Donnerstag, 31. März 2016

[Nadja] Luzifers Fall und die vier apokalyptischen Reiter - Blogtour "Verdammt. Verliebt." & "Verdammt. Vereint."



Luzifers Fall und die vier apokalyptischen Reiter – Blogtour „Verdammt. Verliebt.“ & „Verdammt. Vereint.“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum fünften Tag der Blogtour zu den beiden Büchern „Verdammt. Verliebt.“ und „Verdammt. Vereint.“ von Simona Dobrescu begrüßen. Die Tour ist bei Jacqueline gestartet, die euch Band 1 näher vorgestellt hat, bevor es bei Caro rund um Mimi ging. Danach ging es bei Ina rund um Band 2 der Reihe, bevor sich Julia mit #TeamMorgan und #TeamJared beschäftigt hat. Heute möchte ich mich mit Luzifers Fall und die vier apokalyptischen Reiter beschäftigen.


Luzifer, auch Lucifer, ist der lateinische Name des Morgensterns (Venus). Wörtlich übersetzt bedeutet er „Lichtträger“ (zu lateinisch lux, ‚Licht‘ und ferre, ‚tragen, bringen‘). Im Lauf der Zeit wurde im christlichen Sprachgebrauch der Begriff Luzifer gleichbedeutend mit einem Namen des Teufels.“
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Luzifer)


„Zu einer Zeit, als es friedlich war auf Erden, herrschte Gott im Himmel, unterstützt von seinen fünf Erzengel, die wiederum die anderen Engel betreuten. Das Prinzip funktionierte seit Hunderten von Jahren, ohne es jemals angezweifelt wurde.“
„Fünf Erzengel?“
Sie bedeutete mir abzuwarten. „Einer von ihnen, Laurentius, Gottes Günstling und für seinen sprudelnden, wachen Geist bekannt, fing eines Tages an, das himmlische System und die Rolle der Engel darin zu hinterfragen. Mitunter waren es unangemessene Fragen, auf die er keinerlei befriedigende Antworten erhielt und die dennoch oder gerade deshalb zu Forderungen seinerseits führten. Unter anderem für Gleichheit statt Hierarchie, das Recht, auf Erden zu wandeln, Willensfreiheit - die man ihm und seinesgleichen schließlich gewährte. Kaum reichte man ihm den kleinen Finger, wurde er gierig und wollte die ganze Hand. Also zettelte er eine Meuterei gegen Gott und dessen Gesetzte an. Gott schlug den Aufruhr nieder und bestrafte ihn schweren Herzes mit der Vertreibung aus dem Himmel. An dem Tag wurde Laurentius zum gefallenen Engel.“
„Luzifer?“
Sie nickte und sah dabei bedrückt aus. „Laurentius stürzt in die Hölle und die Höllle vereint sich mit ihm. Er versteht, dass er an diesem Ort Gott sein kann und keinem unterstellt ist, selber die Regeln macht, anstatt ihnen zu folgen.“
(Quelle: Seite 165, Kapitel 6, Verdammt. Verliebt., Simona Dobrescu)

Wer mit der biblischen Darstellung von Luzifers Fall vertraut ist, unterscheidet sich diese von der Darstellung in der Bibel. So wird dem Erzengel Michael und die anderen Erzengel als ausführendes Organ gesehen.


„Und es erhob sich ein großer Kampf im Himmel, Michael und seine Engel kämpften mit dem Drachen, und der Drache und seine Engel kämpften.  Aber sie vermochten nicht standzuhalten, und ihr Platz im Himmel ging verloren. So wurde der große Drache gestürzt, die alte Schlange, die Teufel und Satan heißt und die ganze Welt verführt. Er wurde auf die Erde gestürzt, und mit ihm wurden seine Engel gestürzt.“
(Quelle: http://www.gottliebtuns.com/entstehung_geist.htm - Geheime Offenbarung)

Der Drache wird hier als Luzifer gesehen und die Engel sind die Dämonen, die apokalyptischen Reiter und die Höllenhunde, die Luzifer gegen Gott aufgebracht hat. So oder so ist der Fall Luzifers Fall ein wichtiger Teil der Geschichte. Aber in der Hölle lebt nicht nur Luzifer, der auch Teufel oder Satan genannt wird, sondern auch Höllenhunde, Dämonen und die vier apokalyptischen Reiter.

(Quelle: http://de.supernatural.wikia.com/wiki/Apokalyptische_Reiter)

„Dann sah ich: Das Lamm öffnete das erste der sieben Siegel; und ich hörte das erste der vier Lebewesen wie mit Donnerstimme rufen: Komm! Da sah ich ein weißes Pferd; und der, der auf ihm saß, hatte einen Bogen. Ein Kranz wurde ihm gegeben und als Sieger zog er aus, um zu siegen. Als das Lamm das zweite Siegel öffnete, hörte ich das zweite Lebewesen rufen: Komm! Da erschien ein anderes Pferd; das war feuerrot. Und der, der auf ihm saß, wurde ermächtigt, der Erde den Frieden zu nehmen, damit die Menschen sich gegenseitig abschlachteten. Und es wurde ihm ein großes Schwert gegeben. Als das Lamm das dritte Siegel öffnete, hörte ich das dritte Lebewesen rufen: Komm! Da sah ich ein schwarzes Pferd; und der, der auf ihm saß, hielt in der Hand eine Waage. Inmitten der vier Lebewesen hörte ich etwas wie eine Stimme sagen: Ein Maß Weizen für einen Denar und drei Maß Gerste für einen Denar. Aber dem Öl und dem Wein füge keinen Schaden zu! Als das Lamm das vierte Siegel öffnete, hörte ich die Stimme des vierten Lebewesens rufen: Komm! Da sah ich ein fahles Pferd; und der, der auf ihm saß, heißt „der Tod“; und die Unterwelt zog hinter ihm her. Und ihnen wurde die Macht gegeben über ein Viertel der Erde, Macht, zu töten durch Schwert, Hunger und Tod und durch die Tiere der Erde.“
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Apokalyptische_Reiter + Bibel, Offenbarung 6, 1-8)


Dabei steht der erste Reiter für den Machtmissbrauch der Obrigkeit, der zweite Reiter für Krieg, der dritte Reiter für Teuerung und Hungersnot und der vierte Reiter für den Tod oder die Pest. Der Text wird teilweise so gedeutet, dass die Reiter in Erscheinung treten in Einklang mit dem göttlichen Willen. Bereits zu Beginn des Buches hat Melody, die ihr ja bereits näher kennenlernen durftet, eine Begegnung mit einem der vier apokalyptischen Reiter:

„Etwas Kaltes streifte mein Ohr und kam in einem eleganten Bogen vor mir zum Stehen. Irritiert blinzelte ich hoch und entdeckte zwei belustigte Augen, die Spott und Erhabenheit dunkel färbten. Auf einem majestätischen weißen Pferd in einem verzierten metallenen Sattel, thronte eine mächtige, kantige Männergestalt, die locker einem gotischen Gemälde entsprungen sein konnte.“
(Quelle: Seite 14, Kapitel 1, Verdammt. Verliebt. Simona Dobrescu)



Ich hoffe, ich konnte euch etwas über Luzifers Fall und die vier apokalyptischen Reiter erzählen. Es gibt während der Tour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:


Am Ende der Tour wird es ein Rätsel geben, das gelöst werden muss. Das Ergebnis dieses Rätsels soll an nadjabookworm2@gmail.com gesendet werden. Aber ihr könnt jetzt bereits Zusatzlose sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Interessiert euch die Thematik um Luzifers Fall und die apokalyptischen Reiter und warum?

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 08.04.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Jasmin vom Blog Bücherleser, die euch etwas zu den Disceptatori erzählt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier noch einmal in der Übersicht:


Sonntag, 27. März 2016
Verdammt. Verliebt.
bei Jacqueline von Lines Bücherwelt

Montag, 28. März 2016
Vorstellung von Mimi
bei Caro von Bücherwanderin

Dienstag, 29. März 2016
Verdammt. Vereint.
bei Ina von Ina's Little Bakery

Mittwoch, 30. März 2016
#TeamMorgan und #TeamJared

Donnerstag, 31. März 2016
Luzifers Fall und die vier apokalyptischen Reiter
heute hier bei mir

Freitag, 01. April 2016
Die Disceptatori
bei Jasmin von Bücherleser

Samstag, 02. April 2016
Autoreninterview
bei Liza von Liza's Bücherwelt

Montag, 03. April 2016
Gewinnspiel
bei Simona von Simona Dobrescu

Samstag, 09. April 2016
Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

(Verwandte Quellen: http://www.gottliebtuns.com/entstehung_geist.htm, https://de.wikipedia.org/wiki/Luzifer, http://www.satanshimmel.de/apokalyptische-reiter-namen.htm, https://de.wikipedia.org/wiki/Apokalyptische_Reiter)

Mittwoch, 30. März 2016

[Nadja] Ankündigung Blogtour "Der Traum vom Horizont"



Ankündigung Blogtour „Der Traum vom Horizont“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine weitere Blogtour ankündigen und zwar zu dem Buch „Der Traum vom Horizont“ von Alexandra Fischer.


Damit ihr ein wenig mehr über das Buch erfahren könnt, gibt es nun den Klappentext des Buches für euch:
Apia, 1902: Die adelige Familie von Bahlow kommt aus Potsdam in die Kolonie Deutsch-Samoa, um dort einen Neuanfang zu wagen. Während der ehrgeizige Karl von Bahlow davon besessen ist, sich als Pflanzer einen Namen in der Kolonie zu machen, erleben seine Frau Rosa und die drei Töchter Grethe, Helene und Martha den Umzug in die neue Heimat auf ihre ganz eigene Weise. Die fremdartige Kultur der Südsee verändert jede der vier Frauen, beschwört schicksalhafte Begegnungen herauf und zeigt ihnen den Zauber der Liebe. Besonders ein geheimnisvoller Weltenbummler beeinflusst das Schicksal der Familie nachhaltig, während sich die Ereignisse schließlich überstürzen und im Ausbruch des ersten Weltkrieges gipfeln, der alles auseinanderzureißen droht.

Habe ich euer Interesse geweckt? Ich hoffe doch. Falls ihr euch noch unsicher seid oder mehr erfahren wollt, habe ich nun den Fahrplan der Tour für euch:


Ich hoffe, ihr seid dabei, denn es erwarten euch viele spannende Themen rund um das Buch. Es gibt auch etwas zu gewinnen.

Wünsche euch einen schönen schönen Tag.
Eure Nadja

[Nadja] Ankündigung Blogtour "Bildband ins Glück"



Ankündigung Blogtour „Bildband ins Glück“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Blogtour ankündigen und zwar zu dem Buch „Bildband ins Glück“ von Loki Miller.


Damit ihr ein wenig mehr über das Buch erfahren könnt, gibt es nun den Klappentext des Buches für euch:
"Silja!", rief er mir hinterher. Kurz zögerte ich, drehte mich aber dann doch noch einmal zu ihm um.
"Ich date nicht. Nicht mehr." Er sah fast traurig aus, als er dies sagte. Dann fügte er noch hinzu: "Aber würde ich es tun, wären Sie meine erste Wahl."
Silja ist eine vielversprechende Fotografin am Beginn ihrer Karriere. Männer sind für sie ein netter Zeitvertreib, werden dann aber schnell lästig. Der Erste, für den sie tatsächliches Interesse entwickelt, ist Alex. Er ist der neueste Zugang im Fußballteam, Model ... und leider Beziehungsphobiker.
Eine Geschichte voller Intrigen, Verrat und Liebe.

Habe ich euer Interesse geweckt? Ich hoffe doch. Falls ihr euch noch unsicher seid oder mehr erfahren wollt, habe ich nun den Fahrplan der Tour für euch:


Ich hoffe, ihr seid dabei, denn es erwarten euch viele interessante Themen rund um das Buch. Es gibt auch etwas zu gewinnen.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Dienstag, 29. März 2016

[Nadja] Urlaubsflirt mit Zukunft? - Blogtour "Far away"



Urlaubsflirt  mit Zukunft? – Blogtour „Far away“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum zweiten Tag der Blogtour zum Buch „Far away“ von Jessica Raven begrüßen. Nachdem euch Jeanette das Buch näher vorgestellt hat, geht es heute bei rund um das Thema Urlaubsflirt.


Für viele bedeutet Urlaub: Abschalten, Entspannung und dem Alltag ausweichen. Er dient zur Erholung, zum Erleben und auch andere Menschen und Kulturen kennenzulernen. So unterschiedlich wie Menschen sind, desto unterschiedlich ist der Urlaub auch. Unsere Protagonistin Grace will nach einer misslungenen Nacht, die der andere Sexualpartner nicht so empfunden hat. Da sie mit James keine Beziehung möchte, flieht sie erst einmal in den Urlaub und vor ihm.


Aber es gibt einige, die bewusst in den Urlaub fahren, um einen Flirt mit einem anderen Menschen zu beginnen, den sie nur im Urlaub sehen. Das ist der Ziel von Meadow im Urlaub. Ein Urlaubsflirt gibt uns Abwechslung vom Alltag, man lernt das Land an der Seite eines anderen Menschen kennen. Niemand überwacht einen, man hat keinen Stress und Zeitdruck. Man genießt es, umworben zu werden, ohne mit Verpflichtungen aus dem Urlaub zu kommen. Manchmal kommt sowas aber unerwartet und der Traummann oder die Traumfrau erscheint.


Aber was ist, wenn ein einfacher Urlaubsflirt sich zu mehr entwickelt und tiefere und intensive Gefühle sich entwickeln? Dann steht man natürlich vor einer Entscheidung. Lässt man diese Gefühle zu und versucht eine Beziehung, obwohl einen hunderte und tausende Kilometer trennen? Oder ist es zu schwierig, diese Beziehung aufrechtzuerhalten? Ob er oder sie es nach dem Urlaub ernst meint, kann man an folgenden Dingen sehen: Kontaktaufnahme nach dem Urlaub, gegenseitiges Probewohnen, gemeinsame Lebensziele, Bereitschaft für eine neue Partnerschaft.


Wenn ein Urlaubsflirt eine Zukunft haben soll, endet es meist damit, dass mindestens eine der beiden Parteien ihr bisheriges Leben aufgeben muss, wie es bisher ist. Das bedeutet eine enorme Umstellung für Freunde, Familie und einen selbst. Vielleicht kann man sogar den Job, den man bisher ausgeübt hat, nicht mehr ausüben, weil es diesen in dem Land, wo man zukünftig lebt, ihn nicht mehr gibt. Oder es gibt noch andere Hindernisse, wie Sprache, Kultur und Bräuche. So oder so, ist es nicht leicht, aber es kann eine Zukunft geben, sofern es von beiden Parteien irgendwie gewünscht ist, denn sollten Gefühle nur einseitig sein, dann wird immer jemand verletzt.


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig über Urlaubsflirts erzählen und euch zum Nachdenken anregen, sobald mehr Gefühle im Spiel sind. Es gibt während der Tour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:


Ihr könnt jeden Tag ein Los sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Wie steht ihr zum Thema Urlaubsflirt und wärt ihr bereit, dafür alles liegen zu lassen?

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich bereit im Gewinnfall öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Silvia vom Blog Lesesucht, die für euch eine Bilderreise durchs Buch hat. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es noch einmal im Überblick:


Montag, 28. März 2016
Buchvorstellung
bei Jeanette von Eine Bücherwelt

Dienstag, 29. März 2016
Urlaubsflirt mit Zukunft?
heute hier bei mir

Mittwoch, 30. März 2016
Bilderreise
bei Silvia von Lesesucht

Donnerstag, 31. März 2016
Urlaub in Kuba
bei Beate von BeatesLovelyBooks

Freitag, 01. April 2016
Ungewollte Schwangerschaft
bei Angy von Silences Bücherwelt

Samstag, 02. April 2016
Autoreninterview
bei Tanja von Real Books Never Die

Sonntag, 03. April 2016
Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

(Verwandte Quelle: https://www.palverlag.de/urlaubsflirt.html)