Sonntag, 27. Dezember 2015

[Nadja] Neuzugänge September 2015, Teil 1



Neuzugänge September 2015 – Teil 1

Hallo ihr Lieben,

auch im September sind wieder einige Bücher aus der Buchhandlung bei mir eingezogen:


Maddie: Immer das Ziel im Blick – Katie Kacvinsky (Awaken 3)
Klappentext: Nachdem Maddie das Detention Center überstanden hat, kehrt sie zurück nach Hause. Von hier aus möchte sie den finalen Kampf gegen die Digital School ausfechten. Während Justin viel durchs Land reist, schließt sich Jax neu der Gruppe an. Nicht nur sein Wissen ist für den Widerstand wertvoll; in brenzligen Situationen ist es mehrmals er, der Maddie hilft, nicht wieder in Gefangenschaft zu geraten. Eine Abstimmung über das System der Digital School steht an und die Gegner moblisieren alle Kräfte, um zu gewinnen. Doch können sie sich gegen die Übermacht der Befürworter durchsetzen? Ein spannender Abschluss der Trilogie, mit vielen überraschenden Wendungen

Nachtland – Kai Meyer (Die Seiten der Welt 2)
Klappentext:  Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden.
Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.

Und Gewissheit wirst du haben – C.J. Daugherty (Night School 5)
Klappentext: Nicht nur, dass sie ihre Großmutter schmerzlich vermisst, auch die NIGHT SCHOOL droht ohne Lucindas führende Hand nun gänzlich auseinanderzubrechen. Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Da wendet sich das Blatt: Studenten aus allen Teilen der Welt reisen an, um sich dem Kampf gegen Nathaniel anzuschließen. Sogar Allies Bruder Christopher will die Seiten wechseln und Nathaniel verlassen. Aber Allie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann.


Verlockung der Dunkelheit – Lara Adrian (Midnight Breed 12,5)
Klappentext: Seit seine geliebte Frau und seine gesamte Familie vor zwanzig Jahren kaltblütig ermordet wurden, hat sich der Vampirmeister Lazaro Archer emotional zurückgezogen. Denn wie soll er je wieder jemanden in sein Herz lassen, wenn er diese Person nicht beschützen kann? Als die hübsche Melena Walsh in sein Leben tritt und seiner Hilfe bedarf, ist er alles andere als bereit, diese Rolle einzunehmen. Doch schon bald entfacht Melena ein Verlangen in ihm, das stärker ist als alles, was er seit langer Zeit empfunden hat, und Lazaro muss sich nicht nur seinen Gefühlen, sondern auch seiner größten Angst stellen: noch einmal die Frau, die er über alles liebt, zu verlieren…

Im Auge des Mörders – Marcus Hünnebeck (Der Leibwächter 1)
Klappentext: Ein Serientäter vergeht sich auf grausame Weise an Frauen. Zuerst dringt er in ihre Wohnungen ein und vergewaltigt sie. Ein paar Wochen später verschafft er sich erneut Zugriff auf seine Opfer und tötet sie – egal, wie gut sie von der Polizei bewacht werden. Als die Journalistin Eva Haller in ihrem erfolgreichen Blog der Kölner Polizei vorwirft, nicht genug zum Schutz der Frauen unternommen zu haben, gerät sie selbst ins Visier des Täters. Statt an die Polizei wendet sie sich jedoch an einen Mann, den sie im Zuge ihrer Recherchen kennengelernt hat: den Leibwächter.

1001 Angst – Lily Konrad
Klappentext: Bislang hat die junge Lina ein ganz normales Leben geführt. Doch nun wird sie in einem dunklen Kellerraum gefangen gehalten, gequält, erniedrigt und auf bestialische Weise misshandelt. Wie ist Lina in diesen Keller geraten? Wer ist Sosso? Und was kann ihr neuer Freund Jimmy für Lina tun?


