Sonntag, 23. Juli 2017

Wochenrückblick Kalenderwoche 29



Wochenrückblick Kalenderwoche 29


Hallo ihr Lieben,

auch diese Woche würde ich gerne gemeinsam mit euch Revue passieren lassen und euch zeigen, was ich gelesen, geschaut oder gespielt habe. Ebenso wie es mir es ergangen ist und was mich bewegt hat.

Gelesen habe ich…
…bzw gehört habe ich weiter in meinem Hörbuch „Alles oder nichts“ von Simona Ahrnstedt, welches mir immer noch unglaublich gut gefällt.
…komplett „Leuchtendschwarzer Rabenmond“ von Valentina Kramer, das sechste Buch der Märchenspinnerei, behandelt Themen wie Intoleranz in einer erschreckenden Form. Hier ist meine Rezension schon online.
…komplett „Seelenruf“ von Richelle Mead, dem fünften Band ihrer Vampire Academy-Reihe, welches ihr mir in meine Sub-Voting zu #SuBdenSommer ausgesucht habt. Es war ein schöner Einstieg wieder in eine Reihe, deren Fortsetzung viel zu lange auf den SuB lag. Die Rezension folgt noch.
…komplett „Solange du bleibst“ von Jessica Winter, den zweiten Teil ihrer Julia & Jeremy-Dilogie, der dramatischer war als sein Vorgänger, aber mich auch besser gefallen hat. Auch die Rezension kommt noch.
…ein wenig in „Schattenschrei“ von Erik Axl Sund, den dritten Teil der Victoria Bergmann-Trilogie. Das Buch hat eine gefühlte Ewigkeit auf dem SuB gelegen und der Einstieg ging bisher wirklich gut.

Gespielt habe ich…
…ein wenig täglich „Spelfall“, ein Puzzle Quest-Spiel.
…fast jeden Tag eine neue Mission zum Brettspiel „Zombicide“ gemeinsam mit meinem Freund.
…ein bisschen viel „Grim Dawn“ am PC, ein Art Diablo-Klon, der aber mir im Moment viel Spaß macht.
…zu Ende „Goodbye Deponia“ mit meinem Freund. Es ist ein Point-and-Click-Adventure und der Abschluss war wieder toll.
…ein wenig „Heavens Hope“ mit meinem Freund, welches auch ein Point-and-Click-Adventure ist.

Geschaut habe ich…
…mit meinem Freund einige Folgen der ersten Staffel von „Supernatural“. Nur noch wenige Folgen, dann haben wir die erste Staffel beendet.

Gefühlt habe ich…
...immer noch ein wenig krank, weil ich meinen Husten irgendwie nicht wirklich loswerde.
…ansonsten glücklich und erholt, weil es meine erste Urlaubswoche war.

Verfolgt habe ich…
…meinen selbstorganisierten #Leseabend auf Twitter und Facebook am Freitag und die Beiträge der Anderen.

Neu bei mir eingezogen…
…ist tatsächlich wieder kein Buch.
…ist ein Brettspiel mit dem Titel „Fire Team Zero“, ein Horror-Dungeon-Crawler ohne Dungeonmaster, welches mit Karten und Taktik auskommt und sehr interessant klingt. Ich freue mich schon auf die erste Party.

Online gegangen sind…
…drei Beiträge zum Verlagstag des Zeilengold-Verlags
…ein Beitrag zu der Blogparade „Du und dein Blog“
…ein Beitrag zu meinem Leseabend
…eine Gewinnspielauslosung
…ein Gastbeitrag zur Schnipseljagd
…ein eigener Beitrag zur Schnipseljagd
…zwei Rezensionen

Wie war eure Woche? Was habt ihr gelesen, gesehen, geschaut? Wie habt ihr euch gefühlt? Oder was habt ihr erlebt? 

Wünsche euch einen schönen Tag.

Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen