Dienstag, 8. September 2015

[Nadja] 13. Gemütliches Lese-Miteinander

13. Gemütliches Lese-Miteinander

Heute veranstaltet Livia vom Blog Samtpfoten mit Krallen wieder ein gemütliches Lese-Miteinander. Es startet heute um 19:30 Uhr und ich bin gerne wieder mit dabei, auch wenn ich noch nicht weiß, wie lange ich durchhalte.
Das Motto heute ist heute Meer und Wasser oder einfach nur blau. Wenn möglich soll zu diesem Thema ein Buch gelesen werden. Da ich mich aber diesen Monat an eine relativ strikte Leseplanung halten muss, bin ich mit einem Buch außerhalb des Mottos dabei.
Zu ihrer Ankündigung gelangt ihr hier und zu dem Post mit ihren Fragen gelangt ihr hier (Link folgt, sobald der Post online geht.)

19:30 Uhr Update: Ich starte heute pünktlich zum Leseabend mit einem neuen Buch. Ich lese es in einer autorenbegleitenden Leserunde auf goodreads, daher werde ich immer wieder zwischendurch Leseabschnitte kommentieren, was ein wenig die reine Lesezeit beeinträchtigt, aber ich freue mich schon. Ich starte auf Seite 0 von 224 Seiten von "Gemmas Verwandlung" von Hope Cavendish.

19:30 Uhr Fragen: 1. Was liest du heute und auf welcher Seite beginnst du?
Ich beginne auf Seite 0 von 224 Seiten von "Gemmas Verwandlung" von Hope Cavendish. Ob ich es schaffe, das Buch zu beenden oder ob ich sogar was neues anfange, kann ich im Moment nicht sagen.
2. Welchen Bezug zum Thema hat deine aktuelle Lektüre?
Leider gar keine, aber vielleicht reist ja meine Protagonistin mal ans Meer.
3.  Wo liest du und wie sieht dein Leseplatz aus?
Ich lese in meinem Bett den ganzen Abend. Leider habe ich kein passendes Foto zur Hand.

21:00 Uhr Aufgaben: 1. Suche mindestens drei weitere zum Thema passende Bücher in deinem SuB-Regal, erkläre kurz, weshalb sie für dich zum Thema passen und lasse die anderen Teilnehmerinnen abstimmen, welches der drei Bücher du als nächstes in Angriff nehmen sollst.

Ehrlich gesagt muss ich sagen, dass ich eine relativ strikte Leseplanung habe, aber ich kann euch zumindest die drei Bücher zeigen, die ich als nächstes lesen will. Vielleicht wollt ihr ja für eines der drei Bücher euch entscheiden. Dann ziehe ich das etwas vor.
Ich bin schon gespannt, welches der Bücher ihr für mich aussucht oder ob es gar bei meiner Leseplanung bleibt.
2. Erzähle uns ein wenig von deinem persönlichen Bezug zum Meer, teile eine schöne Meergeschichte oder ein paar Ferienbilder mit uns. Wann warst du zum letzten Mal am Meer?

Es ist bereits eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich das letzte Mal am Meer war. Da war ich 10 Jahre alt und wir haben Urlaub auf einer griechischen Insel namens Kos gemacht. Irgendwie traurig, dass das bereits so lange her ist. Jetzt bekomme ich Fernweh und will ans Meer, aber leider beginnt jetzt schon der Herbst.
3. Besuche nun deine Mitleserinnen und wähle ein Buch aus, das sie bald lesen sollen. 

Das werde ich natürlich gleich machen, aber erst werde ich noch etwas lesen. Danach werde ich hier vermerken, welche Bücher ich gewählt habe, bei den Anderen.
Bei Livia vom Blog Samtpfoten mit Krallen stimme ich für "Der Derwisch und der Tod" von Meša Selimović.
Bei Tine vom Blog Buchstabengeflüster stimme ich für "Die Macht des Wassers" von Christine Aziz.
Bei Mikki vom Blog I'm just a little girl... stimme ich für "Splitterfasernackt" von Lilly Lindner.
Bei Diana vom Blog BuchBria stimme ich für "Nächsten Sommer" für Edgar Rai.
Misty vom Blog Friedhof der vergessenen Bücher führt leider keine Abstimmung durch, daher habe ich auch nichts ausgewählt.
Bei Sabrina vom Blog Sabrina's Welt der Bücher ist bis jetzt noch keine Abstimmung zu finden. Ich werde daher später abstimmen. 

22:30 Uhr Fragen: 1. Für welches Buch haben sich deine Mitleserinnen entschieden? Bist du einverstanden mit dieser Wahl und wirst du das Buch bald/als nächstes lesen?
Die Mehrheit von euch hat für "Searching for truth: Suche nach Wahrheit" von Any Swan gestimmt, was ich eh als nächstes lesen wollte.
2. Wie gefällt dir bis jetzt dein Buch? Erzähle uns ein wenig davon.
Ein historischer Vampirroman, der viel rasanter voran geht als erwartet. Gemma wird gegen ihre Willen im 16. Jahrhunder verwandelt und wir begleiten sie durch die Jahrzehnte. Es ist sehr interessant, teilweise sehr historisch, aber mir gefällt es bisher gut.
3. Gibt es Meerbücher, die du uns unbedingt empfehlen kannst?
Momentan fällt mir eigentlich nur ein Buch ein, was auch zeitweise an Strand und Meer gespielt hat, und das war "Vergiss den Sommer nicht" von Morgan Matson. Dieses Buch kann ich euch aber nur wärmstens empfehlen und ans Herz legen.

22:48 Uhr Update: Ich habe gerade "Gemmas Verwandlung" von Hope Cavendish beendet. Ich werde mich jetzt an das Kommentieren des letzten Leseabschnittes im Rahmen meiner Leserunde machen und vielleicht auch schon mit der Rezension anfangen, wenn das mein Kopf mitmacht. Ich habe bisher 224 Seiten gelesen.

23:17 Uhr Update: Die Rezension lief flüssiger als gedacht und wird nun Ende September auf meinem Blog erscheinen, wenn ihr neugierig geworden seid. Daher werde ich jetzt mit meinem nächsten Buch anfangen und zwar handelt es sich dabei um "Searching for truth: Suche nach Wahrheit" von Any Swan. Ich starte auf Seite 0 von 314 Seiten. Mal schauen, wie weit ich noch komme.

23:30 Uhr Fragen: 1. Wie symphatisch ist dir die Protagonistin/der Protagonist deines Buches und warum?
Ich habe bisher Samantha kaum kennengelernt, daher kann ich das noch nicht sagen.
2. Nimmst du vom heutigen Abend einige Empfehlungen oder Tipps mit oder hat er dich sogar motiviert, einige Bücher aus deinem SuB schon bald zu lesen?
Bisher noch nicht wirklich, außer dass ich vielleicht endlich mal was von Markus Heitz lese.
3. Wenn du sofort ans Meer reisen könntest, wohin würdest du gehen?
Was für eine schwierige Frage, aber aufgrund der Jahreszeit, würde ich vielleicht das Mittelmeer nehmen. Eine griechische Insel wäre doch vielleicht nicht schlecht. Oder Australien, wenn es dort bereits warm genug ist. 

23:44 Uhr Update: Ich bin jetzt bei 26% von "Searching von Truth: Suche nach Wahrheit" von Any Swan angekommen, was etwa Seite 82 von 314 Seiten entspricht. Für mich werde ich den Leseabend aber jetzt beenden, aber bei euch allen noch einmal vorbeischauen. Insgesamt habe ich 306 Seiten heute Abend gelesen und bin damit wirklcih zufrieden.

Kommentare:

  1. Hey Nadja,

    ich wünsche dir einen schönen Leseabend und viel Spaß bei der Leserunde =)

    Das Buch sieht ja ganz cool aus, ich denke so langsam könnte ich es auch mal wieder mit Vampiren versuchen, hatte von denen ein bisschen die Nase voll ^^

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikki,
      danke. Ja es ist auf jeden Fall mal ein etwas anderer Vampirroman und bisher gefällt er mir ganz gut, auch wenn er rasant vorangeht und sehr historisch angehaucht ist.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  2. Hey,
    von dem Buch schwärmt ja Moni (Süchtig nach Büchern), aber da das Cover etwas abschreckend altmodisch ist und ich keine Vampirbücher mehr lese, habe ich mich bisher nie getraut, es mir zu besorgen :D Bin gespannt, wie es dir gefallen wird!
    Ich lese auch im Bett, da ist es einfach am gemütlichsten ;)
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tine,
      also das Cover ist so altmodisch, weil es eben auch ein historischer Vampirroman ist, denn er beginnt eben in der Vergangenheit, daher finde ich es absolut passend. Mir gefällt es bisher ganz gut, es ist aber gleichzeitig sehr rasant. Bin gespannt, wie es mir weiterhin gefällt.
      Das stimmt :D
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Dann ist es, glaub ich, noch weniger etwas für mich, weil ich keine (bzw nur so Familiengehemeinmis & Jahrundertwende um 1900 lese. Ich warte einfach mal deine Rezi ab =)
      Ich stimme für "Searching for truth", weil der Inhalt so spannend klingt, habs mir auch gleich auf meinen Merkzettel geschrieben ;)
      WOW, dein SUb ist ja ganz schön gestiegen, seit Anfang des Jahres... :D

      Löschen
    3. Dann würde ich eher zu einem anderen Vampirroman greifen, als dieses hier, auch wenn das Zeitgeschehen gut eingefangen ist. Mir macht es Spaß, weil es wirklich mal was Anderes ist.
      Das finde ich auch und ich bin schon sehr gespannt auf das Buch.
      Irgendwie schaffe ich es trotz immenser Leseleistung immer noch mehr Bücher zu kaufen als zu lesen. Buchsüchtig oder so nennt man das :D

      Löschen
  3. Toll, dass du auch dabei bist und ich wollte euch schon lange sagen, dass euer Blog nun wirklich wieder absolut fantastisch aussieht. Wer hat das Design gemacht?

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,
      das Bild im Header habe ich von einer Seite von lizenzfreien Bilder genommen und den Rest des Designs habe ich aber selbst gemacht. Alles meine Arbeit. Ich freue mich schon auf den weiteren Abend.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  4. Also ich stimme bei dir mal so ganz aus dem Bauch raus für Searching for truth, da ich die Bücher alle nicht kenne und daher spontan entscheide ;)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Stimme. Ich kenne auch keines der Bücher, bin aber schon sehr gespannt.
      Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  5. Hallöle :)

    Also ich würde das mittlere Buch wählen, da ich persönlich lange Titel einfach immer recht ansprechend und auch witzig finde :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schliesse mich Mikki an. Ausserdem sind die Farben sehr toll. Warum hast du denn gerade so eine strenge Leseplanung? Nimmst du an vielen Challenges teil?

      Löschen
    2. Huhu Misty,
      ich gehe da eher mit gemischten Gefühlen ran, denn wenn ein Titel zu lang ist und in sich nicht stimmig, dann nervt er mich, vor allem, wenn man ihn häufiger schreibt. Aber prinzipiell habe ich nichts gegen längere Titel, auch wenn ich kürzere Titel, sofern sie nicht nichtssagend sind, bevorzuge.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    3. Livia, meine Leseplanung ist im Moment etwas streng, weil ich die Bücher für Blogtouren lese und diese in nicht allzu ferner Zukunft stattfinden und daher ich zeitlich etwas gebunden bin, wenn ich noch einen ordentlichen Beitrag zur Tour schreiben will :D

      Löschen
  6. Hallo,

    ich stimme für Searching for truth, da es mich irgendwie am ehesten anspricht, und ich gerne mehr darüber erfahren würde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,
      danke für deine Stimme. So wie es aussieht, wird es auch mein nächstes Buch werden und ich bin schon sehr gespannt darauf.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  7. Stimmt, das war wieder einmal ein erfolgreicher Abend für dich.

    Bis zum nächsten Mal und liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
  8. Wow, du hast richtig schnell gelesen und einiges geschafft!
    Schlaf gut =)

    AntwortenLöschen