Freitag, 13. Januar 2017

[Nadja] Luftakrobatik - Blogtour "Nachtfalter: Hauchzartes Band"



Luftakrobatik – Blogtour „Nachtfalter: Hauchzartes Band“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum fünften Tag der Blogtour zum Buch „Nachtfalter: Hauchzartes Band“ von Everly Sheehan begrüßen. Die Tour ist bei Jana gestartet, die euch das Buch und die Autorin vorgestellt hat, bevor es bei Ann-Sophie um Kreston und Devon ging. Danach ging es bei Michéle um Nachtfalter, bevor es gestern bei Stefanie um die Frage Verstand vs Gefühl ging. Heute geht es bei mir um Luftakrobatik.


Was ist Akrobatik?
Unter Akrobatik versteht man körperliche Bewegungen, die den Ausübenden koordinativ und konditionell fordern. So gehören dazu beispielsweise Salti, komplizierte Sprünge und Überschläge, aber auch statistische Figuren wie Pyramiden.


Was genau ist der Unterschied zu Luftakrobatik?
Während bei der Akrobatik allgemein die Darstellungen sowohl auf dem Boden als auch in der Luft stattfinden können, so ist es bei der Luftakrobatik so, dass die Darbietung in der Luft stattfindet. Mit Hilfe eines Hilfsmittels werden akrobatische Übungen durchgeführt. Diese Hilfsmittel können ein Trapez, ein Vertikalseil oder Vertikaltuch und der Luftring sein. Aber es gibt auch wesentlich mehr Möglichkeiten, in der Luft akrobatische Übungen zu machen: So ist es möglich, auf einem straffen oder schlappen Seil balanciert und dabei Übungen durchzuführen. Oder man benutzt eine russische Schaukel oder ein Schleuderbrett, um sich in die Luft zu katapultieren und dort verschiedene Übungen zu machen.


Wie gefährlich ist Akrobatik? Und was ist bei der Ausübung zu beachten?
Wie bei jeder Sportart ist es wichtig, sich langsam heranzutasten. Man sollte sich nicht zu viel zumuten und sich der Gefahren bewusst sein, die falsche Bewegungen oder ein Sturz mit sich bringen. So ist es bei Gruppenübungen sehr wichtig, dass die unteren Leute für die Leute weiter oben Hilfestellungen lernen, um deren Figuren ohne Verletzungen abzuschließen. Ebenso sind Matten und Hüftgurte hilfreich. Auch die richtigen Dehnungs- und Lockerungsübungen zwischen den einzelnen Übungen sind hilfreich, um die Gelenke zu entlasten.


Das Hobby unserer Protagonistin Amberly ist auch Luftakrobatik. Für mich hat Luftakrobatik eine ganz eigene Magie oder Schwierigkeit. Daher kann ich es euch nicht so einfach mit Worten erklären, aber vielleicht könnt ihr mit bildhaftem Material mehr anfangen. Daher habe ich zwei Videos herausgesucht, die euch einen kleinen Einblick in die Welt der Luftakrobatik geben können:




Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in das Thema geben. Es gibt während der Tour auch etwas zu gewinnen:


1. Preis - 2 x 1 signiertes Print
2. Preis - 5 x 1 Goodiepaket

Es kann jeden Tag ein Los gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird. Meine für heute lautet: Wie und was gefällt euch an Luftakrobatik?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 15.1.2017 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Sinah vom Blog Pink Mai Books, die euch etwas zur Dreiecksbeziehung im Buch erzählt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier in der Übersicht:


Montag, 09. Januar 2017
Nachtfalter: Hauchzartes Band
bei Jana von Luna's Leseecke

Dienstag, 10. Januar 2017
Kreston und Devon

Mittwoch, 11. Januar 2017
Nachtfalter
bei Michéle von Elchi's World of Books

Donnerstag, 12. Januar 2017
Verstand vs. Gefühl
bei Stefanie von Tausend Leben

Freitag, 13. Januar 2017
Luftakrobatik
heute hier bei mir

Samstag, 14 Januar 2017
Dreiecksbeziehung
bei Sina von Pink Mai Books

Sonntag, 15. Januar 2017
Ausblick auf Band 2 mit Everly Sheehan
bei Barbara von

Montag, 16. Januar 2017
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

(Hilfsquelle für den Beitrag: https://de.wikipedia.org/wiki/Akrobatik, verschiedene Youtube-Videos)

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    ganz einfach wie die Künstler ihren Körper beherrschen und was sie alles damit anstellen.
    Spagat in der Luft...hallo das kann ich nicht mal am Boden..

    Also Hut ab davor.....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Es schaut einfach schwerelos und anmutig aus also wenn es jemand auch wirklich kann und mann kann tolle Figuren entstehen lassen die einen auch echt berühren können!

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadja,
    danke für deinen Beitrag.
    Es ist klasse, was Luftakrobaten leisten können, wie sie ihre Körper beherrschen. So gelenkig bin ich leider nicht. Klasse!
    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nadja,
    ich schließe mich auch meinen Vorrednerinnen an und finde es faszinierend, wie Luftakrobaten ihren Körper beherrschen und überhaupt den Mut zu solchen Darbietungen haben.
    Liebe Grüße Bettina Hertz

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich finde es auch faszinierend wie die Künstler ihren Körper beherrschen und wie dabei alles so leicht und schwerelos wirkt.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es sehr faszinierend, so sehen, was andere Menschen können, was man sich im Traum nicht trauen würde.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,

    Luftakrobatik ist in meine Augen eine Kunstform. Sie ist spannend, faszinierend und lässt Zuschauern den Atem stocken.

    Liebe Grüße, Tina
    http://tinaskleinebuecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. huhu

    die bewegungen und das es so lässig aussieht obwohl es sehr viel übung braucht aber die kostüme darf man nicht vergessen die sind immer ein hingucker :D

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)

    ich finde es fantastisch, wenn es aussieht als schwebe man in der Luft. Die Leichtigkeit, die Anmut, die Präsentation dessen wird für mich immer absolut grandios bleiben. Ich würde das auch gerne können :)

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen