Freitag, 29. August 2014

[Anna] Paranormalcy ~ Kiersten White [Rezension] *Komplett SpoilerFREI*

[Rezension] Paranormalcy bei Kiersten White      (Paranormalcy #1)


Titel: Flames'n'Roses
Originaltitel: Paranormalcy
Autor: Kiersten White 
Format: Hardcover 
Preis: 10,84 (Amazon) 
Seitenzahl: 368
 ISBN: B003M68YT8



Inhalt

Evie ist ein total normaler Teenager: ihre beste Freundin ist eine Meerjungfrau, ihr Exfreund ist eine Fee und in ihrer Freizeit jagt sie Paranormale Wesen. Ihr wisst schon total normal. ^.^
Seit sie ein kleines Kind ist kann sie die Tarnung der Vampire und Co durchschauen weswegen sie für die Internationale Behörde arbeitet und den Vampiren ein paar Manieren mit ihrem Taser beibringt. Doch plötzlich taucht Lend auf: ein Gestaltwandler! Als er auftaucht gerät alles aus den Fugen. Denn plötzlich sterben die Paranormalen Wesen und eine dunkele Prophezeiung über Evie kommt ans Licht. Wer ist Lend? Wer ist Evie wirkich und was hat es mit der Prophezeiung auf sich? Wird Evie all diese Fragen beantworten können? Vielleicht sogar mit Lend? 

Meine Meinung   

Ich habe schon früher von dem Buch gehört und habe es natürlich auch schon im Regal gesehen, aber wenn ich ehrlich bin habe ich mich nie rangetraut. Keine Ahnung wieso...ich denke ich habe es mir einfach zu cheesy vorgestellt. Aber letztens habe ich mir endlich einen Ruck gegeben und es einfach aus der Bücherei mitgenommen. Wenn es mir nicht gefällt ist es ja nicht so schlimm, richtig? Tja Freunde...es hat mir SEHR GUT GEFALLEN!☺ Ich war positiv überrascht, denn zugegeben von dem Klappentext her klingt es sehr cheesy. Es war teilweise auch sehr cheesy, aber Evie hat sich nicht wie ein Weichei Mädchen verhalten. Sie wollte immer mit dabei sein und kämpfen..na ja gut einige Male dachte ich mir: WIRKLICH Evie? Das war jetzt nicht so gut.... :/ Ich verstehe warum sie es getan hat aber manchmal hätte ich es doch etwas anders gemacht und das war ein Minuspünktchen. Evie hat mich mit ihrem Charme und ihrem Witz verzaubert so dass ich richtig Spaß hatte beim Lesen, ein wenig zu viel Pink vielleicht aber das sei ja jedem selber überlassen. ^.^. Action gab es auch in Massen also wurde es nie wirklich Langweilig. Auch fand ich Lend total super und nachvollziehbar. So einen Lend hätte ich auch gerne zu Hause. :3 Was ich auch sehr schön fand waren die Stellen wenn sie total normale Sachen gemacht hat oder zur Schule gegangen ist. Es hat mir viel Freude bereitet zu lesen wie sehr sie sich über Sachen wie einen simplen Spind gefreut hat. 
Ich verstehe ihre Gefühle sehr gut, denn im letzten Jahr war ich selber ein Austauschschüler an einer High School und ich habe mich über jede Kleinigkeit gefreut da alles so neu war. Also ich zum Beispiel meinen Spind gesehen habe bin ich durch de Flur getanzt und habe: MEIN EIGENER SPIND!! WIE COOL!! gebrüllt. Also ist die Aufreguung sehr gut nachvollziehbar und gut rübergebracht.
Weiter so Evie! :D 

Cover 

Ich bin generell kein großer Fan von Mädchenvisagen oder Mädchen in Kleidern die ganz pathetisch in die Ferne starren. (Seht ihr das auch so?) Das ist einfach so nichtssagend und öde. :/ Aber wenn sie zur Story passen..dann habe ich kein Problem damit. In diesem Fall macht es sogar Sinn dass Evie auf dem Cover ein Promkleid trägt. Denn wenn sich Evie schon so auf einen Spind freut dann würde sie ja wohl in Ohnmacht fallen, wenn sie auf den Prom gehen würde. Deswegen finde ich ist es eine sehr schöne Idee sie im Kleid abzubilden außerdem SPOILER spielt der Prom ja auch eine Rolle. 
Bei dem deutschen Cover bin ich mir nicht sicher warum da ein Mädchen mit einer Rose abgebildet ist...aber das rosa und pink  passt da Evie sehr in rosa und pink vernarrt ist. :)
Auf den ersten Blick hätte ich die Cover nicht mitgenommen. Aber auf den zweiten sind sie gut und es lohnt sich es mitzunehmen. :)

Fazit 

Obwohl ich erst erwartet habe, dass das Buch viel zu kitschig wird, wurde ich doch sehr positiv überrascht. Es war eine frische, süße, amüsante und doch actionreiche Story die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Ich konnte verstehen warum Evie gehandelt hat wie sie gehandelt hat und habe doch auch eine Wandlung an ihr entdeckt, die sie hoffentlich beibehält und weiter ausbaut. :) Alles in allem eine sehr schöne Story die ich jedem empfehlen kann der etwas Action mag aber auch etwas süßes nebenbei haben möchte. Jedoch war das Buch im Vergleich zu anderen 5 Würmchen Büchern nicht gaz so gut, da sie wie schon erwähnt ein paar Momente hatte die mir nicht gefallen haben was mich doch etwas runtergezogen hat. Nichtsdestotrotz freue ich mich sehr auf den nächsten Teil, denn ich will ja wissen wie es mit Evie und Lend weitergeht. :)

Bewertung 

Da mir gelegentlich ein wenig die Kickass Evie gefehlt hat wie sie sonst immer war und ich noch mehr Weiterentwicklung bei ihr sehen möchte, (der Anfang war echt super!) gibt es von mir gute 4/5 Würmchen!! (Tendenz zu 4,5)

Wie fandet ihr das Buch? :) Hat euch die Rezi gefallen? Schreibt es mir :D 

Eure Anna♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen