Mittwoch, 8. April 2015

[Nadja] Sommerkuss - Fabienne Siegmund [Rezension]



Rezension – Sommerkuss – Fabienne Siegmund (New York Seasons 1)



Titel: Sommerkuss
Originaltitel: Sommerkuss
Autor: Fabienne Siegmund
Verlag: bookshouse
Erscheinungstermin: April 2015
Genre: Young Adult-Paranormal Romance/Urban Fantasy, Modernes Märchen
Format: epub
Seitenzahl: 349 Seiten
Preis: 5,49€ (E-Book), 13,99€ (Printbuch)
ISBNs: 9789963528110 (P-Book)
9789963528127 (.pdf)
9789963528134 (.epub)
9789963528141 (.mobi)
9789963528158 (.prc)




Anmerkung
Rechte an dem Buch und dem Cover liegen bei dem bookshouse-Verlag und der Autorin.


Erste Sätze
Manche Träume warfen lange Schatten und nicht immer reichte Glück, um ins Sonnenlicht zu gelangen. Rain wusste das, weil sie wusste, dass das Glück blind war und einen oft verließ, wenn man es am dringendsten brauchte.



Klappentext
Rain ist sechzehn, als zum ersten Mal ihr Herz gebrochen wird. Auf der Suche nach dem Warum streift sie ziellos durch die Straßen New Yorks, bis sie beinahe über ein Bild aus Kreide stolpert, das jemand auf den Asphalt gemalt hat – schöner als alles, was sie jemals gesehen hat.
Als plötzlich eine Stimme neben ihr sagt, sie würde die Einhörner aus dem Central Park sehen und Rain in die eisblauen Augen eines Jungen blickt, weiß sie, dass der Schmerz vergehen wird.
Sie ahnt nicht, dass Christian der Sohn von Väterchen Frost und der Schneekönigin ist oder dass ein Fluch auf ihm liegt, der sie in allergrößte Gefahr bringen kann. Für sie zählt nur, ihn wiederzusehen, und so gerät sie in ein New York, in dem alte Märchen lebendig sind, Strawberry Fields ein Sommerzirkus ist und Engelkrähen über geheime Friedhöfe wachen, die man nur über Straßen aus Kreidestaub erreicht.
Und dann ist da noch Danny, der Sohn des Sommers …


Meine Meinung
Das Buch ist aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschrieben. Es wird hauptsächlich aus der Sicht von Rain berichtet. Rain ist ein sehr verträumtes junges Mädchen. Sie glaubt an Märchen und dass sie einen wahren Kern haben, da ihre Mutter das ihr anerzogen hat, aber dass diese Märchen tatsächlich real sind, nimmt Rain den Boden unter den Füßen weg. Sie muss mit sich selbst kämpfen und ist unsicher, aber sie ist auch neugierig. Sie ist ein wenig zu vertrauensvoll in die Menschen und schließt sie schnell in ihr Herz, gehört nirgendwohin und doch bedeuten ihr Menschen etwas, die so etwas wie ihr Zuhause sind. Sie entwickelt sich im Laufe des Buches weiter und wächst über sich hinaus, was mir sehr gut gefallen hat.

Das Buch ist ein wenig schwer in Worte zu fassen, denn es ist irgendwo ein Märchen und irgendwo ein Buch, das in dieser Welt spielt. Es ist voller Anspielungen und Figuren aus Sagen, Legenden, Glauben und Märchen. Es ist unglaublich vielschichtig und die Geschichte hat ihre ganz eigene Magie, die einen gefangen hält. Sie hat natürlich dramatische, emotionale und spannende Momente, aber es gesehen auch mysteriöse und magische Dinge, die einem im ersten Augenblick nicht greifbar und unwirklich erscheinen. Der Schreibstil der Autorin passt dabei einfach rein und man fühlt sich gefangen in einem Märchen voller Märchen. Er war irgendwie besonders, ließ sich aber einfach lesen, wenn auch nicht so schnell. Das Buch hat mich in ein fremdes New York entführt und dort behalten.


Bewertung
Ein unglaublich magisches Buch, das mich sehr überrascht und dann einfach nur mitgerissen und gefesselt hat. Es hat mich einfach sprachlos zurückgelassen, daher gebe ich dem Buch



An dieser Stelle möchte ich der Autorin und dem Verlag für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares im Rahmen einer Blogtour danken. Ich kann das Buch jedem ans Herz legen, der Märchen mag, die etwas anders sind und in der heutigen Zeit spielen. Habt ihr das Buch vielleicht schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, werdet ihr es lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Das klingt toll :) wann ist denn die Blogtour?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicki,
      die Blogtour beginnt am 15 :D Aber genaueres kommt in den nächsten Tagen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen