Mittwoch, 10. Januar 2018

Wochenrückblick Kalenderwoche 1



Wochenrückblick Kalenderwoche 1


Hallo ihr Lieben,

die Woche ist schon einige Tage alt und deshalb wird es auch langsam Zeit, dass ich euch den ersten Wochenrückblick von diesem Jahr, also von letzter Woche zeige. Ich habe die letzte Woche bewusst einige Tage Auszeit genommen, daher ist auch bis jetzt nichts online gegangen. Starten möchte ich die Woche daher mit meinem Wochenrückblick. Heute möchte ich daher die letzte Woche ich gerne gemeinsam mit euch Revue passieren lassen und euch zeigen, was ich gelesen, geschaut oder gespielt habe. Ebenso wie es mir es ergangen ist und was mich bewegt hat.

Gelesen habe ich…
…bzw. weitergehört habe ich in meinem Hörbuch „Eine Fackel im Dunkel der Nacht“ von Saaba Tahir, den zweiten Teil rund um Elias und Laia, der sich langsam dem Ende neigt und mir immer noch richtig gut gefällt.
…komplett „Gefährliche Träume“ von Vanessa Carduie, den ersten Teil ihrer Literary Passion-Reihe, der mich gut unterhalten hat und anders war als ich zu Beginn dachte. Die Rezension hierzu folgt noch.
…endlich zu Ende „Tochter der Asche“ von Ann-Kathrin Karschnick, den ersten Teil ihrer Phönix-Trilogie. Mir ging einer der beiden Protagonisten ein wenig auf die Nerven, weshalb ich ein wenig gebraucht habe, um das Buch dann doch zu beenden. Auch hier wird es noch eine Rezension zu geben.
…in „Götterbann“ von Astrid Freese, einem Sammelband der die beiden Bücher der Götterbann-Dilogie enthält. Den ersten Band konnte ich komplett beenden, den zweiten Band habe ich angefangen. Bisher mag ich die Bücher wirklich gerne.
…komplett „Entfesselte Liebe“ von Everly Sheehan, den zweiten Band der Nachtfalter-Saga, der mir hnlich gut wie der Vorgänger gefallen hat, auch wenn er insgesamt recht vorhersehbar war. Die Rezension hierzu folgt noch.

Gespielt habe ich…
…ein wenig „Spellfall“, ein Puzzle-Quest-Spiel.
…ein wenig „Eternium“, ein Rollenspiel, was mehr süchtig macht, als ich zu Beginn dachte.
…ein wenig mehr „Civilization 5“ gespielt, ein Strategie-Aufbauspiel, welches mich fesseln konnte.
…ein wenig „Hearthstone“, ein Online-Kartenspiel, mit meinem Freund.
…einige Partien „Eldritch Horror“ gemeinsam mit Freunden.
…ein wenig „Machinarium“ gemeinsam mit meinem Freund, ein Rätsel-Point-and-Click-Adventure.

Geschaut habe ich…
…ein paar Youtube-Videos.
…einige Folgen Supernatural gemeinsam mit meinem Freund. Wir sind mitten in der fünften Staffel mittlerweile.
…einige Folgen eines Let’s Plays zu „Move oder Die“, was unglaublich lustig ist. Leider ist es noch nicht für die PS4 verfügbar, aber wir warten sehnsüchtigst darauf.

Gefühlt habe ich…
…Entspannung, Ruhe und ein wenig Besinnlichkeit, aber auch Stress, obwohl Urlaub ist, aber es sind ein paar Dinge dabei, die erledigt werden müssen.

Verfolgt habe ich…
…diese Woche leider nichts wirklich

Neu bei mir eingezogen…
...dieses Mal nichts wirklich

Online gegangen sind…
…meinen Beitrag zur Aktion #MutzurNische
…meine Leseliste bzw. mein Want to Read für den Januar 2018
…eine SuB-Abstimmung für diesen Monat
…mein Wochenrückblick von letzter Woche
…drei Rezensionen


Wie war eure Woche? Was habt ihr gelesen, gesehen, geschaut? Wie habt ihr euch gefühlt? Oder was habt ihr erlebt? 

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen