Sonntag, 20. August 2017

Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft - Carina Schnell [Rezension]



Rezension – Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft – Carina Schnell (Magische Leidenschaft 2)



Titel: Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft
Originaltitel: Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft
Autor: Carina Schnell
Verlag: Forever by Ullstein
Genre: High-Fantasy, Drama, Romance, Action, Erotik
Format: epub
Seitenzahl: 350 Seiten
Preis: 3,99€
ISBN: 9783958181939




Als ich mich während des Reitens umwandte, konnte ich die Silhouette dutzender Reiter am Horizont ausmachen. Meine Verfolger passierten soeben das Eingangstor zum Besitz des Barons, von dem ich mich kurz zuvor verabschiedet hatte.

Die ehemalige Kurtisane Méah wähnte sich in Sicherheit, und glaubte die Soldaten des brutalen roten Königs hinter sich gelassen zu haben. Doch die Vergangenheit holt sie immer weiter ein und erneut ist sie auf der Flucht. Ihr Ziel: Der Norden, wo es noch Magier gibt und wo sie nicht nur auf Schutz hofft, sondern auch zu erfahren, wer sie wirklich ist, ob auch sie magische Fähigkeiten besitzt. Aber Méah weiß wenig über die magische Welt, ihre Gesetze und Gefahren. Und so sieht sie einer ungewissen Zukunft und der schwersten Prüfung ihres Lebens entgegen…

Das Buch ist wieder aus der Ich-Perspektive geschrieben und berichtet aus der Sicht von einer namenlosen Kurtisane, die erst nachträglich den Namen Méah erhalten hat.
Méah ist eine junge Frau, die schön, neugierig und mutig. Sie sucht einen sicheren Platz in der Welt, weint um ihre verlorene Liebe und sucht nach Antworten, die sie selbst und ihre Herkunft betreffen. Méah gerät mehrfach an ihre Grenzen während der Geschichte, entwickelt sich aber auch weiter und wächst über sich hinaus, ohne sich selbst zu verlieren. Sie ist eine sympathische Protagonistin, die gut zur Geschichte passt. Ihre Gedankengänge und Handlungen waren wirklich gut nachvollziehbar. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen.

Die Geschichte setzt direkt an den Ereignissen des Vorgängers an, ist aber dennoch anders. Die Atmosphäre ist düsterer und spannender, was aber auch daran liegt, dass sich die Ereignisse mehr und mehr zuspitzen. Auch die Protagonistin muss sich neuen Situationen stellen und erst in ihre Rolle hineinwachsen, die ihr das Schicksal zugewiesen hat. Auch lernt man die Welt noch besser kennen, die die Autorin geschaffen hat. Wieder finden sich bekannte Fantasyelemente mit Neuen verknüpft, was die Welt einzigartig macht. Das Buch konnte mich wieder von Beginn an fesseln und mitreißen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen. 

Eine gelungene Fortsetzung und auch ein gelungener Abschluss, der noch etwas besser war als der Vorgänger und mich diesmal komplett überzeugen konnte, daher gibt es von mir


An dieser Stelle möchte ich der Autorin und dem Verlag für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares im Rahmen der Blogtour danken. Mir hat das Buch wirklich richtig gut gefallen. Habt ihr das Buch oder die Reihe schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen