Donnerstag, 19. Januar 2017

[Nadja] Neuzugänge Dezember 2016, Teil 3



Neuzugänge Dezember 2016 – Teil 3


Hallo ihr Lieben,

Im Dezember sind noch weitere E-Books bei mir eingezogen:


Band 1 der Gefühle – Rose Snow (Acht Sinne 1)
Klappentext: Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines?
Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben - sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes ...

Band 2 der Gefühle – Rose Snow (Acht Sinne 2)
Klappentext: Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst - Welches Gefühl ist Deines?
Nach der Wächterprüfung geht für Lee die abenteuerliche Reise mit Ben weiter, die sie nicht nur quer durch das Land der roten Wut führt, sondern auch noch in höchste Gefahr bringt... 

Band 3 der Gefühle – Rose Snow (Acht Sinne 3)
Klappentext: Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst - Welches Gefühl ist Deines?
Während Ben sich auf sein magisches Duell vorbereitet, kommt Lee dem Geheimnis ihrer Feinde immer näher. Dabei setzt sie nicht nur einiges aufs Spiel, sondern muss auch erkennen, dass der Kampf, der sie erwartet, viel größer ist, als sie dachte...

Feenlicht und Krötenzauber – Halo Summer (Sumpfloch-Saga 1)
Klappentext: Was passiert, wenn drei Mädchen wie du und ich in eine Welt versetzt werden, in der es Halbvampire, Krötenlehrer und magische Unterrichtsfächer gibt? Es kommt, wie es kommen muss: Früher oder später landen sie in der Festung Sumpfloch, einer Schule für unbegabte, arme, gefährliche oder anderweitig verlorene Kinder. Das Leben an dieser Schule ist abenteuerlich genug, doch es kommt noch schlimmer. Die böse Cruda, die die Kinder einst aus unserer Welt entführte, ist den Mädchen auf der Spur. Und dann sind da noch ein paar Jungs mit dunklen Geheimnissen, in die sich normale Mädchen gerne verlieben…


Dunkelherzen und Sternenstaub – Halo Summer (Sumpfloch-Saga 2)
Klappentext: Die Festung Sumpfloch birgt mehr als ein Geheimnis in ihren Tiefen: eine vergessene Feengrotte, ein Labyrinth aus finsteren Gängen und Kanälen, ein legendäres Gefängnis und das Grab des berüchtigten Generals Kreutz-Fortmann. Als Scarlett und Gerald in diesem Winter in die Dunkelheit der Vergangenheit hinabsteigen und im Licht einer magikalischen Laterne Freundschaft schließen, ahnen sie nicht, dass hier unten ein Schatten lauert, der auf ganz Amuylett zu fallen droht. 


Nixengold und Finsterblau – Halo Summer (Sumpfloch-Saga 3)
Klappentext: Im dritten Band der Sumpfloch-Saga fällt Licht in das Dunkel um Thunas, Marias und Lisandras Bestimmung. Warum sind sie in Amuylett? Was haben die Zauberer dieser Welt mit ihnen vor? Auf der Suche nach ihrem gemeinsamen Schicksal taucht Thuna tief hinab. Die Antworten, die sie findet, sind finsterblau, und das schöne Gesicht, in das sie blickt, ist ihr eigenes. Warum nur fällt es ihr so schwer, diese Wahrheit zu verstehen?
 

Das dreizehnte Sternenlicht – I. Reen Bow (Phönixakademie 7)
Klappentext: Jenny Bish spürt seit ihrer Geburt, dass sie in der Welt nicht willkommen ist. Ihre Mutter sperrt sie mit ihrer Sternenlichtmagie aus ihrem Leben aus und ihr Vater hält sie mit seinem schwarzen Phönixfeuer solange auf Abstand, bis sie alt genug ist, um die Aufgabe, wegen der sie gezüchtet wurde, anzugehen: Sie ist das dreizehnte Sternenlicht und soll die Welt von magischen Flüchen der Nachkriegszeit befreien. Doch als sie erfährt, dass sie beseitigt werden soll, klammert sie sich ans Leben und definiert ihre eigene große Bestimmung neu.
 

Renaissance – I. Reen Bow (Phönixakademie 8)
Klappentext: Aves‘ Ehrgeiz kennt nur ein einziges Ziel: Er will seiner finanziell schlechtgestellten Familie eines Tages etwas bieten können. Sie ist für ihn das Wichtigste auf der Welt und so freut Aves sich auf einen Tagesausflug nach Jocksess, um seine Eltern in die Arme zu schließen. Als die Leitung der Phönixakademie eine Ausgangssperre für diesen Ort verhängt, wird er sofort misstrauisch, denn Jocksess zählt zu den sichersten Bodenstädten. Seit dem Krieg gab es dort keine einzige magische Katastrophe. Besorgt um seine Eltern und Geschwister, fliegt Aves auf der Stelle hin und muss erleben, welch Grausamkeit das Projekt Renaissance mit sich bringt.


Der Rekrut – I. Reen Bow (Phönixakademie 9)
Klappentext: Lion befindet sich weiterhin im Hospital und steht der Feuerwache nicht zur Verfügung. Dabei ist in der Vorprüfungszeit jede helfende Hand wichtig, denn überall wird Feuermagie geübt. Hornelius Larsen braucht dringend neue Rekruten und gerade als er sich für ein paar Freiwillige entschließt, erhalten er und seine Helfer die Anweisung, Teil eines sozialen Projektes zu werden: Die Schüler sollen Medikamente an magieverseuchte Bodenstädte ausliefern. Doch Hornelius entdeckt etwas Ungeheuerliches. 

Prinzessin der Feen – Kathrin Lichters (Dark Ages 1)
Klappentext: Ein Krieg zweier Völker, um ein Land. Ein Kampf um eine Liebe, die nicht sein darf. Eine Prophezeiung, die alles vereinen oder zerstören kann. Ein alter Krieg, der über viele Generationen andauert und die Welt der Magie, die Welt der Feen und Elfen zerstört, droht auch die Erde zu zerstören. Doch die Geburt eines Mädchens vermag alles zu ändern. Sie ist Teil einer Prophezeiung, die eine Rettung der beiden Welten verspricht. Lily kehrt einem Leben voller Etikette und der Welt ihrer Mutter den Rücken zu, um bei ihrem Onkel und in ihrer alten Heimat ein neues Leben zu beginnen. Doch auch der Ort ihrer Geburt birgt mehr Gefahren, als Lily lieb ist. Als dann auch noch Rian, der Mann aus ihren Träumen auftaucht, und ihr von ihrer wahren Identität und der Prophezeiung erzählt, wird Lilys Leben auf den Kopf gestellt und sie muss sich entscheiden: Will sie die Reise in ein fremdes, magisches Land antreten und ihren wahren Platz in der Welt finden?
 

Königin der Feen – Kathrin Lichters (Dark Ages 2)
Klappentext: Einige Wochen sind seit dem letzten Angriff der dunklen Fee auf den grünen Zirkel vergangen und Lily sehnt sich nichts mehr, als ein vollwertiges Mitglied des Zirkels zu sein. Dafür trainiert sie bis zur völligen Erschöpfung. Neben der Rettung des Sagenlandes schlägt Lily sich mit völlig normalen Teenager-Dramen herum: Freundschaften, einer lästigen wunderschönen Nebenbuhlerin und nervigen Lehrern. Doch eigentlich wünscht Lily sich nur eines: Sie will Rian vergessen – den schrecklich arroganten, gut aussehenden aber so gut küssenden Krieger ihres Vaters. Ihre Liebe zu Rian ist verboten. Denn Lily muss ihre Bestimmung als Prinzessin des grünen Zirkels erfüllen und den Thronfolger der Elfen heiraten. Ein schrecklicher Schicksalsschlag ändert für Lily jedoch alles und sie muss wieder einmal beweisen, dass sie die prophezeite Prinzessin ist. Doch das Böse schläft nie und ist bereit für einen weiteren Gegenschlag.
 

Kriegerin der Feen – Kathrin Lichters (Dark Ages 3)
Klappentext: Ein ganzes Land in Angst und Schrecken.
Eine Königin, die zur Kriegerin wird und für ihr Volk kämpft.
Eine Liebe bis in alle Ewigkeit.
Die Verzweiflung im grünen Zirkel ist groß, seit Lily von Megan, der dunklen Fee, gezwungen wurde, ihrem Volk und ihrer großen Liebe Rian den Rücken zuzukehren, um ihn nur so vor dem sicheren Tod zu bewahren. Megans Armee der Schatten wächst weiter und hinterlässt im Sagenland nur Verwüstung und unermessliches Leid. Die Hoffnung von Lilys Volk, dieser Übermacht noch länger standzuhalten, ist gering, denn die Königin der Feen bleibt weiterhin unauffindbar. Wird Lily sich im Kampf gegen Megan behaupten und sich dem drohenden Schicksal entgegenstellen können, um ihr Volk zu befreien? Oder kann Rian sie vor ihrem bevorstehenden Schicksal bewahren?


Kristalladern – Patricia Strunk (Inagi 1)
Klappentext: Tödliche Kristalle. Blitzspeiende Drachen. Doch von der größten Gefahr wissen sie nichts.
Seit Generationen fristen die Ureinwohner der Insel Inagi ihr Leben als Sklaven in den Kristallminen der Gohari. Jetzt droht die Kristallenergie zu versiegen. Als die siebzehnjährige Ishira ihre besondere Verbindung zur Energie entdeckt, ahnt sie nicht, dass sie dadurch in den Kampf um die Zukunft ihrer Heimat hineingezogen wird. Plötzlich hat sie Visionen von den Drachen, die seit Jahren die Siedlungen bedrohen. Gibt es eine Verbindung zwischen ihnen und der Energie? Doch der einzige Mensch, dem sie sich anvertrauen könnte, ist der verbitterte Krieger Yaren, der die Drachen unbarmherzig jagt.
 

Kristallblut – Patricia Strunk (Inagi 2) 
Klappentext: Siegesgewiss bricht die goharische Armee ins Zentrum Inagis auf, um die gefürchteten Drachen zu vernichten – nicht ahnend, dass Kanhiro zur selben Zeit die Inagiri zur Rebellion aufstachelt. Die Kämpfe gegen die Echsen fordern immer höheren Blutzoll. Ishira, die gezwungen wird, ihre Gabe für die Gohari einzusetzen, bangt um das Leben ihres Bruders. Doch nicht nur um seines, denn ihr Herz beginnt sich gegen ihren Willen Yaren zuzuwenden. Eine schockierende Entdeckung lässt sie an sich selbst verzweifeln und zu allem Überfluss droht ihr auch noch die Kontrolle über ihre Kräfte zu entgleiten. 

Kristallherz – Patricia Strunk (Inagi 3)
Klappentext: Die Gohari stehen vor der entscheidenden Schlacht gegen die Drachen, doch damit ist der Krieg zwischen Echsen und Menschen noch nicht vorbei. Ishira erfährt, was sich vor Urzeiten im Zentrum der Insel abgespielt hat, aber kann ihr dieses Wissen helfen, den Untergang Inagis zu verhindern? Als die Gohari das Ausmaß ihrer Kräfte erkennen, lassen die Befehlshaber sie gefangen nehmen. Yaren wird in die innerhalb der Armee aufflackernden Unruhen hineingezogen und von ihr getrennt. Damit nicht genug, steht Kanhiros Rebellion kurz vor dem Scheitern. Ishiras Schicksal scheint besiegelt – und auch das ihrer Heimat.

Töchter der Lüfte – Salomé Joell (Die Zwillings-Saga 1)
Klappentext: Tyrannei – Schmerz – Erniedrigung – Verachtung – Hoffnungslosigkeit
Jeden Abend hört Prinzessin Méileen die Schmerzensschreie der Dienerinnen Prinz Kargons neben ihrem Gemach, als eine Aussicht auf ihr Leben.
Auf das Leben, welches sie nach ihrer beider Vermählung und unter seiner Herrschaft erwartet.
Selbst in ihre nächtlichen Träume verfolgt sie der erbarmungslose Prinz, bis ihr dort von einem geheimnisvollen Unbekannten geholfen wird.
Durch ihn kommt sie mit einer Welt voller Magie und Übersinnlichem in Berührung und schöpft neue Hoffnung, die in ihr ,durch eine uralte Legende der Luftzwillinge, erweckt wird.
Wer ist dieser rätselhafte Mann in ihren Träumen?
Schafft es Méileen ihre bevorstehende Hochzeit zu verhindern?
Wem kann sie vertrauen und wohin führt Sie die magische Kraft die -unbemerkt von allen- in Ihr schlummert?



