Dienstag, 21. Februar 2017

[Nadja] Buchvorstellung - Blogtour "Auseinandergelebt"



Buchvorstellung – Blogtour „Auseinandergelebt“


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum Start der Blogtour zum Buch „Auseinandergelebt“ von Florian C. Booktian begrüßen und das Buch näher vorstellen.

Titel: Auseinandergelebt
Autor: Florian C. Booktian
Verlag: Self-Publishing
Genre: Romance, Crime, Action, Drama, Thriller
Seitenzahl: 314 Seiten
Verfügbar als: E-Book und Taschenbuch 
Preise: 0,99€ (E-Book), 9,99€ (Taschenbuch) 
ASIN (E-Book): B01N5FSF6W 
ISBN (Taschenbuch): 9781541141971
Klappentext: Leon hatte eine harte Nacht. Er wurde bedroht, bestohlen und wäre beinahe verbrannt. Im Morgengrauen kommt er nach Hause und sieht sich mit seiner Freundin Carina konfrontiert. Ihre Beziehung steht kurz vor dem Aus, denn mit den Jahren hat sich eine Distanz zwischen den beiden aufgebaut. Sie haben sich auseinandergelebt. Leon unternimmt alles ihm Erdenkliche, um sie zurückzugewinnen, und geht dabei so manches verrückte Wagnis ein. Dabei muss er viel mehr überwinden als seine eigene Unfähigkeit, wenn es ums Zuhören geht. Die Konsequenzen der letzten Jahre brechen mit Gewalt über das Paar herein. Dazu kommen Leons frisch aus dem Gefängnis entlassener Freund Otis und Carinas impulsive Schwester Bea, die sich als Trickbetrügerin einige Feinde gemacht hat.
Ein Booktian-Roman – lustig, unterhaltsam und ein bisschen schrullig.
 
Erste Sätze: Leon fand sich genau da wieder, wo er nie sein wollte. Inmitten einer grünen Wiese, umgeben von 21 anderen, wobei einer davon genau auf ihn zugerannt kam.
„Achtung“, rief der Stürmer.
Da war es auch schon zu spät. Er zielte, schoss und was soll man sagen? Leon stand zur falschen Zeit am falschen Fleck.


Damit ihr euch ein wenig mehr von der Geschichte vorstellen könnt, habe ich meine Mitbloggerinnen der Blogtour nach ihrem Fazit zu der Geschichte gefragt:

„"Auseinandergelebt" ist einfach erfrischend anders. Obwohl es als Liebesroman gehandelt wird, beleben Krimi- und Actionelemente die Geschichte und lassen es zu allem werden - außer zu einer gewöhnlichen Schnulze!“
(Sabrina von Leseträume)

„Keine perfekte aber dennoch unterhaltsame Geschichte. Chaotische Protagonisten und skurrile Szenen bringen dem Leser viel Spaß.“
(Sonja von Sonjas Bücherinfos)

„Das Buch "Auseinandergelebt" hat mich im positiven Sinne sehr überrascht, nachdem ich mich darauf eingelassen habe. Es ist mit seiner Handlung und seinen Charakteren sehr skurril und bizarr - mal etwas ganz anderes!“

„Das Buch ist eine spannende Komposition aus Liebesroman, Thriller, Komödie und Krimi. Es ist gut zu lesen und hat ein angenehmes Ende. Manchmal etwas irreal. Ich habe es gern gelesen. Es ist zwar kein Überflieger und für hardgesonnene Thrillerfans wahrscheinlich zu ungruselig, aber gemetzelt wird genug. Es gibt einige Tote und geschossen, aufgeschlitzt wird genug. Es wäre echt Schade gewesen, wenn ich auf das Buch verzichtet hätte. Ich kann es nur empfehlen zu lesen.“
(Juliane von Zwinkerlings Bibliothek)



Ich hoffe, wir konnten euer Interesse für das Buch wecken. Es gibt, während der Blogtour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:

1. Preis: 1 Booktian Gesamtpaket im Taschenbuchformat
2. Preis: 1x Auseinadergelebt (TB) + 1 Überraschungsebook aus der Feder des Autors
3. Preis: 1x Auseinandergelebt (ebook) + 1 Überraschungsebook aus der Feder des Autors

Es kann jeden Tag ein Los für den Lostopf gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird. Auf diese Weise können bis zu 6 Losen gesammelt werden, die dann alle in den Lostopf kommen. Meine für heute lautet: Wie ist euer erster Eindruck von der Geschichte?

Es gelten folgende Teilnahmebedingungen. Das Gewinnspiel endet am 26.02.2017 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Sabrina vom Blog Leseträume, die euch das Chaostrio näher vorstellt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es noch einmal hier für euch in der Übersicht:

Dienstag, 21. Februar 2017
Buchvorstellung
heute hier bei mir

Mittwoch, 22. Februar 2017
Wanted: Das Chaostrio
bei Sabrina von Leseträume

Donnerstag, 23. Februar 2017
Aus der Bahn geworfen
bei Sonja von Sonjas Bücherinfos

Freitag, 24. Februar 2017
Auseinandergelebt
bei Jacqueline von Phinchensfantasyroom

Samstag, 25. Februar 2017
Gefängnis – ein Urlaub der besonderen Art
bei Charleen von Charleen's Traumbibliothek

Sonntag, 26. Februar 2017
Autoreninterview
bei Juliane von Zwinkerlings Bibliothek



Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Ich finde ja das das Buch nen bissel nach Thriller und Dramatik klingt und die Thematik auch interessant ist besonders wenn man so etwas teils selber schon mit einem Partner durch hat und man sich alleine aus allem kämpfen musste! Interessant und klingt nach spannung. :-)

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr interessante Geschichte mit tollen Charakteren.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    ziemlich ungewöhnlich, denn an allen Ecken und Enden brennt es so würde ich es mal sehen.
    Leon versucht quasi eine Art Inseln in diesem Gefühlschaos aus "immer noch Liebe" und "möglicher Trennung " von seiner Freundin Carina zu erschaffen.

    Bin mal gespannt wie er das Schaffen möchte, besonders da dann auch noch der Freund aus dem Knast erscheint und Carina`s Schwester....beides für sich schon rechte Problemfälle.

    Aber irgendwie soll die Leon, da auch wahrscheinlich Hilfestellung geben. Dabei hat der Mann selber genug an der Backe...armer Leon.

    Für mich zur Zeit eine Art Feuerwehrmann mit vielen zu lösenden Bränden...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    also ich finde das Buch auf den ersten Blick interessant,halte es für den etwas anderen Thriller und meine, das es sich sicher super lesen läßt. Auch das Cover ist ansprechend. Es scheint auch mehrere Erzählstränge zu geben, was ich immer ganz gerne mag.
    Ich bin gespannt
    Viele Grüße
    Monja
    Nefertari191174@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    der erste Eindruck ist positiv und der Beitrag konnte mich durchaus neugierig machen :) Vor allem dass es eher skurril und bizarr ist macht mich neugierig :)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Mich hat das Buch neugierig gemacht :) hab jetzt definitiv lust, das Buch mal zu lesen :D

    liebe Grüße,
    Sarina

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    ich glaub, dass hinter dem Buch viel mehr steckt, als man von außen vermuten würde und ganz sicher mehr Action als der Klappentext vermuten lässt.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    Also der erste Eindruck ist schon nicht schlecht. Es scheint etwas besonderes zu sein. Klingt jedenfalls nach reiner interessanten Mischung. Ein Liebesroman mit Krimi-Elementen. Ich glaube, da würde ich auch lesen. Vielleicht hast du bald einen Leser mehr. Auch Danke für den schönen Beitrag.

    AntwortenLöschen
  9. Danke fürs neugierig machen. Das klingt auf jeden Fall sehr gut und ich werde die restlichen Beiträge verfolgen

    AntwortenLöschen