Donnerstag, 19. März 2015

[Nadja] Mones wöchentlicher Leseabend #12

Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder Donnerstag und ich möchte gerne mal wieder an dem Leseabend von Simone Müller von Mones Bücherblog teilnehmen. Der Leseabend geht wie gewohnt von 18 Uhr bis 23 Uhr. Es gibt stündlich Fragen, die sie auf ihrem Blog in diesem Beitrag postet. Die Veranstaltung an sich findet aber über Facebook statt. Ihr findet sie hier. Ich werde wie gewohnt hier meine Updates und die Fragen und Antwort posten.
18:00 Uhr Update: Ich starte heute Abend auf Seite 114 von 400 Seiten von "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" von Lilly Lindner in den Abend.

18:00 Uhr Frage: Womit leistet ihr uns heute Abend Gesellschaft?
Mit "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" von Lilly Lindner, wie ich oben schon einmal erwähnt habe.

19:00 Uhr Frage: Lasst ihr euch von Rezensionen beeinflussen? Oder lest ihr überhaupt Rezensionen?
Früher habe ich fast nie Rezensionen gelesen, doch in letzter Zeit tue ich das mal mehr, mal weniger. Vor allem lese ich Rezensionen zu Büchern, von denen ich noch nicht gehört habe bzw die mich vom Cover und Titel interessieren. Und meist landet dann doch das eine oder andere Buch dann auf meinem Wunschzettel. So ging es mir übrigens auch mit "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" von Lilly Lindner, was ich gerade lese.

19:39 Uhr Update: Ich bin mittlerweile auf Seite 306 von 400 Seiten von "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" von Lilly Lindner angekommen. Ein wirklich wortgewaltiges, philosophisches, melancholisches, realistisches Buch, das mich einfach umhaut. Deshalb brauche ich auch eine kleine Pause von dem Buch, auch wenn es irgendwie unfassbar fesselt. Somit habe ich 192 Seiten am heutigen Abend gelesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen