Dienstag, 3. Januar 2017

[Nadja] Neuzugänge Dezember 2016, Teil 2



Neuzugänge Dezember 2016 – Teil 2


Hallo ihr Lieben,

im Dezember sind noch weitere E-Books bei mir eingezogen:



Fuchsgeist – Nicky P. Kiesow (Fuchs-Reihe 1)
Klappentext: Während Sisandra dazu auserwählt wird die nächste Aurora des Clans zu werden, muss sich ihre Zwillingsschwester einer Ausbildung unterziehen, die ihr große Opfer abverlangt.
Denn Maykayla ist nichts anderes als eine Tori und damit von den Tiergeistern auserwählt ihre Heimat und die Auroras der Clans vor möglichen Feinden zu beschützen.
Sehr zum Missfallen von Sisandra, die alle Familienbande gekappt hat und Maykayla auf den Tod nicht ausstehen kann.

Suche nach den Ur-Vampiren – Hope Cavendish (Zeitgenossen 4)
Klappentext: Eine abenteuerliche Wüstendurchquerung
Rätsel um eine verdächtige Vampirin
Ein übersinnliches Erlebnis im alten Babylon
Naturkatastrophen und Kriegserlebnisse
Die wilden Zwanziger – Eine neue Epoche und uralte Mächte
Die Suche nach den Ur-Vampiren führt Gemma und ihre Freunde zunächst zu dem weisen, aber rätselhaften Zervan Behruz und später auf eine abenteuerliche Reise quer durch die Wüste. Dabei begegnen sie einer undurchsichtigen Artgenossin, die sich ihnen anschließen möchte. Ist sie womöglich eine Feindin?
In Babylon werden die Freunde schließlich mit den mystischen Ursprüngen ihrer Vampirherkunft konfrontiert. Erst Jahre später, nachdem verheerende Katastrophen und ein grausamer Krieg ein neues Zeitalter eingeleitet haben, erhalten sie eine Ahnung davon, wie sehr sich ihr Leben dadurch verändert hat. Wie groß ist die Macht der Ur-Vampire wirklich?
 


Ausgelöscht – Lillith Korn (Better Life 1)
Klappentext: Zoe entwickelt ein Programm, mit dessen Hilfe Erinnerungen gelöscht und ganze Persönlichkeiten neu programmiert werden können. Es soll dazu dienen, traumatisierten Menschen das Leben zu erleichtern. Doch ›Better Life‹ nutzt Zoes neues Programm für eigene Zwecke. Erst als sie Paul begegnet, wird ihr das gesamte Ausmaß der Katastrophe klar.
Doch da ist es schon zu spät…
Gibt es noch eine Möglichkeit diesen Alptraum zu stoppen?
 

Zerstört – Lillith Korn (Better Life 2)
Klappentext: Zoes Plan ist gescheitert.
Anstatt Better Life zu Fall zu bringen, sieht sie sich einem noch schlimmeren Feind mit unvorstellbar teuflischen Plänen gegenüber. Einzig Charlie hat es geschafft, zu entkommen. Gemeinsam mit einer Gruppe von Aktivisten, die gegen Better Life kämpfen, sucht sie verzweifelt nach einem Weg, ihre Freunde zu retten.
Wird sie es schaffen oder kommt jede Hilfe zu spät?


Lizzy. Cinderellas Tochter – Ashley Gilmore (Princess in Love 1)
Klappentext: Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland? In diesem ersten Band der Princess-in-love-Reihe begleiten wir Lizzy, jüngste Tochter von Cinderella und Prince Charming, nach New York City. Wird Lizzy ihre Prüfung bestehen und wird sie ihren Prinzen vielleicht sogar inmitten von Wolkenkratzern statt von Märchenschlössern finden? 

Von Schatten verführt – Regina Meißner (Seductio 1)
Klappentext: Im Licht geboren. Von Schatten umgeben.
Die 19-jährige Ivory ist seit ihrer Kindheit auf der Flucht, weil sie als Schlüsselträgerin die Einzige ist, die die Schatten in Embonis aus ihrer Gefangenschaft befreien kann. Doch deren Übersiedeln in die menschliche Welt muss unbedingt verhindert werden.
Als der Privatermittler Kil in Ivorys Leben tritt, erfährt sie Sicherheit und Zuneigung. Aber das Glück ist trügerisch und Gefahren lauern im Verborgenen.

Von Dunkelheit getragen – Regina Meißner (Seductio 2)
Klappentext: Von Schatten gefangen.
In die Dunkelheit getragen.
Ivory ist an dem Ort, vor dem sie sich ihr Leben lang gefürchtet hat: Embonis. Dort soll sie ihre Aufgabe erfüllen und das Tor zur Menschenwelt öffnen. Als sich ein folgenschwerer Fehler ereignet, scheint die Katastrophe unaufhaltsam. Doch Ivorys Kampfgeist ist ungebrochen, auch wenn die Erinnerung an Kil wie ein Phantom durch ihre Gedanken spukt.

Von Monden gewählt – Regina Meißner (Seductio 3)
Klappentext: Von Dunkelheit umgeben. Im Mondlicht erwählt.
Nachdem sich das Tor zu Embonis geöffnet hat und die Schatten in die menschliche Welt geflohen sind, arbeiten Ivory, Kil und Lenidas zusammen.
Eine mysteriöse Karte bringt die Freunde zurück in das Decessarenreich, wo alte Geheimnisse gelüftet werden. In den Wäldern Embonis finden sich Ivory und Kil auf einer gefährlichen Schatzsuche wieder.
Um ihren Fehler gut zu machen, tut Ivory alles. Dafür muss sie sich jedoch mit Kil verbünden. Ihre gemeinsame Zeit gehört der Vergangenheit an, doch alte Wunden wiegen schwer.
Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen, Versprechen werden gebrochen und neue Freundschaften geschlossen.
Doch der wahre Feind thront oben am Himmel.


Die Schatten der Feinde – I. Reen Bow (Phönixakademie 3)
Klappentext: Ein Phönix hat die Macht, sich aus seiner Asche zu erheben. Diese Fähigkeit besitzen nur wenige Phönixmagier und Annie Anderson gehört gewiss nicht zu ihnen. Genaugenommen hat sie schon mit der Heilung einfacher Krankheiten zu kämpfen. Bei einem erneuten Auftrag im Krankenhaus von Robins Geburtsstadt Loro, wird Annie mit dem Leid der Bodenstädter konfrontiert und fühlt sich überfordert und machtlos, was ihr zudem noch von allen Seiten durch hämische Bemerkungen bestätigt wird. Selbst ihr Freund Aves bemerkt nicht, wie tief er sie verletzt, als er zu unpassender Zeit ihre Person kritisiert.
Als vermummte Magier das Hospital angreifen und Menschen vor den Augen der Schülerin sterben, überschreitet es die Grenzen ihrer seelischen Kraft. Ihr Leben ändert sich gravierend.
Wird sie es schaffen, aus der Asche ihrer Gefühlswelt wiederaufzuerstehen?

Der gefallene Phönix – I. Reen Bow (Phönixakademie 4)
Klappentext: Ahnungslos an dem Ort gelandet zu sein, den Robin seit Jahren meidet, katapultiert ihre Gefühlswelt in die Vergangenheit. Alte Wunden verschließt sie mit neuen, während sie sich Frederiks Unterricht aussetzt, in der Hoffnung, ihm eines Tages im Kampf entgegentreten zu können, auch wenn sie weiß, dass sie ihrem Fluchtdrang wieder nachgeben wird.
Das sieht auch Lion und ist entschlossen, ihr dabei zu helfen, aus der Phönixakademie zu verschwinden. Allerdings durchkreuzt diese Art von Einmischung Frederiks Pläne und so begibt sich Lion für Robin in Lebensgefahr.
 


Untergrundmagie – I. Reen Bow (Phönixakademie 5)
Klappentext: Robin ist verschwunden und Lions Genesung bleibt ungewiss. Bei aller Not droht auch noch die Freundschaft zwischen Berry, Annie und Aves zu zersplittern, und das zu einem Zeitpunkt, an dem geheime Untergrundmagier ihre Krallen in Berrys Vergangenheit schlagen, um das scheinbar schwächste Glied der Akademie in ihre Machenschaften zu verwickeln. Doch ausgerechnet diese Schülerin findet Stärke in ihrem Unvermögen.

Windsegler – I. Reen Bow (Phönixakademie 6)
Klappentext: Robins Bruchlandung zerfetzt nicht nur ihren Gleiter in unzählige Einzelteile, auch ihre Emotionen explodieren. Sicherheit, Familie und Geborgenheit scheinen noch weiter in die Ferne zu rücken. Doch dann begegnet sie dem jungen Windsegler Chest. Er ist wie ein kleiner Bruder für sie und seine unbeschwerte Art krempelt sie völlig um: Zum ersten Mal glaubt Robin, sich selbst gefunden zu haben und Teil einer Gemeinschaft sein zu können. Diese neuartige Erfahrung nimmt ihr endlich ihre Fluchtangst. So kann sie bei einem Aufeinandertreffen mit Frederik ihre wahre Stärke zeigen.



Gegangen – D.C. Odesza (Sehnsüchtig 6)
Klappentext: Seit über 188 Tagen – mehr als einem halben Jahr sind sich Maron und Gideon nicht mehr begegnet. Durch eine Intrige, die viel zu spät aufgedeckt wird, hat sich das Paar getrennt. Maron will wieder als Escortdame arbeiten, während sich Gideon mit Arbeit, Alkohol und flüchtigen Frauenbekanntschaften ablenkt. Wäre da nicht Dorians und Janes Hochzeit. Beide treffen aufeinander und was folgt, ist ein unerwartetes Spiel der Sinne. Werden beide wieder zueinanderfinden? Oder doch getrennte Wege gehen?
 

Verbunden – D.C. Odesza (Sehnsüchtig 7)
Klappentext: Nachdem Maron in Genua geflohen ist, bereits ein Flugticket Richtung Marseille besitzt, wird sie von den Brüdern an ihrer Flucht gehindert. Als ihr nichts weiter übrig bleibt, als sich auf das Spiel einzulassen, da sie noch Gefühle für Gideon hegt, begleitet sie die Brüder nach Dubai. Was sie jedoch in der Zeit von Gideon erfährt, lässt ihre Ansichten über ihn ins Wanken geraten. Die Zeit heilt alle Wunden – heißt es. Doch was, wenn Ricarda immer einen Schritt voraus ist, um Gideon abzufangen? Sie mehr über ihn weiß als Maron? Wird sich Maron Ricardas eingefädelte Rückeroberung bieten lassen? Oder ist der einzige Weg ein zweiter Fluchtversuch, um den Problemen zu entkommen?

Ewiglich – D.C. Odesza (Liebe mich 2)
Klappentext: Nachdem Odette eingewilligt hat, Gabórs Schutz in Anspruch zu nehmen, weil ihr keine andere Wahl bleibt, verbringen sie zu dritt die Tage in Paris.
Während Gabór seinen Geschäften nachgeht und Miguel es sich zur Aufgabe gemacht hat, Odette für sich zu gewinnen, erledigt Odette ihre Modelaufträge, um den Kopf freizubekommen und nicht länger darüber nachdenken zu müssen, in welcher Gefahr sie schwebt.
Denn es scheint so, als wäre Zeres nicht der einzige Feind, der eine Rechnung mit dem Drogenbaron zu begleichen hat.
Wird Odette versuchen, sich Miguel und Gabór anzuschließen? Oder wird sie doch einen Weg finden, um dieser dunklen, gefährlichen Welt zu entfliehen?

Unvergesslich – D.C. Odesza (Liebe mich 3)
Klappentext: Die Tage vergehen auf Noyus, in Brasilien, in denen sich Odette nicht die geringste Mühe gibt, ihre Wut auf Marisa zu verstecken.
Während Miguel ihr zur Seite steht, distanziert sie sich von Gabór.
Für einen der beiden wird sich Odette entscheiden.
Für Gabór oder Miguel? Doch hat sie überhaupt eine Wahl?
Bis dies passiert wird ein Geheimnis enthüllt, dass es für Odette und Gabór unmöglich macht, zusammen zu sein.
Denn was, wenn Marisa aus einem anderen Grund zurückgekehrt ist, als sie alle glauben lässt? Odette findet viel zu spät heraus, was sie plant.
Zu spät, um Gabór warnen zu können, weil ihr Villon – ein Mann, von dem sie nie zuvor gehört hat –, sich ihr in den Weg stellt und versucht sie aus dem Drogenkrieg herauszuhalten.
Wer ist dieser Mann? Was hat Marisa wirklich vor? Und die wichtigste Frage, die sich Odette stellt: Wird es sie für immer von Miguel und Gabór trennen?



Gefährlich – D.C. Odesza (Liebe mich 4)
Klappentext: Miguel wird nach der Gefangennahme von Gabór die neue Führungsperson des Suyon-Kartells, auf das weitere Angriffe stattfinden.
Während Gabór an dem genialen Plan seines Ausbruchs feilt – bemerkt er zu spät, direkt in die organisierte Falle des verfeindeten Kartells zu tappen.
Odette hingegen gibt ihr Bestes, für Gabór wieder die Frau zu werden, die sie war.
Aber wird es ihr gelingen? Wird sie das, was Esmond ihr angetan hat, überhaupt verarbeiten können?
Als wären die Umstände nicht schon kompliziert genug, stellt Odette beim Wiedersehen mit Gabór fest, dass er nicht mehr der Mann ist, der er war.
Denn er hat sich komplett verändert.
Wieder ist er kalt und distanziert zu ihr, wie sie ihn kennengelernt hat.
Waren all die Monate, in denen sie auf Gabór gewartet hat, völlig umsonst?
 


Unsterblich – D.C. Odesza (Liebe mich 5)
Klappentext: Nach der Hochzeit folgen für gewöhnlich die Flitterwochen.
Doch bis dahin werden Gabór, Odette und Miguel Steine in den Weg gelegt, mit denen sie nicht gerechnet hätten.
Ein de Andrade erscheint auf dem Spielfeld, der eine weitaus größere Gefahr darstellt, als sie dachten.
Während Odette glaubt, Gabór zu helfen, in dem sie sich im Alleingang mit Esmond trifft, der sich mit dem neuen Feind verbündet hat, gefährdet sie fast ihr Leben.
Nur ein Übereinkommen, sich jederzeit zu vertrauen, keine Geheimnisse mehr vor dem anderen zu haben, lässt Odette und Gabór das Tief überwinden.
Denn Odette weiß, auf was sie sich mit dem Drogenbaron eingelassen hat, und wird Gabór weiterhin in die dunkle Welt verbunden mit Sehnsüchten und Leidenschaft folgen.
Für immer.

Gefallene Mädchen – Lexy v. Golden (Mädchen-Reihe 1)
Klappentext: Dare Lá Roche besucht, seit sie vierzehn ist, die Akademie Sankt Loryane in Frankreich, auf der nur ausgewählte Mädchen mit besonderem Blut aufgenommen werden, um nach der Vollendung des einundzwanzigsten Lebensjahres ihrem Vampir übergeben zu werden.
Während die anderen Mädchen sich nichts sehnlicher wünschen, als ihrem Vampir zu begegnen, glaubt Dare zu wissen, was Vampire in Wirklichkeit sind.
Nicht die Beschützer der seltenen Mädchen – nein, sondern eine Art, die Menschen terrorisiert und für ihre Zwecke ausnutzt.
Daher wird Dare alles mögliche tun, um ihrem zukünftigen Vampir, Lazares Descartes, zu entkommen.
Wird ihr eine Flucht gelingen?
Oder wird sie sich mit dem Fehltritt nur den Zorn des Vampirs zuziehen?
 


Sakrale Mädchen – Lexy v. Golden (Mädchen-Reihe 2)
Klappentext: Nachdem Dare auf Decharteau zurückgekehrt ist, unterbreitet sie Lazares drei Bedingungen, an die er sich halten soll, wenn er nicht möchte, dass sie wieder geht.
1. Er soll ihr jederzeit die Wahrheit sagen.
2. Lazares soll sie unter keine Manipulationen mehr außerhalb des Training stellen.
3. Sie will vorerst, dass keine weiteren Annäherungsversuche mehr stattfinden.
Schließlich geht es darum, die Zeration zu gewinnen, die Dare und Lazares einiges abverlangen wird.
Wird sich Lazares an Dares Regeln halten oder sie umgehen?
Und wird es Dare, mit Gefühlschaos in ihrem Herzen gelingen, die Zeration zu gewinnen?


Göttliche Mädchen – Lexy v. Golden (Mädchen-Reihe 3)
Klappentext: Alles scheint sich mit der Zeration zu verändern ...
Während Dare im Sterben liegt, verschwindet Lazares, und keiner weiß, wohin.
Nicht einmal Milan, der sich mit seinem Bruder nach dem Lord auf die Suche begibt, kann seinen Meister finden, der wie vom Erdboden verschluckt ist.
Doch die Zeration geht weiter, und der letzte Gedanke, den Dare verspürt, ist der, Lazares nur noch ein Mal wiederzusehen.
Wer wird die Zeration gewinnen? Und wird Dares Wunsch erfüllt werden?
Denn es scheint so, als würde ein Schatten übers Land ziehen und eine uralte Legende zum Leben erwachen. Eine Legende, von der selbst im Vampirreich erzählt wird, sie sei ein Märchen.

Verlorene Mädchen – Lexy v. Golden (Mädchen-Reihe 4)
Klappentext: Chaos.
Brände.
Dunkelheit.
Niemand ist mehr in Frankreich sicher, während vier Dämonenträger das Land verwüsten.
Corrado, ein vollkommen fremder Vampir, rettet Dare aus den Fängen der Dämonenträger, um sie nach Bordeaux zu verschleppen. Milan, Odine und Tjarde sind ihm natürlich auf den Fersen. Sie würden niemals riskieren, in Zeiten des Krieges die Sakrale zu verlieren, nach der jeder sucht. Denn niemandem ist mehr zu trauen.
Als sie sich in einem Versteck von Vampirjägern wiederfinden und Corrado sich ebenfalls als ein mächtiger Dämonenträger entlarvt, will Dare nur verschwinden.
Doch wohin soll sie gehen?
Auf sie wurde ein Kopfgeld von über eine Million ausgesetzt, Lazares ist kaum wiederzuerkennen, nach Loryanne kann sie nicht zurück und der Gedanke nach Decharteau zu reisen, ist unmöglich.
Sie hat alles verloren. Ihr Vertrauen an Lazares. Ein Zuhause. Ihren Glauben an Hoffnung.
Wohin soll sie gehen, bevor der Lord sie findet und sich sein Eigentum zurückholt, dass ihm Corrado gestohlen hat?
Und er wird sie finden.
 

Ein Hauch von Sehnsucht – Christina Unger
Klappentext: Victoria Reimer ist mit dem Reisejournalisten Oliver Ross verlobt, der ihr jedoch nicht immer so treu ist, wie sie es gerne hätte. Aus Trotz, aber auch aus Lust an dem Abenteuer, das ihr Leben bislang vermissen ließ, geht sie eine Scheinehe mit Ramon Garcia ein, um dem gebürtigen Argentinier so eine Aufenthaltsgenehmigung für die USA zu verschaffen. Was sie jedoch nicht ahnt: Ramon hat eine bewegte politische Vergangenheit, die ihn nach Paraguay ans Krankenbett seiner Mutter führt. Als Victoria ihn dorthin begleitet, gerät sie mitten in einen Regierungsputsch, bei dem sie eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Wird sie an diesem Abenteuer zerbrechen oder am Ende sogar wachsen? Und für welchen der beiden Männer wird sie sich entscheiden?


Das war der zweite Teil meiner Neuzugänge aus dem Dezember 2016. Habt ihr von den Büchern bereits was gelesen? Wenn ja, was könnt ihr mir ans Herz legen oder wovon könnt ihr mir abraten? Was ist davon vielleicht auch auf euren Wunschzettel gelandet?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen