Samstag, 31. Dezember 2016

[Nadja] Love hits harder - Josie Charles [Rezension]



Rezension – Love hits harder – Josie Charles (Megan & Harley 1)




Titel: Love hits harder
Originaltitel: Love hits harder
Autor: Josie Charles
Verlag: Self-Publishing
Genre: Romance, Drama, Thriller, Erotik
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 460 Seiten
Preis: 0,99€
ASIN: B01NAG8ZOM 




>>Ihren Ausweis, bitte.<<
Das nachdrückliche „Bitte“ reißt mich aus meinen Gedanken. 

Ein neuer Auftrag führt die Journalistin Megan Clark in den Club Ivory. Schnell stellt sie fest, dass sie keineswegs über feierwütige Menschen recherchieren soll. Anstelle einer Tanzfläche findet sie einen Kampfkäfig vor, in dem der berühmt-berüchtigte MMA-Fighter Harley Jones geradeeinen Gegner K.o. schlägt. Obwohl Megan hin- und hergerissen ist, nimmt sie den Job an und taucht ein in einen Strudel aus Leidenschaft und Siegeswillen. Dabei stellt sie fest, dass Harley mehr ist als ein brutaler Schläger. Er trägt ein Geheimnis mit sich herum, das nicht nur für ihn eine Gefahr bedeutet. Ist Megans Liebe stark genug, um Harleys Herz zu gewinnen? Oder verliert sie ihn an seine dunkle Vergangenheit?



Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und berichtet hauptsächlich aus der Sicht von Megan Clark. Ab und an wird auch aus der Sicht von Harley Jones berichtet.
Megan Clark ist klug und intelligent, aber ihre Ängste und ihre Vergangenheit lassen sie ihre Arbeit in Chicago eher mäßig abliefern, denn sie will nur noch weg. Auch ist sie lernfähig und kann sich schnell in neue Situationen hineinarbeiten, aber etwas unsicher ist sie trotzdem.
Harley Jones ist ein MMA-Fighter, hinter dem mehr steckt, als man auf dem ersten Blick glaubt. Er ist stark, mutig und hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Aber er ist auch ein stiller Kämpfer.
Beide Charaktere entwickeln sich im Laufe der Geschichte weiter, geraten an ihre Grenzen und wachsen über sich hinaus. Ich konnte mich wirklich gut in beide Charaktere hineinversetzen und fand ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Sie konnte mich von Beginn an fesseln und mitreißen. Die Autorin hat eine interessante Kulisse und Geschichte geschaffen, die mehr ist, als sie zu Beginn zu sein scheint. Die Tiefe hat mir wirklich gut gefallen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen.

Ein gelungener Reihenauftakt, der mich komplett überraschen und überzeugen konnte, auch aufgrund seiner Geschichte und Charaktere, daher gibt es von mir


An dieser Stelle möchte ich der Autorin für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares im Rahmen der Blogtour danken. Mir hat das Buch wirklich richtig gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen