Mittwoch, 6. Mai 2015

[Nadja] Blogtour "Ein totes Leben" - Buchvorstellung



Blogtour „Ein totes Leben“ – Buchvorstellung

Hallo ihr Lieben,

heute ist es endlich soweit und ich eröffne die Blogtour zum Buch „Ein totes Leben“ von Dominik Seiberth für euch. Seid ihr so aufgeregt wie ich und freut euch auf jede Menge tolle Beiträge? Ich tue es auf jeden Fall und möchte euch kurz das Buch vorstellen:


Titel: Ein totes Leben
Autor: Dominik Seiberth
Verlag: bookshouse
Genre: Thriller, Crime
Seitenzahl: 298 Seiten
Preis: 4,99€ (E-Book), 12,99€ (Taschenbuch)
ISBNs: 9789963527991 (P-Book)
9789963528004 (.pdf)
9789963528011 (.epub)
9789963528028 (.mobi)
9789963528035 (.prc)

Ein bisschen Statistik muss ja leider sein, daher habt ihr erst einmal alle Daten zu dem Buch bekommen. Doch natürlich gibt es auch einen Klappentext zu dem Buch:

Ein Unbekannter, der Kinder aus ihren Betten entführt.
Ein Kommissar, der den Halt im Leben verloren hat.
Ein Fall, in dem jede Entscheidung ein Leben kosten kann.
Das spurlose Verschwinden eines kleinen Jungen, dessen Schicksal nie aufgeklärt werden konnte, hat Hauptkommissar Jonathan Weitzäcker in tiefe Depressionen gestürzt. Nach zwölf Monaten wieder für diensttauglich erklärt, kehrt er in seinen Beruf zurück. Kurz darauf verschwindet ein weiterer Junge unter nahezu identischen Umständen. Jonathan Weitzäcker nimmt den Kampf gegen die Zeit und seine Krankheit auf – und gegen einen Täter, der mehr als nur ein Leben zerstört...

Na seid ihr neugierig geworden, dann klickt doch *hier* zur Leseprobe auf der bookshouse-Homepage. Vielleicht ist das Buch ja was für euch.

Und jetzt gibt es natürlich noch ein paar Schnipsel aus verschiedenen Rezensionen, um euch ein wenig neugierig zu machen:












Ihr könnt auch etwas gewinnen. 
 

Um das Print oder eines der e-books zu gewinnen, müsst ihr nur auf den teilnehmenden Blogs kommentieren. Manchmal auch eine Frage beantworten.
Bei mir müsst ihr eine Frage beantworten: Könnt ihr euch jetzt vorstellen, dass Buch zu lesen oder nicht? Bitte begründet eure Antwort doch wenn möglich in den Kommentaren.
Je öfter ihr kommentiert, desto größer sind eure Chancen.
Hier habt Zeit bis zum 12.05.2015 um 18 Uhr, am folgenden Tag wird ausgelost.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren.
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.
Gewinn nur möglich mit Postanschrift in Deutschland.
Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Morgen geht es dann bei Verena von The Bookdealer and more weiter, wo ihr etwas hinter die Kulissen schaut. Ihr erfahrt etwas über die Idee und die Hintergrundgeschichte des Buches. Was euch an den anderen Tagen erwartet, seht ihr hier noch einmal in der Übersicht zur Blogtour:


Ich hoffe ihr seid auch an den nächsten Tagen dabei und freut euch wie ich auf jede Menge interessante Beiträge.
Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    wenn es um Verbrechen an/mit Kindern geht bin ich persönlich immer etwas zweigespalten, denn als selber Mama mache ich mir da immer meine Gedanken..was , wäre , wenn.

    Mal schauen was die Blogtour noch so bringt.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      wir bräuchten noch deine Mail-Adresse, damit du am Gewinnspiel teilnehmen kannst und in den Lostopf wanderst...
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  2. Hallo,

    da das Buch sehr spannend klingt würde ich es gern lesen. Obwohl das Thema natürlich schon sehr aufwühlend ist.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      wir bräuchten noch deine Mail-Adresse, damit du am Gewinnspiel teilnehmen kannst und in den Lostopf wanderst...
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  3. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, das Buch zu lesen, weil es sich sehr spannend und interessant anhört.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      das freut uns und en Autor natürlich, dass du das Buch gerne lesen würdest.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen