Mittwoch, 31. Mai 2017

Machtkämpfe - Nicole Böhm [Rezension]



Rezension – Machtkämpfe – Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter 8)




Titel: Machtkämpfe
Originaltitel: Machtkämpfe
Autor: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Genre: Urban-Fantasy, Drama, Action, Romance
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 144 Seiten
Preis: 2,49€
ASIN: B00W3DA2EG




>>Ich hatte es Anthony bereits gesagt…<<
Keira erstarrte, als Jaydee die Klinge in ihren Bauch bohrte.


Die Welt der Seelenwächter gerät immer mehr aus dem Gleichgewicht. Dämonen fallen in Riverside Springs ein und vereinen sich zu einer Armee, die stärker und gefährlicher ist als jeder Gegner zuvor. Um sie aufzuhalten, entschließt sich der Rat der Seelenwächter zu einer drastischen Maßnahme, die Jess von ihrer besten Freundin für immer trennen wird. Was kann sie tun, um den Rat aufzuhalten - und darf sie überhaupt ihr eigenes Wohl über das der Menschen stellen?
Jaydee kämpft weiter gegen seine eigenen Dämonen und sucht nach einem Ausweg aus seiner Raserei. Dabei erhält er Unterstützung von einer Person, von der er es nicht erwartet hätte. Doch auch diese Hilfe hat seinen Preis. So wie alles im Leben der Seelenwächter.
Die Machtkämpfe fordern ihren Tribut.

Das Buch ist sowohl aus der Ich-Perspektive als auch aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschrieben. Die Ich-Erzähler sind Jaydee und Jessamine, der auktoriale Erzähler berichtet aus der Sicht verschiedener Personen.
Jessamine, kurz Jess, hat nun alle Menschen verloren, die sie geliebt hat, weshalb sie einfach nur am Ende ist. Die Ereignisse haben ihre Spuren hinterlassen. Sie ist klug, emotional und verständnisvoll, aber gibt dennoch nicht auf. Sie entwickelt sich weiter, überwindet ihre Grenzen und wächst über sich hinaus.
Ich konnte mich gut in sie und die Anderen Charaktere hineinversetzen und fand ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich setzt direkt an den Ereignissen des Vorgängers an, ist weniger actionreich, aber dennoch durchaus spannend und interessant. Man erfährt mehr über die Welt der Seelenwächter und ihre Struktur, aber auch mehr über die Entscheidungen, die sie treffen müssen. Das Buch konnte mich wieder fesseln und mitreißen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist wieder angenehm und flüssig zu lesen.

Eine gelungene Fortsetzung, die eine kurze Erholung bietet, aber deswegen auch wieder etwas schwächer war. Deshalb gibt es von mir


Auch dieser Teil der Serie hat mich wieder wirklich gut gefallen, auch wenn er etwas ruhiger war. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch enen schönen Tag. 
Eure Nadja

Das fünfte Märchen - Cover und Klappentext



Das fünfte Märchen – Cover und Klappentext


Hallo ihr Lieben,

wer mich im Rahmen der Märchenspinnerei verfolgt, wundert sich vielleicht, warum ich euch die fünfte Rätseltüte bisher noch nicht gezeigt habe. Das liegt daran, dass sie mich nicht erreicht hat. Ob sie das noch tut oder auch nicht, weiß ich noch nicht, aber da bereits auf der Seite der Märchenspinnerei das fünfte Märchen enthüllt ist, möchte ich euch natürlich Cover und Klappentext nicht vorenthalten.

Das fünfte Märchen trägt den Titel „Im Bann der zertanzten Schuhe“ und wurde diesmal von Janna Ruth geschrieben.

Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe
Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.
Die zertanzten Schuhe mal anders. Im Bann eines verzauberten Tanzes spinnt die Autorin Janna Ruth märchenhafte Elemente der Brüder Grimm zu einer modernen Fabel über das glitzernde Nachtleben, zerbrochene Träume und verlorene Seelen.

5. Band der Märchenspinnerei

Es wird auch eine Blogtour zu dem Buch geben, ebenso wird wieder eine der anderen Feen Buchpatin dieser Geschichte werden, also behaltet die anderen Blogs im Auge.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Das Feuergrab - I. Reen Bow [Rezension]



Rezension – Das Feuergrab – I. Reen Bow (Phönixakademie 12)




Titel: Das Feuergrab
Originaltitel: Das Feuergrab
Autor: I. Reen Bow
Verlag: Self-Publishing
Genre: Urban-Fantasy, Science Fiction, Romance, Drama
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 86 Seiten
Preis: 0,99€
ASIN: B06XWZ6V6G




Aves drehte den zerknüllten und wieder geglätteten Zettel in seinen Händen hin und her, ohne einen weiteren Blick darauf zu vergeuden.
Noch vor dem Frühstück hatte ein Schüler ihm diesen Zettel auf das Tablett gelegt, während Aves in der Schlange zur Essensausgabe stand – es hatte nach selbstgemachter Blaubeerkonfitüre gerochen, was Aves immer an Berry denken ließ.

Die entsetzlichen Ereignisse an der Akademie gehen natürlich nicht an den Lehrern vorbei, selbst wenn die meisten von ihnen sich dazu entschließen, wegzusehen. Nicht so Thoman Corol, für den keine Frage zu unangenehm ist. Gemeinsam mit seinen Kollegen sucht er nach Beweisen dafür, dass die Akademieleitung etwas Großes verheimlicht. Sein primäres Ziel dabei ist Jocksess, der Ort, an dem die Renaissance begann.