Sohn der Erde – Salomé Joell (Die Zwillings-Saga 2)
Klappentext: Méileen hat es geschafft. Sie ist den Klauen des brutalen Prinzen Kargon entkommen und hat ihren Platz unter den Zwillingen gefunden. Der Anfang ihres Weges ist geebnet und sie lebt sich gut in Astora ein. Mit neuen Freunden, und ihrer Schwester an ihrer Seite, stellt sie sich den neuen Herausforderungen.
Nur das Verhalten des Träumers Leandro macht ihr zu schaffen. Kann sie ihm wirklich trauen? Und dabei ahnt sie nicht, dass neben ungeordneten Gefühlen noch viel dunklere Grausamkeiten auf sie warten werden ...
Wird sie sich unter den Zwillingen behaupten können? Wird sie lernen, ihr volles Potenzial zu nutzen? Und kann sie ihren Gefühlen vertrauen und die Liebe finden, nach der sie sich so sehr sehnt?
 

Kinder des Feuers – Salomé Joell (Die Zwillings-Saga 3)
Klappentext: Prinz Kargon ist besiegt, Andora scheint in sicheren Händen. Und doch stehen Méileens größte Herausforderungen noch vor ihr. Gemeinsam mit Leandro macht sie sich auf den Weg zur Dracheninsel, um mehr über ihre Magie zu erfahren.
Währenddessen zieht der Widerstand gegen König Darkon in den Krieg.
Wird Méileen ihr volles Potenzial begreifen?
Hat der Widerstand eine Chance?
Und wie geht es mit Méileen und Leandro weiter?
 

Himbeermond – Mella Dumont (Colours of Life 1)
Klappentext: »Ich habe Halluzinationen«, beichtet Lina ihrer besten Freundin. »Ich sehe manchmal schwarzen Nebel.« Lina hat sich vor kurzem gemeinsam mit Angie an der Universität Trier für Psychologie eingeschrieben – gegen den ausdrücklichen Wunsch ihrer Familie, die Berlin oder Leicester als Studienort vorzogen. Bald begreift sie, dass es nicht bei schwarzem Nebel bleibt – immer häufiger sieht sie die Gefühle der anderen Menschen! Die äußerst nützliche Gabe bringt die Freundinnen bald in erste Schwierigkeiten. Als Lina begreift, warum sie besser nicht nach Trier gekommen wäre, ist es vielleicht zu spät … und da ist dann noch Leo … 


Santas Coming to my Heart – Belle Fouquet (Santa-Reihe 1)
Klappentext: Tessa trifft auf der Weihnachtsfeier ihrer Firma einen gutaussehenden Nikolaus und fühlt sich stark zu ihm hingezogen. Umso mehr erschrickt sie, als sich besagter Nikolaus wenig später als der Sohn des Inhabers und noch dazu als ihr neuer Chef Nick entpuppt. Aber nicht nur das: Tessa erkennt in Nick ihre Jugendliebe wieder. Schmerzlich fühlt sie sich an die Vergangenheit erinnert, in der ihr Herz in tausend Stücke gerissen wurde. Tessa versucht fortan, Nick aus dem Weg zu gehen. Ein rasantes Katz-und-Maus-Spiel mit viel Witz, Leidenschaft und Missverständnissen beginnt.


Santa: I do – Belle Fouquet (Santa-Reihe 2)
Klappentext: Als Nick Tessa einen Heiratsantrag macht, schwebt sie im siebten Himmel. Nicht so ihr Vater. Für Tessa völlig unerwartet, droht er damit, sie zu verstoßen, sollte sie gegen seinen Willen wirklich heiraten. Damit nicht genug, muss Tessa auch noch feststellen, dass sie und Nick offensichtlich ganz unterschiedliche Vorstellungen haben, was gemeinsame Kinder betrifft. Doch wer Tessa kennt, weiß, dass sie nicht so schnell aufgibt. Und schließlich steht diese ganz besondere Zeit an, in der Wünsche in Erfüllung gehen.
 

Santa’s Little Gift – Belle Fouquet (Santa-Reihe 3)
Klappentext: Tessa und Nick: Ein Paar voller Liebe und Leidenschaft, das ihr Adoptivkind Noel fest ins Herz geschlossen hat. Es kann jedoch nicht den Wunsch nach einem leiblichen aufwiegen. Als es endlich mit der langersehnten Schwangerschaft klappt, kreuzt der Womanizer Kyle Tessas Weg. Wird sie den Avancen des Amerikaners widerstehen können oder ist die noch junge Ehe bereits am Ende?

Love hits harder – Josie Charles (Megan & Harley 1)
Klappentext: Ein neuer Auftrag führt die Journalistin Megan Clark in den Club Ivory. Schnell stellt sie fest, dass sie keineswegs über feierwütige Menschen recherchieren soll. Anstelle einer Tanzfläche findet sie einen Kampfkäfig vor, in dem der berühmt-berüchtigte MMA-Fighter Harley Jones geradeeinen Gegner K.o. schlägt. Obwohl Megan hin- und hergerissen ist, nimmt sie den Job an und taucht ein in einen Strudel aus Leidenschaft und Siegeswillen. Dabei stellt sie fest, dass Harley mehr ist als ein brutaler Schläger. Er trägt ein Geheimnis mit sich herum, das nicht nur für ihn eine Gefahr bedeutet. Ist Megans Liebe stark genug, um Harleys Herz zu gewinnen? Oder verliert sie ihn an seine dunkle Vergangenheit?
 

Töte für mich – Ellen Stone
Klappentext: Du darfst nur lieben, wenn du tötest ... Als Tom von einem nächtlichen Auftrag zurückkehrt, fühlt er sich innerlich leer. Schon wieder hat er einen Menschen getötet. Die Toten verfolgen ihn, erscheinen ihm im Traum. Fragen nach dem Warum. Tom kennt die Antwort. Weil er in die Familienorganisation des Menschenhändlerrings seines Vaters hineingeboren wurde. Er hasst, was er tun muss. Jedes verdammte Mal. Die Wut darüber steigert sich von Mord zu Mord, aber gegen die Erpressungen seines patriarchischen Vaters ist er machtlos. Dann lernt er Mia kennen. In ihren Armen vergisst er, wer er ist, was er ist. Doch sollte sein Vater von Mia erfahren, hätte dieser ein weiteres Druckmittel gegen ihn in der Hand. Es kommt der Augenblick, in dem sich Tom entscheiden muss, obwohl es seinen Untergang bedeuten kann, denn Liebe und Tod liegen in seiner Welt sehr eng beieinander.


Auch ein paar Printbücher sind diesen Monat bei mir eingezogen:


Nur einen Horizont entfernt – Lori Nelson Spielman
Klappentext: Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat …
Manchmal ist es etwas winzig Kleines, das uns Großes tun lässt. 

Rachepakt – Nicole Boyle Rodtness (Die Töchter der Elfe 3)
Klappentext: »Ich drehe den Kopf und sehe, wie das Wasser anfängt zu brodeln. Der Nöck kommt …«
Nachdem Birke entdeckt, dass die Elfen sie hintergangen haben und Rose bemerkt, dass sie schwanger ist, kehren die Schwestern nach Tørveby zurück. Dort hat gerade Gustavs Prozess begonnen, der durch Askes Elfenblick glaubt, Benjamins Mörder zu sein. Die Anwesenheit der Mädchen entfacht die Gerüchteküche in der Stadt von Neuem, doch Rose und Birke lassen sich davon nicht beirren. Sie wollen um jeden Preis ihre Schwester Erle aus der Gefangenschaft des Nöcks befreien und gehen einen gefährlichen Handel mit ihm ein. Begehen die Schwestern den gleichen Fehler wie ihr Vater vor 16 Jahren? Als sie versuchen, den Nöck zu überlisten, gerät die Situation außer Kontrolle...

Hauchzartes Band – Everly Sheehan (Nachtfalter-Saga 1)
Klappentext: **Ein Flügelschlag und es ist Liebe!** Glaubst du daran, dass jemand für dich bestimmt ist?
Seit Amberly denken kann, taucht in ihrer Nähe ein zauberhafter Nachtfalter auf, den nur sie sehen kann. Als sie sich schon damit abgefunden hat, dass sein unerklärliches Erscheinen ein Mysterium bleibt, entführt sie ein attraktiver Fremder. Obwohl der Mann mit den tiefschwarzen Augen sie gegen ihren Willen festhält, weckt er ein vertrautes Gefühl in ihr. Auf seinem Anwesen außerhalb von Edinburgh offenbart er ihr das Geheimnis um den mysteriösen Falter – denn auch er kann ihn sehen


Das war der dritte Teil meiner Neuzugänge aus dem Dezember 2016. Habt ihr von den Büchern bereits was gelesen? Wenn ja, was könnt ihr mir ans Herz legen oder wovon könnt ihr mir abraten? Was ist davon vielleicht auch auf euren Wunschzettel gelandet?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen