Freitag, 6. Januar 2017

[Nadja] Flawed: Wie perfekt willst du sein? - Cecilia Ahern [Rezension]



Rezension – Flawed: Wie perfekt willst du sein? – Cecilia Ahern (Flawed 1)


Titel: Flawed: Wie perfekt willst du sein?
Originaltitel: Flawed
Autor: Cecilia Ahern
Verlag: Fischer FJB / Argon Verlag
Genre: Dystopie, Young Adult, Romance, Drama
Format: ungekürztes Hörbuch
Hörbuchsprecher: Merete Brettschneider
Hörbuchdauer: 11 Stunden und 31 Minuten
Seitenzahl: 480 Seiten
Preis: 14,85€ (Hörbuch-Download), 18,99€ (Hardcover)
ASIN (Hörbuch-Download): B01LB81NEQ
ISBN (Hardcover): 9783841422354




Ich bin ein Mädchen, das auf klare Definitionen steht, auf Logik, auf Schwarz oder Weiß.
Vergesst das nicht.


Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.
Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte.
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und berichtet aus der Sicht von Celestine.
Celestine ist klug, schön und ist perfekt. Sie hat genügend Freunde, um kein Außenseiter zu sein, aber nicht, um aufzufallen. Nur ihre Beziehung zu Art macht sie zu etwas Besonderem, denn er ist der Sohn des obersten Richters der Gilde, die darüber entscheidet, ob man fehlerhaft ist oder nicht. Sie denkt logisch und mag klare Definitionen.
Doch im Laufe der Geschichte begeht sie eine Tat, die ihr Leben komplett verändert. Sie gerät mehrfach an ihre Grenzen, entwickelt sich weiter und wächst über sich hinaus. Ich konnte mich wirklich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch und emotional. Sie spielt in einer Welt, in der man für einen einzigen Fehler aus seinem bisherigen Leben und der Gesellschaft ausgestoßen wird. Als Fehlerhafter gekennzeichnet, muss man sich an bestimmte Regeln halten, wird gemieden und beobachtet. Jeder weitere Verstoß kann einen ins Gefängnis bringen oder einen noch mehr beeinträchtigen. Somit hat die Autorin eine Zwei-Klassen-Gesellschaft geschaffen, die aber von der Gilde geschaffen wird und interessante Hintergründe bietet. Das Buch konnte mich von Beginn an fesseln und mitreißen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Die Hörbuchsprecherin hat gut zur Protagonistin gepasst, die Geschichte gut und abwechslungsreich vertont. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig. 

Ein gelungener Reihenauftakt, der mich komplett überzeugen konnte, daher gibt es von mir


Ich bin auf dieses Hörbuch eher per Zufall aufmerksam geworden und es hat mich überrascht. Mir hat es wirklich richtig gut gefallen und ich bin gespannt, wie die Geschichte nun weitergeht. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen oder gehört? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen