Samstag, 30. Juni 2018

"Bluthund" von Julia Lalena Stöcken, Eisermann Verlag - Aktion "Mut zur Nische"


„Bluthund“ von Julia Lalena Stöcken, Eisermann Verlag – Aktion „Mut zur Nische“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum Start unserer nächsten „Mut zur Nische“-Aktion begrüßen. Diesmal soll es sich alles um den historischen Roman „Bluthund“ von Julia Lalena Stöcken drehen, welches im Eisermann Verlag erschienen ist.

Titel: Bluthund
Autor: Julia Lalena Stöcken
1. Band der Hlew-Reihe
Verlag: Eisermann Verlag
Genres: Historical, Drama, Romance, Action
Erscheinungsdatum: 10.11.2016
Verfügbar als: E-Book und Print
Seitenzahl: 450 Seiten
ISBN (Taschenbuch): 978-3-946172-58-1
Klappentext: »Eine Entscheidung, die nur den Tod hervorbringen wird.«
Sussex im Jahr 811: Die junge Cynuise soll dem Herrn von Hlew versprochen werden, doch am Tag ihrer Verlobung erfährt sie, dass ihr totgeglaubter Bruder Cuthwulf noch am Leben ist. Er braucht dringend ihre Hilfe, denn er hat einen dänischen Plünderer gefangen und seine Schwester spricht die Sprache der Nordmänner. Cynuise trifft eine folgenschwere Entscheidung und verlässt noch in der selben Nacht das Gut ihres Vaters, um sich auf den Weg zu Cuthwulf zu machen. Sie ahnt nicht, dass ihr Verlobter ihr bereits dicht auf den Fersen ist. Und er ist nicht der Einzige, der ein Interesse an Cynuise hat.
Erste Sätze: Als an diesem Morgen die Sonne aufging, drang das Licht durch die dünnen Wolkenfetzen und ließ die Tautropfen auf den hellen Grashalmen aufleuchten. Glühend rote Streifen durchzogen das blasse Grau und feine Nebelschwaden hingen über dem Weidland.
Meine Meinung: Das Buch besticht durch seine Protagonistin Cynuise, die eine unglaubliche Entwicklung innerhalb der Geschichte macht. Historisch gut recherchiert wird der Leser in die Geschichte und das Setting hineingerissen. Das Buch lässt einen nicht mehr so einfach los.


Dieses Buch ist im Eisermann Verlag erschienen, welcher 2015 von Tobias Eisermann gegründet wurde und immer weitergewachsen ist. So sind mittlerweile über 50 Autor/innen unter dem Verlagsdach vertreten. Und er wächst immer noch weiter.
Der Verlag hat zwei große Sparten, die er vertritt: Einmal innerhalb der Phantastik, worunter Genres High-, Urban- und Romantik-Fantasy sowie Science-Fiction und historische Romane fallen, und einmal in der Romance, worunter Liebesgeschichten und Erotikromane fallen.
Großer Ziel des Verlags ist es, den Lesern mit den Büchern den Alltagsstress zu nehmen und ein paar Stunden der Realität entfliehen. Leser, die Reihen mögen, werden hier besonders fündig werden. Hier gelangt ihr zum Angebot des Verlags und dem internen Shop.


Ich hoffe, ich konnte euch ein klein wenig das Buch und den Verlag näherbringen. Übermorgen geht die Aktion weiter bei Daniela vom Blog Buchvogel, die euch etwas zu Frauen im 09. Jahrhundert erzählt.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Dienstag, 26. Juni 2018

Delfine (militärische Nutzung) - Blogtour "Blauer Tod: Im Netz des Terrors"


Delfine (militärische Nutzung) – Blogtour „Blauer Tod: Im Netz des Terrors“


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum zweiten Tag der Blogtour zum Buch „Blauer Tod: Im Netz des Terrors“ von Ute Bareiss begrüßen. Gestartet ist die Tour bei Steffy, die euch das Buch und die Autorin näher vorgestellt hat. Heute geht es bei mir um die militärische Nutzung von Delfinen, die auch in unserer Geschichte eine Rolle spielen.


In den 1960er Jahren starteten die USA und die Sowjetunion parallel ein Programm, in dem sie versuchten, Meerestiere, vor allem Delfine, für die militärische Nutzung einzuspannen. Dazu wurden Wissenschaftler angeheuert, um die Sprache der Menschen und Delfine besser miteinander zu verknüpfen. So wurde ein gemeinsamer Grundwortschatz entwickelt, der eine Verständigung zwischen den Delfinen und den Menschen ermöglicht.


Somit war es dem Militär die Delfine als eine Aufklärungseinheit zu nutzen, um feindliche Schiffe und Taucher zu finden und sie ihren Trainern zu melden. Im kalten Krieg gab es eine Art Wettrüsten der USA und der der Sowjetunion, die Delfine und andere Meerestiere zur Aufklärung genutzt wurden. Aber auch heutzutage wird der Marinestützpunkt Kitsap in den USA auch noch von Delfinen geschützt, welche aber nach und nach durch Drohnen ersetzt werden sollen.


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig über die militärische Nutzung von Delfinen erzählen. Es gibt während der Tour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:

2 x Goodie-Paket und Alex-Martin-Thriller nach Wahl (Roter Ozean, Weißes Gold oder Blauer Tod)

Es kann jeden Tag ein Los gesammelt werden, in dem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird. Meine für heute lautet: Haltet ihr die Nutzung von Delfinen als Aufklärungseinheit noch zeitgemäß und sinnvoll? Oder eher nicht?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 01.07.2018 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Stefanie vom Blog Tausend Leben, die euch etwas zu Sekten erzählt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier noch einmal in der Übersicht:

Montag, 25. Juni 2018
Blauer Tod: Im Netz des Terrors
bei Steffy von Leseschnecke Steffy

Dienstag, 26. Juni 2018
Delfine (militärische Nutzung)
heute hier bei mir

Mittwoch, 27. Juni 2018
Sekten
bei Stefanie von Tausend Leben

Donnerstag, 28. Juni 2018
Korallenriffe
bei Yvonne von Ein Anfang und kein Ende

Freitag, 29. Juni 2018
Rotes Meer
bei Stefanie von Buchmelodie

Samstag, 30. Juni 2018
Ägypten
bei Yvonne von Ein Anfang und kein Ende


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Samstag, 23. Juni 2018

Moderne Märchen - Blogtour "Vom Meer geküsst"


Moderne Märchen – Blogtour „Vom Meer geküsst“


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum fünften Tag der Blogtour „Vom Meer geküsst“ von Carolin Kippels begrüßen. Gestartet ist die Tour mit einer Buch- und Autorenvorstellung bei Caro, bevor es bei Stefanie um Vorurteile geht. Danach hat sich Corinna mit der Umwelt beschäftigt, bevor es bei Stefanie um das Erwachsenwerden ging. Heute geht es um moderne Märchen, wobei es mehrheitlich meinen persönlichen Eindruck wiederspiegelt.


Märchen sind Geschichten, die erst vom Hörensagen weitergegeben wurden, und später dann aufgeschrieben wurden. Sie enthalten mythische Kreaturen, können brutal sein und enthalten meist noch eine Botschaft. Es können Prinzen, Prinzessinnen, fremde Königreiche vorkommen. Sie können auf reale Geschehnisse berühren und Unaufgeklärtes beinhalten.


Auch heutzutage haben sie ihre Faszination nicht verloren, denn immer wieder tauchen mythische Kreaturen in Geschichten wieder auf und Mythen werden neu entdeckt. So wird in unserer Geschichte die Legende um Meerjungfrauen und –männer aufgegriffen, die eine wichtige Rolle spielen und das Leben unserer Protagonistin Isobel verändern. Aber es werden nicht nur Meermenschen in neue Geschichten verpackt, sondern auch andere mythische Kreaturen wie zum Beispiels Dschinns, Wölfe usw. werden heutzutage wieder in Geschichten aufgegriffen und in ein heutiges Setting versetzt. So entsteht ein modernes Märchen, sofern es noch eine zugehörige Botschaft gibt.


Aber nicht nur moderne Märchen werden geschaffen, sondern auch Märchenadaptionen. So werden die bekannten Märchengeschichten von der Grundidee genommen und verändert, ohne ihren Sinn zu verlieren. Auch sie erschaffen eine Art modernes Märchen, in dem sie alten Geschichten ein neues, modernes Gewand verleihen.


Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in moderne Märchen geben. Es gibt während der Blogtour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:

1. Preis - Kulturbeutel mit süßem Meerjungfrauenmotiv
2. Preis - Kette mit Anhänger
3. Preis - Beautypaket
4. Preis - 3 x 1 E-Book im Wunschformat
5. Preis - 2 x 1 Printexemplar mit Widmung

Es kann jeden Tag ein Los gesammelt werden, in dem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Was gehört eurer Meinung nach zu einem modernen Märchen?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 25.6.2018 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter Alexandra von Lesebuch, die sich mit Meermenschen beschäftigt hat. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier noch einmal hier in der Übersicht:

Dienstag, 19. Juni 2018
Vom Meer geküsst
bei Caro von Bücherwanderin

Mittwoch, 20. Juni 2018
Vorurteile
bei Stefanie von Tausend Leben

Donnerstag, 21. Juni 2018
Umwelt
bei Corinna von Corinna's World of Books

Freitag, 22. Juni 2018
Erwachsenwerden
bei Stefanie von Buchmelodie

Samstag, 23. Juni 2018
Moderne Märchen
heute hier bei mir

Sonntag, 24. Juni 2018
Meermenschen
bei Alexandra von Lesebuch

Montag, 25. Juni 2018
Wenn Leute sich verändern
bei Stefanie von Bücherfunke

Dienstag, 26. Juni 2018
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja