Sonntag, 29. November 2015

[Nadja] Schokoladen-Glühweinmuffins - Quer durch den Advent



Schokoladen-Glühweinmuffins – Quer durch den Advent


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum ersten Beitrag unserer Aktion begrüßen, indem wir euch die Adventssonntage versüßen. Ich beschäftige mich heute in dem Beitrag mit einem eher ungewöhnlichen Weihnachtsgebäck, denn ich habe Schokoladen-Glühweinmuffins gebacken. Das Rezept habe ich [hier] gefunden und ein wenig abgewandelt, indem ich statt Schokoladenstreusel Schokoladenraspel verwendet habe.


Die Zutaten:
270g Mehl
3 TL Backpulver
200g Schokoladenraspel
200g zerlassene Butter
1 Pck Vanillezucker
4 Eier
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
½ Flasche Rumaroma
140 mL Glühwein


Zubereitung
Den Backofen auf 180°C vorheizen.


In eine Schüssel das Mehl, Backpulver und die Schokoladenraspel vermischen.


In einer anderen Schüssel Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Zimt, Lebkuchengewürz, Rumaroma und Glühwein vermischen und schaumig schlagen. Ich habe das mit einem Handrührgerät getan.


Anschließend nach und nach das Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.


Die Muffinform ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Dann den vorbereiteten Teig in die Förmchen füllen und 20-25 Minuten im Ofen backen.


Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Backversuch und dem Rezept ein wenig die Vorweihnachtszeit versüßen. Ich fand sie wirklich lecker und sie haben ein tolles weihnachtliches Aroma. Ich kann euch das Rezept wirklich nur ans Herz legen. Nun möchte ich gerne von euch wissen: Was backt ihr am liebsten? Was ist euer Lieblingsweihnachtsgebäck?

Wenn ihr die Frage beantwortet, könnt ihr ein Los für den Lostopf sammeln für das Weihnachtsgewinnspiel. Gerne könnt ihr auch eure Lieblingsrezepte dalassen und austauschen.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Huhu Nadja, vielen Dank. Ich lieeeeebe Glühwein, und Muffins auch. Ich freue mich wahnsinnig über ein Rezept, dass beides vereint. Ich werde die direkt ausprobieren nächste Woche. Vielen Dank! Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent julia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    danke für das tolle Rezept, vielleicht backe ich die Muffins sogar noch nach ;)
    Ich mag am liebsten ganz klassische Butterplätzchen, die man ausstechen kann und am Schluss noch verziert ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Das allerbeste Weihnachtsrezept sind für mich Vanillekipferl! Die zerbröseln so schön im Mund und erinnern mich an die besten Weihnachtsfeiertage, die ih in meiner Kindheit hatte :D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    am liebsten Vanillekipferl und sie esse ich auch am liebsten.

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und guten Tag,

    O.K. meine Lieblingsplätzchen sind eindeutig Spitzbuben. Die bekomme ich von meiner Schiemu.

    Selber backe ich dann zusammen mit meinen Jungs Butterpätzchen...wobei ich den Teig mache, den Rest ausstechen, Verzierung usw. machen dann gerne meine Jungs.

    So das war mein etwas verspäteter Beitrag.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  6. Hm hab mir das Rezept gleich mal ausgedruckt, da sie sich sehr lecker anhören. Mein Lieblingsweihnachtsgebäck ist allerdings Nussecken mit Schockolade. Einfach total lecker.
    Lg und frohe Weihnachten
    Ricarda;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    In der Vorweihnachtszeit backe ich am liebsten Schokohaferflockenplätzchen, Stolle und Nussecken. Die gGlühweinmuffins sind schon gespeichert. Liebe Grüße Bettina bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  8. Leide ist in diesem Rezept Alkohol drin! Das möchte ich immer nicht, werde sie aber mal ohne versuchen...ich backe insgesamt am liebsten Muffins oder Cornflakeskekse! Super einfach und super lecker! LG

    AntwortenLöschen
  9. Das Rezept klingt sehr lecker und so schön weihnachtlich! Mein Lieblingsweihnachtsgebäck sind (selbst gemachte) Haferflockerplätzchen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    das Rezept liest sich sehr lecker, das muss ich zum nächsten Weihnachtsfest unbedingt mal ausprobieren! DANKESCHÖN!
    Mein Lieblingsweihnachtsgebäck sind Terrassen, die ich nach einem Familienrezept auch selbst backe!
    Liebe Grüße und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!UND ... einen guten Rutsch!!! Anakalia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    am liebsten backe ich Muffins. Ein Lieblingsweihnachstgebäck habe ich jetzt nicht. Ich mache zu Weihnachten öfter mal Baumkuchenplätzchen...

    AntwortenLöschen