen Land auseinandersetzen. Braucht man ein Visum oder etwas Anderes, um dort zu leben und zu arbeiten? So benötigt man in Italien beispielsweise eine Steuerkarte, die vom Meldeamt des Wohnsitzes aus. Doch allein das Melden eines Wohnsitzes kann schon mal 3-4 Monate in Anspruch nehmen, bis man wirklich gemeldet ist.


Von der Krankenversicherung ist es her einfacher. So braucht man nur einen Vordruck E121 von seiner deutschen Krankenversicherung aus und ist beinahe übergangslos versichert. Doch obwohl das hier gut funktioniert, so muss sich ein Arbeitnehmer in Italien darauf einstellen, eine ganze Zeit lang von seinen Ersparnissen zu leben. Bewerbungsverfahren sind zahflüssiger und Einheimische werden bevorzugt. Man sollte sich in der Zeit auf jeden Fall versuchen an die andere Mentalität anzupassen. Ist man zu korrekt und pünktlich, wie man es in Deutschland kennt, könnte man in Italien die Anderen vor den Kopf stoßen. Anpassen ist da besonders wichtig.


Hat man dann irgendwann eine Arbeit gebunden, so ist es nicht unüblich, dass man aufgrund seiner Arbeitszeiten täglich in Restaurants essen muss. Das ist natürlich wesentlich teurer als wenn man selber kocht. Ebenso kann es vorkommen, dass das versprochene Gehalt verspätet überwiesen bekommt. Daher sollte man es sich wirklich gut überlegen, ob man nach Italien auswandert.


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig über das Auswandern nach Italien erzählen. Es gibt während der Blogtour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:

1. Preis - 1 Print Deiner Wahl von "Storchenhelfer" oder "Mein Ex, die Ewige Stadt & Ich"
2. Preis - 3 x 1 E-Book im Wunschformat zur freien Auswahl aus den Büchern der Autorin Miriam Covi

Ihr könnt jeden Tag ein Los sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Könntet ihr euch vorstellen nach Italien auszuwandern?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 4.12.2016 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Diana vom Blog BuchBria, die euch etwas zum Schwanger sein erzählt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es nicht in der Übersicht:


Mittwoch, 30. November 2016
Mein Ex, die Ewige Stadt & Ich
bei Alexandra von Lesebuch

Donnerstag, 01. Dezember 2016
Landei vs. Großstadt
bei Christiane von chrissi die büchereule

Freitag, 02. Dezember 2016
Auswandern
heute hier bei mir

Samstag, 03. Dezember 2016
Schwanger
bei Diana von BuchBria

Sonntag, 04. Dezember 2016
Eifersucht
bei Stefanie von Tausend Leben

Montag, 05. Dezember 2016
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja


(Verwandte Quelle: http://www.auswandern-weltweit.info/auswandern-italien-erfahrungsbericht/)


Kommentare:

  1. nach Italien nicht unbedingt auch wenn ich es schön finden würde, bevorzuge ich doch eher Schottland!

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne mein glück weiter für das Print fortsetze und versuche...

      Löschen
  2. Sonjas Bücherecke2. Dezember 2016 um 10:41

    Hallo,

    wieder ein wunderbarer Beitrag. Italien könnte ich mir, wenn es sein muss, schon vorstellen, aber wenn dann die Toscana Region dort ist es nämlich wunderschön.

    Wünsche einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. ja vielleicht, aber wenn würde ich versuchen vorher die Sprache zu erlernen, damit ich mich gut verständigen kann.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    nein, das könnte ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, da ich generell nicht auswandern möchte und wenn dann auch nicht nach Italien ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. ich kann mir das gut vorstellen, aber nur, wenn ich die Sprache einigermaßen beherrsche.

    AntwortenLöschen