Donnerstag, 24. August 2017

Neuzugänge Juli 2017, Teil 2, und Neuzugänge August 2017, Teil 1



Neuzugänge Juli 2017, Teil 2 und Neuzugänge August 2017, Teil 1



Hallo ihr Lieben,

im Juli sind noch weitere Bücher aufgrund eines Gewinnerpaketes in mein Bücherregal eingezogen:


Die dunklen Schatten der Träume – Libba Bray (Diviners 2)
Klappentext: New York, 1927: Nachdem Evie O’Neill durch ihre besondere Fähigkeit, Gegenständen die intimsten Geheimnisse ihrer Besitzer zu entlocken, einen Serienkiller zur Strecke gebracht hat, ist sie zur landesweiten Berühmtheit avanciert. Während sie ihren Ruhm als America’s Sweetheart in ihrer eigenen Radioshow genießt, braut sich das Unheil über New York und dem ganzen Land zusammen: Mehr und mehr Leute fallen einer mysteriösen Schlafkrankheit zum Opfer. Die Ärzte sind ratlos, eine medizinische Ursache ist nicht zu finden. Jetzt ruht alle Hoffnung auf den Diviners, denn sie können in die Träume anderer Menschen eindringen und so hoffentlich die Ursache der Krankheit identifizieren und ausschalten. Doch was sie dort vorfinden, übersteigt ihre schlimmsten Befürchtungen…
 

Das Land der Sonne – C.M. Spoerri (Alia 3)
Klappentext: Die Prophezeiung ihrer leiblichen Mutter führt Alia einer unsicheren Zukunft entgegen. Kann sie ihren neuen Freunden trauen, oder wird jemand sie an Xenos, den Zirkelleiter von Lormir, verraten? Gelingt ihr die Flucht vor ihm und die Suche nach ihrer Herkunft? Welches Schicksal ist ihr bestimmt? Ihre Hoffnung: Sie soll im Land der Sonne Antworten auf ihre Fragen finden.

Krieger im Schatten – J.R. Ward (Black Dagger Brotherhood 14.1)
Klappentext: In der legendären Bruderschaft der BLACK DAGGER ist nichts, wie es einmal war. Um den Krieg gegen die Schatten zu verhindern, mussten alte Allianzen gelöst und neue geschlossen werden. Doch nun sind die Gegner der Vampire gefährlicher denn je. Während sich die BLACK DAGGER zum Kampf rüsten, ahnen sie nicht, dass ein Krieger aus ihrer Mitte mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen hat: Rhage. Und plötzlich ist seine leidenschaftliche und tiefe Liebe zu Mary in Gefahr…


Auch im August sind einige E-Books bei mir eingezogen:


Dunkler König – Marie Weißdorn (Tochter der Träume 1)
Klappentext: Versteckt lange Zeit, der Sieger muss bleiben,
Denn wenn er sich zeigt, muss er stark genug sein,
All dies zu beenden, mithilfe des Kriegers,
Der stets bei sich ist, und ihn nicht lässt allein.
Leyna und ihre Begleiter haben Zuflucht im Palast des Widerstandes gefunden. Jeden Tag lernt Leyna hier mehr über ihre Kräfte, jeden Tag schöpfen die Menschen um sie herum neue Hoffnung.
Nun aber muss sie mit ihren Gefährten Tarin, Urs und der Lichtlenkerin Alessa den Norden verlassen, um bei einem neuen Lehrmeister das Erschaffen lebendiger Illusionen zu lernen. Es beginnt eine gefährliche Reise durch die geheimnisvolle Welt der schlafenden Götter. Leyna ist bereit, alles zu tun, um die Rätsel der Vergangenheit zu lösen doch dabei muss sie sich nicht nur der Bedrohung durch den König stellen, sondern auch ihren widersprüchlichen Gefühlen für Sivan.
Und während sie noch immer auf ihren ersten Traum wartet, prophezeit das Orakel ihr einen Verrat... 

Götterlicht – Vinya Moore (Götterlicht 1)
Klappentext: ** Der erste Band einer Dilogie **
Acht Monde. Ein Traum. Zwei Schicksale.
Als ein Traum Natassya nächtlich heimsucht, weiß Zorusch, was seiner Tochter bevorsteht … Eine Prüfung, deren Ausgang niemand kontrollieren kann. Für die Kinder der Götter gibt es jedoch nur ein Ziel: auserwählt zu sein und die Monde zu vereinen.
Als Herrscher von Kelan kennt Natassyas Vater auch die Schattenseiten der Macht. Ist sie ebenfalls stark genug diese schwere Bürde zu tragen?
Wen haben die Ahnen für diese verantwortungsvolle Aufgabe vorgesehen? Und wer wird tot aus der Zeremonie hervorgehen?

Meerschaum – Anna Holoub (Märchenspinnerei 7)
Klappentext: Kopenhagen im Winter.
Ein verklungenes Lied.
Blutige Gischt.
Wer ist diese geheimnisvolle Frau mit den meerblauen Augen? Als Journalist glaubt Oliver Welker, mittlerweile Menschenschicksalen gegenüber abgebrüht zu sein. Und Reportagen über Flüchtlinge sind auch nicht mehr neu. Doch das Foto seines Kollegen Mathieu lässt ihn nicht mehr los. Bald ist er in einem Strudel aus Mord, Intrigen und Korruption gefangen, in dem Menschenschmuggel nur das Bruchstück eines viel größeren Puzzles ist. Kann Oliver es schaffen, seine geheimnisvolle Schöne zu retten oder ist auch sie nicht, was sie scheint?
Hans Christian Andersens traurige Meerjungfrau trifft Skandinavien-Thriller. In Anna Holubs Neuerzählung eines der größten Klassiker sind die Risiken hoch, das Klima mörderisch und selbst die Prinzen sind schon lange nicht mehr so ritterlich, wie man es sich wünschen mag.

Singende Eidechsen – Evadeen Brickwood
Klappentext: Bridget Reinhold ist nicht gerade abenteuerlustig, doch als ihre Schwester Claire im südlichen Afrika verschwindet, hält sie es in England nicht mehr aus. Ohne viel zu überlegen macht sie sich nach Botswana auf, um Claire zu finden. Mit so vielen Hindernissen und Ablenkungen hatte sie allerdings nicht gerechnet. Auf einmal scheint alles schief zu laufen und Bridget fragt sich, ob das noch Zufall sein kann.



Forgivable – Nadine Kapp, D.L. Andrews (Able-Reihe 3)
Klappentext: Dennis ist ein Playboy, dem Gefühle völlig fremd sind. Bis Sina in sein Leben tritt und es vollkommen auf den Kopf stellt. Doch anstatt zu seinen Gefühlen zu stehen, läuft er davon und verletzt seine Angebetete zutiefst. Seine Versuche, sie zurückzugewinnen, bleiben vergebens und geschlagen stellt er fest, dass er das Wichtigste verloren hat. Monate vergehen, bis sie plötzlich erneut aufeinander treffen. Die Freude hält jedoch nur solange, bis Dennis feststellen muss, dass Sina ihm etwas verheimlicht hat. Wird das Geheimnis nun endgültig alles zerstören? Oder besitzt die wahre Liebe die Kraft, alles zu verzeihen? 

Die Ascheprüfung – I. Reen Bow (Phönixakademie 15)
Klappentext: Die Entscheidung hat begonnen – auf wessen Seite wirst du dich schlagen?
Die Phönixakademie ist seit langem kein sicherer Ort mehr. Schüler verschwinden und sterben, Flüche finden ihren Weg in die Anlage und schwarze Phönixe übernehmen die Aufgabe der Beschützer – einfach alles hat sich verändert. Als das White-Areal von einer Schattengestalt angegriffen wird, kann Berry es mit ihren neuen Fähigkeiten verteidigen. Den inneren Kampf um ihre Unschuld scheint sie jedoch zu verlieren. Einzig und allein die Gedanken an Lion halten sie auf der Seite der Gerechtigkeit. Doch was, wenn der Junge, den sie liebt, plötzlich aus ihrer Erinnerung getilgt wird? Verwandelt auch Berry sich in ein Wesen der Dunkelheit? 

Katzen – Lilith Korn (Shadowcross 3)
Klappentext: Die Katze setzte sich und ihr Schwanz zuckte aufgeregt hin und her. Dann öffnete sie ihr Maul …
Rileys Mum scheint es immer schlechter zu gehen und dann kracht es auch noch zwischen ihm und Madison. Selbst Zac kann sein Verhalten nicht mehr verstehen. Zu allem Überfluss schickt sein Dad ihn allein nach Shadowcross, um einen Riss zu reparieren.
Riley bereitet sich auf alles vor: Menschenfresser, Doppelgänger … Doch ihn erwartet etwas, mit dem er im Traum nicht gerechnet hätte.

Offenbarung – Heike Oldenburg (Das Geheimnis von Caeldum 3)
Klappentext: Die schwebende Himmelsstadt Caeldum sinkt unaufhaltsam und wird alle Lebenden in den Tod reißen, wenn kein Wunder geschieht.
Während Rheon verzweifelt versucht Arina zu retten, kämpfen die Bewohner der Stadt um das nackte Überleben. Kols Armee fällt unerbittlich über die Bewohner her und auch Garret, Jura und Alex suchen fieberhaft nach einem Ausweg.
Währenddessen muss auch Calzifer einsehen, dass die Lage langsam brenzlig wird, denn der Riss in den Machtlinien ist viel gefährlicher als ihnen allen klar ist …
Wird Caeldum endgültig fallen?


Weg des Kriegers – Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter 12.5 / Die Archive der Seelenwächter 1)
Klappentext: Akil ist ein Seelenwächter.
Im ewigen Kampf gegen die Schattendämonen hilft er den Menschen und nutzt dazu die Kraft seines Elementes: der Erde. Doch nun hat ihn diese Kraft verlassen, und Akil möchte nur noch eines: darüber hinwegkommen. Wie? Am besten mit einer wilden Party.
Bei einem feuchtfröhlichen Abend in einer Bar lernt er einen Fremden kennen. Akil ahnt nicht, dass diese Begegnung schwerwiegende Folgen für ihn haben wird und er sich einem Menschen aus seiner Vergangenheit stellen muss, den er eigentlich vergessen wollte.

Todesakt – Robert Ellis (Lena Gamble 3)
Klappentext: Sein Freispruch erschüttert die Stadt. Niemand glaubt an seine Unschuld. Doch sein Tod könnte die Wahrheit ans Licht bringen.
Lena Gamble von der Mordkommission in Los Angeles wird zum Schauplatz eines Doppelmords in einem angesagten Szeneclub gerufen. Dort liegen die Leichen von Clubbesitzer Johnny Bosco und Jacob Gant – dem meistgehassten Mann der Stadt. Gant stand unter Anklage, die sechzehnjährige Lily Hight vergewaltigt und ermordet zu haben, war aber aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden. Kann Lena sich auf ihren damals in diesem Fall ermittelnden Kollegen verlassen? Berufliches und Privates drohen, eine verhängnisvolle Verbindung einzugehen...

Wolfsrebellion – Talira Tal (Die Gilde der Rose 2)
Klappentext: Meine ganze Welt hat sich verändert, und ich meine nicht nur die Jahreszahl, die von jetzt auf gleich von 1616 auf 2016 geklettert ist.
Zum Glück habe ich den süßesten Freund der ganzen Welt. Ja, ich liebe ihn über alles, auch wenn er ein Werwolf ist.
Aber dann wird mein Glück mit einem Schlag beendet, denn mein Freund soll wegen Hochverrats hingerichtet werden.
Ich muss mich auf meine magischen Fähigkeiten und auf meine Freunde verlassen. Und mit einem Mal stellt sich mir die Frage, wer wirklich Freund oder sogar Feind ist?
Werden wir auch diese Hürde meistern und dem Bösen die Suppe versalzen?
 

Shakespeare im Park – Luzia Pfyl (Frost & Payne 9) 
Klappentext: Die Geschehnisse und Enthüllungen der letzten Tage liegen Lydia Frost noch immer schwer im Magen, als die Polizei vor ihrer Haustür steht: Ihre Haushälterin wird verdächtigt, einen Mann umgebracht zu haben.
Insgeheim dankbar für die Ablenkung, macht sich Frost sofort daran, Helens Unschuld zu beweisen. Gemeinsam mit Jackson Payne rekonstruiert sie Helens Abend, bevor sie verschwand. Die Spur führt zur Royal Shakespeare Company und einer Intrige, auf die der Barde selbst sehr stolz gewesen wäre.
Währenddessen arbeitet Dr. Baxter wie besessen daran, den mechanischen Armen des Mörders ihre Geheimnisse zu entlocken – gibt er sich doch die Schuld daran, dass Helen nun im Gefängnis sitzt.


Auch sind einige Printbücher bei mir wieder eingezogen:



Choices: Die Mächtigen – Nils Nöske
Klappentext: „Dunkle Magie? Hör zu, mein Junge! Die Welt ist ein schlechterer Ort, als man sich wünschen würde, doch ein weit besserer, als die meisten Menschen stets annehmen. Ebenso verhält es sich mit allen Dingen auf der Welt … auch mit der Magie.“
Zorin versinkt im Chaos. An keinem anderen Ort paaren sich so viel Reichtum und rasanter Fortschritt mit derartigen Grausamkeiten und erdrückender Armut wie in der gewaltigen Hauptstadt. Hier regieren Egoismus und Ignoranz, Korruption und Rücksichtslosigkeit. Vor vielen Jahrtausenden jedoch regierten hier Magie und jene, die sie beherrschen konnten. Und obwohl das Wissen um diese Mächte längst von der Oberfläche verschwunden ist, trägt die Welt auch heute noch ihre Spuren. Ein wohlhabender Reporter, ein armer Traumtänzer und ein uraltes Zauberbuch. Mehr braucht es nicht, um den Funken der Zauberei erneut zu entfachen und die vertraute Welt mit einer Woge der Zerstörung in ihren Grundfesten zu erschüttern…

Hit the Boss: The H(e)artbreaker – Pea Jung
Klappentext: Treffer versenkt!
Vor lauter Aufregung versetzt Sharon auf der Straße einem Geschäftsmann versehentlich einen Schlag.
Ausgerechnet dieser Mann platzt kurze Zeit danach in ihr Vorstellungsgespräch und benimmt sich in ihren Augen völlig daneben.
Wäre nicht ihre unerfreuliche Vergangenheit mit ihrem Exfreund, hätte sie mit den eindeutigen Avancen des Kerls weniger Probleme. So aber will sie nur eines: ihn auf Abstand halten.
Leider geht das nicht so einfach. Der Typ taucht immer wieder auf und die Offenbarung seiner Identität macht alles noch viel komplizierter.
Eine romantische Liebesgeschichte mit Witz, Drama und ein bisschen Krimi!
 

Eryleion – Lani Summerfield
Klappentext: Was zunächst wie ein Traum erscheint, entpuppt sich als bittere Realität:
Die Freunde Daniel und Frank erwachen in einer fremden Welt, ohne zu wissen, warum sie hierhergelangt sind.
Obwohl sie von einem faszinierenden Reitervolk aufgenommen werden, erfahren sie auch von ihm nichts über die Umstände ihrer Anwesenheit. Schließlich brechen sie auf, um einen geheimnisvollen Weisen und somit die Antworten auf all ihre Fragen zu finden.
Doch die lange Reise trennt die beiden Freunde und bringt sie in große Gefahr. Ein Schatten hat sich in dieser Welt festgesetzt, der die Existenz der beiden Fremden fürchtet.
Das Dunkel ist aber nicht die einzige Macht, die Daniel und Frank beobachten lässt…


Das war der zweite Teil meiner Neuzugänge aus dem Juli 2017 und der erste Teil meiner Neuzugänge aus dem August 2017. Habt ihr von den Büchern bereits was gelesen? Wenn ja, was könnt ihr mir ans Herz legen oder wovon könnt ihr mir abraten? Was ist davon vielleicht auch auf euren Wunschzettel gelandet?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Hallo Nadja,
    ich bin schon zu 3/4 durch Eryleion durch und meine Meinung wechselt genauso wie meine Sympathie und Antipathie zu Daniel und Frank; das ist schon witzig. Bin gespannt, wie du es findest; ich lasse mir für ein endgültiges Urteil noch ein bisschen Zeit und Abstand
    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen