Dienstag, 6. Dezember 2016

[Nadja] Spiegel - Blogtour "Signora Pia und das Lächeln des Meeres"



Spiegel – Blogtour „Signora Pia und das Lächeln des Meeres“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum zweiten Tag der Blogtour zum Buch „Signora Pia und das Lächeln des Meeres“ von Roberta Gregorio begrüßen. Nachdem euch gestern Alexandra das Buch und die Autorin näher vorgestellt hat, geht es heute bei mir um Spiegel.


Spiegel geben einen Einblick in deine Seele, zumindest habe ich das als Kind gehört. Ob das wahr ist oder nicht, sei mal dahingestellt, doch auf jeden Fall zeigt dir ein Blick in einen Spiegel keine Illusionen, sondern wie du momentan aussiehst. Es kann ein Schock sein, ein Blick in den Spiegel zu werfen, denn ungeschminkt und ohne andere kaschierende Hilfsmittel kann das schon passieren, vor allem, wenn man eine gewisse Zeit Spiegel gemieden hat. Aber vielleicht ist es auch eine Art erholsamer Schock, wenn man die Wirklichkeit sieht und woran man vielleicht an seinem Körper arbeiten sollte.


Vor allem ist es aber nicht einfach, einen Blick in den Spiegel zu werfen, auch unsere Protagonistin Pia hat kein gutes Verhältnis zu Spiegeln. Und ich selber auch nicht, weil ich habe das Gefühl habe, ein Spiegel zeigt einen mehr schlechte Tage als Gute, sodass einen die Mängel an einen Selbst doch immer mal auffallen. Auch wenn man gesagt bekommt: Du bist einzigartig, schön, brauchst dich nicht zu verändern, macht man sich seine Gedanken, ob man nicht besser, schöner, hübscher aussehen könnte. Vielleicht ist das auch eher ein Frauending, dass man nie komplett zufrieden mit sich und seinem Körper ist, dass man deshalb den Blick in den Spiegel weniger wagt oder es so schnell wie möglich mit Make-Up und Kleidung kaschieren will, um sich dann wieder schön zu fühlen. Daher habe ich ein eher schlechtes Verhältnis zu Spiegeln und schließe mich da Pia an.


Wenn man sich mit den richtigen Menschen umgibt, das nötige Selbstbewusstsein hat, seinen Körper mag und sich nicht zu sehr an Spiegeln stört, denke ich, kann man sich auch gerne in Spiegeln ankommen. Auch ich habe Momente, in denen ich gerne in Spiegeln betrachte, aber die Mehrheit der anderen Momente überwiegt doch.


Ich hoffe, ich konnte euch einen wenn auch sehr persönlichen Einblick in das Thema Spiegel und das Betrachten dahingehend geben. Es gibt während der Tour etwas zu gewinnen und zwar folgendes:


3x1 Überraschungspaket

Es kann jeden Tag ein Los gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird. Meine für heute lautet: Wie ist euer Verhältnis zu Spiegeln?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 9.12.2016 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Christiane vom Blog chrissi die büchereule, die euch etwas zum Meer erzählt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier in der Übersicht:


Montag, 05. Dezember 2016
Signora Pia und das Lächeln des Meeres
bei Alexandra von Lesebuch

Dienstag, 06. Dezember 2016
Spiegel
heute hier bei mir

Mittwoch, 07. Dezember 2016
Meer
bei Christiane von chrissi die büchereule

Donnerstag, 08. Dezember 2016
Don Rosario
bei Stefanie von Tausend Leben

Freitag, 09. Dezember 2016
Rom

Samstag, 10. Dezember 2016
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. naja da schaue ich jeden tag rein wen ich mich schnell fertig mache oder wenn ich nen pickel im gesicht entdecke der mich wieder stöhrt, gehört eben dazu :-)

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Kein besonderes, ich muss mich nicht ewig angucken. Ist halt nur was praktisch, um sich z. B. die Haare zu kämmen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Eine interessant Frage :D
    Also ich finde Spiegel praktisch und so , aber mehr is da nicht :D
    Lg
    Alena

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich benötige einen Spiegel eben um mich morgens fertig zu machen. Mehr nicht. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ,

    Spiegel brauche nur wenn ich mich im Bad fertig machen
    und er ist praktisch.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich habe kein wirkliches Verhältnis zu Spiegeln, sie sind für mich lediglich Gebrauchsgegenstände, die ich aber jeden Tag benutze...

    LG

    AntwortenLöschen