Der Libellenflüsterer – Monika Feth (Jette Weingärtner 7)
Klappentext: Jettes Freundin Merle ist Tierschützerin mit Leib und Seele. Als sie für einen Artikel zum Thema Tierquälerei recherchiert, wird sie mit einem Fall aus ihrer Vergangenheit konfrontiert: Ein Hund, den sie einst vermittelt hatte, starb wenige Wochen später auf grausame Weise. Der neue Besitzer wurde angeklagt und aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Nun kreuzen sich ihre Wege erneut und Merle kommt einem weit gefährlicheren Geheimnis auf die Spur…

Schattenzeichen – Heike Rissel (Im Zeichen von Licht & Schatten 2)
Klappentext: Durch die mörderischen Machenschaften des Schattenfürsten Dexter zur Flucht gezwungen, versuchen Raffael, einstiges Oberhaupt der vereinten Vampirnation, und seine sterbliche Auserwählte Kate, verzweifelt ihre Unschuld zu beweisen. Verfolgt sowohl seitens menschlicher als auch vampirischer Polizeikräfte. Von der Presse als Highlandkiller tituliert, chancenlos vorverurteilt. Gierig nach Kates Blut und Raffaels Kopf scheut Dexter vor nichts zurück, um das Paar in seine Hände zu bekommen. Die Flüchtigen werden nicht nur mit Dexters Bluttaten, sondern auch mit verstörenden Verwandtschaftsverhältnissen, einem lang gehüteten Familiengeheimnis, ungewöhnlichen Verbündeten und Verrätern in den eigenen Reihen konfrontiert. Und dann wäre da noch Kates Medaillon welches Geheimnis birgt es? Sinnliche Liebesszenen, brutale Gewalt, blutige Schwertkämpfe, knisternde Leidenschaft und freche Wortgefechte ... ... und Träume, immer wieder verwirrende Träume...

Metamorphose am Rande des Himmels – Mathias Malzieu
Klappentext: Ich heiße Tom »Häma-Tom« Cloudman. Man sagt, ich sei der schlechteste Stuntman aller Zeiten. Ganz falsch ist das nicht. Ich bin außergewöhnlich ungeschickt und laufe ständig überall gegen. Ich beneide die Vögel um ihre Freiheit, vielleicht schaue ich zu oft zu ihnen hoch. Schon auf dem Schulhof zog ich Rollschuhe an, um fliegen zu üben. Ich raste auf einem alten Skateboard das Schuldach hinunter und wedelte dabei heftig mit Pappflügeln. Aber ich flog nicht hoch, sondern immer nur auf die Nase. Nachts klettere ich eine Leiter hoch, öffne eine knarrende Falltür und bin auf dem Dach. Ich traue meinen Augen kaum. Eine gigantische Voliere! Ein Federnpalast! Alle erdenklichen Rottöne entflammen die Nacht. Eine Frauengestalt sitzt auf einer Schaukel: Ein hautenger Federanzug schmiegt sich an ihren Körper. Ich verspüre den unwiderstehlichen Drang, sie zu berühren. Die Vogelfrau streckt die Arme seitlich aus, geht in die Knie, drückt das Kreuz durch und stößt sich vom Boden ab. Sie schlägt elegant mit den Flügeln. Die Vogelfrau kreist einmal über mir, dann kommt sie wieder zu mir herabgeschwebt: »Möchten Sie fliegen lernen, Tom Cloudman?«


Dreams of Gods and Monsters – Laini Taylor (Daughter of Smoke and Bone 3)
Klappentext: Was würdest du geben, damit das Gute siegt?
Wie weit würdest du gehen, um deine Welt zu beschützen?
Wen würdest du retten, wen verraten?
Als der brutale Seraphim-Regent Jael seine Armee in die Welt der Menschen bringt, werden Karou und Akiva endlich wiedervereint – nicht als Liebespaar, aber in einer Allianz gegen ihren gemeinsamen Feind. Der Traum, den sie einst zusammen geträumt hatten, sah anders aus, aber sie kämpfen dennoch um Frieden und einen Neuanfang für Chimären und Engel. Und für sie beide…

Askir: Die komplette Saga 3 – Richard Schwartz (Das Geheimnis von Askir 5,5 + 6)
Klappentext: Diese Sonderausgabe mit den Romanen »Die Eule von Askir« und »Der Kronrat« schildert das große Finale des Epos. Farbige Karten und exklusive Illustrationen bringen Sammlern und Neulesern die faszinierende Welt Askir so nahe wie nie zuvor: Leandra, Havald und ihre Gefährten gelangen in die alte Kaiserstadt Askir. Doch hier liegt ein dunkles Geheimnis verborgen, und eine Weissagung kündet vom Krieg der Götter...

Gib mir deine Seele – Jeaniene Krock
Klappentext: Als die junge, unschuldige Sängerin Pauline Roth dem attraktiven Geschäftsmann Constantin Dumont begegnet, bietet er ihr einen Deal an: Er macht sie zum Star, dafür soll sie ein Jahr lang mit Haut und Haar ihm gehören. Obwohl sie zunächst zögert, ist Pauline so fasziniert von Constantin, dass sie sich auf dieses ebenso verführerische wie gefährliche Spiel aus Dominanz und Unterwerfung, aus Macht und Erotik einlässt. Gemeinsam erforschen Pauline und Constantin ihre sinnlichsten Fantasien und erleben einen Rausch der Leidenschaft. Doch diese Liebe hat einen Preis...


Auch sind noch einige E-Books bei mir eingezogen:


Die Küste der Freiheit – Maria W. Peter
Klappentext: 1775: Als ihr geliebter Lorenz mit seinem Regiment nach Amerika in den Krieg geschickt wird, ist Anna zutiefst verzweifelt. So verzweifelt, dass sie sich als Schuldmagd in die amerikanischen Kolonien verkauft. Bald schon findet sie sich mit zahlreichen anderen Auswanderern auf einem Schiff in die Neue Welt wieder. Doch der Weg in die Freiheit und zur Liebe ist weit...

A Song about Love – Sabine Bartsch
Klappentext: Urlaub, blauer Sommerhimmel - und dann auch noch frisch verliebt in eine schöne Musikerin.
Für Jonas könnte das Leben nicht besser laufen.
Bis er einen verhängnisvollen Fehler begeht und alles aufs Spiel setzt.
Seine Liebe, seine Zukunft, seine Existenz.
Und irgendwann zählt nur noch eines: Er muss seine große Liebe retten!

Traumblut: Spiele der Sirasons – Lexy v. Golden
Klappentext: Eine Stadt.
Zwei Wesen: Traumdiebe und Illusionisten, die sie für sich beanspruchen wollen.
Wieder finden die Sirasons – Die Spiele um die Herrschaft – statt.
Die vierundzwanzigjährige Leya wird von den Menschen gewählt, um als Traumdiebin an den Spielen teilzunehmen.
Doch auch die Söhne des Herrschers – Yeal und Dijon – werden antreten, um die Herrschaft der Illusionisten zu verteidigen.
Allerdings verlaufen die Spiele anders, als Leya erwartet.
Die Etappen der Spiele sind schwieriger, der Dämon in ihr wird viele Hindernisse überwinden müssen und sie steht immer einen Schritt davor, aufzugeben …
Wird sie es schaffen, die Spiele zu gewinnen, damit die Traumdiebe die grausame Herrschaft des Lord Parsen ablösen können?
Und was ist mit Yeal Parsen, der seine eigenen Absichten hegt und Leya mit seinen Illusionen manipuliert?
Bleibt er weiterhin ihr ärgster Feind oder ist er bereit, sie die Spiele gewinnen zu lassen?

Bad Guys küsst man nicht – Sara Belin
Klappentext: Kathleens sonniger Sommer auf dem Balkon ist eine langweilige, trügerische Idylle. So gut wie alle Freunde sind im Urlaub und ihr Liebesleben gleicht einem vertrockneten Blumentopf.
Da erscheint ihr die Einladung zur Party des heißen Rockstars Vic Taylor als eine sehr willkommene Abwechslung und Ablenkung.
Der aufregende Gastgeber genießt zwar einen ziemlich zwielichtigen Ruf, was ihn aber in Kathleens Augen nur noch interessanter macht.
Ehe sie sich versieht, sorgt der Sommer doch noch für einige ungeplante Überraschungen, die einer abenteuerlichen Cabriofahrt gleichen ...
Vic und Kat, die in Sara Belins erstem heiteren Chick-Lit Roman die Hauptrollen spielen, tauchten schon als Nebenprotagonisten in ihrem Bestseller „Liebe unplugged“ auf. Es handelt sich jedoch um eine eigene Geschichte, die unabhängig von „Liebe unplugged“ gelesen werden kann!
Das Buch enthält erotische Szenen.


Unnahbar – D. C. Odesza (Auserwählt 1)
Klappentext: Gut aussehend.
Charmant.
Reich und gelangweilt.
Damian Garner ist Anfang dreißig und glaubt, dass ihm die Frauenwelt nichts mehr zu bieten hat.
Kaum eine Frau verbringt mehr als vier Nächte mit ihm, bevor sie von ihm abgewiesen wird.
Doch nicht lange und Damians Freund Kresten kommt auf die Idee, eine Challenge zu veranstalten, um die begehrtesten Frauen Englands auf eine vierzehntägige Reise auf eine Yacht einzuladen.
Was zuerst wie eine lockere Vergnügungsreise aussieht, wird schnell zu einem mysteriösen gefährlichen Spiel.
Vor der Challenge trifft Damian Garner auf Dakota Chessa, eine Frau, die ein tiefes Geheimnis verbirgt und andere Absichten als ihre Rivalinen hegt, um die Challenge zu gewinnen.
Wird Damian die wahren Hintergründe erfahren?

Unverletzbar – D.C. Odesza (Auserwählt 2)
Klappentext: Nachdem die Reise weitergeht, Dakota und Damian sich von Mary's Anschlag erholen, erreicht die Yacht Vigo in Spanien. Vor der Küste verbringen sie scheinbar ruhige Tage, bis Dakota von ihrem Vater angerufen wird, der eilig ein Treffen mit ihr vereinbaren muss. Und auch Adrian meldet sich bei ihr, aus Gründen die sich Dakota nicht erklären kann. Doch Dakota kann die Yacht nicht verlassen. Wenn sie die Yacht verlässt, ist sie von der Challenge ausgeschlossen. Wird Dakota Damian davon überzeugen können, die Yacht verlassen zu dürfen und dennoch nicht aus der Challenge ausgeschlossen zu werden?
Oder muss sie dafür den Deal – das Halsband abgenommen zu bekommen, wenn sie eine Nacht mit Damian verbringt – eingehen?

Unantastbar – D.C. Odesza (Auserwählt 3)
Klappentext: Es scheint, als läge ein Fluch auf der Challenge, als würde Dakota Cadena der dunkle Schatten der Vergangenheit einholen.
Nach der Entführung von Dakota verändert sich die Stimmung auf der Yacht.
Damian plant die gesamte Challenge abzubrechen, bevor Dakota vor Adrian fliehen kann.
Doch für wie lange?
Kresten arbeitet an einer riskanten Strategie, sie vor Adrian von der Bildfläche verschwinden zu lassen und ihren Vater von dem Kapitalbetrug zu entlasten.
Allerdings geht Kresten zu weit, dass Damian nichts mehr mit seinem besten Freund zu tun haben will und ihn am liebsten tot sehen würde.
Zugleich kann Dakota keinen klaren Gedanken fassen, während sich Damian in ihrer Nähe befindet. Sie fühlt sich weiterhin von ihm angezogen und doch rät ihr ihr Verstand, Abstand von ihm zu halten.
Wird sie bereit sein, den Deal mit Damian einzugehen oder wird sie die Yacht vorzeitig verlassen, um sich so ihrer Vergangenheit zu stellen?
Und willigt sie Krestens risikoreichem Plan ein, um ihrem Vater zu helfen?

Der siebte Engel – Ylvi Walker (Wächter des Lichts 3)
Klappentext: Jeremia ist ein Wächter des Lichts, doch für ihn ist dieses Leben schon lange mehr Pflicht als Berufung. Er ist allem überdrüssig geworden. Anstatt Schattenwandler zu jagen, ist es nunmehr seine Aufgabe, abtrünnige Engelswesen ausfindig zu machen, die gegen die neue Ordnung aufbegehren.
Als ihm der Engel Talia über den Weg läuft, glaubt er zuerst, dass sie nur eine weitere unliebsame Aufgabe ist. Doch dann kommt es ganz anders. Talia ist kein abtrünniges Himmelswesen, sondern lediglich ein Mensch.
Oder etwa doch nicht?
Ehe sie sich versehen, befinden sie sich zwischen den Fronten eines erbarmungslosen Kriegs zwischen Himmel und Hölle.


Silberlicht – Lexy v. Golden (Licht und Schatten 1)
Klappentext: Reja ist ständig auf der Flucht vor dem Aswang, denn sie soll seine Diwata werden. Nachts begeht sie mit ihrer Hexenfreundin Odile Raubzüge im Auftrag der Cosa Nostra.
So erhofft sich die junge Diwata den Schutz der Mafia, um von ihrem Aswang nicht gefunden zu werden.
Denn er braucht ihr Licht, um am Tag weiter morden zu können - glaubt sie.
Während ihrem letzten Raubzug sind Reja unerwartet die Männer des Aswangs auf den Fersen und ihm gelingt es, sie auf sein Anwesen zu bringen.
Rejadine hat nur einen Gedanken: Flucht!
Wird es ihr gelingen aus dem Anwesen zu fliehen?

Schattenkuss: Aswang – Lexy v. Golden (Licht und Schatten 2)
Klappentext: Nachdem Reja wieder auf das Anwesen Trerice gebracht wurde, schlägt Titus ihr einen Deal vor: Sie soll keinen weiteren Fluchtversuch planen, während er ihr dabei hilft, Kathy aus dem Orden zu befreien.
Wird Rejadine auf seinen Deal eingehen oder wird sie ihn ausschlagen?
Doch auch Vitos – Titus Cousin – scheint seine eigenen Pläne mit der Diwata zu haben, um unter allen Umständen ihr Licht zu gewinnen.
Wird Rejadine endlich lernen, Titus zu vertrauen. Oder wird sie ihn weiterhin für den Mörder ihrer Schwester halten?

Nachthauch – Lexy v. Golden (Licht und Schatten 3)
Klappentext: Nachdem Titus und Rejadine den Angriff von Vitos und seinen Anhängern auf der Insel Crescina überlebt haben, beginnt Reja umzudenken. Ständig ertappt sie sich bei dem Gedanken nicht doch freiwillig auf dem Anwesen Trerice bleiben zu wollen, bis der Ball naht. Der Ball, auf dem Titus zweiunddreißigster Geburtstag gefeiert wird.
Wird Rejadine ihre Gefühle Titus gegenüber eingestehen, oder das Anwesen verlassen? Oder wird der Diwata die Entscheidung abgenommen, weil Vitos hinterhältige Pläne, die beiden auseinander zu bringen, dazwischenkommen?

Ein Moment Glück – Nicole König
Klappentext: Das größte Gut des Menschen ist der Glaube an sich selbst. Warum lassen wir zu, dass andere diesen zerstören? Was wäre, wenn du den Glauben an dich selbst verloren hättest?
Julia ist einsam, aufgewühlt und gebrochen. Sie glaubt, sie hat ihr Recht glücklich zu sein verwirkt. Schwere Schicksalsschläge belasten ihre Seele. Verzweifelt und voller Ängste begibt sie sich auf eine Reise zu sich selbst. Auf dieser begegnet sie Colin. Er steht auf der Sonnenseite des Lebens und als er Julia trifft, geht es für ihn um mehr, als einen Geschäftsabschluss.
Wird sie es schaffen, alte Muster aufzubrechen und zu ihren Gefühlen zu stehen? Können beide die Schatten der Vergangenheit bekämpfen?
Ist es mehr als „Ein Moment Glück“?

Das war der erste Teil meiner Neuzugänge für den Monat September 2015. Habt ihr von den Büchern schon was gelesen? Könnt ihr mir was besonders empfehlen? Würdet ihr von meinen Neuzugängen etwas lesen wollen?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Huhu,

    einiges ist mir schon auf Blogtouren begegnet.

    Und einiges habe ich auch schon selber mal angefangen zu lesen, wie Maddie oder die Nightschool-Sache, aber sorry nur jeweils den 1.Teil.

    Mit Mehrteiler tue ich mich immer etwas schwer.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    da sind einige interessante Neuzugänge dabei. Meine wunschliste wird sich "freuen"

    Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    LG Anne

    AntwortenLöschen