Samstag, 18. März 2017

3. Leseabend "Read'n'Talk Challenge"



3. Leseabend „Read’n’Talk Challenge“

Hallo ihr Lieben,

schon ist es soweit und der dritte Leseabend zur „Read’n’Talk“-Challenge steht an.


Heute um 18 Uhr startet der dritte Leseabend zur Challenge. Das Ende ist noch offen, aber es wird maximal bis Mitternacht gehen. Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich, aber damit der Leseabend für die Challenge zählt, sollte man wenigstens zwei Stunden daran teilnehmen. Ihr könnt aber gerne auch den ganzen Abend teilnehmen.


Auch wenn ihr nicht an der Challenge teilnehmt, seid ihr natürlich auch bei diesem Leseabend willkommen. Es wird stündlich Fragen oder Aufgaben geben, die ihr in der Veranstaltung oder in einem extra Blogpost beantworten könnt. In diesem Post werde ich für mich die Veranstaltung festhalten und meine Updates posten. Ich hoffe, ihr seid auch dabei.

18:00 Uhr Frage: Welches Buch oder welche Bücher werden euch durch den heutigen Abend begleiten? Stellt sie uns doch kurz vor.
Mich werden auf jeden Fall zwei angefangene Bücher durch den heutigen Abend begleiten, die ich je nach Stimmung lesen werde.
Als Hardcover lese ich im Moment "Tintenblut" von Cornelia Funke, welches ich im Rahmen der Sub-Abstimmung lesen darf. Es ist der zweite Teil der Tintenwelt-Trilogie und die Geschichte um Maggie und ihren Vater geht wohl diesmal in die Tintenwelt. Ich bin erst auf Seite 52 von 736 Seiten und bin gespannt, was noch folgt.

Als E-Book lese ich im Moment "Finsterherz" von Juliane Maibach, den zweiten Teil ihrer Midnight Eyes-Reihe. Ich bin bei 24%, was Seite 75 von 312 Seiten entspricht. Die Geschichte um Emily und ihrem Dämon Ray geht weiter. Ihre Beziehung steht unter einem schlechten Stern und ich bin gespannt, was noch passiert und ob ihre Liebe das übersteht.

18:32 Uhr Update: Ich werde jetzt endlich richtig in den Leseabend starten und zum Buch greifen, nachdem ich bei Vivka und in der Facebook-Veranstaltung vorbeigeschaut habe. Starten tute ich erst einmal mit "Tintenblut" von Cornelia Funke auf Seite 52 von 736 Seiten.

19:00 Uhr Frage: Habt ihr euch Ziele für den heutigen Abend genommen oder wollt ihr einfach darauf los lesen und schauen, wie weit ihr kommt?
Ich habe mir keine konkreten Ziele vorgenommen, sondern will einfach die gemeinsame Lesezeit mit euch und meinen Büchern genießen.


20:00 Uhr Frage: Wie lautet der erste Satz auf eurer aktuellen Seite?
Meggie schreckte aus dem Schlaf hoch. (Seite 205, Tintenblut, Cornelia Funke)  

20:17 Uhr Update: Ich bin mittlerweile auf Seite 221 von 736 Seiten von "Tintenblut" von Cornelia Funke angekommen. Ich mache eine kleine Lesepause, bevor ich gleich das Buch wechsele und weiter in meinem E-Book lesen werde.

21:00 Uhr Frage: Wie wichtig ist euch der Klappentext beim Kauf eines Buches?
Da ich im Moment Bücher eher nach Reihenfortsetzungen kaufe, lese ich natürlich nicht den Klappentext, um mich nicht zu spoilern. Generell lese ich ihn mir aber bei Kauf eines Buches eher durch, wenn ich den Autor oder die Autorin noch nicht kenne.

22:00 Uhr Frage: Welche der Bücher, die die Anderen lesen, würdet ihr selber gerne lesen? Welches spricht euch am Meisten an.Tatsächlich werden heute Abend viele interessante Bücher gelesen, die sich zum Teil auch auf meinem Sub oder auf meiner Wunschliste befinden. Am meisten neugierig gemacht hat mich aber Nicole mit "Wenn wir fallen, fliegen wir" von Ava Reed. Es hat ihrer Meinung nach etwas von "P.S. Ich liebe dich", aber ist doch völlig anders. Da ich von Ava sehr gerne etwas lesen würde, denke ich genau dass das Buch passen könnte.

22:31 Uhr Update: Gerade habe ich "Finsterherz" von Juliane Maibach beendet. Was für ein tolles Buch mit unerwarteten Wendungen. Eine gelungene Fortsetzung. Ich muss das gerade ein wenig sacken lassen. 237 Seiten haben mir in dem Buch noch gefehlt.

22:45 Uhr Update: Ich habe für mich jetzt beschlossen, dass ich mich wieder einem E-Book widmen möchte. Aufgrund der späten Stunde habe ich mich nun für "Die Prophezeiung" von Nicole Böhm, dem fünften Teil ihrer Chroniken der Seelenwächter, entschieden. Das Buch hat 151 Seiten.

23:00 Uhr Frage: Wenn ihr eurem Protagonist oder eurer Protagonistin eine Frage stellen könntet: Welche wäre das?
In den Chroniken der Seelenwächter gibt es viele verschiedene Charaktere, die zu Wort kommen. Am ehesten ist aber Jess unsere Protagonistin und deshalb würde ich sie gerne fragen: Wie schafft es mit dem allem umzugehen, ohne durchzudrehen?

23:38 Uhr Update: Und schon habe ich mein nächstes Buch beendet: "Die Prophezeiung" von Nicole Böhm. Eine gelungene Fortsetzung, die einige Fragen klärt und vor neue Fragen und Probleme stellt. In dem Buch habe ich 151 Seiten heute gelesen.
Da das für mich das letzte Update für heute sein wird, möchte ich euch kurz meine Abschlussstatistik präsentieren: 2 Bücher beendet, 557 Seiten gelesen.


Wenn ihr noch wach seid: Lest ihr noch weiter oder geht für euch auch der Leseabend langsam zur Neige?

Kommentare:

  1. Yeah ich bin auf jeden Fall mit dem Blog dabei, hier gehts zum Update-Post: http://a-winterstory.blogspot.de/2017/03/readntalk-challenge-lesenacht.html

    Ich freue mich schon auf den Abend und hoffe es spielt sich nicht alles bei Facebook an, da bin ich nämlich eher nicht dabei ^^"

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vivka,
      und schon habe ich vorbeigeschaut. Natürlich spielt nicht alles nur bei Facebook statt. Letztes Mal war es eher gezwungermaßen, da ich noch viel unterwegs war. Aber heute bin ich den ganzen Abend daheim und werde hoffentlich regelmäßig bei dir vorbeischauen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Awwww wunderbar <3

      Oh Tintenblut, wie schön! Ich habe die Reihe früher so sehr geliebt, vor allem Staubfinger fand ich immer sehr interessant =)

      Die zweite Reihe kenne ich nur vom Namen her und habe mich damit bisher kaum beschäftigt, klingt aber auch nicht so unspannend ;)

      Löschen
    3. Ich habe die Reihe tatsächlich noch nicht beendet, den ersten Teil habe ich als Kind mal gelesen, woraufhin mir die ganze Reihe geschenkt wurde, weil mir der so gut gefallen hat. An Band 2 & 3 kann ich mich so gar nicht erinnern, weshalb ich glaube, es nie gelesen zu haben.
      Vor einiger Zeit habe ich Band 1 wieder gelesen und möchte nun die Reihe endlich mal weiterlesen und beenden.

      Löschen
    4. Dann wünsche ich dir bei der Reihe auf jeden Fall ganz viel Spaß =)

      Löschen
    5. Danke, bisher machen die Bücher mir Spaß, auch wenn ich mal eine kurze Pause brauche.

      Löschen
    6. Also zur "Midnight Eyes"-Reihe muss ich jetzt mittlerweile sagen. Der erste Band war wirklich gut, aber der zweite Band kommt bisher so unerwartet. Wirklich großartig und ich kann sie nur weiterempfehlen, ein Blick hineinzuwerfen.

      Löschen
  2. Hallo Nadja,
    ich bin dabei, aber diesmal nur bei Facebook.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      schön, dass du dabei bist. Ich hätte natürlich auch gerne bei deinem Blogpost vorbeigeschaut, aber es freut mich, dass du zumindest bei Facebook dabei bist. Letztes Mal lief es blogtechnisch nicht optimal, weil ich viel unterwegs war, was sich recht kurzfristig ergeben hat, sodass ich leider die anderen Posts nicht so besuchen konnte.
      Viel Spaß beim Lesen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  3. Hallo Nadja,

    hach die Reihe von Cornelia Funke habe ich ja auch mal angefangen und es hatte mir auch wirklich gut gefallen, aber irgendwie habe ich dann doch nie mehr weitergelesen ... ich weiß selbst gar nicht so genau warum..!

    Welches Buch ich von Cornelia Funke ja wirklich super fand war "Drachenreiter" da
    muss ich mir auch auf jedenfall demnächst mal den 2. Band besorgen :)

    Ich wünsche dir einen schönen Leseabend,
    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meike,
      so ähnlich erging es mir auch, wobei es bei mir eher so war, dass ich Band 1 nach Jahren wieder gelesen habe, um dann endlich mal die Reihe weiterzulesen, was ich irgendwie nicht geschafft habe, deshalb bin ich ganz froh gewesen, dass ihr es für mich ausgesucht habt.
      "Drachenreiter" habe ich glaube ich mal als Kind gelesen, kann mich aber nicht mehr daran erinnern. Was gefällt dir denn so daran?
      Danke, wünsche ich dir auch.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Ahhh oke, vielleicht sollte ich das dann auch mal versuchen!

      Ich habe "Drachenreiter" als Hörbuch gehört, bzw. war es wohl wirklich schon eher ein richtiges Hörspiel, das mir einfach so super gut gefallen hat, dass ich unbedingt wissen möchte wie die Story weitergeht. Ob ich es höre oder lese habe ich noch nicht entgültig entschieden :)

      Löschen
    3. Ich muss ja sagen, ich mag Hörbucher meist mehr als Hörspiele, weil die mir zu untermalt und zu viel sind. Wie untermalt sind die ganzen Sequenzen denn?

      Löschen
  4. Juhu, es ist spät,
    aber ich steige jetzt noch ein. Hier geht's zu meinem Update Post:
    https://loraliest.blogspot.de/2017/03/lesenacht-read-ntalk-challenge.html
    LG,
    Lora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lora,
      gerne kannst du noch einsteigen. Freut mich, dass du dabei bist. Viel Spaß beim Lesen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Danke Nadja,
      das wünsche ich dir auch :-) Ich habe von Cornelia Funke nur Tintenherz gelesen und fand es sehr spannend.

      Löschen
    3. Tintenherz hat mir auch gut gefallen, wobei Tintenblut ja die Fortsetzung ist und endlich auch in der Tintenwelt richtig spielt, worüber ich mich sehr freue. Wirst du denn auch weiterlesen wollen oder eher nicht?

      Löschen
    4. Ich glaube eher nicht. Ich habe Tinitenblut angelesen und fand keinen Zugang...

      Löschen
  5. Verflixt, da habe ich gestern den ganzen Abend gelesen, aber den Leseabend total verschwitzt :) Naja, beim nächsten Mal denke ich hoffentlich dran.

    AntwortenLöschen