Mittwoch, 1. März 2017

[Nadja] Autoreninterview - Autorentage J.R. König



Autoreninterview – Autorentage J.R. König


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum Start unserer Autorentage von J.R. König begrüßen. Zu Beginn möchte ich euch die Autorin hinter der Geschichte ein wenig näher vorstellen, deshalb gibt es bei mir erst einmal ein Interview, bevor wir uns den Büchern widmen.


Hallo Josi, danke, dass du dir Zeit für das Interview genommen hast. Mit welchen Eigenschaften würdest du dich als Person beschreiben und warum?
Josi: Du beginnst ja gleich mit einer spitzen Frage :D. Ich bin aufgedreht (sagt man), aber auch sehr mitfühlend, lebenslustig, unsicher, hilfsbereit, nah am Wasser gebaut & dauermüde :D
Und warum? Weil ich so bin? Ich glaube, dass kann man gar nicht so sagen, warum man irgendwie ist. Das entwickelt sich einfach :).

Welche der Eigenschaften magst du am meisten und am wenigsten an dir?
Josi: Am wenigsten, dass ich so unsicher bin bei vielen Dingen. Am meisten, dass ich immer für meine Freunde und Mitmenschen da bin und man auf mich zählen kann.

Was machst du in deiner Freizeit, wenn du nicht gerade am Bücher schreiben bist?
Josi: Viel lesen, mit unseren Freunden kochen, mit Polly spielen oder mich von ihr kratzen lassen (macht sie nämlich am liebsten) oder backen :).

Welches sind denn deine Lieblingsautoren?
Josi: Nicholas Sparks, Cecila Ahern, Lori Nelson Spielmann, Emily Key, Kera Jung, Marah Woolf, Mia Kingsley, Lucia Vaughan, und noch viele, viele mehr…

Warum hast du angefangen zu schreiben?
Josi: Weil ich andere in meine Welten entführen wollte, denke ich. Früher habe ich nie geschrieben, fand es aber immer faszinierend, wie leicht mancher Autor seine Leser in den Bann seiner Geschichte gezogen hat. Ich glaube, das möchte ich auch erreichen.

Ich denke, das hast du bereits erreicht. Hat sich dein Leben verändert, seit du angefangen hast, zu schreiben?
Josi: Ich habe dadurch gelernt, dass ich gern alleine arbeite. Also, dass ich besser arbeiten kann, wenn ich für mich alleine bin und niemandem Rechenschaft, außer mir selbst, ablegen muss. Und ich bin mehr unterwegs und auch ein wenig selbstbewusster geworden. Nur, dass ich gleichzeitig mit jedem Buch unsicher bin, ob die Leser mögen, was ich da fabriziert habe :D.

Arbeitest du hauptberuflich als Autorin oder hat sich das erst nach und nach ergeben?
Josi: Das entwickelt sich momentan noch, aber bisher tue ich es nicht. Jedoch ist das ein sehr großer Traum von mir, auf den ich kontinuierlich hinarbeite ;).

Wie integrierst du dann das Schreiben in den täglichen Tagesablauf? Wie leicht fällt dir das?
Josi: Wenn nicht gerade eine Veröffentlichung ansteht ganz gut. Meist schreibe ich direkt am Morgen nach dem Aufstehen, dann geht es am besten :).


Hast du sowas wie Schreibrituale oder Dinge, die beim Schreiben nicht fehlen dürfen?
Josi: Kaffee und Musik. Dann bin ich beim Schreiben glücklich :).

Woher nimmst du die Inspiration bei deinen Geschichten? Plottest du deine Geschichten vor oder schreibst du direkt darauf los?
Josi: Die kommt überall her. Aus Träumen, Musik, alltäglichen Situationen. Ich schreibe einfach drauf los und plane dann währenddessen :).

Du hast ja mittlerweile viele Bücher veröffentlicht. Hast du eine Lieblingsgeschichte oder einen Lieblingscharakter?
Josi: Mein absoluter Liebling ist und bleibt Myra. Sowohl als Buch als auch als Charakter.
Warum?
Josi: Weil Myra so stark ist und sich selbst stellt. Sie hat keine Angst davor ins Ungewisse zu treten, selbst wenn sie dafür ein wenig geschubst werden musste.