Das Buch ist aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschrieben und berichtet aus der Sicht verschiedener Charaktere.
Einer davon ist Aves. Aves hat seine komplette Familie bis auf seine Cousine in Jocksess verloren, doch keiner weiß davon und keiner spricht darüber. Das stört ihn immens, dass das einfach totgeschwiegen wird. Er ist klug, engagiert, aber auch jähzornig und unkonzentriert, was aber aufgrund seiner Situation absolut verständlich ist.
Auch wenn sich die Charaktere diesmal nicht wirklich weiterentwickeln, geraten sie doch mehr oder weniger an ihre Grenzen. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Handlungen und Gedanken nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich spielt hauptsächlich auf der Phönixakademie, wo nur Wenige über die Ereignisse in Jocksess Bescheid wissen. Es werden Fragen gestellt, die nicht gestellt werden dürfen, aber gestellt werden sollten. Dennoch passiert in dem Teil insgesamt sehr wenig, weshalb es diesmal nur mehr oder minder überraschende Wendungen und Entwicklungen gab. Das Buch konnte mich dennoch wieder fesseln und mitreißen. Der Schreibstil der Autorin ist wieder angenehm und flüssig zu lesen.

Eine gelungene Fortsetzung, die wichtige Fragen stellt, aber insgesamt etwas schwächer als seine Vorgänger war, daher gibt es diesmal


Auch diesen Teil der Serie habe ich wieder wirklich gern gelesen, weil man ein wenig mehr wieder erfährt. Auch wenn er etwas schwächer war, hat er mir wirklich gut gefallen. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Angst vor festen Beziehungen - Blogtour "Marvelous: fabelhaft verführt"



Angst vor festen Beziehungen – Blogtour „Marvelous: fabelhaft verführt“


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum dritten Tag der Blogtour zum Buch „Marvelous: fabelhaft verführt“ von Carrie Benson begrüßen. Die Tour ist bei Tine gestartet, die euch das Buch näher vorgestellt hat, bevor es bei Stefanie darum geht, wenn sich das Leben plötzlich verändert. Heute möchte ich euch etwas über die Angst vor festen Beziehungen erzählen.


Unsere Protagonistin Blair Wilcox hat eine enorme Angst vor festen Bindungen und Beziehungen, was in ihrer Vergangenheit begründet liegt. Sie möchte niemanden mehr schaden, aber vor allen Dingen will sie ihre Vergangenheit vergessen, wenn nicht sogar verdrängen.
Sie ist nicht der einzige Mensch, der eine Angst vor festen Beziehungen hat. Das kann die unterschiedlichsten Gründe haben.


Ein Grund sind schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit: Hat ein geliebter Mensch einen mutwillig verlassen und einen selbst dabei emotional oder gar körperlich verletzt, dann kann es dazu führen, dass man neue Beziehungen scheut, da man diesen Verlust nicht noch einmal erleben will.
Aber nicht nur das Gefühl des Verlustes kann eine vergangene Erfahrung sein, die dazu führt, dass man in der Gegenwart keine Beziehung möchte. Hat man in einer älteren Beziehung schlechte Erfahrungen gemacht, die einen nur eingeschränkt haben, statt diese gemeinsame Zeit zu genießen, kann das ebenfalls dazu führen, dass man keine neue Beziehung eingehen möchte.


Weitere Gründe für eine Angst vor einer Beziehung können in einen Selbst liegen. Hat man Angst vor tieferen Gefühlen? Möchte man überhaupt eine Beziehung? Ist man gut genug für einen potenziellen Partner, dass dieser einen wirklich lieben kann? Unsicherheiten führen auch dazu, dass man sich unwohl in seiner eigenen Haut fühlen kann, was sich auf eine Beziehung ebenso auswirkt.
Doch wie erkennt man als Partner, wenn der Andere unter Beziehungsangst leidet? Ständige Ausflüchte, warum man nicht zusammenzieht oder in der Beziehungsplanung voranschreitet, Streitereien, emotionale Distanz, Provokationen, die zum Streit führen, und ideale Vorstellungen an Einen stellen, Suche nach Bestätigung der Gefühle. Ebenso wenn man sich in keiner Beziehung befindet, können folgende Dinge Anzeichen für Bindungsangst sein: Rückzug nach den ersten Annäherungen, sich in unerreichbare Partner verlieben, die verheiratet o.ä. sind, Erfinden von Ausreden, Hineinstürzen in One Night Stands und Affären.


Ich hoffe, ich konnte ein wenig über Angst vor und in Beziehungen erzählen. Es gibt auch etwas während der Blogtour zu gewinnen und zwar folgendes:

2x1 Überraschungspaket

Es kann jeden Tag ein Los gesammelt werden, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Wie würdet ihr damit umgehen, wenn ihr oder euer Partner unter Beziehungsangst leidet?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 2.6.2017 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Barbara von Mein Leben, die euch etwas über Geheimnisse erzählt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier noch einmal in der Übersicht:

Montag, 29. Mai 2017
Marvelous: fabelhaft verführt
bei Tine von Mein Bücherparadies

Dienstag, 30. Mai 2017
Wenn sich das Leben plötzlich ändert
bei Stefanie von Tausend Leben

Mittwoch, 31. Mai 2017
Angst vor festen Beziehungen
heute hier bei mir

Donnerstag, 01. Juni 2017
Geheimnisse
bei Barbara von Mein Leben

Freitag, 02. Juni 2017
One Night Stand
bei Christiane von Chrissi die Büchereule

Samstag, 03. Juni 2017
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja



(Verwandte Hilfsquellen: https://www.partnerschaft-beziehung.de/bindungsangst.html, http://www.ich-habe-auch-angst.de/die-angst-vor-naehe-und-verlust-beziehungsangst/, https://www.partnerschaft-beziehung.de/anzeichen-beziehungsangst.html)