Freitag, 6. Januar 2017

[Nadja] 1. Leseabend "Read'n'Talk Challenge"



1. Leseabend „Read’n’Talk Challenge“

Hallo ihr Lieben,

schon ist es soweit und der erste Leseabend zur „Read’n’Talk“-Challenge steht an. Falls ihr noch nicht wisst, worum es geht, findet ihr hier die Ankündigung der Challenge.


Heute um 18 Uhr startet der erste Leseabend zur Challenge. Das Ende ist noch offen, aber es wird maximal bis Mitternacht gehen. Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich, aber damit der Leseabend für die Challenge zählt, sollte man wenigstens zwei Stunden daran teilnehmen. Ihr könnt aber gerne auch den ganzen Abend teilnehmen.


Auch wenn ihr nicht an der Challenge teilnehmt, seid ihr natürlich auch bei diesem Leseabend willkommen. Es wird stündlich Fragen oder Aufgaben geben, die ihr in der Veranstaltung oder in einem extra Blogpost beantworten könnt. In diesem Post werde ich für mich die Veranstaltung festhalten und meine Updates posten. Ich hoffe, ihr seid auch dabei. Da ich selber erst gegen 20:00 Uhr wahrscheinlich wegen einer familären Veranstaltung vorher zustoßen werde, werde ich die ersten beiden Fragen von unterwegs erst einmal nur in der Veranstaltung posten.

18:00 Uhr Frage: Welches Buch wird euch durch den heutigen Abend begleiten? Stellt es uns doch kurz vor.
Mich wird das Buch "Soldat" von Lucie Müller, der erste Teil ihrer Kriegssinfonie-Reihe, durch den heutigen Abend begleiten. Starten tue ich bei 10%, was Seite 48 von 480 Seiten entspricht. Ich lese es als E-Book. Ob ich zwischendurch zu etwas Anderem greife oder nicht, werde ich spontan entscheiden. Viel kann ich zu dem Buch nicht sagen, da ich bisher nur das erste Kapitel gelesen habe, aber vielleicht erfahre ich noch mehr.

19:00 Uhr Frage: Wo befindet ihr euch gerade mit eurem Protagonisten oder eurer Protagonistin?
In einem Tempel, wo sich der Protagonist Faolan, gerade mit einer neuen Situation abfinden muss, da er sich verändert hat und nicht an sein bisheriges Leben erinnern kann.

19:32 Uhr Update: Ich werde auch endlich in den Leseabend starten und zwar wie oben angekündigt mit "Soldat" von Lucie Müller. Ich bin immer noch bei 10%, was Seite 48 von 480 Seiten entspricht.

20:00 Uhr Frage: Wie gefällt euch euer Buch bisher?
Ehrlich gesagt, kann ich es noch so gar nicht einschätzen. Bisher sind es mir noch zu viele neue Namen in einer mir fremden Welt, mal schauen, wie es sich so entwickelt.  

21:00 Uhr Frage: Um nicht nur unsere Bücher, sondern ein wenig unseren Lesegeschmack kennenzulernen, würde ich gerne von euch wissen: Welche Genres liest ihr denn so?
Also ich selber lese sehr viele verschiedene Genres an Bücher, weil ich mich nicht so gerne einschränke und relativ offen bin. So lese ich beispielsweise Fantasy, Dystopien, Liebesromane, Young Adult, New Adult, Erotik, historische Romane, Science Fiction und noch viel mehr.

21:09 Uhr Update: Mittlerweile bin ich bei "Soldat" von Lucie Müller bei 56%, was Seite 269 von 480 entspricht, aber so richtig bin ich noch nicht in der Geschichte drin. Ich weiß aber noch nicht wirklich, woran das liegt, daher wechsele ich erst einmal das Buch und greife vielleicht zu etwas einfacherem, was weniger komplex ist. Lesen tue ich nun "Grace und Nicolas" von Jessica Raven. Das Buch hat 162 Seiten.

22:00 Uhr Frage: Was ist euch bei der Auswahl eines neuen Buches wichtig? Cover oder Klappentext oder Empfehlungen? 

Ich glaube, da spielt irgendwie alles mit rein. Ein schönes Cover, ein passender Klappentext und vielleicht noch eine Empfehlung machen es für mich leicht, zu einem Buch zu greifen, was ich noch nicht besitze.

22:11 Uhr Update: Und schon habe ich "Grace und Nicolas" von Jessica Raven beendet. Die Geschichte hat mich wieder nicht so überzeugen können, wie der vorherige Band. Als nächstes werde ich wohl erst einmal noch ein wenig in "Soldat" von Lucie Müller weiterlesen.


22:39 Uhr Update: Ich werde für mich jetzt den Leseabend beenden und bin nun bei "Soldat" von Lucie Müller bei 68% angekommen, was Seite 326 von 480 Seiten entspricht. Insgesamt habe ich heute 278 Seiten in dem Buch gelesen. Außerdem habe ich alle 162 Seiten in "Nicolas und Grace" gelesen. Das macht 440 gelesene Seiten für den relativ kurzen Leseabend, womit ich mehr als zufrieden bin.

Kommentare:

  1. Natürlich bin ich da direkt dabei und hab auch einen Post gemacht:
    http://wint3rkind.blogspot.de/2017/01/readntalk-challenge-1-leseabend.html

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Hy!

    Ich bin auch mit dabei und freue mich schon.
    http://mausisleselust.blogspot.de/2017/01/readntalk-challange-leseabend.html

    lg backmausi81

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch was zur Leserunde geschrieben.

    http://lesefutter.blogspot.de/2017/01/1-leseabend-der-readntalk-challenge.html

    LG Alke

    AntwortenLöschen