An welchen Projekten arbeitest du im Moment? Welche Bücher erwarten uns dieses Jahr?
Oder noch weiter in Zukunft?
Josi: Momentan überarbeite ich 2 weitere Bücher und schreibe an einem. Die Titel werde ich aber noch nicht verraten. Aber so viel ist klar - es kommen dieses Jahr noch mindestens 3 Bücher von mir :).

Da sind wir gespannt. Hast du Tipps für Schreibanfänger?
Josi: Durchhalten und kontinuierlich an einem arbeiten. Kontakt zu anderen Autoren suchen, wenn man Fragen hat. Wir helfen immer alle sehr gern :).

Das klingt gut. Danke, dass du dir Zeit für das Interview genommen hast. Möchtest du nun auch was sagen oder Worte an deine Leser richten?
Josi: Sehr gern! Es hat mir großen Spaß gemacht!
Ich möchte mich bei euch bedanken, dass ihr mir immer zur Seite steht, euch in meine Geschichten verliebt, so wie ich das tue und meine Hand haltet, wenn ich kurz davor bin, durchzudrehen. Ohne euch, wäre nichts davon möglich <3.


Ich hoffe, ihr konntet Josi ein wenig näher kennenlernen. Es gibt auch etwas während dieser großen Blogtour zu gewinnen und zwar folgendes:


Es kann bei jedem Beitrag ein Los gesammelt werden, indem die individuelle Frage beantwortet wird. Somit kann jeder jeden Tag 2 Lose für den Lostopf sammeln. Meine für jetzt lautet: Habt ihr noch Fragen an die Autorin?

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 19.03.2017 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.


Der nächste Beitrag geht heute bei Tine von Mein Bücherparadies um 12:30 Uhr online, die euch die erste Reihe der Autorin, die „Komm Laut-Reihe“ näher vorstellt. Den kompletten Fahrplan findet ihr noch einmal hier in der Übersicht:


Ich hoffe, ihr seid nachher noch mit dabei und euch hat mein Beitrag gefallen. Wünsche euch noch einen schönen Tag.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Morgen !!
    Tolles Interview. Ich habe daher keine weiteren Fragen mehr .
    Danke schön habt ihr toll gemacht

    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Sehr schönes Interview.
    Ich habe jetzt schon so viele Interviews mit unterschiedlichen Fragen gelesen, dass mir keine neue Frage mehr einfällt :D

    Liebe Grüße, Saskia Kämena

    AntwortenLöschen
  3. Moin moin,danke für den tollen Start der Blogtour.Ich würde gerne mal wissen
    Josi,wenn du mit Freunden kochst,was ist dann deine Lieblingsspeise?
    Was kochst du gerne?

    AntwortenLöschen
  4. Wenn sie einen Film nach einem/ihrem Buch drehen könnte, welche Schauspieler und welches Buch würde sie wählen wollen und würde sie gerne selber mitspielen wollen?? :-)

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen sehr schönes Interview. Ich habe keine weiteren Fragen zu mindest fallen mir keine ein gerade. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. Danke habt ihr sehr schön gemacht ☺️. Lg Katrin Hirt

    AntwortenLöschen
  6. Hallo 😄

    Ein wirklich tolles Interview! Ich finde, dass du alle wichtigen Fragen gestellt hast.

    Ganz liebe Grüße
    Zeki

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön für das tolle Interview. Mich würde interessieren, ob sie noch eine andere, richtig große Leidenschaft, neben dem Bücher schreiben hat.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und vielen Dank für diese schöne Interview! Ich würde die Autorin gerne fragen, ob sie ein Lieblingsgenre hat, in dem sie schreibt, bzw. ob sie sich vorstellen kann, dass Genre mal komplett zu wechseln.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo
    Mich würde es interessieren welches Genre sie beim Lesen bevorzugt. Mag sie mehr Herzschmerz, Erotik oder vielleicht Krimi?
    Welche Musik hört sie gerne beim Schreiben?

    Lg Stefanie


    AntwortenLöschen
  10. Sehr schönes Interview. Kenne Josi auch und sie ist einfach lieb, hübsch, lustig. Und ich liebe ihre Bücher. Bis auf die kommlaut-Reihe. Das ist überhaupt nicht mein Thema.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    mich würde interessieren, ob sie sich von bestimmten Autoren und deren Stil auch inspirieren lässt :)

    LG

    AntwortenLöschen