Mittwoch, 25. Januar 2017

[Nadja] Blutsbande - Nicole Böhm [Rezension]



Rezension – Blutsbande – Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter 4)




Titel: Blutsbande
Originaltitel: Blutsbande
Autor: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Genre: Urban-Fantasy, Romance, Drama, Action
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 151 Seiten
Preis: 2,49€
ASIN: B00PVXJ8JU
 




William klappte den Kragen seines Mantels nach oben, um gegen den kalten Nieselregen geschützt zu sein, und rieb sich die Hände warm, die trotz der Handschuhe klamm und steif waren. Der Wind pfiff um seine Ohren, fraß sich unter seine Kleidung und kühlte ihn von innen her aus.

Nach der schockierenden Erkenntnis, dass die aktuellen Geschehnisse unmittelbar mit seiner Vergangenheit verknüpft sind, macht sich William auf, mehr über das Wappen seiner Familie herauszufinden. Er begibt sich auf eine gefährliche Reise, in deren Verlauf er nicht nur einen dubiosen Eremiten trifft, sondern auch einer gefährlichen Sagengestalt gegenüber steht.
Jess lebt sich unterdessen langsam bei den Seelenwächtern ein und kommt wieder zu Kräften. Leider ist das Zusammenleben mit Jaydee alles andere, als angenehm. Ein gemeinsames Abenteuer führt beide an ihre Grenzen … und darüber hinaus?


Das Buch ist sowohl aus der Ich-Perspektive als auch aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschrieben und berichtet aus der Sicht verschiedener Personen.
Jaydee ist klug, mutig, aber auch gefährlich. Für Anna ist er aber eine Bezugsperson und jemand, der sie aus den dunkelsten Stunden reißen kann, die betrifft. Das dies natürlich nicht von jedem gerne gesehen wird, ist verständlich, aber Annas dunkelste Stunden machen einen einfach machtlos, obwohl man gerne helfen würde.
Er und auch die anderen Charaktere entwickeln sich weiter und wachsen ein wenig über sich hinaus. Man bekommt einen tieferen Einblick in die anderen Charaktere und lernt die ganze Seelenwächterwelt noch ein wenig mehr kennen. Ich konnte mich wirklich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Sie konnte mich wieder von Beginn an fesseln und mitreißen. Man taucht wieder tiefer in die Charaktere und in die Welt hinein und lernt neue Dinge kennen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen.

Eine gelungene Fortsetzung, die dem Vorgänger in nichts nachsteht, daher gibt es wieder von mir


Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Band und die Serie entdeckt zu haben. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen