Sonntag, 8. März 2015

[Nadja] Neuzugänge Dezember 2014, Teil 2 und Januar 2015, Teil 1



Neuzugänge Dezember 2014 – Teil 2 und Januar 2015 – Teil 1

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es den zweiten Teil meiner Neuzugänge für den Dezember und weiter geht es wieder mit einigen E-Books. Die meisten Ebooks habe ich mir gekauft, aber einige wenige sind Gewinne und Rezensionsexemplare:

Sarah in love! – Leocardia Sommer (Runde Tatsachen 1)
Klappentext: Okay, es ist erwiesen. Die schlichte Wahrheit! ICH BIN NICHT SCHLANK! Na und? Sarah, Mitte 30, ist nicht gerade das, was man ein Topmodel nennt. Trotzdem hat sie beschlossen, so zu bleiben, wie sie ist, und hat endlich dem ewigen Kampf gegen die Pfunde abgeschworen. Einzig an die Liebe glaubt sie nicht mehr, denn sie kann sich nicht vorstellen, dass ein Mann sie sexy und begehrenswert finden kann, so, wie sie eben ist. Als sie Erik trifft, könnte ihr persönliches Märchen wahr werden, wäre da nicht das Teufelchen Zweifel: Spielt Erik nur mit ihr, liebt er sie wirklich und kann sie ihm vertrauen? Welche Ziele verfolgt Sarahs Freundin Nelly? Und, als wäre das nicht genug, ist da auch noch Ben, Eriks bester Freund, der mit ihr heftig flirtet... 

Evi startet durch! – Leocardia Sommer (Runde Tatsachen 2)
Klappentext: Womit hat sie das verdient? Zuerst wird Evi von Harald nach Strich und Faden betrogen - und dann macht er sich auch noch mit ihrem gesamten Ersparten aus dem Staub. Aber zum Glück kann sie sich bei Tabea als XXL-Model etwas dazuverdienen. Als ihr dann noch deren Bruder Josh über den Weg läuft, beginnt Evi ihre weiblichen Reize zu entdecken und begibt sich von einem erotischen Abenteuer ins nächste... 

Ben meets love! – Leocardia Sommer (Runde Tatsachen 3)
Klappentext: Ben steht auf Sarah. Doch Sarah ist die Frau seines Freundes Erik. Er weiß, diese Frau muss er sich aus dem Kopf schlagen. Wenn das doch nur so einfach wäre... Seine neue Nachbarin Melanie bringt ihn schnell auf andere Gedanken? und auf Touren. Ben verliebt sich Hals über Kopf in sie, aber dann passiert ihm in ihrer ersten Liebesnacht ein schlimmer Fehler, den Melanie an ihm zweifeln lässt. Und dann ist da noch Patrizia, Melanies eineiige Zwillingsschwester. Ben wird ordentlich eingeheizt, bis er Melanie davon überzeugt, dass er der Richtige für sie ist. Aber ist sie überhaupt die Richtige für ihn?

Racheopfer – Ethan Cross (Shepherd 0,5)
Klappentext: Sie dachten, sie könnten ihn kontrollieren. Aber sie irrten sich. Francis Ackerman Jr. ist einer der gefürchtetsten Serienkiller in der Geschichte der USA. Aber er ist nicht nur ein Serienkiller, er ist auch ein Serienausbrecher. Als ein Arzt, der eine bahnbrechende Behandlung für Psychopathen entdeckt hat, seine Theorien an Ackerman testen will, sieht der Killer seine Chance auf Freiheit. Die einzigen, die ihm im Weg stehen, sind der Chef des Sicherheitsdienstes und eine junge Frau, die auf Rache sinnt...

Im Bann der Ringe – Andrea Bielfeldt (Nilamrut 1)
Klappentext: Catherine ist eine ganz normale Jugendliche - das denkt sie zumindest, bis sie Nacht für Nacht aus demselben Traum hochschreckt: Sie sieht Feuer, und einen Jungen mit dunklen Augen. Als sie eines Tages in eben diese Augen blickt, ahnt sie, dass die Träume nur der Vorbote einer schicksalhaften Begegnung waren.
Ihr Leitsatz „Es gibt keine Zufälle“ scheint sich zu bewahrheiten, als der Edelstein ihres Familienringes mit Hitze auf das Zusammentreffen reagiert. Catherine findet sich schneller als ihr lieb ist inmitten eines dunklen Geheimnisses wieder, indem sowohl ihr Ring, als auch der mysteriöse Ric eine tragende Rolle spielen.
Ihr gemeinsamer Weg führt weit zurück in die Vergangenheit, in der sich der Ursprung von allem befindet: das Nilamrut?

Das Blut des Mondes – Andrea Bielfeldt (Nilamrut 2)
Klappentext: Nachdem Cat und ihre Freunde dem Geheimnis der Ringe auf die Spur gekommen sind, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Der Fluch, der auf Rics Familie lastet, droht ihm das zu nehmen, was er liebt: Cat.
Doch nicht nur dieses Paar ist durch die Vergangenheit ihrer Vorfahren miteinander verbunden, sondern auch Cats bester Freundin Ann scheint ein Schicksal vorherbestimmt zu sein. Als sie sich in den mysteriösen Levian verliebt und erkennt, wer sie wirklich ist, werden die Karten für das Spiel neu gemischt.
Der Preis: Ihr Leben ...

Die Hoffnung erwacht – Andrea Bielfeldt (Nilamrut 3)
Klappentext: Mit dem Verlust der Ringe ist auch die Hoffnung dahin, dass der Fluch jemals gebrochen werden kann. Cats Kräfte schwinden und sie ahnt, dass der Fluch, der auf Rics Familie lastet, sie fest im Griff hat. Ihr Ende scheint besiegelt.
Doch sie ist nicht die Einzige, die dem Tod ins Auge blickt. Ein vor Jahrhunderten geschlossener Pakt mit dem Dämon Neelahjah soll nun beglichen werden.
Als Ann und Levian erkennen, dass Ann geopfert werden soll, um die Schuld seiner Vorfahren zu begleichen, beginnt ein Kampf um Leben und Tod...
 

Ivory: Von Schatten verführt – Regina Meißner
Klappentext: Ivory Laurentis ist seit ihrem vierten Lebensjahr auf der Flucht, denn sie besitzt eine verhängnisvolle Gabe: Sie ist die Einzige, die das Tor nach Embonis öffnen kann, einem Reich bevölkert von seelenlosen Kreaturen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als in die Welt der Menschen überzusiedeln. Das Tor muss für immer geschlossen bleiben, doch die Schatten von Embonis sind Ivory dicht auf der Spur. Als sie dem geheimnisvollen Privatermittler Kil begegnet, fühlt sie sich zum ersten Mal in ihrem Leben geborgen. Trotzdem ist er für sie undurchschaubar und ihr Geheimnis jemandem anzuvertrauen bleibt eine große Gefahr

Der Kuss des Dichters – Tharah Meester
Klappentext: Der junge Lord Edgar Keaten ist unsterblich in die schöne Cecilia de Grant verliebt. Als ihr Vater diese dazu drängt, sich einen Ehemann zu suchen, befürchtet Edgar, nicht in Frage zu kommen, da er als unveröffentlichter Dichter wohl kaum einen geeigneten Heiratskandidaten abgibt.
Die Angst davor wird nebensächlich, als Cecilia ankündigt, auf einer bevorstehenden Feier seinen Bruder Garrick küssen zu wollen... Nun muss er alles daran setzen, dies zu verhindern und ihr diesen Kuss selbst zu stehlen.
Doch kann er ihr Herz gewinnen, ehe die Sonne aufgeht und das Verwirrspiel endet?
 

Geliebte Gemahlin – Tharah Meester
Klappentext: Der junge Lord Alastair Dunwich ist trotz der Arrangiertheit seiner Ehe unsterblich in seine bezaubernde Gemahlin Dawn verliebt, doch er ist viel zu schüchtern, um ihr seine Gefühle zu offenbaren. Zudem ist er von Eifersucht geplagt und vermutet innigere Gefühle zwischen einem seiner Leibwächter und seiner schönen Frau.
Eines Nachts erwischt er Dawn in seinen Gemächern, mit einem Fläschchen in den Händen, welches sie vor ihm verbergen möchte... Wollte sie ihn wahrhaft vergiften oder lässt er sich von seiner Unsicherheit auf eine falsche Fährte locken und riskiert, alles zu verlieren
?
 

Böser kleiner Junge – Stephen King
Klappentext: George Hallas sitzt im Gefängnis. In einer Woche soll das Todesurteil an ihm vollstreckt werden. Lange Zeit hat er geschwiegen, aber nun öffnet er sich seinem Pflichtverteidiger Leonard Bradley. Er erzählt ihm, wie es zu seiner grässlichen Tat kam. Für Bradley wird das Eingeständnis schließlich gespenstische Folgen haben.

Im Bann der Vergessenen – Janet Clark (Finstermoos 0,5)
Klappentext: Ein halbes Jahr lang haben sich Basti und Luzie nicht gesehen. Ein halbes Jahr, in dem sich viel verändert hat. Bei einem gemeinsamen Ausflug in die Berge kommen sie sich endlich näher - doch ausgerechnet da entdeckt Basti ein langgehütetes Geheimnis, das er Luzie niemals verraten darf. Sind ihre Familien deshalb so unversöhnlich zerstritten? Liegt in diesem Geheimnis der Ursprung für den Streit, der ihr Heimatdorf Finstermoos so tief spaltet?


Seelensturm – Any Cherubin (Mea Suna 1)
Klappentext: Die junge Jade Lewis belauscht heimlich ein Gespräch ihres Onkels. Ihre 4 Minuten jüngere Zwillingsschwester Amy soll in tödlicher Gefahr schweben. DER TALURI, ein eiskalter Killer, hat den Auftrag sie zu töten. Mutig beschließt Jade, für das Leben ihrer Schwester zu kämpfen und ist fest entschlossen, sich jeder Gefahr zu stellen. Als sie dem Taluri gegenübersteht, löst er verwirrende Emotionen in ihr aus. Kann Jade hinter das Geheimnis der Taluris blicken?
 

Taste of Victory: Ihre Liebe sei sein Sieg – Tharah Meester
Klappentext: Haim Palmer gilt in der Gesellschaft als der ewige Verlierer. Neben einem neuerlichen Kampf in der Arena hat er nun auch noch sein Herz verloren. Ausgerechnet an jene bezaubernde Frau, die für seinen Erzfeind schwärmt und scheinbar keinerlei Interesse an ihm zeigt.
Ein Zufall schenkt ihm die Möglichkeit ihr trotz aller Umstände näher zu kommen. Nun muss er ihr beweisen, dass er ein liebevoller Gentleman sein kann. Jedoch steht ihm seine brennende Eifersucht im Weg, die er ebenso wenig zu zügeln vermag wie sein hitziges Temperament...

Dark Smile: Lächle, Mona Lisa – Kim Nina Ocker
Klappentext: Mona Gray hat sich geschworen, niemandem mehr zu vertrauen, zu lange leidet sie schon unter den Schlägen ihres Vaters und der Apathie ihrer Mutter, die es nicht schafft, sich und ihre Tochter zu schützen. Als dann auch noch ihre beste Freundin Jenny bei einem tragischen Unfalls ums Leben kommt, ist Mona ganz auf sich allein gestellt. Jude Carter ist neu in Delmont. Eigentlich hat er nicht vor, sich zu verlieben - bis er an seinem ersten Schultag Mona Gray begegnet. Mit ihrer blassen Haut und ihrem schwarzen Haar sieht sie aus wie Schneewittchen, ein trauriges Schneewittchen, das irgendetwas zu verbergen scheint. Doch Jude ist gerade davon fasziniert. Kein Wunder, denn auch Jude hat ein Geheimnis, das weit über Monas Verstand hinausgeht…

Blutrune – Katrina Reiss
Klappentext: Eine Welle von Schuldgefühlen überrollte Konstanze und drohte, sie in einen klaffenden Abgrund zu spülen. Die Verzweiflung schnürte ihr die Kehle zu und verursachte tief in ihrem Inneren einen brennenden Schmerz. Dann erinnerte sie sich an die Worte ihrer Freundin: Du musst unbedingt Schlimmeres verhindern.
Die ehrgeizige, aber schüchterne Jurastudentin Konstanze lernt auf einer Grillparty den charmanten Robert kennen und versteht sich auf Anhieb mit ihm. Doch nur kurze Zeit später deckt sie seine wahre Identität auf und findet sich in einem Netz aus Gewalt und Intrigen wieder. Ihr Traum, Staatsanwältin zu werden, scheint zerstört zu sein, und ihr Leben liegt in Trümmern vor ihr. Bei dem Versuch, ein schreckliches Attentat zu verhindern, gerät sie schließlich selbst in Lebensgefahr.


Anschließend ist ein signiertes Buch bei mir eingezogen, was ich von der Autorin direkt erhalten habe:


Göttliches Vermächtnis: Die Tochter des Lichts – Kathrin Buschmann (Göttliches Vermächtnis 1)
Klappentext: Das Schicksal der sterblichen Welt des Löwengottes liegt in den Händen der Halbgötter Tayla und Elozar: Zwischen den verfeindeten Ländern Lorolas und Kratagon droht ein zerstörerischer Krieg loszubrechen. An den Halbgöttern ist es, diesen Krieg zu vereiteln und ein Fortbestehen des wahrenden Friedens zu sichern. Doch zwischen Tayla und einem Fremden, den seine Herkunft zu ihrem Feind machte, entfachte eine verhängnisvolle Liebe.


Dann sind bei mir einige Weihnachtsgeschenke eingezogen:


The Fault in our stars – John Green
Klappentext: Despite the tumor-shrinking medical miracle that has bought her a few years, Hazel has never been anything but terminal, her final chapter inscribed upon diagnosis. But when a gorgeous plot twist named Augustus Waters appears at Cancer Kid Support Group, Hazel’s story is about to be completely rewritten.

Papertown – John Green
Klappentext: Quentin Jacobsen has spent a lifetime loving the magnificently adventurous Margo Roth Spiegelman for afar. So when she cracks open a window and climbs into his life – dressed like a ninja and summoning him for an ingenious campaign of revenge – he follows. After their all-nighter ends, and a new day breaks, Q arrives at school to discover that Margo, always an enigma, has now become a mystery. But Q soon learns that there are clues – and they’re for him. Urged down a disconnected path, the closer he gets, the less Q sees the girl he thought he knew…

An Abundance of Katherines – John Green
Klappentext: When it comes to relationships, Colin Singleton’s type is girls named Katherine. And when it comes to girls named Katherine, Colin is always getting dumped. Nineteen times, to be exact. On a road trip miles from home, this anagram –happy, washed-up child prodigy has ten thousand dollars in his pocket, a bloodthirsty feral hog on his trail, and on overweight, Judge Judy-loving best friend riding shotgun – but no Katherines. Colin is on a mission to prove The Theorem of Underlying Katherine Predictability, which he hopes will predict the future of any relationship and anvenge Dumpees everywhere, and may finally win him the girl.

Looking for Alaska – John Green
Klappentext: Miles „Pudge“ Halter’s whole existence has been one big nonevent, and his obsession with famous last words has only made him crave the „Great Perhaps“ (francois Rabelais, poet) even more. He heads off to the sometimes crazy, possibly unstable, and anything-but-boring world of Culver Creek Boarding School, and his life becomes the opposite of safe. Because down the hall is Alaska Young. The gorgeous, clever, funny, sexy, self-destructive, srewed-up, and utterly fascinating Alaska Young, wo is an event unto herself. She pulls Pudge into her world, launches him into the Great Perhaps, and steals his heart.


Der Sohn des Neptun – Rick Riordan (The Heroes of Olympus 2)
Klappentext: Auf die beiden römischen Halbgötter Hazel und Frank wartet ein wahnsinnig gefährliches Abenteuer: Sie müssen in die Eiswüsten von Alaska reisen und Thanatos, denTotengott, aus seiner Gefangenschaft befreien. Nur dann kann die Grenze zwischen Tod und Leben wieder stabilisiert werden. Und es wird sie noch ein dritter Halbgott begleiten, der ganz neu im römischen Camp ist und sein Gedächtnis verloren hat. Angeblich ist er der Sohn des Neptun – den er aber bei seinem griechischen Namen nennt: Poseidon.
Und er heißt Percy Jackson…


Anschließend sind wieder einige Bücher bei mir eingezogen:


Anna and the French Kiss – Stephanie Perkins (Anna and the French Kiss 1)
Klappentext: Anna had everything figured out – she was about to start senior year with her best friend, she had a great weekend job, and her huge work crush looked as if it might finally be going somewhere… Until her dad decides to send her 4383 miles away to Paris. On her own.
But despite not speaking a word of French, Anna finds herself making new friends, including Etienne St. Clair, the smart, beautiful boy from the floor above. But he’s taken – and Anna might be too. Will a year of romantic near-misses end with the French Kiss she’s been waiting for? 

Lola and the boy next door – Stephanie Perkins (Anna and the French Kiss 2)
Klappentext: Budding designer Lola Nolan doesn’t believe in fashion…she believes in costume. The more exrpressive the outfit – the more sparkly, more wild – the better. And life is pretty close to perfect for Lola, especially with her hot rocker boyfriend.
That is, until the Bell twins, Calliope and Chicklet, return to the neighbourhood and unearth a past of hurt that Lola thought was long buried. So when talented inventor Cricket steps out from his twin sister’s shadow and back into Lola’s life, she muss finally face up to a lifetime of felling for the boy next door.

Eleanor & Park – Rainbow Rowell
Klappentext: Eleanor is the new girl in town, and with her chaotic family life, her mismatched clothes and unruly red hair, she couldn’t stick out more if she tried.
Park is the boy at the back of the bus. Black T-shirts, headphones, head in a book – he thinks he’s made himself invisible. But not Eleanor…never to Eleanor.
Slowly, steadily, through late-night conversations and an ever-growing stack of mix tapes, Eleanor and Park fall for each other. They fall in love the way you do the first time, when you’re young, and you feel as if you have nothing to lose.


Tage des Verrats – Theo Lawrence (Mystic City 2)
Klappentext: Seit Hunter zum neuen Anführer der Mystiker geworden ist, lebt er nur noch für den Kampf gegen die verhasste Oberschicht. Aria, die sich aus Liebe zu ihm von ihrer Familie losgesagt hat, fühlt sich vernachlässigt und immer mehr zu Hunters Freund Turk hingezogen. Als sie erfährt, dass Hunter selbst vor unschuldigen Opfern nicht zurückschreckt, kann sie seiner Linie nicht länger folgen. Sie zettelt ihre eigene - friedliche - Rebellion an. Mit tragischem Ausgang...

Nightmares: Die Schrecken der Nacht – Jason Segel (Nightmares 1)
Klappentext: Kalter Kaffee, Unmengen Wasser, Klebeband zum Augenaufhalten: Der zwölfjährige Charlie versucht alles, um bloß nicht einzuschlafen. Seit er in der Villa seiner neuen Stiefmutter lebt, wird er Nacht für Nacht von Absolut gruseligen Albträumen heimgesucht. Aber warum wirken die Monster und Ungeheuer so viel echter als andere Träume? Und was passiert, wenn die Albträume tatsächlich zum Leben erwachen? Charlie muss sich etwas einfallen lassen, wenn er jemals wieder ruhig schlafen will.

Die Bestimmung: Fours Geschichte – Veronica Roth (Divergent 0,1 – 0,4)
Klappentext: Fours Geschichte enthält wichtige Hintergrundinformationen, erzählt aus Fours Sicht. Denn bestimmt hat sich jeder schon einmal gefragt: Wie kam Four überhaupt zu den Ferox? Wie lernte er Tris kennen? In neuen Episoden und exklusiven Szenen erzählt Veronica Roth endlich alles über ihn.


Das war der zweite Neuzugängepost für den Dezember und der erste Neuzugängepost für den Januar 2015. Kennt ihr welche von den Büchern und habt ihr sie gar schon gelesen? Wie fandet ihr sie? Könnt ihr mir welche empfehlen?

Wünsche euch noch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Oh... tolle, tolle Bücher. Und, hast du die schon alle gelesen? ;-)

    Darf ich dich eigentlich einmal fragen, wie viele Stunden pro Tag du dir durchschnittlich zum Lesen nimmst? Hand aufs Herz :-)

    Ganz liebe Grüsse und ich melde mich vielleicht schon bald wieder mit einer Ankündigung für ein Lese-Miteinander
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,
      nein natürlich nicht, nur ein paar wenige Bücher habe ich von diesen Büchern gelesen. Hmm, ich würde spontan sagen, dass ich mir zwischen 2 und 4 Stunden reine Lesenszeit pro Tag zum Lesen nehme.
      Da freue ich mich schon mal auf das nächste Lese-Miteinander. Ich hoffe ich bin dann wieder dabei.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen