Dienstag, 4. April 2017

Unsterblichkeit - Blogtour "Vertrag für die Ewigkeit"



Unsterblichkeit – Blogtour „Vertrag für die Ewigkeit“


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum zweiten Tag der Blogtour zur „Vertrag für die Ewigkeit“-Reihe von Seleni Black begrüßen. Nachdem euch Tine gestern die Reihe ein wenig näher vorgestellt hat, geht es heute bei mir um Unsterblichkeit.


In einer Welt, die von sechs Drachen beherrscht werden, die Lords und Ladys genannt werden, und diese in sechs Teile aufteilt, spielt Unsterblichkeit eine große Rolle, denn die Drachen sind unsterblich und mit ihrer Hilfe können auch normale Menschen unsterblich werden. Das passiert natürlich nicht einfach so, denn man muss erst einige Tests über sich ergehen lassen und bestimmte Voraussetzungen besitzen. Doch damit ist nicht genug, denn man muss zusätzlich noch eine 10-jährige Probezeit in Diensten des Lords oder der Lady verbringen. Erst danach gilt der Vertrag erst erfüllt und man bekommt die Chance, unsterblich zu werden und sich zu verändern. Ein spezielles Drachenfeuer löst die Verwandlung aus.


Warum sollte man den Wunsch verspüren, Unsterblichkeit zu erlangen?
1. Geld
Für die zehn Jahre des Vertrages wird man außerordentlich gut bezahlt und Essen und Wohnung bekommt man auch noch umsonst. Es ist natürlich nicht gerade einfache Arbeit und man muss sich auch überwinden, da man die Arbeiten erledigt, die sonst keiner erledigen kann und möchte. Man verpflichtet sich zu dienen.

2.  Vertrag für die Ewigkeit
Man bekommt nicht nur die Möglichkeit, unsterblich zu werden und stärker und anders zu sein als vorher, sondern man bekommt auch einen Arbeitsvertrag für einen größeren Zeitraum, denn man schwört dem Lord oder der Lady, bei der man arbeitet, die Treue und entsprechend hat man ein sorgloses Leben und eine Arbeit für die Ewigkeit. Natürlich kann es passieren, dass man zwischendurch den Arbeitgeber wechselt, da die Lords und Ladys gerne Angestellte tauschen, aber prinzipiell hat man einen Vertrag für die Ewigkeit.

3. Besseren Stand in der Gesellschaft
Mit dem Erlangen der Unsterblichkeit verändert man sich nicht nur körperlich, sondern auch vom Stand der Gesellschaft, denn Menschen sind nun mal sterblich und werden nicht so hoch angesehen, wie man als Unsterblicher die Welt betritt. Man erlebt somit einen gesellschaftlichen Aufstieg und wird von den Mächtigen in der Welt gebraucht.

4. Unsterblichkeit = Mehr Erleben, mehr Sehen, nicht Altern
Was viele mit der Unsterblichkeit verbinden, ist die Tatsache, dass man nicht mehr so schnell altert beziehungsweise gar nicht altert. Ewiges Leben, ewige Jugend, wenn man den Vertrag früh genug erfüllt, ist für viele erstrebenswert. Außerdem kann man viel mehr erleben und von der Welt sehen, wie man es mit einer begrenzten Lebensspanne hat. Sterben kann man natürlich auch immer noch, aber dennoch ist es ein komplett anderes Lebensgefühl.


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig über die Unsterblichkeit erzählen und warum man den Wunsch verspüren könnte, Unsterblichkeit zu erlangen. Es gibt während der Blogtour zu gewinnen und zwar folgendes:

1. Preis - 2 x 1 signiertes Print
2. Preis - 2 x 1 Tasse

Es kann jeden Tag ein Los für den Lostopf gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird. Meine für heute lautet: Warum oder warum nicht würdet ihr Unsterblichkeit erlangen wollen?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 9.4.2017 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Ann-Sophie vom Blog Reading is like taking a journey, die euch etwas zu Drachen erzählt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier noch einmal in der Übersicht:

Montag, 03. April 2017
Die Vertrag für die Ewigkeit-Reihe
bei Tine von Mein Bücherparadies

Dienstag, 04. April 2017
Unsterblichkeit
heute hier bei mir

Mittwoch, 05. April 2017
Drachen

Donnerstag, 06. April 2017
Das Geschenk der Unsterblichkeit
bei Stefanie von Buchmelodie

Freitag, 07. April 2017
Vergewaltigung und Misshandlung
bei Barbara von Mein Leben

Samstag, 08. April 2017
Wenn aus Freundschaft Liebe wird
bei Stefanie von Tausend Leben

Sonntag, 09. April 2017
Seleni Black
bei Annika von Anduria Recca

Montag, 10. April 2017
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Früher fand ich die Idee noch toll doch heute nicht mehr,denn alles andree was ich liebe und nicht unsterblich wäre würde mit der Zeit vergehen und sterben und das mag ich einfach nicht mit ansehen wollen und erleben, und wenn ich noch vielleicht nen Krieg miterleben würde wollen darauf bin ich auch nicht scharf....eher also nicht unsterblich sein!

    LG..Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Solange es mir richtig gut geht und meine Familie bei mir ist, ist die Unsterblichkeit verlockend, aber was ist in einigen Jahrhunderten? Wie sieht man es dann?

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Unsterblichkeit käme für mich nicht in Frage solange die Menschen die ich liebe nicht auch unsterblich wären.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich würde die Unsterblichkeit nicht erlangen wollen. Ich denke, wenn man ewig lebt verliert man die Lust am Leben, weil man irgendwann alles gemacht hat, was man in seinem Leben machen wollte.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich würde keine erlangen wollen, da ich nicht meine enkelkinder überleben will. will als glückliche alte oma sterben :)
    Lg
    Alena

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin schwer krank und möchte so keine Unsterbliche sein. Ich könnte die Schmerzen nicht auf ewig ertragen und deshalb würde ich freiwillig darauf verzichten! Ich glaube, es ist auch nicht gut ewig zu leben. Ich glaube, irgendwann ist man müde vom Leben und die Freude bleibt aus. Man hat ja alles irgendwann mal erlebt.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und vielen Dank für diese schöne Blogtour und den interessanten Beitrag! Einerseits würde ich mich über ein langes Leben sehr freuen, andererseits kann ich mir nicht vorstellen, am Leben zu bleiben, wenn alle Menschen, die mir am Herzen liegen, nicht mehr leben. Ich glaube, ein unsterblicher Mensch würde ein sehr einsames Leben führen und so ein Leben möchte ich nicht führen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich fände es schon spannend, so viel wie möglich von der Welt und deren Entwicklung mitzubekommen... ich fände es aber auch schrecklich, wenn meine Familie nicht unsterblich wäre...

    LG

    AntwortenLöschen