Dienstag, 7. Februar 2017

[Nadja] Was ist Gothic Horror? - Blogtour "Anderswelt - Berlingtons Geisterjäger 1"



Was ist Gothic Horror? – Blogtour „Anderswelt – Berlingtons Geisterjäger 1“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum vierten Tag der Blogtour rund um das Buch „Anderswelt – Berlingtons Geisterjäger 1“ von Amalia Zeichnerin begrüßen. Die Tour ist bei Michéle gestartet, die euch das Buch und die Autorin näher vorgestellt hat, bevor es bei Jana um die fünf Hauptfiguren ging. Gestern hat euch Juliane etwas über Steampunk erzählt. Heute möchte ich euch etwas über Gothic Horror erzählen.


Gothic Horror ist eines der ältesten Horror-Subgenres. Es wird häufig als Synonym für Gothic Fiction verwendet, aber dieses Genre ist meist weniger horrorlastig, sondern bedient sich eher Science Fiction, Fantasy, Romantik, Mystery oder Abenteuerelementen. Gothic Fiction, oder auch Schauerliteratur genannt, entstand Mitte des 18. Jahrhunderts als Genre. Wie der Name stand vermuten lässt, hat es sich als Vorbild die gotischen Kirchen des Mittelalters genommen. Somit bedeutet Gothic mittelalterlich, gewalttätig, blutrünstig und barbarisch. Eine wichtige Gestalt innerhalb dieser Geschichte ist der Gothic Villian, ein Schurke, der aber auch gleichzeitig der Protagonist ist. Es ist ein Charakter, der zerrissen und impulsiv ist, zwischen Gut und Böse hin- und hergerissen ist, aber häufig eher dem Bösen verfällt als dem Guten. Schauerromane erzeugen ihre Atmosphäre durch düstere Landschaften, unerklärliche Ereignisse, unterirdische Gewölben und viele andere wiederkehrende Elemente.


Was aber den Gothic Horror eben von der Gothic Fiction unterscheidet ist die Symbolhaftigkeit und das Traumhafte, mit dem während einer Geschichte gespielt wird. Die Atmosphäre spielt eine wichtige Rolle, aber es ist meist noch dunkler, düsterer, exzentrischer und enthält mehr Thrill-Elemente, als die andere Gattung. Im Vordergrund dieser Schauerromane stehen immer eher die irrationalen, düsteren und zerstörerischen Züge des Menschen. Eine der bekanntesten Horror-Autoren, der Inspiration in dem Gothic Horror Genre gesucht hat, ist H.P. Lovecraft, den man vielleicht von den ganzen Kurzgeschichten um den Cthulhu-Mythos kennt.
Eine Vermischung aus Gothic Horror und dem Steampunk-Genre ist unter dem Begriff „Dreadpunk“ bekannt. Dort geht es auch um mystische und mysteriöse Ereignisse, um menschliche und übermenschliche Abgründe in einem Steampunk-Setting.


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig über den Gothic Horror erzählen. Es gibt auch etwas während der Blogtour zu gewinnen und zwar folgendes:


Es kann jeden Tag ein Los gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird. Meine für heute lautet: Warum oder warum nicht wäre das Gothic Horror Genre interessant für euch?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 11.02.2016 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Nadine vom Blog Traumfantasiewelten, die euch etwas zu Spiritismus, Séancen und Parapsychologie im 19. Jahrhundert erzählt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier noch einmal in der Übersicht:


Samstag, 04. Februar 2017
Das Buch und die Autorin
bei Michéle von Elchi's World of Books

Sonntag, 05. Februar 2017
Vorstellung der fünf Hauptcharaktere
bei Jana von Lunas Leseecke

Montag, 06. Februar 2017
Was ist Steampunk?
bei Juliane von Like A Dream

Dienstag, 07. Februar 2017
Was ist Gothic Horror?
heute hier bei mir

Mittwoch, 08. Februar 2017
Spiritismus, Séancen und Parapsychologie im 19. Jahrhundert
bei Nadine von Traumfantasiewelten

Donnerstag, 09. Februar 2017
Homosexualität im 19. Jahrhundert

Freitag, 10. Februar 2017
Die viktorianische Epoche
bei Stefanie von Tausend Leben

Samstag, 11. Februar 2017
Hexen in der Urban Fantasy
bei Astrid von Letannas Bücherblog

Sonntag, 12. Februar 2017
Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja


(Verwandte Quellen: http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/GothicHorror, https://de.wikipedia.org/wiki/Horrorliteratur#Gothic_Novel:_Der_Schauerroman, https://de.wikipedia.org/wiki/Schauerliteratur, http://clockworker.de/cw/2015/10/26/dreadpunk-wenn-gothic-horror-auf-steampunk-trifft/)

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    Danke erst einmal für das interessante aufgliedern ..was ist was. Und nach dieser Erklärung sehe ich Gothic Horror Genre in einem ganz, anderen neuen Licht und es gefällt mir sogar.

    Denn es teilt die Handelten nicht in Gut und Böse sein, sondern zeigt eher wie schwierg die Charakter gestaltet sind und wie eine Verrissenheit die eine oder andere Seite auf die Menschen ausübt und sie endlich so handelt lässt wie sie es dann auch tuen..

    Das finde ich schon sehr interessant und bin interessiert an mehr...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Vorstellung des Gothic Horror Genres

    AntwortenLöschen
  3. Wäre für mich interessant, weil ich gerne verschiedene Genres lese und sich dieses sehr toll anhört.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. huhu

    ich liebe fantasy und teilweise auch scific gothic mag ich auch also passt alles gut für mich

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich mag es generell gerne, Bücher aus verschiedenen Genres zu lesen und dieses hier finde ich spannend, wegen den dunklen und düsteren Elementen ;)

    LG

    AntwortenLöschen