Freitag, 18. August 2017

Bedrohung des Lebens - Blogtour "Magische Leidenschaft 1+2"



Bedrohung des Lebens – Blogtour „Magische Leidenschaft 1+2“


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum fünften und letzten Tag der Blogtour zu den beiden Büchern „Die Kurtisane: Erwachen der Leidenschaft“ und „Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft“ von Carina Schnell begrüßen. Die Tour ist bei Tine gestartet, die euch die Autorin und die Bücher näher vorgestellt hat, bevor euch Barbara die Welt Panterra näher vorgestellt hat. Danach hat euch Astrid etwas über Kurtisanen erzählt, bevor es bei Marion um Magie ging. Heute geht es bei mir um die Bedrohung des Lebens.


Das Leben unserer Protagonistin wird bedroht, denn der rote König trachtet ihr nach dem Leben, denn er weiß um die Bedrohung, die von ihr ausgeht. Daher will er sie entweder ausschalten oder gefangen nehmen, um die Bedrohung durch sie unter Kontrolle zu bringen.
Ihr Leben ändert sich von einem Tag auf den Anderen, als ihr Heimatort zerstört und alles Bekannte getötet wird. Sie flieht in einen Wald und von diesem Tag aus ändert sich ihr Leben permanent. Sie führt nicht nur das einfache Leben einer Kurtisane, sondern merkt nach und nach, wer und was sie ist und weshalb sie auf dieser Welt ist.

Weshalb wird ihr Leben bedroht? Weshalb kann ein Leben bedroht werden?
In unserer Geschichte reicht allein die Tatsache, dass unsere Protagonistin eine Namenlose ist, dass ihr nach dem Leben getrachtet wird. Das macht sie zu etwas Besonderem, aber auch gefährlich für die Menschen, die alles Magische meiden und hassen. Deshalb haben sich die magischen Wesen aus der Welt der Menschen weitesgehend zurückgezogen.
Alternative Gründe, warum ein Leben bedroht werden kann, sind Gefühle. So kann beispielsweise Hass und Eifersucht zu lebensbedrohlichen Situationen führen und Liebe vernichten. Ebenso kann man selbst in lebensbedrohliche Situationen kommen, wenn man nicht genügend isst oder trinkt, keinen festen Wohnsitz hat oder ins falsche Milieu abrutscht, in dem Gewalt und Lügen an der Tagesordnung sind.


Was tut man, wenn man selbst in einer lebensbedrohlichen Situation ist?
Das ist natürlich nicht gerade einfach, weil es von der Situation abhängt. Unsere Protagonistin wird gejagt und ist auf der Suche nach einem sicheren Ort, wo sie bleiben kann. Die Flucht ist nicht unbedingt einfach und ohne Unterstützung nicht zu meistern, da irgendwann die Nahrung ausgeht oder man selber auch Ruhepausen benötigt. Wenn man durch ein Land reist, wo Steckbriefe aushängen und Menschen auf der Suche nach einem sind, ist das noch schwieriger als zuvor, wenn man nicht die benötigten Kenntnisse hat, um sich selbst zu versorgen. Ohne Unterstützung ist es sehr schwer, mit Unterstützung ist es deutlich einfacherer.
Wenn man selber auf die schiefe Bahn gerät und das eigene Leben bedroht wird, kann man sich meist sonst an die entsprechenden Behörden wenden, um der lebensbedrohlichen Situation zu  entkommen und das eigene Leben zu retten.


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig über die Bedrohung des Lebens erzählt. Es gibt auch etwas während der Blogtour zu gewinnen und zwar folgendes:

5 x 1 E-Book zur freien Wahl aus der Magische Leidenschaft – Reihe

Es kann jeden Tag ein Los für den Lostopf gesammelt werden, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heutet lautet: Wie würdet ihr in einer lebensbedrohlichen Situation umgehen?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 18.8.2017 um 23:59 Uhr.


Da heute der letzte Tag der Blogtour ist, kann ich euch natürlich nicht den morgigen Tag verlinken. Falls ihr gerade erst auf die Tour aufmerksam geworden seid, findet ihr hier noch einmal den Fahrplan in der Übersicht:

Montag, 14. August 2017
Carina Schnell und ihre Reihe „Magische Leidenschaft“
bei Tine von Mein Bücherparadies

Dienstag, 15. August 2017
Die Welt Panterra
bei Barbara von Mein Leben

Mittwoch, 16. August 2017
Kurtisane
bei Astrid von Letannas Bücherblog

Donnerstag, 17. August 2017
Magie

Freitag, 18. August 2017
Bedrohung des Lebens
heute hier bei mir

Samstag, 19. August 2017
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid beim nächsten Mal wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, wie würdet ihr in einer lebensbedrohlichen Situation umgehen?

    Schwierige Frage...denn was bedeutet lebensbedrohlich...will mich jemand oder meine Familie umbringen?

    Oder mir meine Wohnung/Haus wegnehmen nur so als Beispiel mal....denn alles könnte lebensbedrohlich sein ...im Sinne man versucht mein Leben oder die Lebensgrundlage zu zerstören...muss um meine Lieben, mich, Haus Sorgen machen.

    Als erstes würde ich versuchen heraus zubekommen wieso man mich z.B. töten will.
    Vielleicht gibt es da noch eine Möglichkeit zur Rettung...sonst einfach erst einmal untertauchen...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde auf jedenfall kämpfen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen